Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Düsseldorf

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.06.17, 10:54   #586
Betonrüttler
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Betonrüttler
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 441
Betonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von nrwizzle Beitrag anzeigen
Weil das ein Diskussionsforum ist?
Mir scheint, Du hast meinen Beitrag nicht recht verstanden. Einerseits ist der Bauteufel doch gar nicht fähig an einer Diskussion teilzunehmen, denn er als Rabulist möchte doch immer recht haben, er windet sich wie ein Aal, wenn es argumentativ für ihn schlecht aussieht, die Sache mit der Bodenplatte für das geplante Trivago-Hochhaus zeigt es doch sehr anschaulich. Dann kommt erschwerend hinzu (für ihn und für seine Diskussionspartner), dass er oft wenig Fachwissen vorzuweisen hat, was natürlich nicht schlimm ist, was aber problematisch wird, wenn er sich als Fachmann verkaufen möchte. Beispiele: Zuletzt seine genannten Gründe für die dickere Bodenplatte und natürlich für mich unvergessen: Seine Behauptung, die Karstadt–Filiale in der Schadowstr. in Düsseldorf sei im Jahre 1943 gebaut worden. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, ich hatte so etwas Groteskes noch nie zuvor gelesen, unfassbar, und dann geriert er sich noch als belehrender Bauhistoriker (wie oft musste ich lesen, wann welches Bauwerk von dem und dem finanziert oder entworfen wurde). Bei der Sache mit der Karstadt-Filiale hatte ich ihm noch eine Brücke gebaut, er hätte problemlos aus der Sache aussteigen können, aber nein, er präsentierte ein Relief, das seine Behauptung stützen sollte, was aber die Sache noch peinlicher machte. Ich selbst würde lieber einen Schweinestall ausmisten, bevor ich mit ihm eine Diskussion anfinge, denn diese bäuerliche nicht ganz angenehme Arbeit hätte irgendwann ein Ende, eine Diskussion mit ihm aber würde bestenfalls im Sande verlaufen, nämlich dann, wenn er nicht mehr antwortet, ganz unbekümmert findet er dann eine neue Spielwiese zum Diskutieren.
Betonrüttler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.17, 11:25   #587
nrwizzle
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2011
Ort: S
Beiträge: 62
nrwizzle könnte bald berühmt werden
^

Ehrlich gesagt - und das meine ich echt so - habe ich nach zwei Sätzen aufgehört, ernsthaft zu lesen und fing an, den Text zu überfliegen. Das interessiert doch alles kein Schwein
nrwizzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.17, 17:54   #588
Betonrüttler
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Betonrüttler
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 441
Betonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von nrwizzle Beitrag anzeigen
Das interessiert doch alles kein Schwein
Das mit dem Schweinestall hast Du aber doch gelesen.
Betonrüttler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.17, 19:01   #589
Schmitz
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.11.2015
Ort: Rheinland
Beiträge: 235
Schmitz könnte bald berühmt werden
Medienhafen: Neue Büros, neue Parkplätze und Diskussion über eine

Anliegende Meldung bei Antenne Düsseldorf heute zu hören
http://http://www.antenneduesseldorf.de/nachrichten/13159_13159.html

Neues? Naja geht so:
- Im Medienhafen könnten in den kommenden Jahren weitere Büros entstehen. - Der Planungsausschuss will in dieser Woche den Verkauf eines Grundstücks zwischen Zollhof, Kaistrasse und Speditionsstrasse auf den Weg bringen. Höchstwahrscheinlich wird das ein reines Bürogebäude, haben wir aus dem Stadtrat erfahren.
- Das sind weitere Entwicklungen: Im kommenden Jahr wird eine große Tiefgarage im Medienhafen fertig, die etwa 600 Stellplätze anbieten kann.
- Schon im Februar werden aber auch die ersten Mitarbeiter in der neuen Trivago Zentrale ihre Arbeit aufnehmen können – das heißt, dass nach und nach 1000 Menschen mehr im Medienhafen arbeiten.
- Sie können die verlängerte Straßenbahn bis zur Kesselstraße nutzen. Eine bessere S-Bahnanbindung des Medienhafens war immer mal wieder im Gespräch; wird im Moment von der Bahn aber nicht konkret ins Auge gefasst.
Schmitz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.17, 20:39   #590
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.468
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
^ Abgesehen davon, dass der Text 1:1 von der verlinkten Webseite kopiert wurde - wirklich neu ist u.U. nur die im nächsten Jahr fertige Tiefgarage mit 600 Stellplätzen: Geht es um jene von Trivago, von Float oder eine bisher nicht bekannte? (In diesem Fall müsste aber der Bau schleunigst starten, wenn er 2018 fertig sein soll).

Die Linie 707 fährt derzeit im 10-Minuten-Takt, soweit ich mich entsinne - sollten in der Umgebung noch viele Arbeitsplätze entstehen, müsste sie vielleicht irgendwann um eine zweite Strab-Linie ergänzt werden, die zusammen 12 Fahrten die Stunde bieten würden. Da die 707 in den Norden der Stadt fährt - für die zweite wäre vielleicht der Osten (z.B. Gerresheim) geboten?
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.17, 22:23   #591
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.951
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
^ Die Tiefgarage von Trivago kann es nicht sein, da sie nur 500 Stellplätze haben wird und nicht öffentlich ist.
Es wird dann wohl das FLOAT sein, Schmitz hat schon mal danach gefragt - ich hatte dann ein öffentliches Parkhaus angezweifelt, da nur mal beim Vorgängerprojekt "Capricorn" die Rede davon war.

Den Bedarf für eine weitere Straßenbahnlinie sehe ich auch in Zukunft nicht, da neben der 707 an der Haltestelle "Medienhafen Kesselstraße" auch die Buslinien 723 (2x pro Stunde) und 732 (3x pro Stunde) halten.
Diese binden den Medienhafen auch über die Haltestelle "Franziusstraße" an, wo auch noch die 706 (6x pro Stunde) und die Buslinie 726 fahren.
Man kann also ohne Probleme die Buslinien verdichten, die S-Bahnstation "Düsseldorf-Hamm" ist max. 1 km entfernt (Fußweg max. 15 Minuten) und Umsteigemöglichkeiten auf den Linien gibt es auch genug.
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.17, 02:51   #592
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.468
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
^ Es ist nicht leicht, die allgemein bekannten Angaben zum Einzugsradius der Haltestellen auf Anhieb zu ergoogeln, daher mag dieser Fund etwas zufällig sein. 400-600 Meter bei den S-Bahn-Haltestellen stimmen in etwa - demnach liegt Düsseldorf-Hamm am oberen Rand des Zumutbaren bzw. weit darüber. Der Weg durch ein Industriegebiet ist absolut nicht angenehm (paarmal bin ich durchgelatscht).

Die in Düsseldorf verwendeten Straßenbahnen fassen etwas über 200 Leute - Genaues kann man in der Wikipedia finden. Sie bedienen auch andere Ziele, also pro Wagen können sie vielleicht 100-150 Leute in den Medienhafen bringen. Die alten und die neuen Bürobauten zusammen werden mehrere 1000 Arbeitsplätze bieten - erwünscht wäre, wenn zumindest die Hälfte mit dem ÖV kommt, gerne mehr. Bei 2-3 Stunden Hauptverkehrszeit können 6 Züge pro Stunde irgendwann nicht mehr ausreichen - sogar die 12 zusammen mit der 706 nicht. Besonders wenn noch Hochhäuser mit besonders vielen Arbeitsplätzen hinzukommen würden - von Trivago und noch mindestens eins, über welches darüber diskutiert wird. Dazu noch die bisher freien Grundstücke westlich von Trivago, wo zumindest flache Bürobauten entstehen sollen.
Busse sind meist langsamer (weil sie weniger geraden Wege als die Strabs fahren), fassen weit weniger Leute und gelten als weniger komfortabel. Wenn was verdichtet werden sollte, lieber eher die Strab-Fahrten als welche der Buslinien.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.17, 20:22   #593
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.951
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Hermes-Papierfabrik

Laut diesem RP-Onilne-Artikel von heute ist der Erbpachtvertrag nach 1,5 Jahren unterzeichnet worden und die Ruine soll nun "so schnell wie möglich" abgerissen werden und ein Logistik- und Office-Zentrum entstehen.
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.17, 20:05   #594
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.951
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Hammer Straße 40

Auch wenn das Eckhaus Hammer Straße 40 / Gilbachstraße (direkt am Erftplatz) streng genommen in Unterbilk liegt (die ungerade Seite der Hammer Straße liegt im Hafen), ist es ja auch im Medienhafen....
Das Haus wird kernsaniert, umgebaut und aufgestockt, die Sparkassen-Filiale ist schon eine Weile raus.
Im Netz habe ich noch nichts darüber gefunden....







Bilder von mir / 30.07.2017 - hier mehr Bilder dazu
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.17, 02:36   #595
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.468
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
@Hammer Straße 40 - Man muss nicht weit suchen - dieser Stand wurde bereits im Unterbilker Thread gezeigt, der Umbau dauert schon eine Weile.

----

Neben der S-Bahn-Haltestelle Hamm wird eine Lagerhalle inkl. Vorplatz umgebaut. Wie verschwenderisch - es gibt Bürobauten am Ende einer Landzunge während es gleich neben einer S-Bahn-Haltestelle bloß eine eingeschossige Lagerhalle gibt. Aus verkehrstechnischer Sicht wäre umgekehrt sinnvoller.
Zweiter Thumb - hinter Trivago und der Strab-Schleife (aus der Perspekztive der City) gibt es verlassene Industriebauten. Sie scheinen nicht besonders architekturhistorisch wertvoll zu sein, also ich wäre nicht traurig, würden sie einem Neubau weichen. Hier ist die Erschliessung halbwegs gut - eine vergleichbare wie die von Trivago, darüber wird übrigens über diese Erschliessung diskutiert - man könnte also sogar in die Höhe und Dichte mit dem Bürobau gehen:



BTW: Die Werbeschrift ob der sicheren Zukunft finde ich auf der Industrieruine reichlich ironisch - diese fiel mir zuerst auf.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.17, 23:00   #596
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.951
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Hammer Straße 40

Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
@Hammer Straße 40 - Man muss nicht weit suchen - dieser Stand wurde bereits im Unterbilker Thread gezeigt, der Umbau dauert schon eine Weile.
Dass die Baustelle hier im DAF schon mal gezeigt wurde, ist unbestritten (ich habe ja auch nichts von einer neuen Baustelle geschrieben) - aber das DAF ist ja auch nicht das "Netz"!
Mir ging es um Informationen zu dem Bauprojekt.
Davon abgesehen, die beiden Beiträge, wo unter anderem das Objekt erwähnt wird, vom 20.03.17 und 21.04.17 zeigen weder den aktuellen Stand, noch den Umfang des Bauvorhabens (da ist von einem Dachausbau die Rede)....
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.17, 14:48   #597
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.468
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Kaistraße 1

Das Deal Magazin schrieb heute über das 3200 Qm große zum Verkauf bestimmte Areal an der Kaistraße 1, doch ich habe nicht den Eindruck, dass über ein konkretes Ereignis wie getroffene Entscheidung berichtet wird. Vorerst seien im B-Plan 4-5 Geschosse mit Büros und Nahversorgung im EG geplant - ein Hochpunkt sei vorstellbar, aber mit einer Bebauungsplanänderung verbunden. Den Entwurf und den Verkaufspreis solle ein Wettbewerb bestimmen.

Bitte ein Hochpunkt, ja - bringt der Stadt genauso mehr Geld in die Kasse wie auch Büroflächen in zentralerer Lage mit besserer Erschliessung als viele Gewerbegebiete wie auch einige Teile des Medienhafens. Doch dabei stellt sich auch die Frage - wäre etwa ein Boarding House zum temporären Wohnen (also wie ein Hotel) in den oberen Geschossen 100 Meter Luftlinie vom Wohnprojekt an der Hammer Straße möglich? Dann vielleicht Läden im EG, 5-8 Bürogeschosse über diesen und noch ähnlich viele mit Appartements darüber?
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.17, 16:37   #598
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.951
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Kaistraße 1

^ Stimmt, das Deal-Magazin wärmt einfach nur nochmal auf, was die BV im Juni auf der Tagesodnung hatte und wir hier schon als Thema hatten - also alles beim alten.
Man kann also nur abwarten, bis bekannt wird, wer den besten Vorschlag für das Gelände gemacht hat und schlussendlich den Zuschlag bekommt.
Dass die Stadt einen Bewerber auswählt, der keinen "Hochpunkt" bauen will, halte ich für ausgeschlossen (schon wegen der zu erwartenden Mehreinnahmen).
Im Übrigen ist in der Ausschreibung die Wohn- und Hotelnutzung ausdrücklich ausgeschlossen....
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.17, 16:55   #599
Schmitz
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.11.2015
Ort: Rheinland
Beiträge: 235
Schmitz könnte bald berühmt werden
^^ Meine Vermutung: Das deal-magazin bezieht sich auf die offizielle Meldung der Stadt Düsseldorf mit heutigem Stand.

https://www.duesseldorf.de/aktuelles...enhafen-1.html

Focus berichtet ebenfalls. http://www.focus.de/regional/duessel...d_7461129.html

Die Vermarktungsaktivitäten werden von der Stadt wohl erhöht.
Schmitz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.17, 17:25   #600
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.951
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Wird so sein - der abonnierte Presse-Newsletter der Stadt von heute ist bei mir noch nicht angekommen (meist erst nach 18:00 Uhr).

Vermutlich sind jetzt die Beschlüsse im Rat und in der BV gültig geworden, so dass der Verkauf offiziell starten konnte.
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:40 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum