Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.17, 10:57   #256
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.937
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Dass der Marktplatz in der Form noch Attraktivität entwickelt - daran glaubt man nach 60 Jahren nun wirklich nicht mehr. Ein zentraler Platz ohne ein einziges nicht hässliches Gebäude - da gibt es für mich nur eine Lösung: Die Stadt soll ein Gesamtkonzept entwickeln - sei es Reko, sei es Halbreko, sei es komplett etwas Neues und das Gespräch mit den Eigentümern und Entwicklern suchen und diese gebaute Blamage Stück für Stück ersetzen, einschließlich das unsägliche Rathaus. Denn so wie er sich (noch) heute präsentiert, ist der Marktplatz dieser Stadt in jedem Fall schlicht nicht würdig. Solange wir aber einen BB an der Spitze haben, der den Marktplatz für "gar nicht so schlecht" hält, um das Nichtstun zu rechtfertigen, wird sich daran natürlich nichts ändern.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.17, 17:19   #257
ippolit
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 07.12.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 701
ippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbar
Geschmäcker sind zum Glück verschieden, das der Marktplatz eine Idee braucht, die über das "armselige" des BB hinaus geht, sind wir uns wohl einig, sonst sollte man akzeptieren, dass nicht alle den gleichen Geschmack haben.

Auch wenn ich mich hier wiederhole die 50er Jahre Bauten haben was und sind alles andere als hässlich.

Unser Rathaus ist vielleicht nicht der Burner, nur das es komplett hässlich ist, kann ich so auch nicht stehen lassen.

Die Brücke für unsere Diskussion wäre den Schillerplatz auf zu werten, denn dieser ist unser kompletter ältester Platz. Ich wette dass hier viele noch nicht in dem Fruchtkasten waren und sich dort im 3. Stock an der singenden Säge versucht haben.

Im Klartext nur weil viele etwas zwanghaft wieder herstellen wollen, heißt das noch lange nicht, dass dies Sinn macht. Mein Lieblingsbeispiel ist das Adlon in Berlin, bei dem einen das es sich um ein Fake handelt an vielen Stellen, insbesondere an den Ecken des Hauses, auffällt.
Das Ritz-Charlton dagegen hat eine massive Schwere die einen zurück versetzt in die Zwanziger des letzten Jahrhunderts.

Und mal ne Frage unser alter Marktplatz ist nicht viel städtischer als der von Rothenburg ob der tauber, nur dass er biederer daher kommt, er zeigt doch gerade, dass Württemberg damals noch nicht reich war.
Wer will das, der pietistische Schwabe, Wer?
ippolit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.17, 20:12   #258
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.904
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Auch ich halte eine Reko des Vorkriegszustandes für absoluten Käse. Die Häuser am Marktplatz waren bieder und alles andere als großstädtisch oder kosmopolitisch. Das alte Rathaus wirkt einfach nur streng und auch von den Proportionen nicht unbedingt ausgewogen. Was der Marktplatz heute braucht ist einfach Leben! Und das kann man eigentlich nur mit Gastonomie erzeugen. Ich sehe von Seiten der Stadt allerdings wenig bis garkeine ernsthaften Bemühungen dafür auch wirklich etwas zu tun.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.17, 07:58   #259
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.937
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Naja, auch die Gastronomie scheitert am Ende immer an der mangelnden Aufenthaltsqualität aufgrund der Hässlichkeit der Gebäude und der Unwirtlichkeit des Platzes. Ich halte es dort allenfalls zum Weihnachtsmarkt länger als 2 Minuten aus. Dürfte den allermeisten Menschen ähnlich gehen, die nicht zwingend dort sein müssen. Ich weiß nur eines: "Behutsam" ist hier überhaupt nichts zu machen. Dafür ist das als Ganzes zu schlecht.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.17, 08:05   #260
ippolit
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 07.12.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 701
ippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbar
wer hätte je gedacht, dass die Theo jemals zur Ausgehmeile wird...
ippolit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.17, 11:11   #261
Pumpernickel
 
Beiträge: n/a
Dieser Marktplatz repräsentiert für mich als Auswärtigen alle negativen Stereotype über Stuttgart und Schwaben. Bieder, grau, usw. Ich weiss natürlich, dass das nur der negative Stereotyp ist, der ist euch ja auch nicht neu (weitere: Kehrwoche, Bio-Stalinisten, usw. ).

Das ist einfach "städtebaulicher Friedhof" für mich:

http://cdn1.stuttgarter-nachrichten....ormalized.jpeg

und das Vorkriegsrathaus mag wirklich nicht auffallender als ein mittelprächtiges Berliner Bezirksrathaus gewesen sein, aber die restliche Marktbebauung war doch prächtig:

http://upload.wikimedia.org/wikipedi..._Stuttgart.jpg

und strahlte Gemütlichkeit aus:

http://cdn1.stuttgarter-nachrichten....ormalized.jpeg

wenn das rekonstruiert werden würde, dann kann man auch mit dem Klotzrathaus leben, das wäre auch gleich eine schöne Option für einen Kompromiss mit den unvermeidlichen Reko-Hassern.

Machen wir mal einen Besuch in der schwäbischen Hauptstadt (das ist Augsburg - auf der Landkarte von BaWü steht nirgendwo "Schwaben" , Augsburg ist die Hauptstadt des bayerischen Bezirk Schwaben). Dort hat man IMHO einen schönen Mix aus Rekonstruktionen und Neubauten gefunden. Das geht sogar soweit, dass zB Augsburg vor dem Krieg gar keinen Rathausplatz hatte. Dort stand eigentlich die Börse Augsburg.

Man hat die Kriegszerstörung genutzt und den Platz unbebaut gelassen und erstmalig einen Rathausplatz geschaffen, der das Renaissance-Rathaus mit seinem Uhrturm freistellt und dabei so gelungen wirkt, als wäre es eigentlich schon immer so geplant gewesen.

Wie man auf dem Foto sehen kann ist der Platz beim ersten Sonnenstrahl durchgehend von Menschentrauben bevölkert und sehr lebendig, sozusagen die gute Stube der Stadt. Dabei stört auch überhaupt nicht, dass die Häuserzeile gegenüber des Rathauses vor Nachkriegshäßlichkeit nur so strotzt:

https://www.augsburg.de/uploads/pics...chele-news.jpg

Ein komplett ahistorischer Nachkriegsplatz, von ahistorischer Nachkriegsbebauung begrenzt und trotzdem funktioniert er städtebaulich wunderbar. Vielleicht einfach auch deswegen, weil es eine Mischung ist. Unsere Nachkriegsstädte kranken besonders in den Quartieren unter fehlendem Flair und fehlender Akzeptanz, wo sie nach Tabula Rasa einheitlich und uniform im Architekturgeschmack der Nachkriegszeit homogen hochgezogen wurden. Zwar mitten in der Stadt, aber so uniform wie eine aus dem Boden gestampfte Trabantenstadt. Das kann kein Zufall sein.

Bringt Mischung und eine Prise Geschichte zurück indem ihr die hübsche Umbauung des Marktes rekonstruiert und das Rathaus so lässt, wie es ist und ich wette mit euch, der Platz wird die gute Stube Stuttgarts. Wenn der restliche Platz nicht mehr so grau und bieder ist reicht es für das Klotzrathaus vieleicht sogar für die Kategorie "das ist so häßlich, dass es schon wieder kult ist".
  Mit Zitat antworten
Alt 12.03.17, 11:53   #262
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.341
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
Zitat:
Zitat von Wagahai Beitrag anzeigen
Naja, auch die Gastronomie scheitert am Ende immer an der mangelnden Aufenthaltsqualität
sicher? war es nicht aufgrund der hohen Mieten? Um mal eine Lanze für hässliche Plätze zu brechen, es geht auch anders. Allerbestes Beispiel ist der Erzeugermarkt auf der "Konsti". Der Platz, noch schäbiger als Stuggis Marktplatz, zweimal die Woche rappelvoll. Ist aber möglicherweise auch eine Mentalitätsfrage, mir als Frankfurter mit Stuttgarter Migrationshintergrund war es bis vor kurzem auch neu, nicht wegen einem Kohlrabi sondern zum Trinken auf den Markt zu gehen

http://www.frankfurt.de/sixcms/detai...te=bildanzeige
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.17, 15:59   #263
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.937
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Mieten kann man dann zahlen, wenn genug Kundschaft kommt. Kam nicht. Ebensowenig auf dem Killesberg, weil zu weit vom Schuss. Auf der Konsti halte ich es nicht länger als 1 Minute aus. Nach 6 Jahren Tätigkeit in Frankfurt kann ich sagen, dass die Frankfurter deutlich abgehärteter sind, was hässliche Plätze und Gebäude betrifft. Kann man sicher als eine Art Tugend ansehen, man muss sich aber nicht unbedingt immer daran orientieren.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.17, 19:40   #264
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.341
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
ach, ein bisschen weniger mit dem Schicksal hadern schadet auch in Stuttgart icht ;-)
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.17, 22:02   #265
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.937
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Doch, unbedingt, das ist der erste Schritt, um Veränderungen zum Positiven herbei zu führen. Leider stellt sich unser BB ja überraschend auf den Standpunkt, dass außer dem Bodenbelag am Marktplatz alles eigentlich ganz dufte sei. Schon da haut's nicht hin.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.17, 22:22   #266
Pumpernickel
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Wagahai Beitrag anzeigen
Leider stellt sich unser BB ja überraschend auf den Standpunkt, dass außer dem Bodenbelag am Marktplatz alles eigentlich ganz dufte sei.
Die Architektenschaft kritisiert das auch:

http://www.esslinger-zeitung.de/regi...d,2109862.html

http://www.stuttgarter-nachrichten.d...e2cfe8334.html

(die Visus der städtischen Planung sind meiner Meinung nach von ausgenommener Häßlichkeit, das könnte im Wörterbuch als Beispiel für "Verschlimmbesserung" stehen; auf eine graue Wüste folgt: ein noch monotonere graue Wüste)
  Mit Zitat antworten
Alt 12.03.17, 22:50   #267
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.432
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Wie wäre denn eine dauerhafte Installation von Marktstandln?
Damit gäbe es auch zwangsweise mehr Gastronomie und keine so große Steinwüste.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.17, 22:52   #268
Pumpernickel
 
Beiträge: n/a
^also ein Stuttgarter "Fiktualienmarkt"?
  Mit Zitat antworten
Alt 12.03.17, 23:31   #269
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.432
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
^
Viel kleiner, wie z.B. am Wiener Platz. Ein Teil des Platzes soll ja noch frei bleiben für Sonnenbaden, Flanieren oder als Veranstaltungsfläche.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.17, 08:04   #270
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.937
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Der Unterschied zum Viktualienmakt oder Wiener Platz ist, dass diese attraktiv bebaut sind. Dann machen dauerhafte Märkte auch Sinn, gleiches Prinzip wie bei der erprobten wie in Stuggi gescheiterten Gastronomie.

Die unattraktive Bebauung und davon allem voran das Rathaus (nicht nur das Gebäude) selbst sind das Problem.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:47 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum