Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.17, 00:03   #436
Lefeut
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.10.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 42
Lefeut hat die ersten Äste schon erklommen...
Richtig, es wird ein Hotel. Und architektonisch wird das ganz unterste Schublade – nicht umsonst ist auf dem Bauschild nicht mehr gezeigt...
Lefeut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.17, 12:45   #437
miumiuwonwon
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von miumiuwonwon
 
Registriert seit: 29.02.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 892
miumiuwonwon ist jedem bekannt und beliebtmiumiuwonwon ist jedem bekannt und beliebtmiumiuwonwon ist jedem bekannt und beliebtmiumiuwonwon ist jedem bekannt und beliebtmiumiuwonwon ist jedem bekannt und beliebtmiumiuwonwon ist jedem bekannt und beliebtmiumiuwonwon ist jedem bekannt und beliebt
Es wird Holiday Inn Express. Das Hotel soll auf dem rund 1.250 Quadratmeter großen Grundstück 162 Zimmer beherbergen. Die Fertigstellung ist für 2019 geplant.

Hier zur Nachricht mit Bild dabei.
miumiuwonwon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.17, 15:53   #438
Altbaufan_
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 05.04.2013
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.312
Altbaufan_ ist ein geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein geschätzer Mensch
Anbei noch mal das Bild im DAF eingebunden:


Kurz und knapp: Grauenvoll! Billigste Architektur an so prominenter Stelle, wo täglich zehntausende Autos in die Innenstadt einfahren. Insbesondere die fehlenden Fenster im Eckbereich, die fehlende Betonung DER Ecke zur Straße "Hahnekamm" sowie die Dachgestaltung als Flachdach gehen optisch gar nicht. Der Neubau aus den 1990ern hat ja wenigstens das Schrägdach aufgenommen. Wieso bekommt so eine banale Architektur überhaupt eine Genehmigung...

Quelle wie Link oben
Altbaufan_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.17, 20:41   #439
Saxonia
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Werdau/Erfurt
Beiträge: 2.918
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Das sieht wirklich schlimm aus. Da wünscht man sich sehnlichst die "Keksrollen" aus den 90ern zurück.
__________________
Für den Erhalt der Zittauer Mandaukaserne
Kontoinhaber: Freunde der Mandaukaserne e.V.
IBAN: DE17 1207 0024 0568 8833 60 BIC:DEUTDXXX Deutsche Bank PGK
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.17, 20:47   #440
Altbaufan_
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 05.04.2013
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.312
Altbaufan_ ist ein geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein geschätzer Mensch
^
hat was von Schuhkarton mit Löchern drin.
.. oder von Quadratisch. Praktisch. Gut (hier: Schlecht)
letzteres schmeckt aber wenigstens, bei dem Bild vergeht einem das Essen. Irgendwo in einer Seitenstraße ok, selbst da wäre es eher unterdurchschnittlich, aber nicht in DER Lage.
Altbaufan_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.17, 06:48   #441
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 28
Beiträge: 4.065
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Bis auf die letzten beiden Geschosse "kann man" mit dem Entwurf leben. Aber es liegt doch wirklich sehr nahe, sich den beiden angrenzenden Gebäuden in der Dachlandschaft anzupassen. Außer, man wollte unbedingt einen Akzent setzen.

Ich frage mich schon desöfteren, wieso in Leipzigs Zentrum keine höherwertige Architektur errichtet wird! In Städten wie Berlin, Hamburg und München kommen geniale Bauten zu Stande und in Leipzig größtenteils Müll. Im Zentrum gibt es jede Menge Filetgrundstücke und dann kommt eine Architektur, die einfach nur ein Zweckbau mit einer versuchten-schicken-Fassade ist. Da nehme ich mir Homuth+Partner für CG-Bauten auf Platz 1 für gelungene Architektur im und am Zentrum.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.17, 10:58   #442
DrZott
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.239
DrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nett
Inwiefern das jetzt dort ein "Filetgrundstück" ist, sei mal dahingestellt.

Wenn ich die relevanten Umgebungs-Faktoren "Bahnhofsviertel", "vierspurige, stark befahrende Hauptstraße", "Brachflächen", "Busbahnhof" und "Parkhaus" mit einbeziehe, scheint mir die Architektur nur konsequent. Zumal die Visualisierung einen recht unfertigen Eindruck macht ...
__________________
So Sie bei mir Photos sehen, sind diese von mir. Wenn Sie keine sehen, brauchen Sie eine Brille. ;)
DrZott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.17, 20:22   #443
Altbaufan_
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 05.04.2013
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.312
Altbaufan_ ist ein geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein geschätzer Mensch
^
Ja sicher ist das jetzt keine Traumlage, aber sie ist zentral und erfährt entsprechende Aufmerksamkeit...
Die Brachflächen dort verschwinden momentan in hohem Tempo, an allen Ecken wird dort gebaut und auch der Bereich rund ums A&O Hostel soll bald bebaut werden. Insofern gibt es dort in wenigen Jahren wohl keine einzige Brache mehr.

Inwiefern die Visu nicht zu Ende gefertigt ist, wissen wir ja nicht.

PS: Der "Bayrische Hof" (Immovaria) ist komplett entkernt, es stehen nur noch ein paar Außenwände. Es wird also zu geschätzt 80% ein Neubau mit alter Fassade, die Substanz war wohl doch sehr schlecht.
Altbaufan_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.17, 01:27   #444
Rundling
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Rundling
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 317
Rundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfach
^ Die Substanz wurde ja auch lange genug vernachlässigt...

Dazu ein paar Bilder:
















Zitat:
Zitat von DrZott Beitrag anzeigen
Zumal die Visualisierung einen recht unfertigen Eindruck macht ...
Technikaufbauten, Fallrohre und weitere dekorative Elemente kommen sicher noch hinzu...

Zitat:
Zitat von Altbaufan_ Beitrag anzeigen
Der Neubau aus den 1990ern hat ja wenigstens das Schrägdach aufgenommen.
Wobei das auch der einzige Bezug zum Bestand ist - der Übergang ist gruselig und an der Wintergartenstraße wurde noch ein schöner Altbau weggerissen...
weiß jemand, ob dabei auch das alte Hotel "entkernt" wurde?


Bei Telekoms sieht es mittlerweile so aus:



Zitat:
Zitat von Cowboy Beitrag anzeigen

Visualisierung: tenbrinke.com
Zitat:
Zitat von DAvE LE Beitrag anzeigen
Ich finde, dass es ein gelungener Entwurf ist. Vor allem die geschwungene Form. Finde allerdings - wie bei der neuen Zahnklinik -, es könnte noch zwei Stockwerke höher sein. Vor allem wegen den umliegenden Gebäuden, wie der Deutschen Bahn und dem Industriepalast. Andererseits wirkt es auch nicht so wuchtig.
Das würde in etwa so aussehen...



...wobei man dann den sehr umfangreichen Technikbereich auf dem Dach vielleicht auch anders hätte verschwinden lassen können.
Rundling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.17, 19:33   #445
Olagwin
Debütant

 
Registriert seit: 07.10.2017
Ort: Leipzig
Beiträge: 2
Olagwin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo, ich bin neu hier und da ich neugierig bin, was in meiner neuen Gegend so geschieht finde ich gerade diesen Thread hier sehr interessant. Ich möchte noch ein Bild vom Bayerischen Hof von oben beisteuern, ich hoffe die Qualität ist ausreichend:

Olagwin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.17, 20:21   #446
LEonline
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 23.04.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 423
LEonline ist im DAF berühmtLEonline ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von Olagwin Beitrag anzeigen
Ich möchte noch ein Bild vom Bayerischen Hof von oben beisteuern, ich hoffe die Qualität ist ausreichend:
Besser als das was meine Handyknipse immer so abliefert. Willkommen im Forum Olagwin! Man sieht aus dieser Perspektive gut wie perforiert die Gegend immer noch ist. Mit den beiden großen Projekten zwischen Hans-Poeche und Hahnekamm wird in ein paar Jahren ein völlig neuer Stadtraum entstanden sein.
LEonline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.17, 13:28   #447
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.073
hedges ist im DAF berühmthedges ist im DAF berühmt
Die Perforierung an dieser Stelle der Stadt ist wirklich noch stark gegeben. Obwohl es keine architektonischen Highlights werden, sind die kommenden Projekte eine Weiterentwicklung. Vor allem im Kontext eines innerstädtischen und eigentlich dichten Stadtquartiers. Obwohl man mittlerweile davon ausgehen muss, dass die Hotelbauten und der ZOB wohl wesentlich früher fertig werden als die Wohnbauten.
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.17, 17:26   #448
Stahlbauer
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 1.922
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Bei LVZ Online kann man sich die Situation in Bereich der Sachsenseite des Leipziger Hauptbahnhofs ansehen. Das Haus der heiteren Muse stand 1991 noch. Jetzt sollen dort Wohnhäuser entstehen.

Hauptbahnhof um 1930

Hauptbahnhof Querbahnsteig 1947

Hbf Sachsenseite 1991 mit Güterschuppen.

Haus der heiteren Muse 1991

Sachsenseite ca. 1996 Standen dort auch Bankbaracken?
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.17, 20:34   #449
QM-magd
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.05.2017
Ort: Leipzig
Beiträge: 92
QM-magd könnte bald berühmt werden
Rosa-Luxemburg-Straße 6 geht der Fertigstellung entgegen.

Das eine schiefe Regenrohr ist wirklich der Brüller.
Der Oberknaller sind allerdings die Unterzüge die aus der Fassade schauen.
Wers nicht Abstimmt hat das Ergebniss!



QM-magd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.17, 16:24   #450
LEonline
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 23.04.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 423
LEonline ist im DAF berühmtLEonline ist im DAF berühmt
„City-Living“ - Graphisches Viertel

Unter dem Namen „City-Living“ entsteht im Graphischen Viertel 270 m entfernt vom Augustusplatz ein Neubau dessen Fertigstellung für das 4. Quartal 2019 geplant ist:



Quelle: https://www.kulturdenkmal.de/neubau-zentrum-ost/
LEonline ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:45 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum