Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Braunschweig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.05, 20:20   #31
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.207
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
www.schlosspark-braunschweig.de

Die Seite ist zwar von Gegnern des Projekts gemacht, aber mit immer den neuesten Presselinks und sogar einem Diskussionsforum ganz interessant.
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.05, 16:09   #32
arnd
Wahrheit ist alles
 
Benutzerbild von arnd
 
Registriert seit: 06.01.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.223
arnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nett
Hier ist ein neuer Bericht über den Streit um die Fassade des Schlosses und was dahinter ist.

http://www.newsclick.de/index.jsp/me.../artid/3842906
arnd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.05, 13:01   #33
arnd
Wahrheit ist alles
 
Benutzerbild von arnd
 
Registriert seit: 06.01.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.223
arnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nett
Irgendwie nehmen die Keilereien vor Justizia kein Ende.

Neuer Angriff gegen die Arkaden
arnd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.05, 11:46   #34
arnd
Wahrheit ist alles
 
Benutzerbild von arnd
 
Registriert seit: 06.01.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.223
arnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nett
Mich sollte es schon sehr wundern, wenn das Projekt jetzt noch begraben wird.

Der Oberbürgermeister im Zentrum der Kritik

Polizei zählte etwa 1400 Teilnehmer der "Menschenkette um den Schloßpark" – Protest gegen das Abholzen der Bäume

Zitat:
Das getragene Läuten der Domglocken, die am Samstag um 12 Uhr zum Mittagsgebet rufen, bietet ganz zufällig eine treffliche Geräuschkulisse für die Menschenmenge, die sich auf dem Rathausvorplatz nach und nach vermehrt. "Als wollten die Glocken den Bäumen das letzte Geleit geben", stellt ein Teilnehmer der Protestaktion "Menschenkette um den Schloßpark" fest. Es ist eine friedliche, aber emotional aufgeladene Demonstration, zu der die Schloßparkfreunde aufgerufen haben, nachdem am Mittwoch überraschend der Großteil der Bäume des Parks gefällt worden war. Jede Menge Protestplakate und Banner. ...
Der ganze Artikel ist hier:http://www.newsclick.de/index.jsp/me.../artid/4101509
arnd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.05, 17:57   #35
arnd
Wahrheit ist alles
 
Benutzerbild von arnd
 
Registriert seit: 06.01.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.223
arnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nett
Hier sind noch einmal die verschiedenen Vorschläge für da ECE-Center zu sehen.
Hier der Siegerentwurf

[IMG][/IMG]

[IMG][img=http://img78.echo.cx/img78/3728/graziolimuthesiusschlossarkade4.th. jpg][/IMG]



[IMG][/IMG]


Und hier ist der Alternativentwurf von Albert Speer und Partner, welcher mir am Besten dabei gefallen hat.

[IMG][/IMG]

[IMG][/IMG]

[IMG][/IMG]

[IMG][/IMG]
arnd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.05, 21:09   #36
Kampflamm
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kampflamm
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: Lohmar, NRW
Beiträge: 1.398
Kampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer Anblick
Gibt es bald auch eine Lichterkette für die Bäume? "Nie wieder abholzen"
Kampflamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.05, 17:25   #38
Booni
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.05.2004
Ort: Wettringen/Westf.
Beiträge: 270
Booni wird schon bald berühmt werdenBooni wird schon bald berühmt werden
stimmt es eigentlich, dass dem EKZ 2 denkmalgeschütze Gebäude weichen mussten?
Booni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.05, 17:57   #39
arnd
Wahrheit ist alles
 
Benutzerbild von arnd
 
Registriert seit: 06.01.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.223
arnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nett
Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Auf dem Gelände war neben einem Becken, wo vier der Kapitelle vom Schlosseingang drinstanden nur ein pyramidenförmiger Pavillon, wo ein Café drin untergebracht war.

Dass der unter Denkmalschutz stand, kann ich mir nicht vorstellen, aber wenn ich daran denke, das dieser Bau unter Denkmalschutz gestellt wurde, kriege ich zum ersten das :puke: und dann das dumme Gefühl, dass das Teil auch geschützt war.
arnd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.05, 01:07   #40
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.207
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
Zitat von Booni
stimmt es eigentlich, dass dem EKZ 2 denkmalgeschütze Gebäude weichen mussten?
Davon ist mir nichts bekannt. Richtig ist, dass ECE zwei Häuser von der Allianz kaufen musste, da angeblich die Abstandsflächen nicht eingehalten worden waren und die Allianz deswegen klagen wollte/ Klage eingereicht hatte.
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.05, 00:41   #41
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 43
Beiträge: 543
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von Booni
stimmt es eigentlich, dass dem EKZ 2 denkmalgeschütze Gebäude weichen mussten?
Es ist nicht korrekt, dass irgendwelche Gebäude dem Center weichen mussten. Der hintere Teil des jetzigen ( ehemaligen ) Parks war vor dem Krieg geprägt durch ein Stadtviertel entlang der Friesenstrasse. Deren verlauf ist teilweise wieder angelegt worden, aber es existieren keine Gebäude mehr auf Seiten des Parks. Diese waren nach dem Krieg weitestgehend zerstört und der Rest wurde abgerissen um den Platz für diese schlimme Verkehrsschneise Georg-Eckert-Straße zu schaffen.

Gebäude gab es im Park lediglich in Form des Lesepavillons. Ein sehr einfach aus Fertigteilen erstelltes, pyramidenförmiges GEbäude, der aber nie recht genutzt wurde. Zeitweise war ein Cafe darin . . .dies hatte aber auch immer mit der schlechten Lage zu kämpfen, da nur durch den dunklen Fußgängertunnel zu erreichen oder aber eben an der Junkie-Ecke vorbei durch den Park. Daher hat sich nie lange was da gehalten. Der Pavillon ist mittlerweile abgerissen.

Richtig ist hingegen, dass ECE von der Allianz deren WOhngebäude gekauft hat. Es sind mehrere große Blöcke mit einem Wert sicherlich in 2-stelliger Millionenhöhe. Biede Seiten haben stillschweigen übr die Summe vereinbart. Mit dem Erwerb der GEbäude war dann auch die Klage der Allianz hinfällig. Da hatte die ALlianz nämlich wegen enes planungsrechtlichen Fehlers in BEzug auf den GEbäudeabstand Recht bekommen und ECE hätte kostenspielig umplanen müssen.

Das wäre zweifellos auch geschehen - so ist es aber eben einfacher !

Nebenbei bemerkt : Allianz hat nur geklagt - so tuschelt man in BS - weil der ALlianz die WElfenhofpassagen in BS gehören. Und wenn ECE fertig ist liegen diese etwas abseits. Mit dem Verkauf der Wohngebäude ist die ALlianz dann einen Klotz am Bein los - und bekommt die Kriegskassen für den Wettbewerb von ECE selbst gefüllt ! Was will man mehr?
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.05, 19:33   #42
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 43
Beiträge: 543
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
Wenn man jetzt an der Baustelle vorbei fährt kann man ein Stück Musterfassade des Schlosses sehen ! Es handelt sich dabei um en Fenster aus dem Sockelgeschoss des Schlosses. Ich habe es mir sehr genau angesehen und mit alten AUfnahmen des Schlosses, welche ich gesammelt habe verglichen. Der Grad der Rekonstruktion ist schon sehr hoch ! Auf jeden Fall beeindruckend dieses Element da so stehen zu sehen !

Man darf auf mehr gespannt sein !
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.05, 11:08   #43
arnd
Wahrheit ist alles
 
Benutzerbild von arnd
 
Registriert seit: 06.01.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.223
arnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nett
Inzwischen sind auch überall Gucklöcher im Bauzaun eingelassen. Von da aus kann man gut reinschauen (Ist mir vorhin von der Tram aus aufgefallen).
Ausserdem ist heute offizielle Grundsteinlegung für das Projekt.
Alles nachzulesen hier:http://www.newsclick.de/index.jsp/me.../artid/4301190
arnd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.05, 20:24   #44
Dvorak
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 31
Beiträge: 1.020
Dvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfach
Als Ausgleich für den verlorenen Schlosspark soll jetzt der Westpark verschönert werden. Allerdings auch nur auf einer Fläche von 6 Fussballfeldern. Ich finde 6 Fussballfelder sind eigentlich ein Witz, weil der Schlosspark in etwa genauso groß war. Schon traurig, dass manche Menschen glauben, man könne den Schlosspark durch ein gleich großes Stück Acker am äußersten Stadtrand ersetzen.
Wurde der rote Infostand eigentlich schon aufgestellt? Ich würde mir das Loch ganz gerne mal ansehen.
Dvorak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.05, 09:34   #45
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 43
Beiträge: 543
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
@Dvorak
Na dem kann ich so nicht zustimmen ! Der Westpark wird auf einer Flächer erweitert, die von der Größe her geringfügig den Schlosspark übertrifft. Allerdings ist es ein Lückenschluss zu einem Wohngebiet und reicht damit direkt an die angrenzende Bebauung . . .dafür fehlte bisher das Geld !

Die Flächen wären zur landwirtschaftlichen Nutzung verpachtet - gehörten aber bereits der Stadt.

Zudem ist jetzt ein Architektenwettbewerb ausgeschrieben und es gab bereits eine Bürgerinfo-Veranstaltung. Jeder kann sich mit Vorschlägen einbringen . . . . . in meinen AUgen eine sinnvolle MAßnahme den Park genau an der Stelle zu erweitern.

--------------------
Hinweis der Moderation: Die Einbindung des Zitats wurde editiert.
Grund: Unnötiges, nicht Resourcenschonendes Zitat.
Bitte künftig auf die Boardregeln (6. Absatz 7) bezüglich Zitate achten. Vielen Dank.
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:42 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum