Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.08, 12:46   #31
Kent
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kent
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Provinz ohne Gesetz
Beiträge: 1.562
Kent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfach
Irgendwie kommt mir das Gebäude etwas so vor, als hätte es auch vor 35 Jahren geplant sein können. Nun gut, ich finde diesen Stil gut! Und hier passt es!
__________________
Der Schrei nach dem Turmhaus
Kent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.08, 21:01   #32
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 472
Beschty ist ein LichtblickBeschty ist ein LichtblickBeschty ist ein LichtblickBeschty ist ein LichtblickBeschty ist ein LichtblickBeschty ist ein LichtblickBeschty ist ein Lichtblick
Auch der Neubau der Heinrich-Böll-Stiftung hat sein Baugerüst verloren


Erneut die Heinrich-Böll-Stiftung von dem Gelände der Mensa-Nord aus gesehen, da soll ja auch was passieren?!
__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC
Beschty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.08, 20:26   #33
Kent
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kent
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Provinz ohne Gesetz
Beiträge: 1.562
Kent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfach
Hier eine kleine Beschreibung des Neubaus der Heinrich Böll Stiftung von E2A Eckert Eckert Architekten. Das Gebäude ist wirklich interessant geschnitten.
Alles Weitere hier:
http://www.baunetz.de/architekten/ar...te_419384.html

Anmerkung Mod: Beiträge hierher verschoben
__________________
Der Schrei nach dem Turmhaus
Kent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.08, 01:03   #34
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.934
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Naja. Mag sein, dass der Bau "interessant geschnitten" ist. Ob er sonst auch was her macht... Jetzt, wo er fertig ist, finde ich ihn allenfalls 3-4.
De Thread, teils mit Bildern, ist dieser:

http://www.deutsches-architektur-for...0&postcount=26
__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.09, 18:37   #35
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.852
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Kleinere Projekte Friedrich-Wilhelm-Stadt (Mitte)

Das Fenster zum Hof

Kleines aber feines Projekt in der Unterbaumstr..



__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.10, 18:35   #36
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.852
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Das fertige "Fenster zum Hof":



-----------------------------------------------------------------------------------------------

Der Wettbewerb für den Neubau des Probebühnenzentrums Deutsches Theater wurde entschieden (Map). Gewonnen hat die Arbeitsgemeinschaft gmp Generalplanungsgesellschaft mbH, Berlin mit Ingenieurbüro Krentel, Berlin.

Das alte Probebühnenzentrum wird dann demnächst abgerissen, die Bauarbeiten für das neue beginnen in 2012. Die Gesamtkostensollen 9,9 MEURO betragen.

Hier der Siegerentwurf:



Der genaue Standort:

Bildquelle: gmp Generalplanungsgesellschaft mbH, Berlin

Artikel Baunetz
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.10, 13:22   #37
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.852
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Die Baulücke Charitestraße 7 soll geschlossen werden (googlen brachte keinerlei Infos zu diesem Projekt):

__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.10, 19:56   #38
Baukunst
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Baukunst
 
Registriert seit: 04.11.2009
Ort: Berlin
Alter: 40
Beiträge: 904
Baukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfach
^^
Bato, im Netz finde ich zur Charitéstraße 7 seit vier Jahren nichts, so lange steht dort nämlich schon dieses Bauschild, an dem ich zigmale vorbeigelaufen bin. Die Nutzung als Parkplatz auf dem Grundstück gibt es überigens erst relativ kurz. Das hab ich dann als noch schlechteres Zeichen gewertet, dass es bald losgehen könnte. M.E. kommt das Gebäude nicht vor in einem Jahr und wird sicher überarbeitet sein.

Zu der Villa in Wannsee: Gegen was um Himmelswillen kann man da bitte protestieren?? Eine Ruine, die keine fünf Jahre mehr hätte, wird wiederhergestellt und teuer bewohnbar gemacht. Aber ist es in WANNSEE wirklich erfolgversprechend (höchstwahrscheinlich..?) gegen Gentrifikation und teuren Wohnraum zu mahnen?
Baukunst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.12, 20:30   #39
Oranien
Mitglied

 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: London
Alter: 54
Beiträge: 181
Oranien sorgt für eine nette AtmosphäreOranien sorgt für eine nette AtmosphäreOranien sorgt für eine nette Atmosphäre
Neubau Dienstgebäude und Urnenwand Alter Dorotheenstädtischer Fri

Innerhalb der Alten Dorotheenstädtischen Friedhofs (Südteil) entsteht ein Flachbau, dessen Nordseite in früheren Zeiten aus dem Friedhof abgeräumte Urnen aufnehmen wird. Von der Strasse aus wird der Bau fast nicht sichtbar sein (Friedhofsmauer).


Baustellenschild mit Historie


Aufsicht


Blick von Süden
(eigene Bilder)
Oranien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.13, 22:04   #40
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.852
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Staab-Architekten haben einen Wettbewerb für einen 35 m€ teuren Neubau in Hannoverschen Straße gewonnen. Entstehen wird dort das „Berlin Institute for Medical Systems Biology“. Dieses gehört zum Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC) in Berlin-Buch und wird voraussichtlich 2018 den Neubau beziehen.
Dazu die Pressemitteilung der Senatsverw. f. Stadtentw.:
Zitat:
Das BIMSB ist Teil des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC) in Berlin-Buch. Es wird voraussichtlich 2018 von Buch in den rund 35 Millionen Euro teuren Bau auf dem Gelände des Campus Nord der Humboldt-Universität zu Berlin ziehen. Der Baubeginn ist für 2015 vorgesehen.


1. Preis: Büro Staab Architekten, Berlin; Modell
Zum Siegerentwurf sagte die Jury: „Der Entwurf fügt sich in die komplexe und differenzierte Umgebung ein. Die Fassade erhält mit der Materialwahl und Detailierung ein transparentes und präzises Erscheinungsbild und trägt somit zur Identitätsbildung des BIMSB auf dem Campus bei."

In dem rund 35 Millionen Euro teuren Neubau werden auf einer Nutzfläche von ca. 5.400 m² Labor- und Büroräume sowie Flächen für Technologieplattformen und Kommunikation entstehen. Die laufenden Kosten des Forschungsbetriebs von jährlich rund 20 Millionen Euro werden zu 90 Prozent vom Bundesforschungsministerium (BMBF) und zu zehn Prozent vom Land Berlin getragen.

Prof. Dr. Nikolaus Rajewsky vom MDC hat das BIMSB initiiert und mit einer Pilotfinanzierung des BMBF und des Landes Berlin 2008 auf dem Campus Berlin-Buch gegründet. Es stellt eine wesentliche strategische Erweiterung des wissenschaftlichen Profils des MDC dar. Das BIMSB ist zudem Teil des gemeinsam von der Humboldt-Universität zu Berlin, der Charité und dem MDC ins Leben gerufene IRI-LS (Integrative Research Institute for Life Sciences), in dem die Lebenswissenschaften in Berlin profilbildend zusammenarbeiten.

Der nichtoffene Wettbewerb für den Neubau war im Oktober 2012 von der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt ausgelobt worden. Ziel des Wettbewerbs war der Entwurf eines Neubaus, der die große Baumasse sensibel in die besonderen städtebaulichen Rahmenbedingungen des Campus Nord mit seinen zahlreichen denkmalgeschützten Gebäuden einpasst und das BIMSB eigenständig in diesem Ensemble zur Geltung bringt. Die speziellen räumlichen Anforderungen der Forschungseinrichtung mit ihrer interdisziplinären Arbeitsweise und der gewünschten Interaktion zwischen den Arbeitsgruppen sollte durch ein innovatives räumliches Konzept für die Laborräume und durch dezentrale Kommunikationsräume gefördert werden.
Der Siegerentwurf:

(C) Staab Architekten GmbH, Berlin

Weitere Infos
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.13, 17:42   #41
RianMa
DAF-Team
 
Benutzerbild von RianMa
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: Berlin/Dresden
Alter: 28
Beiträge: 628
RianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle Zukunft
Das Gebäude, das sich zwischen dem geplanten Neubau und der Hannoverschen Straße befindet, wird übrigens gerade saniert. Ich bin heute eher durch Zufall vorbeigekommen und habe gleich mal ein paar Fotos gemacht.

Von Westen kommend mit dem zu sanierenden Gebäude im Hintergrund:



Aus Richtung Osten:



Detail mit dem Hauptportal:



Auf der Rückseite sieht es genauso grau aus. Der Neubau soll auf der Freifläche entstehen, wo auf dem Foto der Kran zu sehen ist.



Zum Schluss noch ein Foto der Forschungssporthalle, die sich westlich des Baufeldes befindet:



Ich frage mich gerade, warum ich nicht so schlau war und gleich auch mal die Baufläche fotografiert habe. Nun ja, zu spät. Der Neubau wird zwar in zweiter Reihe errichtet. Ich glaube aber, dass zumindest der siebengeschossige Teil über die direkt an der Straße liegenden Gebäude hinweg zu sehen sein wird.

Alle Bilder habe ich heute selbst gemacht. Grüße

Geändert von RianMa (01.03.13 um 00:27 Uhr)
RianMa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.13, 15:18   #42
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.934
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Forschungssporthalle

^ Die Forschungssporthalle liegt ja ziemlich versteckt. Ich habe sie mir jetzt mal vor Ort angesehen. Hinter der Halle ist noch ein sehr schlichtes Verwaltungs-/Bürogebäude o. ä. fertiggestellt worden. Die Halle selbst wird inzwischen fleißig genutzt:





Bei den eingerüsteten grauen Bauten an der Hannoverschen Straße gibt es noch keinen sichtbaren Fortschritt zu vermelden.
__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.

Geändert von Backstein (05.07.13 um 09:24 Uhr) Grund: SW
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.13, 12:58   #43
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.934
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Probebühnenzentrum Deutsches Theater

Für den Bau des Probebühnenzentrums des Deutschen Theater (siehe #35) wird jetzt Platz geschaffen:





__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.

Geändert von Backstein (07.08.13 um 17:32 Uhr)
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.13, 15:41   #44
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.852
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Nur knapp 3 3/4 Jahre nach Beendigung des Wettbewerbs wurde für das Probebühnenzentrum der Grundstein gelegt.
Das Baunetz berichtet.

Vom Land Berlin gibt es hierzu eine Pressemitteilung.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.13, 18:56   #45
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.934
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Probebühnenzentrums des Deutschen Theaters

^ Bilder vom Baufortschritt:





__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:59 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum