Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Galerie > Fotoalben > Deutschland


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.04.11, 10:01   #16
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 9.701
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Alle Fotos gestern von mir gemacht. Bahnhof Düren:





Der Zug der Erinnerung am Bahnsteig in Düren:





Aachener Hauptbahnhof im Jugendstil aus dem Jahr 1905:









Geändert von Bau-Lcfr (29.03.12 um 20:37 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.11, 13:41   #17
Mercator
Noch nicht bestätigt!
 
Benutzerbild von Mercator
 
Registriert seit: 28.02.2010
Ort: Dortmund/Hamm
Alter: 27
Beiträge: 98
Mercator sitzt schon auf dem ersten Ast
Kommen wir zu "einem" wenn nicht sogar dem hässlichsten, nicht funktionalen, kaputten, nicht behindert gerechten, lebensgefährlichen Hauptbahnhofs Deutschlands und dies obwohl dieser zu den wichtigsten Eisenbahnknotenpunkten in Deutschland mit täglich 130.000 Reisenden zählt

Dortmund HBF

Im Jahr 2008 beschloss die DB, den Dortmunder HBF umzubauen/sanieren. Allerdings mit dem zuerst unwichtigeren BA 1, zu diesem zählte eine Fassadensanierung sowie der Umbau der Geschäuftsräume sowie dem DB Kundenzentrum. Im laufe der letzten ZWEI JAHRE! wurde somit für 20Mio Euro die Eingangshalle saniert. Die weitaus wichtigere BA 2 wurde auf unbestimmte Zeit verschoben! Dazu mehr bei den einzelnen Bildern.















In der großen Halle, wurde viel Platz für neue Geschäfte geschaffen.







Der weitaus wichtigere BA wurde jedoch auf unbestimmte Zeit verschoben,im Zuge dieser Umbauarbeiten soll der Bahnhofstunnel und die Zugänge zu den Gleisen erneuert werden. Dortmund ist einer der wenigen Großstadtbahnhöfe, in denen der Zugang zu den Gleisen noch nicht barrierearm gestaltet ist. Rollstuhlfahrer sowie Kinderwagen müssen sofern gewollt das DB Personal ansprechen um mit dem Lastenaufzug auf das Gleis zu gelangen!

Der Bereich hinter der Halle ist charakterisiert von vielen Fressbuden auf kleinem Raum verbunden mit einer großen Menschenmasse die sich durch die Gänge quälen muss sowie dem süßen duft von Crepes,Fischbrötchen und Bier rund um die Uhr











Gerade zur Rush Hour

Im gesamten Tunnelbereich besteht HÖCHSTE stolpergefahr, viele Damen mit hohen Schuhen haben hier schon ihr Ende gefunden.






Sofern Rolltreppen vorhanden, passiert dies...


Allerdings sind Rolltreppen nur am ICE Gleis vorhanden, an allen anderen Aufgängen besteht dieses Bild...







Abgang zu U-Bahnstation...










Blick über den HBF hinweg...











Quelle: Wenn nicht anders angegeben, meine Bilder!
http://de.wikipedia.org/wiki/Dortmund_Hauptbahnhof
Mercator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.11, 19:02   #18
Stahli
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahli
 
Registriert seit: 04.09.2010
Ort: Magdeburg
Alter: 29
Beiträge: 42
Stahli hat die ersten Äste schon erklommen...
Bahnhöfe Bitterfeld-Wolfen

Hier mal zwei recht gegensätzliche Bahnhöfe aus Bitterfeld-Wolfen:

Während der Zugknotenpunk im Ortsteil Bitterfeld ausgebaut und saniert wurde, verfällt sein pendant im Ortsteil Wolfen zunehmend. Zweiterer wird wohl in den kommenden Jahren abgerissen.

Renovierter Bahnhof Bitterfeld:

http://www.saftbahn.de/bahnhoefe/bil...fvorderans.jpg

Wolfener Bahnhof:

http://mw2.google.com/mw-panoramio/p...um/3321696.jpg

Die schon heute nicht mehr existenten Bahnhofsgleise des Wolfener Bahnhofes:
http://lh4.ggpht.com/_yYmVa6QOYio/Sr...Q/IMG_3276.JPG
Stahli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.11, 23:32   #19
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 9.701
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Westfalen

Fotos, die ich heute in Westfalen gemacht habe. Bahnhof Soest (frisch renovierter, wodurch er weniger farbig wurde):





Bahnhof Warburg mit einem Fürstenzimmer:





Bahnhof Geseke (andere Seite):



Geändert von Bau-Lcfr (25.03.12 um 18:29 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.11, 10:34   #20
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 9.701
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Alle Fotos gestern von mir gemacht. Leverkusen-Mitte:





Mainz Hauptbahnhof:









Geändert von Bau-Lcfr (25.03.12 um 18:19 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.11, 13:08   #21
Ben
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Ben
 
Registriert seit: 26.10.2003
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 3.874
Ben ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbar
Der Leverkusener sieht ja aus, wie ne Autobahnraststätte...Was kommt hin, wenn er abgerissen wurde, wie es der Link sagt? Der Mainzer ist dafür natürlich umso geiler.
__________________
Für alle von mir gezeigten Bilder gilt-soweit nicht anders angegeben-"©Ben".
Ben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.11, 10:03   #22
Mattes
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Mattes
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 34
Beiträge: 864
Mattes wird schon bald berühmt werdenMattes wird schon bald berühmt werden
Der Bhf "Leverkusen Mitte" ist ja der größte Witz, den ich bisher mitbekommen hab! Wahnsinn...
__________________
"Eine Stadt ist niemals fertig!"
Mattes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.11, 11:11   #23
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 9.701
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Alle nachfolgende Bilder habe ich gestern gemacht. Der Leverkusener "Hauptbahnhof" ist beinahe denkmalwürdig verglichen mit jenem in Rhöndorf - hier mit dem Drachenfels im Hintergrund:








Bahnhof in Linz am Rhein im Hinterhof des Büropalastes einer Basaltabbaugesellschaft:








Engers:


Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.11, 11:28   #24
DolnaSaxonia
Debütant

 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Hannover
Beiträge: 1
DolnaSaxonia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Mein Gott, sind die alle schäbig. Will die Bahn keine Bahnhöfe in Stand setzen oder haben die wirklich kein Geld? Dann sollten sie mal über eine Kürzung ihrer Managergehälter nachdenken. Da lob ich mir doch eindeutig mehr die deutschen Flughäfen
DolnaSaxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.11, 09:17   #25
Andi_777
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Andi_777
 
Registriert seit: 30.09.2007
Ort: Ergoldsbach&München
Alter: 33
Beiträge: 707
Andi_777 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndi_777 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndi_777 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Das Problem bei den "kleinen" Bahnhöfen besteht darin, dass sie eigtl. keine Bahnhöfe mehr sind, sondern sog. Haltepunkte. Die Gebäude sind für die Bahn unbrauchbar, denn Info/Fahrkartenschalter gibt es bei Bahnhöfen auf dem Land i.d.R. nicht mehr und die wachsende Bedeutung von Bahnhöfen in den Städten, nämlich als Einkaufsort zu funktionieren, hat hier ebenfalls keinerlei Relevanz. Daher stehen die Landbahnhöfe praktisch alle zum Verkauf, wenn nicht bereits erfolgt. Der Bahnhof in meinem Ort (werde vielleicht noch ein Foto posten) wurde schon lange "privatisiert" und hatte Glück: im früheren Wartesaal befindet sich ein schickes griechisches (früher italienisches) Restaurant und im ehemaligen Stellwerksbüro heute -passenderweise- ein Reisebüro MIT DB-Schalter (der beim Reisebüro mitläuft).
__________________
Meine DAF-Galerien: Berlin China Frankreich KualaLumpur Visionen: Rathausplatz Molkenmarkt
Andi_777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.11, 10:03   #26
Waiyne
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Waiyne
 
Registriert seit: 05.07.2008
Ort: Solingen/Bochum
Beiträge: 41
Waiyne sitzt schon auf dem ersten Ast
Bf Solingen Mitte

Hier ein paar Bilder des Bahnhofs Solingen Mitte, der seit der Regionale 2006 den ehemaligen Hbf ein paar hundert Meter weiter ersetzt. Eigentlich auch kein Bahnhof, sondern Haltepunkt, weil dort nur die RB 47 von SG Hbf über Remscheid nach Wuppertal hält. Trotzdem er Mitte heißt, ist er ca. 1km vom Stadtzentrum entfernt, aber durch den Busverkehr gut erschlossen.








alles eigene Bilder
Waiyne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.11, 15:55   #27
Andi_777
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Andi_777
 
Registriert seit: 30.09.2007
Ort: Ergoldsbach&München
Alter: 33
Beiträge: 707
Andi_777 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndi_777 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndi_777 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Hier oben erwähnter Bahnhof Ergoldsbach (eigtl. Haltepunkt). Direktverbindungen nach München, Regensburg, Landshut, Hof, Nürnberg, Prag und (wenn noch aktuell) Salzburg sind nicht schlecht für einen Bahnhof für einen Markt mit 7.500 Einwohnern.







Nachbargebäude (Bäckerei)...


(Kopierrechte liegen bei mir.)
__________________
Meine DAF-Galerien: Berlin China Frankreich KualaLumpur Visionen: Rathausplatz Molkenmarkt
Andi_777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.11, 16:19   #28
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 9.701
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Moers

Heute von mir gemachtes Foto des Bahnhofs Moers aus dem Jahr 1904:





Der kürzlich umgebaute Vorplatz ist etwas kahl geraten...
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.11, 17:53   #29
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 37
Beiträge: 2.207
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von Andi_777 Beitrag anzeigen
Das Problem bei den "kleinen" Bahnhöfen besteht darin, dass sie eigtl. keine Bahnhöfe mehr sind, sondern sog. Haltepunkte.
Hier Einspruch: Der Unterschied zwischen einem Haltepunkt und einem Bahnhof liegt darin, dass Bahnhöfe über Weichen verfügen, und dementsprechend eine Stellwerkssteuerung benötigen. Diese Einteilung war auch schon immer so.

Durch den Technikfortschritt sind die meisten Bahnhöfe heutzutage allerdings fernbedient, durch zentralisiertes Personal oder Computer; hinzu kommt die flächendeckende Umstellung von personenbedientem Fahrkartenverkauf auf Automaten. Deshalb sind die Liegenschaften vor Ort, Stellwerks- und Bahnhofsgebäude, aus wirtschaftlicher Sicht überflüssig.
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.11, 11:22   #30
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 9.701
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Alle Fotos gestern von mir gemacht (leider kosteten die Wassertropfen in der Luft etwas Schärfe). Zuerst der Bahnhof in Seligenstadt:





Bahnhof Frankfurt-Süd. Im Inneren vermischen sich Gestaltungsansätze aus mehreren Epochen:








Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:43 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum