Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.13, 22:03   #76
jenny184
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.12.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 350
jenny184 könnte bald berühmt werdenjenny184 könnte bald berühmt werden
Ich glaube du meinst November. ..
jenny184 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.13, 22:34   #77
fehlplaner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von fehlplaner
 
Registriert seit: 17.08.2006
Ort: Ludwigsburg
Alter: 30
Beiträge: 1.169
fehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfach
Tatsächlich, du hast recht. Es findet natürlich im November statt.

Die Victor Gollanz-Straße ist, wie ich jetzt erfahren habe, wohl schon außen vor, vor allem wegen der beengtheit, weil das Gelände der DB gehört und wegen den Anwohnern.
__________________
Bilder: fehlplaner; kein (C)
fehlplaner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.13, 20:23   #78
jenny184
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.12.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 350
jenny184 könnte bald berühmt werdenjenny184 könnte bald berühmt werden
Die Gesamtstrategie für HBF Süd ist jetzt wohl. ZOB und Verkehrskonzept beschließen, das soll noch dieses Jahr laufen. Dann Vermarktung in zwei Losen Ost- und West-Hälfte Mal sehen was daraus wird...
jenny184 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.13, 15:49   #79
nas12
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 260
nas12 hat die ersten Äste schon erklommen...
Ist jetzt eigentlich beschlossen, dass es hier nur Büronutzung geben wird?
Oder wird es doch auch einen Anteil an Wohnnutzung geben?
nas12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.13, 17:41   #80
jenny184
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.12.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 350
jenny184 könnte bald berühmt werdenjenny184 könnte bald berühmt werden
Grundsätzlich ist praktisch eine reine Bürönutzung vorgesehen. EBM Mergen kämpft darum, dass es so bleibt, die Investoren hätten es gern anders. Mal sehen was am Ende rauskommt. Sicher auch ein Stück weit Angebot und Nachfrage. Vor allem bei der Knappheit an Wohnraum in der Stadt.
jenny184 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.13, 19:23   #81
nas12
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 260
nas12 hat die ersten Äste schon erklommen...
Den niederländischen Investor "Bouwfonds" scheint die Stadt wohl schon mal vergrault zu haben!

Interessanter Artikel:

http://www.laub-immobilien.de/dynfil...1374672518.pdf


Leider spiegelt der Artikel mittlerweile auch ganz gut meinen Eindruck von der Stadtverwaltung wieder.

Ein 500 Millionen Euro Investor wird einfach ignoriert…und am Ende steht man vielleicht wieder ohne Investor da oder es entstehen drei 40 Meter Türmschen...Respekt Frau Mergen!

Was wäre so schlimm an 30 % Wohnanteil gewesen?
nas12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.13, 13:32   #82
ulika
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.02.2013
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 41
ulika befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
??

Die Frage ist doch auch immer, wie ernst ist es solchen Investoren wirklich. Laub und Bouwfonds haben ihr Interesse an dem Projekt immer so sehr in Zusammenhang mit dem Interesse an den Baufeldern im Lohfeld genannt, dass ich vom ersten Tag, als es publik wurde, den Eindruck hatte die wollen sich hier lediglich für das Lohfeld empfehlen um hinterher aus irgendeinem Grund das Projekt hinterm Hbf abzusagen. Für 500 Mio Investitionssumme war das doch alles sehr vage und der Rückzug passt ja auch ins Bild.
Mir ist auch ein gebauter 40m Turm lieber als ein 85m-Turm der dann wie in anderen Städten erlebt, nicht fertig gebaut wird weil die Interessenten fehlen und jahrelang als Rohbauruine vor sich hin dämmert.
ulika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.13, 15:09   #83
nas12
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 260
nas12 hat die ersten Äste schon erklommen...
^

Sorry aber deine Argumentation mit den Baufeldern im Lohfeld erschließt sich mir nicht so ganz..

Kennst du die Pläne, die der Stadtverwaltung vorgelegt wurden oder warum kommt dir das vage vor??

Hinter Bouwfonds steht mit der Rabobank immerhin eines der grössten niederländischen Kreditinstitute.
nas12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.13, 16:10   #84
r.f.t.schiller
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von r.f.t.schiller
 
Registriert seit: 07.12.2011
Ort: ulm
Beiträge: 998
r.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiell
Nun ja die Rabo, Da weis man nicht mehr so recht. Gerade bei uns in Ulm gabs vor einigen Monaten einen riesen Zirkus. MAB Development gehört auch zu Rabo will seit über einem Jahr ein 150 Mill Projekt hochziehen. Dann bekam Rabo eine Neue Leiterin und MAB soll nun abgewickelt werden. Das Ulmer Ding soll aber noch durchgezogen werden, wird aber bestimmt dann kurz vor oder nach der Eröffnung weitergereicht oder veräußert. Als denke, nicht alles was groß ist ist auch gut. Mehr dazu im Ulmer Thread Sedelhöfe im DAF-Süden.
r.f.t.schiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.13, 10:13   #85
ulika
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.02.2013
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 41
ulika befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von nas12 Beitrag anzeigen
^



Kennst du die Pläne, die der Stadtverwaltung vorgelegt wurden oder warum kommt dir das vage vor??
Gerade weil ich sie nicht kenne, wie Du wahrscheinlich auch, maße ich mir kein Urteil zu, dass etwa die Stadt hier etwas falsch gemacht hätte oder nicht. Es ist nur halt so, dass man mit den von Investoren versprochenen und dann nicht realisierten Projekten in Karlsruhe einen neuen Stadtteil errichten könnte, ich erinnere nur an das Hin un Her um das ehemalige Breuninger-/Schneidergebäude am Euro oder auch der Firma Newport am Marktplatz oder zum Stadion. Die Stadt muss halt auch beurteilen wie real die Pläne der Investoren sind. Bisher ist Karlsruhe immer ganz gut gefahren damit, dass man Bürogebaüde nur genehmigt hat, wenn eine reale Nutzung absehbar war.
Bei Investoren gilt halt erst klotzen und dann abwarten ob Interesse von Nutzern besteht. Wenn Bowfonds/Laub hier tatsächlich gute Chancen gesehen hätten, dann hätten sie wahrscheinlich auch nachgebessert um die Wünsche der Stadt zu erfüllen

Die 30% Wohnnutzung in dem Projekt wären halt im wesentlichen Studentenwohnungen und da muss man sich schon fragen ob das für einen neuen so abgetrennten Teil der Stadt zielführend ist.
ulika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.13, 11:42   #86
jenny184
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.12.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 350
jenny184 könnte bald berühmt werdenjenny184 könnte bald berühmt werden
Jetzt warten wir mal ab was Bowfounds an der Ludwig-Erhardt-Allee vorlegt. Dort haben sie den Zuschlag für ein Grundstück gegenüber Parkplaza erhalten. Wenn sie wirklich was drauf haben, wäre das ein guter Test.
jenny184 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.13, 12:09   #87
nas12
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 260
nas12 hat die ersten Äste schon erklommen...
^ @ Ulika

Du schreibst doch "Für 500 Mio Investitionssumme war das doch alles sehr vage". Was war vage? Wie willst du das beurteilen wenn du die der Stadtverwaltung vorgelegten Pläne auch nicht kennst? Dann darfst du dir hier auch kein Urteil anmaßen.

Habe lediglich geschrieben dass der Artikel ganz gut meinen Eindruck widerspiegelt, den man von der Stadtverwaltung leider bekommt wenn man die jahrelangen Debatten im Gemeinderat (auch zum Thema Stadion) mitverfolgt..
nas12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.13, 12:32   #88
ManuelGuzman
Mitglied

 
Registriert seit: 05.10.2012
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 199
ManuelGuzman könnte bald berühmt werden
Was diese 30% Wohnnutzung betrifft, frag ich mich ohnehin, wer da wohnen soll.
Selbst als Student waere das eine meiner letzten Optionen gewesen.
Der einzige Vorteil an dem Standort ist, dass Auswaertige direkt am Bahnhof sind,
ansonsten liegt der Bereich inmitten vielbefahrener Autostrassen und hat zusaetzlich
den Laerm vom Schienenverkehr. So billig wuerde der Wohnraum sicher nicht werden,
um dafuer zu entschaedigen.
Was anderes als Hotel und Buero kann ich mir da bisher nur schwer vorstellen ...
ManuelGuzman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.13, 19:42   #89
fehlplaner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von fehlplaner
 
Registriert seit: 17.08.2006
Ort: Ludwigsburg
Alter: 30
Beiträge: 1.169
fehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfach
^
Während meiner Zivizeit musste ich mal in der Zivi-Schule übernachten, die nur ein paar Meter weiter auf der anderen Seite der Albtalbahn ist. Sooo laut war das da nicht.
Studentenwohnungen wären da durchaus tollerabel. Die liegen ja auch sonst nicht umbedingt in den 1A Wohnlagen
Problematisch, vor allem für weibliche Studenten, könnte aber eine andere Gewerbeansiedlung in der Ecke sein.
__________________
Bilder: fehlplaner; kein (C)
fehlplaner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.13, 13:45   #90
nas12
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 260
nas12 hat die ersten Äste schon erklommen...
Langsam geht es voran..am Donnerstag war Bürgeranhörung im Rathaus:

http://www.ka-news.de/region/karlsru...62862#formular
nas12 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:24 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum