Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Mannheim/Heidelberg/Ludwigshafen

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.08.16, 00:42   #1
planquadrat
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.04.2012
Ort: Heidelberg
Beiträge: 269
planquadrat könnte bald berühmt werden
Neue Hauptverwaltung HeidelbergCement

HeidelbergCement hatte sich ja bekanntlich 2014 dafür entschieden, doch nicht die Heidelberger Druckmaschinen am Bahnhof zu beerben, sondern stattdessen einen Neubau am aktuellen Standort (Berliner Straße/gegenüber Römerbad) zu erstellen, auch weil man nahe am Neckar bleiben wollte.

Jetzt wurden erste Pläne veröffentlicht:

Artikel im MorgenWeg, mit Visualisierung

Der Architekt ist das Büro Albert Speer, die Fassade soll eine 'Geste in Richtung Neckar' sein. Bauzeit soll 2017-2020 sein (währenddessen will man ins Mathematikon umziehen), Kosten < 100 Mio. €.
planquadrat ist offline   Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:57 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum