Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Wiesbaden/Mainz


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.12.15, 17:34   #61
sch.lau
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von sch.lau
 
Registriert seit: 11.07.2014
Ort: Mainz
Alter: 38
Beiträge: 242
sch.lau ist ein hoch geschätzer Menschsch.lau ist ein hoch geschätzer Menschsch.lau ist ein hoch geschätzer Menschsch.lau ist ein hoch geschätzer Mensch
Große Langgasse 1a/Kötherhofstraße 4

Das Gebäude Große Langgasse 1a (letzter Beitrag #48, Lage) nähert sich seiner Fertigstellung. Die Gerüste sind abgebaut und es warten anscheinenden nur noch kleinere Arbeiten.

Von der Großen Langgasse aus




Blick von der Großen Langgasse / Ecke Emmeranstraße


Blick von der Emmeranstraße / Ecke Kötherhofstraße aus


Rückseite / Blick von der Kötherhofstraße aus
__________________
________
Foto(s) soweit nicht anders angegeben von mir
sch.lau ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.16, 08:32   #62
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 33
Beiträge: 1.464
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
Große Langgasse 1a / Kötherhofstraße 4, Ludwigsstraße 3

^ Ergänzend noch eine Aufnahme aus der Kötherhofstraße aus. Schön ist anders.



Bei Ludwigsstraße 3 (letzter Beitrag, Lage) sind mittlerweile die Gerüste alle verschwunden. Es wäre optisch sicher noch mehr drin gewesen, vor allem dass man sich mal des Notdachs annimmt und den Übergang vom 1. und 2. OG besser gestaltet. Aber im Vergleich zum Vorzustand wirkt das Haus doch deutlich angenehmer. Statt plumper Plastikfenster im EG und 1.OG nun deutlich elegantere Elemente, Wiederherstellung/Freilegung der Stuckelemente an der Ecke im 2. und 3. OG, Ergänzung eines Sockels, Entfernung des Antennenwalds auf dem Dach...



Zum Vergleich eine Aufnahme aus April 2015 (aus diesem Beitrag).



Die Haustür wird vermutlich noch erneuert, gut zu sehen der neue Sockel. Auch wurde der verbliebene Stuck am Rand des Fensters im 1. OG über der Haustür an das eckige Format angeglichen (vgl. hier auf sch.laus Foto).



-Bilder von mir-
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.16, 21:55   #63
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 33
Beiträge: 1.464
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
Residenzpassage

Bevor es zu spät ist hier noch ein paar Aufnahmen der Residenzpassage, die bekanntlich für einen Neubau nach Plänen von Fischer+Co abgerissen werden soll (letzter Beitrag). Hier die Seite zur Großen Langgasse mit dem bekannten Marilyn Monroe-Motiv.



Blick durch die Passage zur Schillerstraße. Rechts das namensgebende Residenz & Prinzess Filmtheater.



Die Ansicht vom anderen Ende der Passage aus.



Und abschließend der Gebäudeteil der Passage an der Schillerstraße.



-Bilder von mir-
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.16, 14:13   #64
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 33
Beiträge: 1.464
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
Karstadt-Areal, Deutsche Bank, Fuststraße

Wie gewohnt hangelt sich das Projekt von einer vagen Ankündigung zur anderen, auch jetzt gibt es kein endgültiges Ergebnis, aber immerhin ein paar neue Tendenzen: ECE (Eigentümer Karstadt-Areal) und Dirk Gemünden (Eigentümer Deutsche Bank-Haus) wollen unabhängig voneinander neu- und bis an die Ludwigsstraße heranbauen, evtl. könnten die Fassaden aufeinander abgestimmt werden. Interessant auch, dass der Karstadtteil, der jenseits der Fuststraße liegt, vom Bistum erworben werden könnte, wenn man sich mit ECE einigen kann. Für diesen Fall ist dort neue Wohnbebauung geplant. Diese und weiter Infos finden sich in einem insgesamt ziemlich vagen Artikel der AZ, immerhin will man bis zur Sommerpause konkrete Ergebnisse präsentieren können. Etwas mehr Überblick erhält man auf der DAF-Karte oder diesem bebildertern Rundgang von 2012.
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.16, 18:06   #65
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 33
Beiträge: 1.464
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
Osteiner Hof

Lange war von den Bauarbeiten am Osteiner Hof (zuletzt hier, Infobeitrag) vom Schillerplatz aus wenig zu erkennen, abgesehen von dem großen Bauschild und dem durch Spanplatten ersetzten Hauptportal. Der zur Gaustraße hin liegende Seitenflügel war schon Ende April fast fertig und bezugsfertig, wie die Allgemeine Zeitung damals schrieb. Seit kurzem ist nun die prächtige Fassade zum Schillerplatz eingerüstet.



-Bild von mir-
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.16, 21:34   #66
sch.lau
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von sch.lau
 
Registriert seit: 11.07.2014
Ort: Mainz
Alter: 38
Beiträge: 242
sch.lau ist ein hoch geschätzer Menschsch.lau ist ein hoch geschätzer Menschsch.lau ist ein hoch geschätzer Menschsch.lau ist ein hoch geschätzer Mensch
Osteiner Hof

Rechtzeitig zum 11.11.2016 wurde der Mittelrisalit enthüllt.





Während an anderen Teilen noch gearbeitet wird, ...


... scheinen die Nebengebäude an der Gaugasse mindestens äußerlich fertig.




Übrigens gibt es eine Vermarktungsseite (www.osteiner-hof.de) mit einigen Bildern, Plänen, Geschichte und weiteren Informationen.
__________________
________
Foto(s) soweit nicht anders angegeben von mir

Geändert von sch.lau (21.11.16 um 21:53 Uhr)
sch.lau ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.17, 08:46   #67
frodoNtour
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Mainz
Alter: 43
Beiträge: 56
frodoNtour könnte bald berühmt werden
Zum Residenz-Gelände (Mod: Zuletzt hier):

Die Ergebnisse des Wettbewerbs zur Fassadengestaltung sind hier zu finden. Der Siegerentwurf am Schillerplatz ist noch in Ordnung (immerhin ein wenig gestaltet und passend zur umgebenden Architektur). In der Großen Langgasse ist das Ergebnis aus städtebaulicher Sicht gruselig und deprimierend.

Von städtischer Seite aus soll die Große Langgasse ja zu einem Boulevard aufgewertet werden. Die Frage stellt sich, ob die Straße nach der Neugestaltung in Anbetracht solch attraktiver Architektur wirklich mehr zum Flanieren einladen wird als die direkt benachbarte Schillerstraße/der Schillerplatz, wo doch ein recht attraktives Miteinander von Historie und gestalteter Moderne geschaffen wurde

Geändert von frodoNtour (30.01.17 um 10:51 Uhr)
frodoNtour ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.17, 14:24   #68
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 33
Beiträge: 1.464
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
Residenzpassage

^ Anbei die beiden ersten Preise (Anklicken zum Vergrößern), zunächst für die Seite zur Schillerstraße:




© Faerber Architekten, Mainz

Und die Seite zur Großen Langgasse:


© AV1 Architekten, Kaiserslautern

Wann der Abriss der alten Passage beginnt, ist noch nicht klar, zumindest nicht vor Ende der Fastnacht. Derzeit müssen die beiden von verschiedenen Büros stammenden Siegerentwürfe aufeinander abgestimmt werden, zudem wartet man wohl noch auf die Baugenehmigung. An der Schillerstraße sollen auf 960m² über 4 Etagen 11 Wohnungen entstehen, an der Großen Langgasse über 2.900m² und fünf Etagen 18 Wohnungen. Auch eine zweigeschossige Tiefgarage ist geplant. Insgesamt soll das auf 2 Jahre Bauzeit angelegte Projekt den Investor Fischer+Co. über 15Mio.€ kosten. Quelle: AZ.
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.17, 14:44   #69
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 3.780
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
^ Der Faerber-Entwurf hat eine angenehm klare, ruhige Gliederung, auch wenn der nicht-mittige Durchgang die Symmetrie bricht und seine Sockelgestaltung insgesamt etwas abfällt. Ein schönes Detail finde ich - neben der recht steilen Dachschräge - die bronze-farbenen Laibungen. Die würde ich gerne öfter hier in der Gegend sehen.
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.17, 20:08   #70
sch.lau
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von sch.lau
 
Registriert seit: 11.07.2014
Ort: Mainz
Alter: 38
Beiträge: 242
sch.lau ist ein hoch geschätzer Menschsch.lau ist ein hoch geschätzer Menschsch.lau ist ein hoch geschätzer Menschsch.lau ist ein hoch geschätzer Mensch
Osteiener Hof

Beim Osteiner Hof (letzter Beitrag hier) ist nun inzwischen auch die rechte Seite von den Gerüsten befreit.


Der rechte Balkon ist allerdings noch nicht fertig


Viele Fensterrahmen wurden abgeschliffen und können nun neu lackiert werden
__________________
________
Foto(s) soweit nicht anders angegeben von mir
sch.lau ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:15 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum