Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart > City-Lounge Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.11.06, 02:07   #106
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
- Den besonderen Handlungsbedarf nun ausgerechnet in der Silberburgstraße vermag ich nicht zu erkennen. Ist aber jedes freien Menschen Recht, dafür Entwürfe anzufertigen.

- Am Neckartor wäre eine wirkliche Torarchitektur (s. Düsseldorf) die bessere Idee gewesen.

- Neckarinsel: Volles Verständnis, wenn Außenstehende die Idee gut finden. Aber wie Architekten sich an einem derart aussichtlosen Projekt abarbeiten, ist schon sträflich. Wohnbebauung auf dem Wasen, wo seit fast 200 Jahren das größte schwäbische Traditionsfest abgehalten wird, Konzerte und Großveranstaltungen stattfinden sowie sich viele gebrauchte Parkplätze befinden .

Warum nicht gleich Bürobauten auf der Startbahn Echterdingen entwerfen oder auf der Wiesn in München ei Kraftwerk bauen.

Die Idee Neckarinsel an sich ist ja gut. Gerade hier stellt sich aber als Erstes die Frage der Machbarkeit, besonders in Form der Standortfrage, und genau die hätte ich eigentlich gern von Architekten beantwortet gesehen. Die jonglieren ja sonst auch gern mit dem Bezug zum Umfeld, wenn es um "Kontraste" und dergleichen geht.

- Biotop Charlottenhochhaus: Nicht schlecht.


- Das Thema ZOB wird sehr interessant. Mir scheint der zur Verfügung stehende Platz am geplanten Standort ziemlich klein. Es sind wirklich gute Lösungen gefragt.

Eigentlich sollte man einen eigenen Thread aufmachen oder erst wenn S21 kommt?
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.06, 10:09   #107
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.939
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
^
Die Silberburgstr. ist jedenfalls für mich ab Kreuzung Rotebühlstr. Richtung Norden unansehnlich und wirkt dabei noch provinziell.

Neckartor als "Torarchitektur" kam mir auch in den Sinn, allerdings mit 2 HHern, also nicht wie in Ddorf.

ZOB: Toller Entwurf. Der Standort wirkt tatsächlich sehr beengt (angrenzend ist doch die IHK?), aber viel Auswahl wird es im Fall Realisierung von S21 nicht geben, außer man verzichtet auf einen Hbf-nahen Anschluss.
ZOB-Thread sollte bis "Frühjahr 07" warten können
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.06, 10:43   #108
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Wie, zur Neckarinsel kein Kommentar?

Dieser ZOB-Standort ist deutlich suboptimal. Kommt ja noch dazu, daß der direkt in die megaverkehrsträchtige Kreuzung B27xSchillerstraße mündet. Außerdem sollte man zukunftsträchtig bauen. Was, wenn die Busnachfrage aus heute noch nicht absehbaren Gründen steigt? Dort gibt es absolut keine Erweiterungsmöglichkeit.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.06, 10:48   #109
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.939
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
^
Neckarinsel: Tolles Projekt, leider nicht realisierbar, Punkt.
ZOB: Der Standort wirft Fragen auf, ist klar.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.06, 11:11   #110
Puntagorda
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Puntagorda
 
Registriert seit: 17.04.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 449
Puntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette Atmosphäre
Neckarinsel:
Scheint mir gerade große Mode zu sein, sowas muss ja nicht jede Stadt haben. Ich kann mir auch nicht so recht vorstellen, dass sich die Stuttgarter für so ein kühles Hafen-Flair begeistern könnten.

Neckartor:
Grauenhaft. Sieht aus wie direkt aus Germania verpflanzt.

Eckgebäude Schlossstraße:
Da ist der Bestand aber hundert mal passender (und v.a. an die Topographie angepasst). Kein Wunder, dass die Stadt nur noch mit billiger 0815-Architektur verbaut wird, wenn selbst die jungen Nachwuchsarchitekten keine besseren Ideen haben als so etwas...

Charlottenhaus:
Ok, interessante Idee.

ZOB:
Ebenfalls interessant, ließe sich aber bestimmt noch etwas "spaciger" und fürs Auge gefälliger gestalten.
Puntagorda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.07, 10:47   #111
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.939
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
^
Neckarinsel: Die Aufenthaltsqualität am Neckar aufzuwerten und urbanes Leben ans Wasser zu holen, finde ich ne super Geschichte. Frage ist nur an welchem Teilstück und wie.

Neckartor: Ich hatte auch zuerst die Assoziation mit E.U.R. in Rom, finde ich aber so schlecht nicht.

Schlossstr. Finde ich gut, erinnert mich ein bisschen an das legendäre "Schocken"-Kaufhaus

Die Stuttgarter Immoblien-Granden sowie Vertreter von Stadt/Region treffen sich Anfang Juli, um Chancen für städtebauliche Weiterentwicklungen in Stadt und Region in Zeiten starker Nachfrage nach Büro-, Gewerbe- und Wohnflächen auszuloten. Schwerpunkt werden neben der Innenstadt insbesondere die südlichen Stadtezirke in Flughafennähe sein.

Offiziell lautet die Konferenz "Real Estate Highlights in der Region Stuttgart – Platz oder Platzmangel im Süden Stuttgarts".

Quelle:
http://openpr.de/news/142778/Standor...Stuttgart.html

Programm:
http://www.heuer-dialog.de/downloads/10021_Internet.pdf
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.07, 23:49   #112
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
in Zeiten starker Nachfrage nach Büro-, Gewerbe- und Wohnflächen auszuloten.


Davon kriegt man aber auf Stuttgarter Markung reichlich wenig mit. Bis auf die bekannten und teils wirklich anspruchsvollen Einzelprojekte.
- Kein größeres Neubaugebiet
- Kein Gewerbeviertel im Bau
- Keines der markanteren Büroprojekte annähernd vor Baubeginn: S1, Bosch-HH, City-Prag, A1

Die Folge: Kaum Kräne in der Stadt.
Hinsichtlich Büros: Noch nicht einmal im Synergiepark oder Weilimdorf. Einziges nennenswertes Büroprojekt aktuell die EnBW-City.

Allerdings
Demnach ist der regionale Büromarkt so groß wie in Berlin.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.07, 07:54   #113
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.939
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
StN 28.06.07
  • Von Bulwien Gesa AG in einer neuen Studie geschätzter Bestand Büroimmobilien in Region Stuttgart 17,8 Mio.qm (Berlin 17,9 Mio., Region München 24,6 Mio.qm)
  • Leerstandsquote in Region Stuttgart 4,3%, Stadt Stuttgart 6,1% (Stadt Frankfurt/Main 18%, München 8%)
  • Prognose bis 2015: Nur geringer Zuwachs an Bürobeschäftigten, Stuttgart 1,1 % sowie für Kreis BB 0,3%, in anderen Kreisen sinkend
  • Bis 2015 dennoch in Stuttgart 660.000qm benötigt, um Nachfrage zu befriedigen, hierfür sei Stuttgart 21 eine große Chance, bei Nichtrealisierung von S21 profitierten tw. Umlandstädte hiervon, da in City keine großen Kapazitäten seien, oder Investoren zögen sich ganz aus der Region zurück
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.08, 17:23   #114
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.908
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Zu Arena & Hotel auf Nestle-Gelände:
Schönes Projekt das nach langjähriger Disskusion nun endlich verwirklicht wird. Damit wird die zweit-häßlichste Ludwigsburger Brache endlich bebaut! Vielleicht findet sich für die häßlichste Brache (ihr dürft raten welche gemeint ist) ja auch noch eine Nutzung.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.08, 22:42   #115
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Planungen für das Walcker-Areal werden meiner Beobachtung nach sukzessive konkreter, ohne daß man sie schon konkret nennen könnte
...solange es noch grundsätzlich unterschiedliche Nutzungsvorstellungen gibt.

Ludwigsburgs Krönung im leicht paradoxen Sinne wäre der Abriß des stadtbildzerstörenden Marstall-Center-Hochhauses.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.08, 10:38   #116
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.939
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
@Max BGF
des stadtbildzerstörenden Marstall-Center-Hochhauses

Das damit gemeint?


Bild:Wagahai
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.08, 13:18   #117
Thomas1893
Mitglied

 
Benutzerbild von Thomas1893
 
Registriert seit: 04.05.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 160
Thomas1893 wird schon bald berühmt werdenThomas1893 wird schon bald berühmt werden
Genau. Und das dazugehörige Marstall-Center im Bauch ist auch nur noch ein Gewusel von Billig- und Ramschläden und hat jetzt durch die Wilhelmgallerie erneut große Konkurrenz bekommen. Abreißen und das komplette Gebiet neu planen wäre die beste Alternative.
Thomas1893 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.08, 14:37   #118
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.908
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Ein Abriß des MarstallCenters halte ich für einen Rießenfehler. Denn obwohl das Gebäude nicht unbedingt ein Hingucker ist, so ist es doch Stadtbildprägend und hat einen eigenen Charakter. Das Problem Ludwigsburgs ist, das es größtenteils recht Gesichtslos ist, vom Schloß abgesehen. Ludwigsburg ist nun mal eine Stadt in der Peripherie (von Stuttgart), und unterlag damit eben auch Peripherer Stadtplanung der letzten 50 Jahre. Soll heißen, Autoschneißen, Gesichtslose Wohnviertel, verwarlosung historischer Bausubstanz. Zusätzlich kommt, daß Ludwigsburg, aus einer offensichtlichen Konkurrenz zu Stuttgart, nur schwer ein eigenständiges Stadtzentrum entwickeln konnte. Das MarstallCenter diente ja zur Belebung der Innenstadt, und wurde zwischen Innenstadt und einem damals ziemlich verwarlosten (teilweise auch heute noch) Vierzel gebaut. Es dient als Abschluß der Fußgängerzone (auch Sichtachsentechnisch), und insbesondere auch zur Belebung des unteren Teils. Abriß schön und gut, aber was dann? Es müßte meiner Meinung nach ebenso ein Stadtbilprägendes Gebäude entstehen, aber genau dafür sehe ich keinen Ansatz. Ein neues Einkaufszentrum würde vermutlich nicht mehr genemigt werden. Ebensowenig eine höhere Bebauung. Ich sehe auch nicht unbedingt eine bereitschaft seitens Investoren in dieser Gegend zu Investieren, was man ja am Walcker sehen kann. Zu befürchten bleibt daher das als Ersatz die momentan sehr beliebte 0815 Architektur einzug hält, und mit dem Verlust des Centers auch die untere Fußgängerzone den Bach runtergeht.
Ich sehe als Lösungsansatz für Ludwigsburg ganz andere Ansätze. Die B27 zwischen Schloß und MartstallCenter in den Tunnel, oben Umwandlung in Fußgängerzone. Nutzung des Walkerareals als Museum, mit hochkarätiger Stadtprägender Architektur. Renovierung der kompletten Altbausubstanz in dieser Gegend, inklusive Abriß und Rekonstruktion von "Schandflecken". Umwandlung des unteren Teils der Charlottenstraße ähnlich der Marstallstraße. Abriß des MarstallCenters, Anstelle dessen kleineres Einkaufszentrum, mit Richtung Nahversorgungscharakter. Auf dem Rest des Geländes hochwertiges Wohnen. Als Architektonisches Highlight ein Hochhaus mit Höhe des jetzigen, und Mischnutzung Hotel-Wohnen.

Nur mal so ne Idee, aber die Nutzung von Brachen als Parkplatz hat natürlich auch was
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.08, 17:54   #119
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.939
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Das Marstall-Hochhaus ist in der Tat wenig ansehnlich, und dabei doch sehr dominant, jedenfalls aus dem Winkel wie bei meinem Bild oben. Liegt natürlich auch daran, dass der Marktplatz (?) trotz seines beachtlichen Ausmaßes doch nur mit kleinen, eher unauffälligen Häuschen bebaut ist, die beiden Kirchen (nicht auf dem Bild) mal ausgenommen.
Da bin ich wirklich einmal dafür, dass da etwas Niedrigeres hinkommt.

Walcker-Areal ist wohl beim Schloss?
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.08, 00:37   #120
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Ja, Walcker-Areal ist nahe Schloß: auf der anderen Seite der B27 auf Höhe Nordseite des Residenzschlosses. Also unterhalb des Marstall-Centers. Andere Lagebeschreibung: In der ~90 Grad-Kurve der B27.

Danke für das wieder mal schnell gelieferte Bild, aus dessen Perspektive das Hochhaus allerdings noch etwas weniger schlimm stört. Vom Schloß aus Richtung Innenstadt erblickt man erst die ganze Brutalität dieses Baus.

@Regent, erst mal Danke für Deine Vorschläge, durch welche die nördliche Innenstadt sicher eine gehörige Aufwertung erführe. Wird mittelfristig allerdings kaum bezahlbar sein. Vor allem der Tunnel. Davor sind ja schon andere Straßenprojekte (inklusive Tunnel) in der Pipeline und damit sprechen wir erfahrungsgemäß über Jahrzehnte. Zumindest sind eine Westtangente sowie B27-Tunnel bei Eglosheim schon länger in der Diskussion.

Was ich völlig anders sehe, ist die behauptete Gesichtslosigkeit. Ludwigsburg hat ein ausgedehnt barockes Gesicht. Nachteilig so gesehen allenfalls, daß durch die Gründung als Residenzstadt dem Ort eine weiter zurückreichende Historie samt Bausubstanz, wie sie bspw. Esslingen, Backnang oder Leonberg besitzen, abgeht. Dazu kommt durch die Stellung als ehemals nach dem preußischen Potsdam zweitgrößte Garnisonsstadt im Reich der Gesichtszug großer Kasernenareale. Daß dieser heute ein Gewinn ist, liegt an weitgehend gelungen wahrgenommener Umnutzung. Insbesondere östlich der B27 ist auf diese Weise ein großflächig attraktiver Stadtteil entstanden.

Zugegeben, ein Leonberger Fachwerkmarktplatz oder eine zudem verwinkelte Gassenaltstadt über der Enz wie in Bietigheim sind ansehnlicher als das relativ schlicht gehaltene bürgerliche Barock außerhalb der Ludwigsburger Schlösser. Gesichtslos würde ich Ludwigsburg deshalb keineswegs bezeichnen. Mit der Ausnahme, daß vorgenanntes Hochhaus imstande ist, den durch die Vielzahl Barockbauten an sich vorhandenen Stadtcharakter auf einmal zu erschlagen.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:51 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum