Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.18, 10:42   #286
Querbalken
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Querbalken
 
Registriert seit: 01.11.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 64
Querbalken könnte bald berühmt werden
Spontane Reaktion: Passt scho' !

–um es mit den Worten unseres zukünftigen Heimatministers zu sagen.

Die gestaffelten weißen Betonflächen plus entlaubten Birken plus kobaltblauer Himmel bilden hier ein wunderschönes Weiß-blaues Ensemble. Gerne mehr von diesem Mut, auch in anderen Neubauprojekten.

Hoffen wir, dass es so bleibt und nicht bald wieder darauf 'gefarb-beuteltet', ein 'Antrifizierer' seine Parolen sprüht, oder ein SUV den Schatten seiner finalen Abfacklung wirft.
Querbalken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.18, 18:11   #287
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.391
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Neue Gewerbebauten auf Robben&Wientjes Gelände

Am 01. Februar 2018 hat die PANDION AG die Robben&Wientjes Grundstücke Prinzenstraße 89/90 und Prinzenstraße 34/Ritterstraße 16-18 erworben. Noch bis mindestens Mai 2018 wird das Areal von Robben&Wientjes genutzt, danach plant die PANDION AG dort ausschließlich Gewerbebauten zu errichten.

Quellen:
http://www.deal-magazin.com/news/709...rbeentwicklung
https://www.berliner-zeitung.de/berl...zberg-29704576
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.18, 04:05   #288
Artec
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Jena/Berlin
Alter: 33
Beiträge: 295
Artec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nett
Sehr gute Nachricht!

Dass R&W aus Kreuzberg verschwindet natürlich nicht, da muss man nun leider ein paar km weiterfahren. Aber endlich wird diese riesige Fläche adäquat genutzt. Bin auf die ersten Bilder gespannt.

Geändert von Artec (15.02.18 um 19:12 Uhr)
Artec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.18, 14:26   #289
Schneemann
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.08.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 62
Schneemann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Rechts und links entlang der Ritterstraße befinden sich allerdings immer noch etliche weitere unternutzte Parkplatz- und Brachflächen. Es wird wirklich höchste Zeit, dass in diese unselige Gegend ein bisschen mehr Urbanität zurückkehrt. Es ist mir rätselhaft, wie das auch 2018 immer noch möglich ist. Es müsste doch eigentlich ein unwahrscheinlicher Verwertungsdruck dort herrschen?! Politische Gründe (Bezirksamt Kreuzberg)? Langfristige Mietverträge? Man weiß es nicht.
Schneemann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.18, 16:49   #290
snowboard
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 25.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 38
snowboard ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Zitat:
Zitat von Artec Beitrag anzeigen
Das R&W aus Kreuzberg verschwindet natürlich nicht, da muss man nun leider ein paar km weiterfahren. Aber endlich wird diese riesige Fläche adäquat genutzt. Bin auf die ersten Bilder gespannt.
R&W wird leider doch komplett verschwinden. Die Prenzlauer Allee ist bereits auch schon verkauft.
snowboard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.18, 19:14   #291
Artec
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Jena/Berlin
Alter: 33
Beiträge: 295
Artec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nett
^naja, de Standort Prenzlauer Allee wird Lichtenberg ablösen und für Kreuzberg gibts mit Neukölln ne Ausweichstation. Ich schreib, dass es keine gute Nachricht ist, dass R&W aus Kreuzberg verschwindet.
Artec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.18, 11:21   #292
snowboard
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 25.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 38
snowboard ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
offtopic: solange wie der bestehende und übernommene Fuhrpark noch fährt wird es unter R&W weitergehen. Spätestens bei Neuinvestitionen verschwinden die Robbenaufkleber
snowboard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.18, 13:16   #293
Hallole
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Hallole
 
Registriert seit: 23.07.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 812
Hallole braucht man einfachHallole braucht man einfachHallole braucht man einfachHallole braucht man einfachHallole braucht man einfachHallole braucht man einfach
Zitat:
Zitat von snowboard Beitrag anzeigen
R&W wird leider doch komplett verschwinden. Die Prenzlauer Allee ist bereits auch schon verkauft.
Zitat:
Zitat von Artec Beitrag anzeigen
^naja, de Standort Prenzlauer Allee wird Lichtenberg ablösen und für Kreuzberg gibts mit Neukölln ne Ausweichstation. Ich schreib, dass es keine gute Nachricht ist, dass R&W aus Kreuzberg verschwindet.
Nö, der Standort Prenzlauer Allee wird ebenfalls verschwinden: https://www.rbb24.de/wirtschaft/beit...auer-berg.html
Demnach wird es (ab Mai) stattdessen eine R&W-Verleihstation in Lichtenberg geben - und erstmals überhaupt die Möglichkeit, übers Internet zu buchen.

Siehe auch: http://www.deutsches-architektur-for...&postcount=701
Hallole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.18, 13:53   #294
Artec
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Jena/Berlin
Alter: 33
Beiträge: 295
Artec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nett
^was anderes habe ich auch nicht geschrieben. (bitte das fehlende n bei "den Standort.." entschuldigen)
Artec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.18, 17:04   #295
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.874
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von nikolas Beitrag anzeigen
Am 01. Februar 2018 hat die PANDION AG die Robben&Wientjes Grundstücke Prinzenstraße 89/90 und Prinzenstraße 34/Ritterstraße 16-18 erworben. Noch bis mindestens Mai 2018 wird das Areal von Robben&Wientjes genutzt, danach plant die PANDION AG dort ausschließlich Gewerbebauten zu errichten.
Im Netz finden sich hierzu seit Ende 2017 auch bereits erste Visus.

Unweit entfernt sollen noch die Baulücken Ritterstraße 7 - 8 bebaut werden.
Ritter 8 ist bereits in Bau, Ritter 7 wird noch vermarktet.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.18, 18:41   #296
Camondo
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Camondo
 
Registriert seit: 30.08.2013
Ort: Berlin und Paris
Alter: 55
Beiträge: 1.501
Camondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von Batō Beitrag anzeigen
... Unweit entfernt sollen noch die Baulücken Ritterstraße 7 - 8 bebaut werden.
Ritter 8 ist bereits in Bau, Ritter 7 wird noch vermarktet.
Hier ein Foto der Baustelle Ritterstrasse 7/8, wo es schon richtig rund geht.
Der Kran rechts wurde letzte Woche aufgestellt, weichen musste hier ein Getränkemarkt der eingeschossig war und die Postfiliale die im Gebäude rechts unten untergebracht war hat zum 31.12.17 geschlossen. Jetzt ein Bisschen umständlich besonders für viele Ältere hier im Kiez weil die nächste Post 1,5 km weit weg ist und auch für die vielen Gewerbe- und Dienstleister hier in der Strasse.
Ursprünglich muss das Postgebäude wohl die ganze Lücke eingenommen haben, achseal mit Mittelrisalit. Foto von mir.

__________________
„Alles Alte, soweit es Anspruch darauf hat, sollen wir lieben, aber für das Neue sollen wir recht eigentlich leben“.
Camondo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.18, 20:31   #297
HarrySeidler
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von HarrySeidler
 
Registriert seit: 04.03.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 261
HarrySeidler braucht man einfachHarrySeidler braucht man einfachHarrySeidler braucht man einfachHarrySeidler braucht man einfachHarrySeidler braucht man einfachHarrySeidler braucht man einfach
Spring-Siedlung

An der Oranienstraße/Alexandrinenstraße (gegenüber Waldeckpark) lässt die "Deutsche Wohnen" großflächig Fassadendämmung verkleben (Nachricht in der "Berliner Woche" dazu hier):





__________________
Alle Abbildungen, falls nicht anders ausgewiesen, stammen von mir (© HarrySeidler).
HarrySeidler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.18, 13:49   #298
Hallole
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Hallole
 
Registriert seit: 23.07.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 812
Hallole braucht man einfachHallole braucht man einfachHallole braucht man einfachHallole braucht man einfachHallole braucht man einfachHallole braucht man einfach
Bockbrauereigeländes an Kreuzberger Fidicinstraße

Bisher nicht erwähnt - oder Post dazu übersehen?

Bisher ein Gewerbestandort, plante die Bauwert-Immobiliengesellschaft dort ein reines Wohnquartier, was der Bezirk durch eine Veränderungssperre verhinderte; nun soll es Fifty-Fifty werden: http://www.berliner-woche.de/kreuzbe...i-d158391.html
Demnach sollen Bestandsgebäude an eine Stiftung beziehungsweise Genossenschaft überführt werden; außerdem errichte die landeseigene Gesellschaft Howoge im preisgünstigen Segment Wohnungen.

Siehe auch: https://www.tagesspiegel.de/wirtscha.../21195332.html
Hallole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.18, 21:29   #299
Hallole
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Hallole
 
Registriert seit: 23.07.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 812
Hallole braucht man einfachHallole braucht man einfachHallole braucht man einfachHallole braucht man einfachHallole braucht man einfachHallole braucht man einfach
Robben & Wientjes-Flächen

Zitat:
Zitat von nikolas Beitrag anzeigen
Am 01. Februar 2018 hat die PANDION AG die Robben&Wientjes Grundstücke Prinzenstraße 89/90 und Prinzenstraße 34/Ritterstraße 16-18 erworben. Noch bis mindestens Mai 2018 wird das Areal von Robben&Wientjes genutzt, danach plant die PANDION AG dort ausschließlich Gewerbebauten zu errichten.
Zitat:
Zitat von Batō Beitrag anzeigen
Im Netz finden sich hierzu seit Ende 2017 auch bereits erste Visus.
Letztere sind auch zu sehen im kurzen "Abendschau"-Beitrag vom 12.07.2018 (ganz am Ende): https://www.rbb-online.de/abendschau...1930/news.html
Übereinstimmend damit berichtet folgender Artikel von der dortigen R&W-Schließung Ende Juli: https://www.berliner-zeitung.de/berl...sehen-30732896
Die Optik des Neubaus erinnere an ein Regal. Im August beginne der Abriss der alten Gebäude der "Autoverleihfirma", bis Dezember 2020 solle der erste Neubau fertig sein.

Projektseite zu "Pandion - The Shelf Berlin" mit vielen Visus: http://www.kadawittfeldarchitektur.d...the-shelf.html
Realisation demnach 2018 - 2021

Auf dem anderen Grundstück starten die Bauarbeiten demnach im November 2018, dieses Gebäude solle im Sommer 2021 bezugsfertig sein. Insgesamt investiere Pandion 150 Millionen Euro in Flächen für Büros, Einzelhandel, Gewerbe und Gastronomie.
Die Fassaden der Gebäude sollen mit Moos bepflanzt werden, in den Tiefgaragen werde es mehr Abstellplätze für Fahrräder geben als für Autos sowie Ladestationen für Elektro-Räder und Scooter. Auch Stellplätze für Carsharing-Autos seien geplant - Mobilität der anderen Art.

Geändert von Hallole (25.07.18 um 20:30 Uhr)
Hallole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.18, 11:02   #300
Camondo
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Camondo
 
Registriert seit: 30.08.2013
Ort: Berlin und Paris
Alter: 55
Beiträge: 1.501
Camondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz sein
Ehemaliges Robben & Wientjes Grundstück Ritterstr./Prinzenstr.

Es formiert sich Widerstand ausgehend einer Intiative der nGbK: Auch Pandion ist kein guter Nachbar.

https://www.ngbk.de/de/show/125/auch...-guter-nachbar
__________________
„Alles Alte, soweit es Anspruch darauf hat, sollen wir lieben, aber für das Neue sollen wir recht eigentlich leben“.
Camondo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:20 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum