Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.13, 02:46   #1
jenny184
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.12.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 350
jenny184 könnte bald berühmt werdenjenny184 könnte bald berühmt werden
Karlsruhe: Neubau dm-Zentrale (in Bau)

Was man so hört, steht die Entscheidung für die neue DM-Zentrale kurz bevor. Karlsruhe hat ganz gut Karten, aber die Entscheidung ist noch nicht fix. Ein Tower ist nicht zu erwarten, passt nicht zur Unternehmenskultur (man will gute interne Prozesse und muss keinem was beweisen).
jenny184 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.13, 11:31   #2
Jaro_E
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: KA/MOS
Alter: 32
Beiträge: 298
Jaro_E wird schon bald berühmt werdenJaro_E wird schon bald berühmt werden
Hm, ziemlich oberflächliche Argumente gegen ein Hochhaus...
Jaro_E ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.13, 15:11   #3
nas12
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 260
nas12 hat die ersten Äste schon erklommen...
Hast du vielleicht noch etwas konkretere Infos welcher Standort in Karlsruhe nun favorisiert wird bzw. welche Standorte hier überhaupt im Gespräch waren/sind?
nas12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.13, 12:33   #4
jenny184
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.12.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 350
jenny184 könnte bald berühmt werdenjenny184 könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Jaro_E Beitrag anzeigen
Hm, ziemlich oberflächliche Argumente gegen ein Hochhaus...
Das sind keineswegs schwache Argumente. Grundsätzlich hat man bei vielen Untersuchungen festgestellt, dass in hohen Gebäuden die Kommunikation deutlich schlechter ist, als in eher horizontal ausgerichteten Gebäuden. Nach dem ich das vor einigen Jahren mal las, habe ich seitdem immer mal wieder geschaut, wie ich das selbst erlebe. Bei mir war es in der Tat so, dass ich Kollegen/innen, die 1-2 Stockwerke über oder unter mir saßen (also Luftlinie manchmal nur 5 Meter entfernt) teilweise eine ganze Woche nicht gesehen habe. Mitarbeitern, die auf der gleichen Etage aber durchaus 30-40 Metern entfernt sind, laufe ich manchmal 2-3 Mal am Tag über den Weg oder sage kurz Hallo, wenn ich am Büro vorbeikomme.

Deswegen der Trend bei vielen Firmen zu flachen Gebäude zu Campuslösungen. Aus architektonischer Sticht oder aus Sicht des Flächenverbrauchs, kann man das durchaus kritische Sehen. Aber Menschen bewegen sich nun mal lieber auf einer Ebene.

Auch interessant: Lies dir dazu mal die Google-Philosophie durch. Dort ging es darum die Firmenzentrale für um die 10.000 Leute so zu planen, dass jeder bei seinem Kollegen in 2 Minuten am Schreibtisch stehen kann. Das führt mehr oder weniger automatisch zu ähnlichen Ergebnissen.
jenny184 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.13, 12:36   #5
jenny184
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.12.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 350
jenny184 könnte bald berühmt werdenjenny184 könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von nas12 Beitrag anzeigen
Hast du vielleicht noch etwas konkretere Infos welcher Standort in Karlsruhe nun favorisiert wird bzw. welche Standorte hier überhaupt im Gespräch waren/sind?
Nach meinem Kenntnisstand sind/waren vor allem Bruchsal und Rheinstetten auf der Liste. Das Einzige was in Karlsuhe wohl klar ist: HBF-Süd wird es nicht und eine Erweiterung am alten Standort scheint auch eher unwahrscheinlich.
jenny184 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.13, 13:37   #6
nas12
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 260
nas12 hat die ersten Äste schon erklommen...
Für mich sind das auch keine Argumente gegen ein Hochhaus:

Wenn ich (bei einem Flachbau) erst durch den ganzen Gebäudekomplex laufen muss um einen Kollegen zu finden bleibt die Kommunikation auch auf der Strecke. Da ist es schneller sich kurz in den Aufzug zu stellen. Seine eigene Abteilung hat man ja ohnehin auf seinem Stockwerk… Und bei 2000 Mitarbeitern muss man sicherlich nicht jedem einzelnen morgens einen Guten Tag wünschen…

Und wie du schon selbst sagst zum Erhalt von Freiflächen würde ein höheres Gebäude der Stadt sehr gut tun.

Ja meinte eigentlich welche Standorte in Karlsruhe für dm denn noch in Frage kommen außer der alte…?
nas12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.13, 23:23   #7
jenny184
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.12.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 350
jenny184 könnte bald berühmt werdenjenny184 könnte bald berühmt werden
Es wird wohl eine Überraschung werden, was den Standort angeht. Denke mal vor der Sommerpause werden die Weichen gestellt.
jenny184 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.13, 21:35   #8
jenny184
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.12.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 350
jenny184 könnte bald berühmt werdenjenny184 könnte bald berühmt werden
Mein Tipp: Durlach
jenny184 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.13, 11:02   #9
nas12
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 260
nas12 hat die ersten Äste schon erklommen...
Ich tipp auf Durlacher Allee.

http://www.boulevard-baden.de/lokale...-bauen-623247/

http://www.ka-news.de/wirtschaft/kar...art127,1173170

Man will die Zentrale "gestalterisch in die landschaftliche und
städtische Umgebung einbetten",ein Hochhaus sei nicht geplant!

Hört sich nach 0815 Bau an.

Geändert von nas12 (02.07.13 um 11:26 Uhr)
nas12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.13, 12:18   #10
ManuelGuzman
Mitglied

 
Registriert seit: 05.10.2012
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 191
ManuelGuzman könnte bald berühmt werden
Hab ich auch eben gelesen. Nachhaltig bauen heisst wohl Flaeche in groesserem Umfang versiegeln.
Gerade da draussen stoert doch ein Hochhaus eher weniger, aber Hauptsache nicht auffallen
ManuelGuzman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.13, 13:24   #11
Jaro_E
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: KA/MOS
Alter: 32
Beiträge: 298
Jaro_E wird schon bald berühmt werdenJaro_E wird schon bald berühmt werden
Schon ne peinliche Geschichte, dass jetzt ausgerechnet dort an der Durlacher Alle gebaut wird, wo das Gutachterverfahren und der Sieger für die Ideenwerkstatt Durlacher Allee ausdrücklich keine Bebauung vorgesehen hat...allerdings sieht das Hochhauskonzept dort einen Standort mit unbegrenzter Bauhöhe vor, was durchaus Sinn macht, angesichts der chronischen Flächenknappheit in Karlsruhe und der Möglichkeit, an der Durlacher Alle langfristig eine "lineare City", d.h. nutzungsdurchmischte und in der stadträumlichen Gestaltung abwechslungsreiche Orte zu schaffen. Es mag nachvollziehbar sein, dass DM keinen Turm bauen will, dann müssen sie konsequenterweise nach Bruchsal oder Rastatt...aber so ist halt die Stadtentwicklung, die Wirtschaftsmagnate dürfen schlussendlich tun und lassen was sie wollen.

Geändert von Jaro_E (02.07.13 um 14:42 Uhr)
Jaro_E ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.13, 14:38   #12
nas12
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 260
nas12 hat die ersten Äste schon erklommen...
Da hast du vollkommen Recht. Die Planungen entsprechen wieder mal gar nicht dem „Hochhauskonzept“ und der immer wieder gepredigten Flächenproblematik.

Unter Nachhaltigkeit versteht man bei DM wohl nur die Energieeffizienz des eigenen Gebäudes mit einer möglichst kompakten Bauform zu optimieren und so Heizkosten zu sparen. (Wobei ein HH durchaus auch energieeffizient sein kann)

Trotz alle dem wäre es Meinung nach noch schlechter gewesen ein Unternehmen wie DM ziehen zulassen. Warten wir mal den Entwurf ab..

Die Flächenproblematik bleibt ja weiterhin bestehen bzw. wird nun noch weiter verschärft. Hoffe immer noch, dass es am Hauptbahnhof irgendwann mal losgeht (und die Sache it dem Busbahnhof geklärt ist )...angeblich gibt es ja mehrere Interessenten..
nas12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.13, 17:31   #13
jenny184
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.12.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 350
jenny184 könnte bald berühmt werdenjenny184 könnte bald berühmt werden
Jetzt ist es endlich raus mit Durlach. Bin auch gespannt auf die Entwürfe, immerhin werden renommierte Büros eingeladen. 0815 befürchte ich nicht. Wobei die jetzige Zentrale auch kein Glanzstück war. Flächenverbrauch sehe ich auch kritisch. Für DM ist Standort natürlich sehr interessant, gerade auch logistisch und natürlich für firmeninterne Prozesse. Repräsentative Aspekte sollen nur untergeordnete Rolle gespielt haben.

Für Stadt war es natürlich schwierig, wirklich verhandeln kann man kaum. Man stelle sich vor DM hätte sich nach Verhandlungen gegen KA entschieden.
jenny184 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.13, 20:21   #14
nas12
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 260
nas12 hat die ersten Äste schon erklommen...
Zitat:
Zitat von jenny184 Beitrag anzeigen
Für Stadt war es natürlich schwierig, wirklich verhandeln kann man kaum. Man stelle sich vor DM hätte sich nach Verhandlungen gegen KA entschieden.
Dann hätte Mentrup wohl gleich seinen Hut nehmen können^^

Also Ich erwarte nach den Aussagen heute ehrlich gesagt nichts spektakuläres. Flachbau und eingebettet in die landschaftliche und städtische Umgebung, das sagt doch schon alles- langweilig…Was sollen die renommierten Büros daran schon ändern?
nas12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.13, 15:23   #15
Jaro_E
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: KA/MOS
Alter: 32
Beiträge: 298
Jaro_E wird schon bald berühmt werdenJaro_E wird schon bald berühmt werden
Was ist denn mit dem Parkplatz gegenüber Mann-Mobilia? Wurde der Standort denn nicht geprüft oder ist der schon zu repräsentativ?

Karlsruhe muss sich langsam mal ernsthaft um interkommunale Gewerbegebiete kümmern...Rastatt, Bruchsal, Wiesloch-Walldorf
Jaro_E ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:04 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum