Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Nürnberg/Fürth/Erlangen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.12, 21:10   #91
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 39
Beiträge: 2.562
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Ich stehe dem Baukunstbeirat eher positiv gegenüber. Aus meiner Sicht die einzige Instanz, die im nürnberger Baugeschehen ein Protokollrecht hat und damit auch vehement verhindert, das viel zu viele schnell gebaute Investorenarchitekturkisten v.a. in der Altstadt entstehen. Leider haben sie bei der Stadtbibliothek völlig versagt, an sonsten gehe ich aber mit.

Je weiter sich die Baugeschehen von der Innenstadt entfernen, siehe Messe, siehe den geplanten Bürobau am Kanal, der ja auch bis zur Unkenntlichkeit wegargumentiert und zusammengestrichen wurde, desto irrwitziger werden teilweise die Urteile des BKB.
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.12, 09:56   #92
harher
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Nürnberg
Alter: 60
Beiträge: 641
harher könnte bald berühmt werden
Ja OK, in der Altstadt ist eine bremsende Institution schon angebracht und grundsätzlich sinnvoll. Wie aber eben die Stadtbibliothek zeigt, ist der BKB auch nicht gerade eine Garantie für einfühlsame Archtitektur.
Warum der BKB aber bei Projekten, die sich ja nicht so in die Umgebung einpassen müssen, so restriktiv ist, verstehe ich nicht. (z.B: Flughafen, am Kanal oder eben im Messezentrum)

Oder mal ein anderes Beispiel. Hab da leider keine Bilder.
An der Willstraße (früheres Kasernengelände) wurden ja kürzlich neue Wohnblöcke hochgezogen. Wenn man sich die mit der gegenüberliegenden Bebauung aus den 60-er Jahren vergleicht, dann stellt man verblüffenderweise fest, dass der architektonische Fortschritt - gelinde gesagt - in den Hintergrund tritt. Sprich: die neuen Bauten schauen fast exakt genau so bescheiden aus wie die alten.
harher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.12, 10:46   #93
Opa-Dos
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 45
Beiträge: 40
Opa-Dos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von harher Beitrag anzeigen
Der BKB spielt sich als geniale (was ganz sicher nicht richtig ist) Superinstanz aus, die aus der intellektuellen Vogelperspektive die Entwürfe, die mal etwas aus der Normreihe tanzen, abkanzelt.
Das tut er nicht. Die Kritik die vom (neuen) BKB kommt, ist meistens angebracht, und kann nachvollzogen werden. Es wird auf grundsätzliche Gestaltungsregeln hingewiesen. Das der BKB überhaut soviel kritisieren muß liegt meiner Meinung nach an den dürftigen Entwürfen, die Versuchen mangelnde Qualität durch wilde Effekthascherei zu kompensieren.

Auf Vitruv hinzuweisen ist auch keine Watsche, sondern ein Verweiß auf ein Standartwerk der Architektur, das bis heute sehr gute Anregungen liefert. Was allerdings genau damit gemeint ist, kann man aus dem Schreiben nicht entnehmen. Wahrscheinlich will der BKB auf das Kosten/Nutzenverhältnis hinweisen.

@harher Der BKB sollte nicht bremsen, er muß nur leider die mangelnde Absichtserklärung der Politik ausbaden, die kein Konzept für die Nürnberger Stadtentwicklung hat. Ich meine hier Vorstellungen, wie in der Altstadt, oder auch in den anderen Stadtteilen weitergebaut werden soll.

Die Stadtbibliothek wurde übrigens maßgeblich vom "alten" BKB verbrochen. Und aus diesem kam selten eine Verbesserung der gezeigten Entwürfe.

Geändert von Opa-Dos (04.06.12 um 15:09 Uhr)
Opa-Dos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.12, 13:53   #94
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 39
Beiträge: 2.562
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Womit der BKB leider die Nürnberger Tradition aufnimmt, keinerlei Kontinuität zu pflegen. Wenn ich mir die Bauten der Stadt ansehe kann man feststellen, v.a. nach 1945 eine wie-auch-immmer-geartete Nürnberger Bautradition,, man könnte ihn auch STIL nennen, verschwindet. Immerhin wurde auch bis in die sechziger noch mit Schrägdächern, in Ziegelbauweise, Dachgaupen, Erkern und Eckspolien gebaut. Vermutlich, weil man es auch als Stadtreparatur empfunden hat.

Diese Tradition ist aber vorbei, und jetzt wird geplant und gebaut wie überall. Dabei hat Nürnberg so viele herrliche Eigenheiten, die man auch als hier lebender gerne wiederfinden möchte:
Der allgegenwärtige Naturstein als Fassadenmaterial. Da kann ich mich persönlich niemals sattsehen. Einfache Architektur besitzt wenigstens einen Sockel mit natursteinverkleidung. Höherwertige Architektur nimmt Natursteinelemente auch in die Vertikale als Erkerreihe oder Fensterlaibungen auf. Und höchstwertige Architektur bringt eine komplette Natursteinfassade zum Vorschein. das war über Jahrhunderte in Nürnberg so und das hat das Stadtbild maßgeblich geprägt und es veredelt.

Diese einfachen Gestaltungsmittel sind noch nichtmal altertümlich, wie m.E.n. die Sebald Kontore eindrucksvoll zeigen. Hier hat der BKB auch hervorragende Arbeit geleistet.

Leider ist Stein out und Glas ist in. Die ENEV09 verschlimmert das noch, und im Ergebnis hat man dann etwas wie die Stadtbibliothek.

Da der BKB aber eben auch bei nicht Stadtbildprägenden Projekten mitmischt, wird dessen Funktion verwässert und seine Reputation eingeschränkt. Denn Flughafengebäude, Messe, am Stadtrand liegende Kliniken oder Bürokomplexe gehören da finde ich nicht mehr dazu. Wenn man die Architekten hier hätte wirken lassen, dann hätten glaube ich die Einsprüche des BKB bei Innenstadtprojekten auch eine zielgerichtetere Wirkung.
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.12, 15:08   #95
Opa-Dos
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 45
Beiträge: 40
Opa-Dos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von nothor Beitrag anzeigen
Da der BKB aber eben auch bei nicht Stadtbildprägenden Projekten mitmischt, wird dessen Funktion verwässert und seine Reputation eingeschränkt. Denn Flughafengebäude, Messe, am Stadtrand liegende Kliniken oder Bürokomplexe gehören da finde ich nicht mehr dazu. Wenn man die Architekten hier hätte wirken lassen, dann hätten glaube ich die Einsprüche des BKB bei Innenstadtprojekten auch eine zielgerichtetere Wirkung.
Das Messeprojekt diente im BKB nur zur Kenntnisnahme. Genauso wie das Ergebnis des Wettbewerb Beuthener Str. / EasyCredit Bank.
Opa-Dos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.12, 09:19   #96
MB NUE
Mitglied

 
Registriert seit: 02.10.2008
Ort: Nürnberg
Alter: 41
Beiträge: 116
MB NUE ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
NEUE HALLE 3A

Baubeginn für die neue Messehalle ist vor einigen Tagen erfolgt!

Erfreulich ist, dass die vorher geplante Nutzfläche der Halle kurzfristig nochmals um ca. 10% auf jetzt ca. 9000m² ausgeweitet wurde! Das bedeutet das Messegelände wird nach Fertigstellung über eine Fläche von ca. mehr als 170.000 Quadratmetern verfügen und sich damit weiter unter den Top 20 Messegesellschaften der Welt behaupten!

Die Spielwarenmesse hat übrigens einen großen Anteil daran das die Planung und Umsetzung bzw. Baustart, dieser für mich architektonisch genialen Halle, so schnell möglich war.

Detailierte Infos sind dem Link der NürnbergMesse zu entnehmen:

http://www.nuernbergmesse.de/de/pres...men+die+Bagger

Geändert von MB NUE (15.08.12 um 11:05 Uhr)
MB NUE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.13, 13:14   #97
arc_bn
Mitglied

 
Registriert seit: 03.12.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 102
arc_bn könnte bald berühmt werden
Neue Halle 3A

Der Bau der neuen Messehalle 3A ist in vollem Gange.
Die Bilder wurden im März 2013 von mir aufgenommen.









Schöne Architektur!
arc_bn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.13, 20:51   #98
mbvau
Mitglied

 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 39
Beiträge: 102
mbvau sollte jetzt mal aufpassen was er sagt
Schöne Bilder!! Freut mich das die Messe weiter wächst,ist gut für unsere Stadt!!!
mbvau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.13, 13:08   #99
Mafri
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 04.09.2008
Ort: Mittelfranken
Alter: 30
Beiträge: 61
Mafri befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Der erste freitragende Stahlträger wurde gesetzt:

http://www.nuernbergmesse.de/de/pres...t+und+hat+Luft
Mafri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.13, 17:38   #100
Mafri
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 04.09.2008
Ort: Mittelfranken
Alter: 30
Beiträge: 61
Mafri befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Es gibt nun auch einen Trailer mit hübschen Bildern (simuliert) der Halle.

http://www.nuernbergmesse.de/AspNet/...l3A/index.aspx
Mafri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.13, 18:36   #101
arc_bn
Mitglied

 
Registriert seit: 03.12.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 102
arc_bn könnte bald berühmt werden
Aktueller Baufortschritt der Halle 3A:





Aufgenommen im Mai 2013.
arc_bn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.14, 20:56   #102
Mafri
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 04.09.2008
Ort: Mittelfranken
Alter: 30
Beiträge: 61
Mafri befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Die Halle 3a ist so gut wie fertig .

http://www.nordbayern.de/region/nuer...et=17#ancTitle
Mafri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.14, 18:09   #103
arc_bn
Mitglied

 
Registriert seit: 03.12.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 102
arc_bn könnte bald berühmt werden
Hab heute Fotos gemacht. Die neue Halle soll ja bereits zur Spielwarenmesse genutzt werden, ging echt schnell mit dem Bau.





Auch einen Schriftzug bekommt die Halle:

arc_bn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.14, 19:46   #104
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 39
Beiträge: 2.562
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Heute war ich auch mal vor Ort. Menschenleer und in bestem Sonnenlicht präsentierte sich der mutige und wirklich gelunge Neubau der Halle 3. Zur Spielwarenmesse im Februar wird sie ja eingeweiht:









Der Bodenbelag vor der Halle wirkt nicht ganz so hochwertig wie die Halle. Großformatige Betonsteine und Asphaltplatten... Hauptsache sie halten was aus:



Nasenplattdrückblick durch die Fenster ins Innere:

__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.14, 23:49   #105
Mafri
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 04.09.2008
Ort: Mittelfranken
Alter: 30
Beiträge: 61
Mafri befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Weiß jemand, wann die weiteren Bauabschnitte folgen werden? Sie werden im Entwurf erwähnt, aber ich habe kein Datum gefunden ;-(
Mafri ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:02 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum