Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Braunschweig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.06, 15:15   #136
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 43
Beiträge: 551
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
Am Eckrisaliten des Nordflügels wurde heute damit begonnen das Gesims auf das zweite OG zu setzen und die Freitreppe des nördlichen Eckrisaliten zu bauen !

Gleichzeitig wurde der Verbindungstrakt zwischen Nordflügel und Portikus im EG-Bereich mit einer Plane abgedeckt . . .der Startschuss für die Rekonstruktion der Fassade ?

Eine Plane ist auch am südlichen Verbindungstrakt angebracht. LEider war es mir nicht möglich zu erspähen was dahinter passiert. Auf jeden Fall wird bereits Wäremedämmung an der Fassade angebracht.
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.06, 08:26   #137
Dvorak
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 31
Beiträge: 1.023
Dvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfach
Zuerst soll die kleine Ostfassade rekonstruiert werden, damit man noch die Möglichkeit hat das ein oder andere noch zu verbessern. Diesen oder nächsten Montag sollen die ersten Steine eintreffen. Es gab da mal einen Artikel in der BZ, den ich aber leider nicht finden kann. Außerdem glaube ich, dass man den Portikus vor den restlichen Fassaden bauen wird, da die Teile dafür bereits Aufbereitet werden. Dass neue Teile schon produziert werden habe ich nicht gelesen.
Wasmich aber wundert ist, dass man den Portikus nur zu 80% aus Originalteilen wiedererrichtet, wobei man doch beim Abriss diesen vollständig unversehrten Teil stehen ließ, und mehr oder minder sorgfälltig einlagerte. Da muss dann ja irgend etwas entweder abhanden gekommen sein, oder man hat sich entschlossen aus baulichen oder aus künstlerischen Gesichtspunkten Teile wegzulassen. Ich bin mir sicher, dass die Figuren des Portikusgiebels bis auf die Mittelfigur Heinrichs des Löwen erhalten sind, es würde mich aber freuen, wenn man diese nicht wieder aufstellt. Die passen nämlich nicht im geringsten zum Schloss, und Ottmer selbst wäre wohl auf die Barrikaden gegangen,wenn er die Figuren noch gesehen hätte. Weiß da jemand was?
Dvorak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.06, 22:09   #138
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 43
Beiträge: 551
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
Ich war heute am Schloss und kam gerade passend dazu wie das erste bauteil an die Fassade gesetzt wurde !

Und zar ein Sandsteinquader des Sockelgeschosses unmittelbar südlich angrenzend an den Portikus am Verbindungstrakt zwischen Prtikus und südlichen Eckrisaliten. Es lagen auch noch zwei andere Quader bereit. Ebenfalls sichtbar war, dass die Dämmung und deren Verputzung in diesem bereich bis an die kleinen Fenster im Sockelgeschoss fertig gestellt war und man dort mit dem Einbau der Fassade beginnen will.

Die Steine des Portikus sind so gut wie fertig saniert - das ist korrekt. Allerdings sind sie damals alles andere als vorsichtig abgebaut und schonend eingelagert worden !

Die Quader, Säulen und Co wurden mit blanken Stahltrossen herabgelassen udn auf einen LKW "verworfen" um sie am Madamenweg in eine Tonkuhle zu kippen ! Es war definitiv keine schonende Einlagerung. Ich habe 2004 mehrfach die Ausgrabung der Schlossteile besucht und konnte sehen wie kreuz und quer sie aufeinander völlig ungeordnet im Dreck steckten.

Beim Abbau und der "Einlagerung" wurden viele Teile beschädigt - einiges davon so schwer, dass eine Sanierung nicht mehr möglich war ! Daher sind nur 80 % original, obwohl der gesamte Portikus abgebaut wurde.

Weiterhin werden bereits neue Teile produziert und gelagert - andernfalls wäre die große Zahl an neuen Teilen kaum zu fertigen, da bereits im Oktober das Schloss zu großen Teilen fertig sein soll !

Zum Portikus kann ich ebenfalls einiges sagen. Auch Ottmer hatte ein Giebelfeld vorgesehen sowie reichhaltigen figürlichen Schmuck an den Dachgesimsen und Balustraden sowie die Anlage von umfangreichen Kolonnaden sowohl an der Westfassadedes Schlosses beidseitig von den Eckrisaliten ausgehend bis zum Bohlweg, als auch an der Rückfassade des Schlosses den "Hof" einschließend.

Hierzu kam es nicht, weil die herzogliche Baukasse leer war und man die äußerliche Ausstattung des Schlosses auf später verschob. So war das Schloss ohne Giebelfeld, Schmuckfiguren auf den Freisäulen links und rechts neben dem Portikus und erst Recht ohne Kolonnaden.

Der Portikus und die Figuren kamen erst bei der Rekonstruktion des Schlosses nach dem Brand von 1865 hinzu. Das Giebelfeld war durchaus im SInne ottmers. Mir liegen Entwurfszeichnungen vor. Auch wenn er andere Figuren dort verwirklichen wollte - er neigte mehr zum griechischen Typus während die realisierte Form dann eher mittelalterlich geprägt ist durch die Figur des heinrich. Das Schmea aber blieb Ottmer treu !

Auch der Heinrich existiert übrigens noch ! Das Giebelfeld wird also komplett aus den alten Figuren bestehen.
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.06, 08:13   #139
Dvorak
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 31
Beiträge: 1.023
Dvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfach
Das man den Heinrich doch noch gefunden hat freut mich. Als man die Giebelfiguren in den Achtzigern aus den übrigen Teilen heraussortiert hatte, konnte man ihn nämlich nicht mehr finden.
Den eigentlich geplanten Giebel kenne ich nur von einer Lithographie von 1840. Da dort aber das gesamte Schloss abgebildet ist, kann man nur sehr wenig erkennen. Daher bitte ich zu entschuldigen, dass mir Ottmers eigentlicher Etwurf zum Giebel nicht so bekannt ist wie dir. Dennoch kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich Ottmer einen Giebel mit so martialischen, mittelalterlichen Figuren für seinen klassizistischen Portikus gewünscht hat.
Dvorak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.06, 13:51   #140
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 43
Beiträge: 551
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
Sollte kein Vorwurf sein ! ;-)) Ich stimme dir zu - wie bereits erwähnt hatte Ottmer eher das griechische Vorbild im Kopf was die Darstellung einzelner Figuren angeht. Das Darstellungsprinzip wurde von Ottmer übernommen . . nur die Figürlichkeit geriet etwas derbe . . . .

Mir ist irgendwo zu Ohren gekommen, dass der Giebel komplett wäre - habe aber keinen Beleg dafür !

Komme gerade von der Arbeit und bin am Schloss vorbei gefahren. Leider war der Quader wieder von der Fassade entfernt. Es war wohl nur ein Probeanbau. Mache aber gleich noch mal eine Inspektionstour !
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.06, 14:54   #141
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 43
Beiträge: 551
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
Mittlerweile hat die Rekonstruktion der Fassade wirklich begonnen. Am nordlichen Verbindungstrakt wurden dieses mal erste Steine angebracht und sind auch per Webcam ( die der Stadt Braunschweig ) deutlich zu sehen.

In den letzten Tagen wirde vor dem Portikus auch gewaltig aufgeräumt und ein freier Platz geschaffen, welcher mit einem Belag ( Split ? ) ausgestattet wurde. Seit heute ist auch klar warum - die Lieferung der Profilsteine hat eingesetzt und diese werden auf genau auf jenem Platz geordnet abgelegt.
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.06, 21:58   #142
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.210
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
Hier gibt´s die passenden Bilder: http://home.arcor.de/bruno.hase/Fotoalbum135.htm

von: http://home.arcor.de/bruno.hase/
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.06, 01:50   #143
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 43
Beiträge: 551
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
Am nördlichen Verbindungstrakt ist man mittlerweile mit der Faasadenrekonstruktion im Sockelgeschoss angekommen. ! Am Freitag wurde die erste "Fensterbank" für ein großes Fenster probehalber eingebaut. Das Sockelgeschoss ist bereits fertig und die trennende Sandsteiblockzeile zwischen Kellergeschoss und Sockelgeschoss ist ebenfalls komplett.

Man baut aber aktuell nur an den Verbindungstrakten. Beide Eckrisaliten, die beiden dortigen Freitreppen, der Portikus oder gar Nord- und Südflügel werden derzeit noch nicht mit Hinblick auf Fassadenrekonstruktion bearbeitet. Man arbeitet da noch an der Abdichtung und Isolierung des Tiefgeschosses.
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.06, 13:56   #144
Dvorak
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 31
Beiträge: 1.023
Dvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfach
Es hat wirklich den Anschein, als wolle man auf Teufel komm raus die Ostfassade so schnell wie möglich fertigstellen. Die anderen Fassaden wurden noch gar nicht begonnen, und dass obwohl die Ostfassade eigentlich die erste sein sollt, damit man noch Fehler ausbessern kann. Hoffentlich geht diese Wahlkampfhilfe nicht zu Lasten der Qualität der Reko.

Der Portikusgiebel ist jetzt leider verhüllt.

Was ist eigentlich aus der "Abweichung am Portikus" geworden. Irgendwer hat doch mal so etwas erwähnt. Bin leider zu faul um nachzugucken wer. Trotzdem würde mich interessieren, ob sich da was neues ergeben hat.
Dvorak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.06, 23:34   #145
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 43
Beiträge: 551
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
Kleine Korrektur : Derzeit rekonstruiert wird die Westfassade. Die Ostfassade wird nur am Kopfende des Südflügels rekonstruiert und da ist mit der Reko noch nicht begonnen worden.

Zum Thema Wahlkampfhilfe : Ich hatte im Sommer 2004 als das Arbeitsmodell in BS ausgestellt wurde die Gelegenheit mit einem höheren Vertreter von ECE zu sprechen. Auf meine Frage was denn den Stand der Klagen und die Chance auf Realisierung angeht beantworte er kurz und knapp !

Das Ding steht bis zum September 2006 ! Schließlich sind dann ja Kommunalwahlen und der OB will ja wiedergewählt werden !

Von einer Abweichung am Portikus ist mir nichts bekannt ! Es hiess eine Zeit lanh mal der Heinrich aus dem Portikus wäre verschwunden. Soweit ich weiss ist der Portikus aber komplett erhalten und wird auch komplett wieder eingebaut !

Lediglich um die Rekonstruktion der Quadriga ist es sehr still geworden und es sollte mich sehr wundern wenn diese zur Eröffnung auf dem Schloss stehen sollte !

Ansonsten geht es relativ zügig voran mit der Fassade. Allerdings wird immer noch nur an den Verbindungsflügeln gebaut und nirgends anders. Man hat gut 5 Wochen gebraucht um das zu erschaffen was man jetzt sieht. Hochgerechznet auf die noch zu rekonstruierenden Flächen und der Aussage, dass das Schloss bis September fertig ist wird die Zeit wirklich knapp !

Aktueller Höhepunkt ist, dass am Freitag die ersten drei Sockel der Pilaster am nördlichen Verbindungsflügel gesetzt wurden und damit das 1. OG an Form gewinnt! Und das ist der eigentlich interessante Teil der Reko.
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.06, 14:23   #146
Dvorak
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 31
Beiträge: 1.023
Dvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfach
Zitat:
Das Ding steht bis zum September 2006 ! Schließlich sind dann ja Kommunalwahlen und der OB will ja wiedergewählt werden !
Schade, dass das nicht alle Braunschweiger gehört haben.
Dvorak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.06, 19:32   #147
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 43
Beiträge: 551
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
Tja - das ist ja mehr oder minder schon Alltag geworden so etwas. Keine direkte Wahlkampfhilfe - nur eine Terminliche Parallele. . .;-))

Mal abgesehen davon bin ich heute wieder mal am Schloß entlang geradelt und bekam wieder einmal eine Überraschung zu sehen :

Am Nordflügel wird bereits das Dach aufgesetzt ! Ich war live dabei wie die ersten Stahlträger gesetzt wurden und man kann per Webcam wunderbar erkennen wie es denn dereinst aussehen wird ! ( Webcam der Stadt BS )

Weiterhin wurde der Portikus, genauer gesagt der Teil der aus den Originalteilen erstehen wird, eingerüstet.
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.06, 20:24   #148
Ben
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Ben
 
Registriert seit: 26.10.2003
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 3.897
Ben ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbar
WOW! Habe mich zwar nicht so sehr mit dem Thema beschäftigt, aber hätte echt nicht erwartet, dass es schon SO weit ist, Einkaufzentrum hin oder her! Schade zwar, dass es aus Beton ist, aber damit kann ich leben...Dann hoffe ich Mal, dass es mit der Fassade ähnlich schnell vorangeht.
__________________
Für alle von mir gezeigten Bilder gilt-soweit nicht anders angegeben-"©Ben".
Ben ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.06, 13:58   #149
Dvorak
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 31
Beiträge: 1.023
Dvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfach
Das man sich (leider) daran gewöhnt, dass unsere polit Prominenz Dreck am
Stecken hat stimmt; Bei Hoffmann häuft sich das alles aber schon ein ganz
klein wenig:
-NPD-Angehörigkeit und Vorsitz der nationalen Studenten... (ich weiß den
Namen nicht mehr) wo er schon ziemlich harten Tobak von sich gegeben hat.
(Ich werde es aus Respeckt vor dem DAF hier nicht erwähnen)
-Ausländerfeindliche Politik in Gifhorn. (In Hildesheim konnte er die ja nicht
verwirklichen, da er der Hildesheimer CDU dann doch zu Rechts war, um als
Kandidat fürs Bürgermeisteramt aufgestellt zu werden.)
-Und jetzt ECE

Man kann ja durchaus geteilter Meinung sein, aber irgendwann muss auch mal
Schluss sein.


Zurück zum Thema:
Sehr hübsch. Es braucht zwar noch einige Zeit bis die Form vollends in aller
Pracht erstracht, aber Rom wurde ja auch nicht an einem Tag erbaut. Und im
Hintergrund ist das Schloss zu sehen. (Ecke Bohlweg/Damm)Ich war ziemlich
erschrocken als ich den Portikus sah, deshalb freue ich mich gleich doppelt
darüber, dass er nun eingerüstet ist.


Und hier ist das ganze noch einmal vomRathausturm aus. Man kann schon die
erste Rehe Pilastersockel erkennen. (Bilder vom 08.05.2006)



Ich habe neue Fotos in den Braunschweig-Thread in der Gallerie geposted.
Fehlt noch einiges (Michealisviertel,der Bereich um Burg und Schloss und die Wallanlagen)
Aber das Meiste hab ich schon erledigt (Rest der Altstadt, Alte Wiek+Magniviertel).
Es sind alle eingeladen sich an unserer wunderschönen, Bezaubernden........alles......
einzigartigen Stadt zu laben, und Kommentare, Erklärungen und sonstigen Senf dazu zu geben.
Dvorak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.06, 20:13   #150
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 43
Beiträge: 551
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
Wie bereits beschrieben sind Pilaster des nördlichen Verbindungsflügels und das Dach des Nordflügels schwer in Arbeit !

Und wie bestellt wird seit heute auch daran gearbeitet, die Fassade des nördlichen Eckrisaliten zu rekonstruieren ! Respekt !

Wenn ich es nur endlich mal durchhalten könnte einmal drei bis vier Tage keinen Besuch an der Baustelle zu machen und nicht auf die Seiten der Webcams zu gehen . . meine Überraschung wäre vermutlich gigantisch.

Meine Ungeduld aber leider auch . . ;-((

So der so - was man schon sehen kann ist sehr geil ! Was man erahnen kann noch geiler . . .und wenn es erst fertig ist . . . ;-))
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:41 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum