Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Essen/Duisburg


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.02.09, 10:54   #91
Kyrosch
[Mitglied]
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Metropole Ruhr
Beiträge: 425
Kyrosch hat die ersten Äste schon erklommen...
Sportdiaspora Essen

^^ Ricoh

Wir sind bescheiden geworden in der Sportdiaspora Essen. Das lehrt uns Demut, so dass wir uns inzwischen schon über Kleinigkeiten freuen können (müssen)
Kyrosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.09, 11:41   #92
Kyrosch
[Mitglied]
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Metropole Ruhr
Beiträge: 425
Kyrosch hat die ersten Äste schon erklommen...
Hauptstadt armer Kinder

Einer Studio zufolge hat Essen einen neuen Titel, leider keinen, mit dem man sich positiv schmücken kann. Wenngleich auch diese Studie nicht unumstritten ist, deckt sie doch ein erschreckendes Essener Dilemma auf: Kinderarmut

Guckst Du --> Der Westen
Kyrosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.09, 11:27   #93
Kyrosch
[Mitglied]
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Metropole Ruhr
Beiträge: 425
Kyrosch hat die ersten Äste schon erklommen...
Gold vor Schwarz

Die Ausstellung "Gold vor Schwarz" scheint überaus erfolgreich gewesen zu sein. 25.000 bis 30.000 Besucher in 12 Monaten in den Ausstellungsräumen des Doms stehen nun 40.000 in 4 Monaten in der ehemaligen Kohlenwäsche gegenüber. Ein Erfolg, der viele Augen strahlen und noch mehr Hoffnungen keimen lies.

Die komplett neugestaltete und umgebaute Domschatzkammer wird nun am 16-ten und 17-ten Mai eröffnet. Der genaue Eröffnungstermin des Ruhrmuseums findet wie vorgesehen im Herbst statt. Der genaue Termin wird aber noch mit dem Bundespräsidialamt abgestimmt.

Offensichtlich kommt Godfather höchstselbst nach Essen

Guckst Du--> Der Westen
Kyrosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.09, 09:08   #94
Kyrosch
[Mitglied]
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Metropole Ruhr
Beiträge: 425
Kyrosch hat die ersten Äste schon erklommen...
Übernachtungen in Essen

Gestern stand im Videotext des WDR, dass im Jahre 2008 in Essen rund 210.000 Übernachtungen ausländischer Touristen gebucht worden sind.

Nicht viel für Berlin! Aber für Essen bedeutet diese Zahl einen Zuwachs gegenüber 2007 von rund 19 %!!!

Und das ist doch beachtlich
Kyrosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.09, 22:45   #95
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.646
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Weiß jemand was das für ein Gebäude sein könnte und wo das gebaut wird ?
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.09, 12:14   #96
JackJackson
Mitglied

 
Registriert seit: 21.09.2007
Ort: Essen/Dublin
Alter: 32
Beiträge: 145
JackJackson befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zieht Sixt etwa nach Essen?
JackJackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.09, 18:39   #97
Kyrosch
[Mitglied]
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Metropole Ruhr
Beiträge: 425
Kyrosch hat die ersten Äste schon erklommen...
Großbordell

Bekommt Essen ein neues Großbordell? Wenn es nach dem Willen der Investoren geht, wird ein solcher Tempel der sinnlichen Lüste an der Emscherstraße im Essener Norden entstehen. Nachdem kürzlich eine Bauvoranfrage noch aufgrund formaler Fehler abgelehnt worden ist, haben die Investoren nun eine erneute Bauvoranfrage gestellt, die dieses Mal ordnungsgemäß von einem professionellen Architekten ausgearbeitet worden ist.

Unabhängig vom städtischen Bescheid haben die Investoren bereits mit den Umbauarbeiten an der Emscherstraße 63 begonnen. 100 Separes sollen in den Hallen der ehemaligen Firma Olsberg GmbH entstehen.

Guckst Du -->Der Westen
Kyrosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.09, 18:51   #98
JackJackson
Mitglied

 
Registriert seit: 21.09.2007
Ort: Essen/Dublin
Alter: 32
Beiträge: 145
JackJackson befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nana wenn da mal nicht jemand von der ungeliebten Kirmesplatzlösung profitieren möchte,
könnte mir aber vorstellen das die Stadt da Interesse dran zeigen wird um evtl dann die Stahlstraße aufgeben zu können.
JackJackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.09, 19:00   #99
Kyrosch
[Mitglied]
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Metropole Ruhr
Beiträge: 425
Kyrosch hat die ersten Äste schon erklommen...
Der Standort

Ich habe Euch mal den Standort herausgesucht.

Guckst Du -->Der Standort

Ja, Jack, ich stimme Dir zu. Alles ist besser als dieses heruntergekommene Stück Stahlstraße.
Kyrosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.09, 19:08   #100
lemtry
 
Beiträge: n/a
Die Stahlstraße will man eh auf dauer aus der City haben, da man besagte Fläche eh schon anders weitig verplat hat. Nur muss man ebend einen Ersatz schaffen, sonst wird man kaum den jetzigen Standort aufgeben.

Zumindest die Arbeiten auf dem ehem. Kirmesplatz laufen ja recht gut und da wohl recht bald der neue Verkehr laufen können
  Mit Zitat antworten
Alt 25.02.09, 19:09   #101
JackJackson
Mitglied

 
Registriert seit: 21.09.2007
Ort: Essen/Dublin
Alter: 32
Beiträge: 145
JackJackson befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Kyrosch Beitrag anzeigen
Ja, Jack, ich stimme Dir zu. Alles ist besser als dieses heruntergekommene Stück Stahlstraße.
Und man hätte dort ein nich uninteressantes Grundstück zum bebauen.
JackJackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.09, 10:28   #102
Turmbauer
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Turmbauer
 
Registriert seit: 10.10.2007
Ort: Essen
Beiträge: 730
Turmbauer könnte bald berühmt werden
^^^

Das mag ja alles sein. Ich halte den Standort Stahlstrasse unter Berücksichtigung der Innenstadtentwicklung für nicht mehr geeignet. Allerdings halte ich auch die Emscherstrasse für nicht ideal. Ein Stadtpuff gehört doch irgendwie zu einer Stadt und zu deren Nachtleben dazu und sollte schon zentral liegen.
Turmbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.09, 11:05   #103
Nietnagel
Mitglied

 
Registriert seit: 13.08.2007
Ort: Essen
Alter: 34
Beiträge: 177
Nietnagel hat die ersten Äste schon erklommen...
Zitat:
Zitat von Turmbauer Beitrag anzeigen
^^^

Das mag ja alles sein. Ich halte den Standort Stahlstrasse unter Berücksichtigung der Innenstadtentwicklung für nicht mehr geeignet. Allerdings halte ich auch die Emscherstrasse für nicht ideal. Ein Stadtpuff gehört doch irgendwie zu einer Stadt und zu deren Nachtleben dazu und sollte schon zentral liegen.
Richtig! Die Stahlstraße ist sicherlich nicht der beste und vor allem nicht der schönste Standort, aber die Emscherstraße liegt ja sehr weit weg vom Puls der Stadt. Man stelle sich vor Reeperbahn und Herbertstraße in Hamburg lägen irgendwo weit im schäbigen Hamburg-Süd.

Ist denn die Stahlstraße eigentlich EIN Bordell, so wie das geplante? Sind es nicht mehrere Häuser mit vielleicht unterschiedlichen Besitzern? Vielleicht kann ja jemand aus Erfahrung sprechen? ;-)
Nietnagel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.09, 13:50   #104
Burkhard
Mitglied

 
Registriert seit: 01.04.2008
Ort: Essen
Beiträge: 150
Burkhard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Nietnagel Beitrag anzeigen
Ist denn die Stahlstraße eigentlich EIN Bordell, so wie das geplante? Sind es nicht mehrere Häuser mit vielleicht unterschiedlichen Besitzern? Vielleicht kann ja jemand aus Erfahrung sprechen? ;-)
Ich habe es mir vor Jahren mal angeschaut, auch maps.google hilft da ein bisschen weiter. Vom Aufbau entspricht das in keiner Weise einem Groß-Bordell, viele einzelene (Reihen)Häuser bieten hier ein Angebot - insofern war auch mein erster Gedanke, dass ein Großbordell an der Emscherstraße diesen Standort nicht ersetzen kann. Ob das nun alles einem Besitzer gehört, weiß ich nicht.

Nebenbei: Der Vergleich mit Herbertstraße und Reeperbahn hinkt total. In Hamburg ist ja durchaus noch eine Rotlichtszene mit Bars und Kneipen dabei, in der Stahlstraße geht es wohl nur um die "Verrichtung des Geschäftes". In meinen Augen kein Verlust für eine Stadt, wenn das verlagert wird.
Burkhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.09, 15:10   #105
Kyrosch
[Mitglied]
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Metropole Ruhr
Beiträge: 425
Kyrosch hat die ersten Äste schon erklommen...
Versuchsballon für die Stadt

Also, ich denke, die Stadt Essen lässt das erst mal alles laufen, um zu sehen, wie die Bevölkerung reagiert. Wenn der Protest sich in Grenzen hält, wird Essen die mehr als ungeliebte Stahlstraße endlich los und hat hiermit Möglichkeiten, den Essener Norden weiter zu entwickeln.

Denn eines ist klar, ohne entsprechendes Nachtleben ist das an der Emscherstraße eine Fehlgeburt. Das heißt, setzt sich der Standort durch, werden dort auch andere Lokalitäten entstehen - vielleicht die sündige Meile von Essen . Denn Platz genug scheint ja dort vorhanden zu sein.

Ich jedenfalls werden am Wochenende mal dort vorbeischauen; sehen, wie weit die Umbauarbeiten vorangeschritten sind und welche Perspektiven da vielleicht so möglich sind.

Die Bordellreporter sind wieder unterwegs
Kyrosch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:29 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum