Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.18, 11:28   #391
Ruhrgebietskind
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.01.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 333
Ruhrgebietskind sorgt für eine nette AtmosphäreRuhrgebietskind sorgt für eine nette AtmosphäreRuhrgebietskind sorgt für eine nette Atmosphäre
Ich würde es begrüßen, wenn die drei Blöcke stärker von einander baulich abgehoben würden, gern auch durch unterschiedliche Höhen. Warum nicht bei einem Block auf z.B. 12 Geschosse gehen.
Ruhrgebietskind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.18, 16:49   #392
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 910
Kreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nett
Es sind nicht nur drei Blöcke, sondern derer vier. Der vierte, fünf Stockwerke hohe befindet sich nämlich an der Schmiedingstraße. Daraus ergibt sich eine Staffelung - beginnend an der Schmiedingstraße und dann weiter im Uhrzeigersinn - von fünf, acht, sechs, sechs und fünfeinhalb Stockwerken. Ob nun ca. 24 Meter an dieser Stelle zu niedrig sind oder 40, 50 Meter zu hoch, ist eine Geschmacksfrage. Eine Geldfrage wären hingegen zusätzliche/erhöhte Brandschutzvorkehrungen.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.18, 19:43   #393
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 910
Kreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nett
Krämer-Höfe: Schwanenwall 37

Die Planungen rund um den zweiten Bauabschnitt von Krämer-Höfe laufen auf Hochtouren. So wurde der Entwurf verfeinert, und die Flächen befinden sich bereits in der Vermarktung. Der Neubau selbst weiß ohne Frage zu überzeugen, die Baulücke eher weniger. Hoffentlich folgt hier noch ein dritter Bauabschnitt.


Quelle: http://www.ruhrsite.de/lokal/immobil...objekt_id=9764
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.18, 20:56   #394
zuhause_in_DO
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 06.01.2018
Ort: Dortmund
Beiträge: 9
zuhause_in_DO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Die Lücke tut weh!

Ein Bisschen Grün ist immer nett, aber diese Lücke tut beim Hingucken weh!

Geändert von zuhause_in_DO (10.03.18 um 11:08 Uhr)
zuhause_in_DO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.18, 21:23   #395
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 910
Kreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nett
Ja, die Umschreibung passt - die Baulücke schmerzt! Habe dazu mal gelesen, dass der Innenhof so mit mehr Sonnenlicht versorgt werden soll. Hoffe aber einfach mal, dass das letzte Wort noch nicht gesprochen ist...
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.18, 10:37   #396
tzuio09
Mitglied

 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 156
tzuio09 sitzt schon auf dem ersten Ast
Die "Baulücke" soll doch eher als Tor und Eingang zu den Innenhöfen dienen, oder? Weil damit hätten sie für mich eine reale Berechtigung. Es gab mal in einem Vorentwurf eine schöne Visualisierung vom "Tor.

Da ich davon ausgehe, dass der Hof und auch die Rückseite des Neubaus ein echter Hingucker wird, kann ich mir das durchaus gut vorstellen.
tzuio09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.18, 15:53   #397
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 910
Kreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nett
Ein Tor oder vielmehr eine Durchfahrt zum Innenhof gibt es ja bereits, Tzuio. Der (Haupt-)Grund für die Baulücke am Schwanenwall ist schon die Sonneneinstrahlung. Die neue, aktuelle Visualisierung - hier übrigens die alte - zeigt auf jeden Fall kein Tor. Gut möglich, dass auch keins mehr geplant ist.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.18, 19:20   #398
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 910
Kreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nett
Hoher Wall 9-11: Gesundheitsamt

Das Gesundheitsamt der Stadt hat das ehemalige Postscheckamt am Hohen Wall bezogen. Die denkmalgeschützte Immobilie wurde umfassend saniert. Bauherrin ist die Dortmunder DIAG, der verantwortlich zeichnende Architekt Eckhard Gerber. Ein Artikel dazu und ein paar Fotos finden sich unter anderem bei den Nordstadtbloggern.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.18, 00:00   #399
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 910
Kreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nett
Westenhellweg: Karstadt-Haus

Hier findet sich eine Fotostrecke der fertiggestellten Karstadt-Fassade. Von einem großen Wurf mag ich zwar nicht sprechen, mit dem Resultat kann ich aber dennoch sehr gut leben.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.18, 21:46   #400
FanDerModerne
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 19.01.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 80
FanDerModerne könnte bald berühmt werden
Hansaplatz

Alle Jahre wieder...

Aktuell scheint es laut de Ruhnachrichten neue Bestrebungen hinsichtlich einer Gastronomie auf dem Hansaplatz zu geben.

Einen überarbeiteten Entwurf kommte man zuletzt unter Beitrag #330 sehen.

Leider nur für registrierte User
FanDerModerne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.18, 23:45   #401
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 910
Kreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nett
Ich finde die Idee einer Gastrohalle auf dem Hansaplatz grundsätzlich gut und drücke den Projektverantwortlichen schon seit vielen, vielen Jahren die Daumen. Wer weiß schon, wie es um den stationären (Einzel-)Handel in fünf, zehn oder fünfzehn Jahren bestellt ist. Die Ausweitung des gastronomischen Angebots - und die Schaffung zusätzlichen Wohnraums - dürfte(n) der Innenstadt und somit auch dem Einzelhandel nur gut tun.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.18, 23:08   #402
zuhause_in_DO
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 06.01.2018
Ort: Dortmund
Beiträge: 9
zuhause_in_DO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich finde die Idee eines Gebäudes auf dem Hansaplatz grundsätzlich schlecht. Wozu soll man denn den schönsten, größten, wichtigsten Platz der Dortmunder Innenstadt bebauen? Um ihn zu beleben? Das kann man auch haben, indem in den angrenzenden Gebäuden Platz für Gastronomie geschaffen wird. Vielleicht eröffnet ja zum Beispiel irgendwann einmal eine Gastronomie im AZAD Haus?! Egal ob das dann GinYu oder Hans im Glück heißt. Karstadt könnte auch Platz im EG machen - sowohl im Sporthaus, wie auch im Haupthaus. Ein Schuss ins Knie wäre es jedenfalls, für Großveranstaltungen wie den Weihnachtsmarkt sich selbst die benötigte Fläche zu nehmen. Die vorhandene Treppenanlage lädt außerdem zum Verweilen mal ohne Bestell-Zwang ein. Sichtachsen würde man sich zudem verbauen! Ich brauche die Hansaplatz-Bebauung jedenfalls nicht...

Geändert von zuhause_in_DO (21.05.18 um 11:48 Uhr)
zuhause_in_DO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.18, 23:56   #403
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 910
Kreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nettKreuzviertel ist einfach richtig nett
Zitat:
Wozu soll man denn den schönsten, größten, wichtigsten Platz der Dortmunder Innenstadt bebauen?
Mal ganz davon ab, dass mein "Lieblings-Platz" der Alte Markt ist, hört sich das ja fast so an also ob der gesamte Hansaplatz bebaut werden soll. In der Realität gingen aber weniger als 10 Prozent der Fläche verloren. Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter und behaupte ganz keck, dass so gut wie gar nichts verloren geht, da sich die Halle ganz hervorragend integrieren ließe - auch und gerade zur Weihnachtszeit. Von einem Schuss ins Knie oder einer Selbstbeschneidung kann somit kaum die Rede sein...
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.18, 11:48   #404
zuhause_in_DO
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 06.01.2018
Ort: Dortmund
Beiträge: 9
zuhause_in_DO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich bleibe dabei, dass es eine Verkleinerung des Platzes nicht braucht. Wenn es wenigstens noch um das Konzept einer Markthalle ginge - sowas gibt es ja in Dortmund leider nicht - aber für einen Gastronomie-Pavillion ist das unnötig. Ich schlage viel eher vor, den Galgen endlich abzubauen (ich glaube Stadtfenster heißt die Konstruktion eigentlich). Außerdem sollten die Zugänge zur Tiefgargage erneuert und mit höherwertigem Material bekleidet werden (Naturstein - nicht wieder Keramik). Letztlich schlage ich eine Brunnenanlage vor - nennen wir diese mal Hansebrunnen. Im Bereich der Treppenanlage platziert und mit dieser kombiniert könnte dort die Geschichte der Stadt Dortmund in der Hanse sichtbar gemacht werden. Wappen bekannter Hansestädte, eine Tafel auf der die Rolle Dortmunds beschrieben ist, das Ganze mit nett anzuschauendem Wasserspiel und an den Platzrändern Gastronomie. Markt (Wochenmarkt, Weihnachtsmarkt und Hansemarkt) weiterhin auf dem Platz. Das fände ich gut...
zuhause_in_DO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.18, 18:50   #405
Ruhrgebietskind
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.01.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 333
Ruhrgebietskind sorgt für eine nette AtmosphäreRuhrgebietskind sorgt für eine nette AtmosphäreRuhrgebietskind sorgt für eine nette Atmosphäre
Kann dem Gedanken auch nicht viel abgewinnen. Der Platz besitzt vielfältige Funktionen, die darunter leiden würden, und Gastronomie kann ich überall, wie "zuhause in Do" anmerkt, unterbringen. Aufenthaltsqualität verbessern, aber ja, vielleicht auch die Idee mit dem Brunnen aufgreifen. Aber ein weiteres Gebäude, nein.
Ruhrgebietskind ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:13 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum