Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.04.15, 22:23   #16
Abbruchhelfer
[Mitglied]
 
Registriert seit: 04.11.2011
Ort: Lüneburg
Beiträge: 43
Abbruchhelfer hat die ersten Äste schon erklommen...
Baufertigstellung .. steht in den Sternen
Abbruchhelfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.15, 11:48   #17
Abbruchhelfer
[Mitglied]
 
Registriert seit: 04.11.2011
Ort: Lüneburg
Beiträge: 43
Abbruchhelfer hat die ersten Äste schon erklommen...
Zitat:
Zitat von Abbruchhelfer Beitrag anzeigen
Baufertigstellung .. steht in den Sternen
.. na ja , die Feier für die Erstellung des Rohbaues hat man vorgezogen ... jetzt geht es los mit den weiteren Gewerken ... über zusätzliche und nachträgliche Mehrkosten für den Rohbau ist von Seiten des Bauherrn absolutes Stillschweigen angeordnet worden ... man kann nur so absolut "fachmännische" Äußerungen lesen , daß man für "feuerhemmenden Beton" mehr zahlen mußte ...
Abbruchhelfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.15, 07:37   #18
f-r-a-n-k
Mitglied

 
Registriert seit: 11.04.2011
Ort: Hier wie dort
Beiträge: 107
f-r-a-n-k befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Bin gestern seit längerer Zeit mal wieder dort vorbei gekommen, an der Aral getankt… Der Bau scheint mir die volle Höhe erreicht zu haben, in der Hinsicht jedenfalls hat sich seit letztem Jahr und den Fotos hier einiges getan. Offensichtlich war ja bereits im Januar Richtfest. Leider habe ich es versäumt, wenigstens mit dem Handy zwei, drei Bilder zu machen…

Kosten und Zeit scheinen dem Bauherrn jedoch weiter davon zu laufen: http://www.ndr.de/nachrichten/nieder...uphana688.html

Die Uni beschwichtigt:
http://www.landeszeitung.de/blog/lok...rung-abgelehnt
f-r-a-n-k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.15, 11:22   #19
Abbruchhelfer
[Mitglied]
 
Registriert seit: 04.11.2011
Ort: Lüneburg
Beiträge: 43
Abbruchhelfer hat die ersten Äste schon erklommen...
Zitat:
Zitat von f-r-a-n-k Beitrag anzeigen
Kosten und Zeit scheinen dem Bauherrn jedoch weiter davon zu laufen
.. wenn man sich etwas mehr mit der Materie beschäftigt wird man viele viele Ungereimtheiten entdecken , da muß eine ganz große politische Lobby dahinter stecken ...
Abbruchhelfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.15, 12:02   #20
Abbruchhelfer
[Mitglied]
 
Registriert seit: 04.11.2011
Ort: Lüneburg
Beiträge: 43
Abbruchhelfer hat die ersten Äste schon erklommen...
Libeskind

.. neue Kostenspekulationen ..
jetzt sollen bei der Oberfinanzdirektion 91 Millionen nicht unwahrscheinlich sein, die Gesamtkosten schätzt man aber schon auf 125 Millionen ..
das nennt man optimale Projektplanung und Kostenüberwachung ..
ich schätze die Gesamtkosten am Ende und nach Fertigstellung auf ca. 150 Millionen
Abbruchhelfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.15, 17:58   #21
walter_white
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 24.08.2015
Ort: Willich
Beiträge: 6
walter_white befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Libeskind in Lüneburg

Ich bin gespannt, ob hier der Sichtbeton so bleibt oder doch wieder gespachtelt und gestrichen wird. Auf den Bilder sieht er ja nicht so prall aus.
walter_white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.15, 00:05   #22
Abbruchhelfer
[Mitglied]
 
Registriert seit: 04.11.2011
Ort: Lüneburg
Beiträge: 43
Abbruchhelfer hat die ersten Äste schon erklommen...
.. wieso Sichtbeton ? Libeskind ist doch bekannt für Fassadenverkleidungen aus Metall ...
Abbruchhelfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.15, 13:44   #23
Abbruchhelfer
[Mitglied]
 
Registriert seit: 04.11.2011
Ort: Lüneburg
Beiträge: 43
Abbruchhelfer hat die ersten Äste schon erklommen...
.. es werden nun geführte Besichtigungen auf dieser Baustelle angeboten ...
siehe LZ-Lüneburg Sonnabend 26.Sept. 2015
"In den Katakomben des Libeskind-Baus der Uni ..!"
Abbruchhelfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.15, 08:53   #24
walter_white
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 24.08.2015
Ort: Willich
Beiträge: 6
walter_white befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Im Innenbereich wird viel Sichtbeton zu sehen sein. Ähnlich ist es auch beim jüdischen Museum in Berlin.
Zitiat jmberlin : "Die Leerräume, Voids, sind das zentrale Strukturelement des Neubaus und gleichzeitig auch seine Verbindung zum Altbau. So betritt man im Altbau die Treppe ins Untergeschoss durch ein Void aus Sichtbeton, das beide Gebäude zusammenfügt."
http://www.jmberlin.de/main/DE/04-Ru...eskind-Bau.php
walter_white ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:46 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum