Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.11, 23:55   #1
tzuio09
Mitglied

 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 157
tzuio09 sitzt schon auf dem ersten Ast
Büro- & Hotelneubauten am HBF [in Planung]

In der Online-Ausgabe der Ruhr-Nachrichten wird es leider nur kurz angerissen, aber die Info ist interessant:
Demnach soll neben dem Hauptbahnhof an Stelle des alten Verwaltungsgebäudes ein neuer Hotelkomplex entstehen.
tzuio09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.11, 00:38   #2
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Hotelkomplex

Und wieder ein interessanter, letzter Absatz: "Neben dem Hauptbahnhof soll an Stelle des alten Verwaltungsgebäudes ein neuer Hotelkomplex entstehen." (Quelle) - Handelt es sich womöglich um das DB-Hochhaus? Weiteres schon hoffentlich bald.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.12, 19:51   #3
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Königswall 13

2010 präsentierten wp2architekten Weber + Plett Pläne zur Revitalisierung und Erweiterung des DB-Bürohauses. Auftraggeberin war die aurelis Real Estate GmbH (Quelle). - Der Entwurf wird bekanntlich nicht umgesetzt, dennoch gibt es Lösungsansätze für ein ganz besonderes Problem. Unter dem projektierten Hotelkomplex verlaufen eine Stadtbahnlinie und der östliche Passantentunnel des Hauptbahnhofs. Eine Tiefgarage kann somit nicht realisiert werden. wp2architekten gehen, wenn man denn so will, den "Rotterdamer Weg": Die benötigten/vorgeschriebenen Parkplätze entstehen dem Anschein nach oberirdisch (im Erdgeschoss des Ostflügels).


Quelle: wp2architekten Weber + Plett Pläne
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.12, 16:33   #4
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Hotelkomplex

Die Spatzen pfeifen es schon länger von den Dächern, jetzt gibt es weitere Infos:
  • Das DB-Verwaltungsgebäude soll abgerissen oder saniert und erweitert werden.
  • Die Bauvoranfrage wurde bereits eingereicht.
  • Aurelis steht in engen Verhandlungen mit der Hotelgruppe Accor.
  • Den Franzosen schwebt ein Low-Budget-Hotel mit rund 100 Zimmern vor.
  • Accor werde sich gegen Monatsende äußern.
  • Quelle
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.12, 23:37   #5
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
ibis budget Dortmund Hbf | Eröffnung April 2015

Accor möchte sich zwar erst Ende des Monats offiziell äußern, auf der hauseigenen Internetplattform wird aber bereits der geplante Eröffnungstermin bekanntgegeben (Quelle).
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.12, 09:56   #6
tino27
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.04.2010
Ort: da wos schön ist
Alter: 35
Beiträge: 264
tino27 sitzt schon auf dem ersten Ast
Zitat:
Zitat von Nick Beitrag anzeigen
  • Den Franzosen schwebt ein Low-Budget-Hotel mit rund 100 Zimmern vor.
Da würde ich mal von einer Sanierung ausgehen. Wobei man an dem Gebäude nicht viel falsch machen kann.
__________________
Der Ingenieur, beraten durch das Gesetz der Sparsamkeit und geleitet durch Berechnungen, versetzt uns in Einklang mit den Gesetzen des Universums. Er erreicht die Harmonie.
tino27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.13, 08:20   #7
Fat Toni
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Fat Toni
 
Registriert seit: 25.03.2009
Ort: Essen
Alter: 48
Beiträge: 64
Fat Toni könnte bald berühmt werden
Zitat:
Ein Neubaukomplex soll das marode alte Hochhaus zwischen Alter Post und Bahnhof am Königswall ersetzen. Ein Projektentwickler aus Süddeutschland möchte hier ein 19-geschossiges Hochhaus bauen.„Mit dem Bauantrag rechnen wir noch in diesem Jahr“, erklärt Planungsamtsleiter Ludger Wilde. Wenn die Baugenehmigung im Laufe des nächsten Jahres erteilt wird, blieben dem Investor zwei Jahre Zeit, die Pläne zu verwirklichen.


Quelle: RuhrNachrichten
Fat Toni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:40 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum