Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Chemnitz


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.11, 16:53   #61
Temroc
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: Karl-Marx-Stadt
Alter: 34
Beiträge: 9
Temroc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nunja, die alte Kirche Chemnitz-Harthau ist aber alles andere als eine kleine Holzkirche.
Bei der alten Behelfskirche, die auf dem Kassberg stand, könnt ich es noch glauben.

Und den Turmaufsatz vom Chemnitzer Rathaus verkaufen? So klamm kann das Chemnitzer Stadtsäckel wirklich nicht sein.
Temroc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.11, 10:56   #62
piTTi
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 07.11.2009
Ort: Chemnitz
Alter: 28
Beiträge: 274
piTTi hat die ersten Äste schon erklommen...
Der MDR ist im Rahmen seiner Sachsenspiegel-Sommertour auch in Chemnitz gewesen und hat seinen Zeppelin über die Stadt fliegen lassen. Hier die Videos: Klick
piTTi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.11, 22:40   #63
rotwang
 
Beiträge: n/a
Sehr schön. Nur anstatt zwei mal über das Conti-Loch zu fliegen hätte man eher den Weg über den Theaterplatz und die Markthalle nehmen sollen.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.07.11, 00:09   #64
rotwang
 
Beiträge: n/a
Die Stadt Chemnitz hat zum diesjährigen Jubileum "100 Jahre Neues Rathaus" sehr interessante Seiten zur Geschichte der Chemnitzer Rathäuser online gestellt. Ich vermute Stefan Weber hat sie geschrieben:

http://www.chemnitz.de/chemnitz/de/b..._100_index.asp
  Mit Zitat antworten
Alt 21.07.11, 02:50   #65
rotwang
 
Beiträge: n/a
Einen sehr schönen Film der für Chemnitz als Reiseziel wirbt, kann man hier sehen:

http://www.youtube.com/user/REISEKIN.../2/2dCubnRM9y4

  Mit Zitat antworten
Alt 22.07.11, 18:13   #66
interdico
Debütant

 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4
interdico befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Was ist das denn? Ja, was ist was denn?
Da möchte jemand entmieten: Wer, warum?


http://www.mz-web.de/servlet/Content...=1311224987069



Die Begründung ist ja unter aller Kanone. Welche Begründung?

Modhinweis: Künftig bitte auf Punkt 1 der Allgemeinen Richtlinien achten. C.
interdico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.11, 01:14   #67
rotwang
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von piTTi Beitrag anzeigen
Der MDR ist im Rahmen seiner Sachsenspiegel-Sommertour auch in Chemnitz gewesen und hat seinen Zeppelin über die Stadt fliegen lassen. Hier die Videos: Klick
... das Luftschiff ist in der Chemnitzer Palmstraße zu Hause:

http://www.freiepresse.de/LOKALES/CH...kel7630807.php
  Mit Zitat antworten
Alt 03.08.11, 21:25   #68
rotwang
 
Beiträge: n/a
Ich möchte die Öffentlichkeit darüber informieren, das ich heute gegen 21:00 Uhr im Park der Villa Pfauther ein Reh gesehen habe.

  Mit Zitat antworten
Alt 20.08.11, 11:24   #69
lguenth1
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: Rochlitz
Beiträge: 2.358
lguenth1 ist im DAF berühmtlguenth1 ist im DAF berühmt
Laut der heutigen FP hat die Stadt seit Ende Dezember 471 Einwohner verloren und damit jetzt 242.777 Bürger. Leider finde ich die Zahlen vom letzten Jahr nicht mehr genau, nach den Einträgen auf Seite 60 im Thema " Stadt der Moderne - Stadt im Umbruch" dürfte der Bevölkerungsverlust aber eher größer gewesen sein.
Laut Stadtverwaltung sind von Januar bis Juni 1662 Chemnitzer verstorben, 899 wurden neu geboren, 4334 sind aus der Stadt weggezogen und 4518 neu zugezogen. In der Summe ergibt sich daraus sogar ein Rückgang um 579 Einwohner, also um 108 mehr als vom Statistischen Landesamt gemeldet. Bei den Zahlen aus dem Rathaus handelt es sich allerdings noch um vorläufige Werte, die vom Landesamt noch nicht bestätigt sind.

Übrigens will Gausepohl seinen Schlachthof schließen, aber nicht verkaufen. Das wird die tschechischen Leiharbeiter aber ärgern, die man vor ein paar Jahren nach dem Rauswurf der deutschen Arbeiter eingestellt hat...
lguenth1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.11, 11:48   #70
lguenth1
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: Rochlitz
Beiträge: 2.358
lguenth1 ist im DAF berühmtlguenth1 ist im DAF berühmt
Eine Ausstellung mit fast 150 seltenen Fotoaufnahmen aus dem Karl-Marx-Stadt der 1950er- bis 1970er-Jahre ist bis Ende September im Bürgerhaus Brühl-Nord, Müllerstraße 12, zu sehen. Der unbekannte Fotograf habe sich speziell der Dokumentation von zum Abriß vorgesehener Bausubstanz gewidmet. Die Kenntnis des Vergangenen liefert sicher auch Anstöße für die zukünftige Entwicklung, ideal wäre eine Digitalisierung der Bilder.

Jeweils ab 8 Uhr, montags bis 17, dienstags und donnerstags bis 18, mittwochs bis 14 und freitags bis 15 Uhr. Eintritt frei. Für den 8. September, 17 Uhr, sei ein Ausstellungsgespräch "Wer weiß, wo?" geplant.
lguenth1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.11, 16:30   #71
rotwang
 
Beiträge: n/a
Das ist sicher sehr interessant. Die Frage was vom Alten Chemnitz nach 45 noch abgerissen wurde, beschäftigt mich schon lange. Gartenstraße und Johanniskirchviertel sind ja bekannt. Wie die einst dicht bebaute Zwickauer Straße weg gekommen ist, ist für mich noch ein weißer Fleck.
Jedenfalls hab ich beim Schloßbergmuseum angeregt, zur nächsten Museumsnacht wieder einmal die Farbfilme zu zeigen, wo ein Amateur 40 Jahre lang jede Veränderung in der Innenstadt gefilmt hat.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.08.11, 17:40   #72
rotwang
 
Beiträge: n/a
Die Ausstellung habe ich mir heute angeschaut. Die Fotos werden im Kleinformat in Form einer Wandzeitung in den Speiseräumen des Bürgerhauses gezeigt. Zu sehen sind Fotografien der Innenstadt in s/w und in Farbe aus den 1950ern - 70er Jahren.
Die Fotos zeigen die alte Bausubstanz, des unteren Sonnenbergs, der alten Dresdner Straße, des Dresdner Platzes, der Augustusburger Straße (heute Stadtwerkehaus), des alten Viertels um die Johanniskirche und die Häuser im Bereich Gartenstraße. Es sind auch Farbaufnahmen der 800-Jahr-Feier von Chemnitz/K.-M.-Stadt, inkl. Walter und Lotte Ulbricht + Politbüro auf einer Tribüne in der Reitbahnstraße zu sehen.

Insgesamt sehr interessante und wahrscheinlich noch nie veröffentlichte Aufnahmen.
Ich denke die damals noch vorhandene Altbausubstanz zwischen Brühl und Brückenstraße und das Johanniskirchviertel würden sich im heutigen Stadtbild sehr gut machen. Leider hatten die kleinen Zweigeschosser aus dem 17. - 19. Jh. zur damaligen Zeit keine Chance.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.09.11, 22:29   #73
rotwang
 
Beiträge: n/a
Karl-Marx-Stadt 1987

Seltene Videoaufnahmen zeigen den Verkehrsaltag in der Karl-Marx-Städter Innenstadt im September 1987:

http://www.youtube.com/watch?v=tsQwq...eature=related
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.11, 17:36   #74
NeuesRathaus
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von NeuesRathaus
 
Registriert seit: 12.09.2011
Ort: Chemnitz
Beiträge: 353
NeuesRathaus sorgt für eine nette AtmosphäreNeuesRathaus sorgt für eine nette AtmosphäreNeuesRathaus sorgt für eine nette Atmosphäre
Innenstadt auf gutem Weg

In der heutigen Ausgabe der Freien Presse ist verfasst, dass die Veranstalter der ...

Chemnitzer Modenächte

... eine positive Bilanz ziehen.

Man denkt darüber nach die Veranstaltung auf die gesamte Innenstadt, u.a. dem Düsseldorfer Platz, auszuweiten. Geplant ist außerdem eine "Frühjahrveranstaltung" dieser Art. Sind' doch mal gute Nachrichten.


(Quelle: Freie Presse)
__________________
Alle gezeigten Bilder stammen von mir, sofern nichts anderes angegeben.
NeuesRathaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.11, 11:55   #75
rotwang
 
Beiträge: n/a
6.10.11, 16:30, Aktienspinnerei
Büro Speer stellt neueste Pläne für das Viertel vor
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:54 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum