Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Essen/Duisburg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.12.08, 07:00   #16
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
E/DU: Rund um den Campus der UDE

Neubau Bibliothek u. Seminar-/Verwaltungsgebäude CampusEssen

Hinweis der Moderation: Die Einbindung des Zitats wurde editiert. Grund: Unerlaubtes Pressezitat.
Bitte künftig auf die Richtlinien für das Einbinden von Texten achten. Vielen Dank.

http://www.competitionline.de/3014942/
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.08, 14:06   #17
Kyrosch
[Mitglied]
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Metropole Ruhr
Beiträge: 425
Kyrosch hat die ersten Äste schon erklommen...
Neubau Bibliothek u. Seminar-/Verwaltungsgebäude CampusEssen

@ Ricoh - zu # 27

2 Punkte, die mir aufgefallen sind, die ich aber für besonders wichtig halte:

1. Dieser Architektenwebewerb läuft nur noch bis zum 19. Januar 2009, das ist der letzte Abgabetermin. Die Sache ist also heiß!

2. Was mir aber noch sehr viel bedeutender erscheint, ist die Aufgabenbeschreibung. Da heißt es nämlich, dass mit den Neubauten (man beachte den Plural) die Möglichkeit eröffnet werden soll, die überwiegende Zahl der Hochschulgebäude zu sanieren, ohne den laufenden Betrieb zu stören. Will heißen, die Gebäude müssen eine Mehrfachnutzung zulassen, als Verwaltungstrakt, als Seminarräume, etc.

Und das heißt wiederrum in der Zusammenfassung, dass der Campus Essen in den nächsten Jahren sehr umfassend saniert werden wird.

Ps.: Und eine Gesamtnutzungsfläche von 28.000 qm entspricht etwa der 2-fachen Nettoverkaufsfläche des Kaufhofs. Eben nicht gerade wenig!
Kyrosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.08, 18:31   #18
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Ja stimmt Kyrosch. Im Innenraum der Gebäuden wird ja schon fleißig renoviert. Außerdem hab ich mitbekommen, dass man die Wohneinheiten "an der Brücke" mit einem Neubau erweitern möchte.
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.08, 18:34   #19
Westropolis
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Westropolis
 
Registriert seit: 28.11.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 490
Westropolis ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Was wird saniert, die Hauptgebäude ?

Das wäre ja mal nötig.

Außerdem würde ich es begrüßen wenn der Gesundheitscampus am aktuellen Campus angeschlossen ist, die Uni hat ja schon 5 Campi da brauch es nicht noch einen Sechsten.
Westropolis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.08, 18:39   #20
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Geplant sind Ersatzneubaus der Bibliothek inklusive eines Studierendenservicezentrums sowie eines flexibel nutzbaren Seminar-/Verwaltungsgebäudes für die Universität Duisburg-Essen am Standort Essen. Also wird man wohl nach Fertigstellung die roten Gebäude der Unis sanieren.
http://www.competitionline.de/3014942/
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.08, 19:03   #21
Westropolis
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Westropolis
 
Registriert seit: 28.11.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 490
Westropolis ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Jo grade die Roten Gebäude haben es nötig. Ich studiere ja in Duisburg und die Gebäude dort sind von Innen in einem deutlich besseren Zustand als die Gebäude in Essen. Grade im Roten Bereich sind einige Türen beschmiert und viele Wände.
Westropolis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.08, 21:59   #22
Kyrosch
[Mitglied]
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Metropole Ruhr
Beiträge: 425
Kyrosch hat die ersten Äste schon erklommen...
Renovierungs- und Instandsetzungsarbeiten am Campus Essen

@Ricoh und @ Westropolis - # 29 bis # 32

Also, Ihr zwei beiden. Wenn ich den Ausschreibungstext richtig verstehe und mir überlege, was die Landesregierung in Bochum investiert, dann wird sich in Essen einiges mehr tun als das Ausfegen der Kellerräume im roten Bereich.

Es wird sehr viel Geld in die Hand genommen werden, sehr viel Geld !
Kyrosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.08, 22:57   #23
Westropolis
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Westropolis
 
Registriert seit: 28.11.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 490
Westropolis ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Das ist sehr erfreulich in Duisburg wird momentan ja schon fleißig saniert vorallem das Hochhaus der Universität nahe des Bahnhofs ist fast fertig. Also was ich da lese, dass alle Gebäude saniert werden sollen, ist wirklich wichtig, nicht nur von Innen ist die Uni nicht mehr auf dem neusten Stand.
Westropolis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.09, 22:31   #24
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Neubau Bibliothek u. Seminar-/Verwaltungsgebäude CampusEssen

Architektenwettbewerb:

Es werden ca. 25 Archtitekten zugelassen. Folgende 7 Büros werden direkt zur Teilnahme am Wettbewerb eingeladen:
Auer + Weber + Assoziierte, Stuttgart
Heinrich Böll Architekt, Essen
Chestnutt-Niess, Berlin
Foster + Partners, London, Großbritannien (angefragt)
Gatermann + Schossig Architekten, Köln
OMA Office for Metropolitan Architecture, Rotterdam, Niederlande (angefragt)
Wiel Arets Architect & Associates B.V., Maastricht, Niederlande
http://www.post-welters.de/pdfs/wette_ude_Bek.pdf

Da sind schon einige namenhafte Architekten dabei. Insgesamt handelt es sich um eine Fläche von rund 28 000 qm Hauptnutzfläche.
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.09, 22:49   #25
Westropolis
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Westropolis
 
Registriert seit: 28.11.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 490
Westropolis ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Ah einen der Preisrichter kenne ich sogar Persönlich.

Sicherliche ein sehr wichtiges Projekt und sehr erfreulich, dass der Campus Essen weiter aufgewertet wird. 2009 wird übrigens das BC Gebäude in Duisburg einer kompletten Fassadensanierung unterzogen, nachdem dies schon mit dem Hochhaus am B-Campus passiert ist.
Westropolis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.09, 17:26   #26
Kyrosch
[Mitglied]
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Metropole Ruhr
Beiträge: 425
Kyrosch hat die ersten Äste schon erklommen...
Neubau Bibliothek u. Seminar-/Verwaltungsgebäude CampusEssen

Lasst uns mal einen kleinen Ausblick wagen:

1. Wenn man davon ausgeht, dass dieses Gebäude eine Nutzfläche von 28.000 Qm hat und multipliziert man diese Fläche mit 2.000 € je Qm umbauten Raum, dann sind wir bei Investitionskosten alleine für dieses Gebäude von rund 55 - 60 Mio. €

2. Die Ruhruniversität Bochum liefert das Handlungskonzept: Es wird ein Gebäude gebaut, das für eine spätere Nutzung vorgesehen ist. Bis zur endgültigen Nutzung jedoch nutzt man dieses Gebäude in Übergangsabschnitten als Übergangsquartier für andere Gebäude, die gerade renoviert werden.

Offensichtlich wird hier die selbe Herangehensweise gewählt.

3. Die Gesamtinvestitionskosten in Bochum betragen rund 1 Mrd. €, wenn ich mich recht entsinne, verteilt auf die nächsten 10 Jahre.

4. In Bochum studieren rund 30.000 Studenten, an der UDE am Campus Essen sind es rund 20.000 Studendten.

So, nun kann jeder Interessierte ein wenig seine Fantasien schweifen lassen
Kyrosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.09, 18:10   #27
Westropolis
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Westropolis
 
Registriert seit: 28.11.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 490
Westropolis ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Du vergisst, dass in Duisburg 12.000 - 13.000 Studenten sind, da können das in Essen nicht 20.000 sein, wenn man das Krankenhaus auch noch abzieht, die Gesamte Uni hat in diesem Semester wohl um die 31.000 - 32.000 Studenten, da wir hier in Duisburg doppelt soviele Neueinschreibungen in den Ingenieurfächern hatten als vorher.

Ist ja auch egal ich stimme dir da zu, es wird wohl sehr viel Geld bald in die Uni fließen, da in Duisburg grade mit dem Hochhaus am B-Campus das größte Sanierungsprojekt abgeschlossen wurde und jetzt nur noch kleine Sanierungen im L-Bereich und die Sanierung der meisten Hörsäale in Duisburg ansteht, da der M-Bereich ja gut in Schuss ist, wird das meiste Geld für Sanierungsmaßnahmen so ca. 70% in den Campus Essen fließen.
Westropolis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.09, 18:50   #28
Westropolis
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Westropolis
 
Registriert seit: 28.11.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 490
Westropolis ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Ich hoffe es wird nicht als Spam gewertet.

Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften & die Mercator School of Managment der UDE bekommt die 4t meisten Drittmittel in Deutschland, nur die TU München und die privaten Universitäten Oestrich-Winkel und Witten-Herdecke bekommen mehr außerdem veröffentlicht sie nach der TU Berlin und der Uni Frankfurt die meisten Artikel.

Interessant, wenn man bedenkt, dass sowohl Essen als auch Duiburg befürchtet haben, die BWL wird an der UDE in der Bedeutungslosigkeit verschwinden. Sicherlich ist die Uni-Duisburg-Essen eine der Unis mit dem Höchsten Potential nach oben, wohl leider da das aktuelle Niveau nicht das höchste ist.
Westropolis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.09, 23:47   #29
Westropolis
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Westropolis
 
Registriert seit: 28.11.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 490
Westropolis ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Also Leute ich habe gute Kontakte zum Liegenschaftsbetrieb und kann euch sagen von den Finanzspritzen des Landes NRW, bekommt die Uni Duisburg-Essen um die 320 Mio. Euro. Davon wird der großteil wohl in Essen verbaut werden, aber auch Duisburg wird einiges abbekommen. Ich denke mal so 260 Mio. werden nach Essen gehen und 60 Mio. nach Duisburg.

Ach ja das Geld wird komplett für Sanierungs- und Bauprojekte verwendet.
Westropolis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.09, 00:52   #30
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Mit dem Geld kann bestimmt was anfangen. Bin mal gespannt wo man die Investitionen anlegen wird. Ein Projekt (Neubau Bibliothek u. Seminar-/Verwaltungsgebäude CampusEssen) ist uns ja schon bewusst.
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:55 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum