Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.12, 16:54   #91
Valjean
Mitglied

 
Registriert seit: 10.06.2009
Ort: Bulle(CH) Amberg(D)
Beiträge: 179
Valjean sitzt schon auf dem ersten Ast
Nun, ich bin grundsätzlich kein Anhänger von horizontalen Fenstergliederungen. Hier scheint es mir allerdings gelungen, im Zusammenspiel mit der vertikalen Betonung und eleganten Gestaltung des Sockelbereiches, dem ganzen Gebäude Eleganz zu verleihen.
Valjean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.12, 09:49   #92
lechaza
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von lechaza
 
Registriert seit: 19.07.2012
Ort: Stuttgart - Leipzig
Beiträge: 225
lechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nett
Der Vollständigkeit halber hier noch ein aktueller Artikel der Immobilien Zeitung:
http://www.immobilien-zeitung.de/117...auf-saechsisch
__________________
Wenn nichts anderes dasteht sind alle Bilder von mir.
lechaza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.12, 15:11   #93
mehrHeerich!
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 03.09.2012
Ort: Berlin
Alter: 42
Beiträge: 9
mehrHeerich! befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
ehrlich gesagt, ich weiß nicht so recht, was ich von diesem etwas unproportionierten Mendelsohn-Abklatsch halten soll ...

Im ersten Augenblick dachte ich, gott wie albern ist das denn ... und hätte den Schneider+Schumacher-Bau vorgezogen ...

die Frage ist, ob ein Gebäude in dieser städtebaulichen Situation, an diesem Ort, so laut rufen muß „Hallo hier bin ICH, bitte überseht mich nicht“

die stadträumlichen Dominanten sind hier ja eindeutig die Thomaskirche ringabwärts und der klobige Klotz des Neuen Rathaus mit seinem Turm - sollte sich in diesem Spannungsfeld der Anbau an das Stadthaus nun eher als Textur oder Objekt verhalten? Ich tendiere eher zu Textur. Deshalb würde mir eine etwas zurückhaltendere, subtilere Lösung, die eher durch Raffinesse in ihren Details besticht, besser gefallen.
Auf der anderen Seite bilden das Stadthaus und das Rathaus ja ein Ensemble, insofern kann der Weiterbau des Stadthauses durchaus auch eine gewisse Objektqualität für sich in Anspruch nehmen.

Auf den zweiten Blick will mich deshalb die relative Belanglosigkeit, des Entwurfs von Schneider+Schumacher auch nicht wirklich überzeugen, welche kaum einen Bezug zum Stadthaus hat.
Im Gegensatz dazu erreicht der Entwurf von Schulz&Schulz eine prägnante Eigenständigkeit, welche durchaus auch im Bezug zum Stadthaus steht.

Deshalb ist es auch für mich aus den eingereichten Beiträgen der erste Platz.
(Wobei ich auch Arbeit 103 gar nicht so schlecht finde)

Allerdings wirkt es auf mich etwas plump - wobei das ja dann ganz gut zum Stadthaus/Rathaus paßt ;-)))

Kritikpunkte:
- die Ähnlichkeit zu Mendelsohn ist schon etwas penetrant,
man kann sich ja durchaus an Vorbildern orientieren, aber ich kann hier kaum eine Weiterentwicklung, Transformation oder intelligentes Zitieren erkennen, das wirkt doch sehr wie eine Kopie ...
- der „Turm“ wirkt etwas unproportioniert,
wenn man wie in der Visualisierung auf die Ecke schaut, fällt das nicht so auf, aber in der Seitenansicht von Ring oder Markgrafenstraße aus mag es mich nicht ganz überzeugen.
Böse gesagt: es macht doch mehr den Eindruck eines „Stummel“ als eines „Turms“
Ich hätte das Bauteil etwas schmaler gemacht und dafür etwas höher.
Vielleicht würde es auch in der jetzigen Breite besser wirken, wenn man noch zwei Geschosse draufsetzt.
Die horizontalen Fensterbänder zum Ring hin, die um die Ecke weiterlaufen sind ok., aber ob sie auch die gesamte Breite in der Markgrafenstraße einnehmen müssen, weiß ich nicht - eher nicht.

Also ich würde den Turm ein oder zwei Geschosse höher machen, die Breite an der dominaten Achse des Rings so belassen, dafür aber in der Seitenstraße etwas schmaler werden.

Es ist aber auch so wie geplant ein gutes Gebäude, man denke nur an die grauenhafte Eckbebauung gegenüber des Neuen Rathaus (Ecke Harkortstraße/Roßplatz) ;-)))


offTopic:
die massive Kritik an der Probsteikirche kann ich nicht nachvollziehen, ich war in der Wettbewerbsaustellung, der Entwurf von Schulz&Schulz ist aus städtebaulicher und architektonischer Sicht die mit Abstand beste Arbeit!
gefällt mir persönlich viel besser als das Trias-Gebäude

Geändert von mehrHeerich! (10.09.12 um 19:58 Uhr)
mehrHeerich! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.12, 21:58   #94
Blumfeld
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 04.11.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 63
Blumfeld könnte bald berühmt werden
Eine "große Versicherungsgruppe" hat den Komplex erworben, berichtet die LVZ. Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt. Ansonsten finden sich keine Neuigkeiten im Artikel.
__________________
Bilder - soweit vorhanden - sind Eigenproduktionen.
Blumfeld ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.12, 18:16   #95
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 28
Beiträge: 4.065
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Tiefbauarbeiten auf dem Grundstück

Am 22. September 2012 sah es zwischen Markgrafenstraße und Martin-Luther-Ring so aus >>


Blick vom Martin-Luther-Ring über die Baustelle zur Markgrafenstraße.


Seitlich müssen zwei neue Brandschutzwände hergestellt werden.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.12, 21:50   #96
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 28
Beiträge: 4.065
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein

Aktuelle Ansicht des Neubaus. Am 13. Dezember 2012 soll Grundsteinlegung und aktuell bereits 35 % vermietet sein, so die Bild-Zeitung.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.12, 08:35   #97
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 28
Beiträge: 4.065
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein

4. Dezember 2012: Das Fundament für den Hochhausbau wird vorbereitet.


Jede Menge Baumaterial liegen schon vor Ort, daneben auch Container für die Bauleiter- und -arbeiter.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.12, 17:20   #98
Akatonbo
Debütant

 
Registriert seit: 12.12.2012
Ort: leipzig
Beiträge: 1
Akatonbo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Grundsteinlegung

Wird denn nun morgen der Grundstein gelegt? Eigentlich ist das doch schon überfällig, wenn bereits gebaut wird
Akatonbo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.12, 17:51   #99
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 28
Beiträge: 4.065
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von Akatonbo Beitrag anzeigen
Wird denn nun morgen der Grundstein gelegt? Eigentlich ist das doch schon überfällig, wenn bereits gebaut wird
Keine Ahnung - werden wir frühestens morgen in der Presse lesen oder sehen.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.12, 05:00   #100
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 43
Beiträge: 4.101
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
Die Grundsteinlegung war gestern. In der nächsten Woche soll das Betonfundament gegossen werden. Gegenüber dem Wettbewerbsentwurf musste die von Schulz & Schulz entworfene Fassade etwas verändert werden, Die Projektentwickler von Hochtief Solutions wollten andere Fenster, weil sich diese nicht hätten öffnen lassen.

BILD, 14.12.2012
Grundsteinlegung
Jetzt wächst Leipzigs neue Ecke
http://www.bild.de/regional/leipzig/...5380.bild.html
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.13, 14:27   #101
lechaza
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von lechaza
 
Registriert seit: 19.07.2012
Ort: Stuttgart - Leipzig
Beiträge: 225
lechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nett
Update 5. Januar '13


Geht Vorwärts
__________________
Wenn nichts anderes dasteht sind alle Bilder von mir.
lechaza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.13, 15:09   #102
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 28
Beiträge: 4.065
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein

14.01.2013: Am Stadthaus des Neuen Rathauses entsteht eine neue Brandschutzwand.


Blick von oben auf das Fundament und die ersten Deckenstützen im Kellergeschoss.


Seitlich müssen noch Wände hergestellt werden - davor werden zurzeit die Stützen bewährt.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.13, 14:16   #103
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.156
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
LE.Mon.hist. hat in #100 schon erwähnt, dass andere Fenster als auf der Visualisierung zu sehen eingebaut werden. Angeblich, so Projektentwickler Hochtief, weil die ursprünglichen Fenster sich nicht öffnen lassen. Jetzt gibt es Visualisierungen mit den neuen Fenstern und - es musste ja so kommen - der Entwurf hat von seiner Eleganz erheblich eingebüßt. Mir drängt sich der Verdacht auf, dass Hochtief den Rotstift angesetzt hat, und der Grund, dass sich die ursprünglichen Fenster nicht öffnen lassen, lediglich vorgeschoben ist. Besonders schade ist die Änderung in Hinblick auf das Erdgeschoss. Und auch die vertikalen Fenster der Seitenflügel, vorher schon eher durchschnittlich ausgeprägt, haben optisch eingebüßt.


Zum besseren Vergleich verweise ich auf den Beitrag mit der alten Visualisierung.



Die neuen Visualisierungen mit den neuen Fenstern:





Bilder: hochtief.de
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.13, 18:44   #104
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 28
Beiträge: 4.065
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein

20.02.2013: Blick vom Stadthaus des Neuen Rathauses in die Baugrube. Die Wände der Kellerräume und Tiefgarage werden geschalt.


Einige Stützen wurden bereits hergestellt und andere müssen noch bewehrt werden.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.13, 08:50   #105
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 28
Beiträge: 4.065
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein

23.03.2013: Jetzt beginn der Hochbau des neuen Hochhauses am Stadthaus des Neuen Rathauses.


Die ersten Wände werden geschalt.


Im künftigen Erdgeschoss wurden bereits Baustahlmatten verlegt, die später einbetoniert werden.


Rechts davon befindet sich die Ein- und Ausfahrt in die Tiefgarage, die 28 Stellplätze bietet.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:15 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum