Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Wiesbaden/Mainz

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.11.17, 17:47   #106
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.749
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Erste Brückenhälfte befahrbar

Seit vergangenem Montag ist die erste Hälfte des Brückenneubaus für den Verkehr freigegeben. Richtung Mainz stehen zwei Spuren, ein breiter Standstreifen und ein Fußgänger- und Radweg zur Verfügung. Hier gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 Km/Std. und es kommt auch beim Auffahren auf das neue Teilstück zu wenig Behinderungen. Möchte man jedoch von Mainz nach Wiesbaden fahren, muss zunächst ein großer Umweg bis zur Abfahrt Gonsenheim zurückgelegt werden, um sich schließlich in die entgegengesetzte Richtung einzuordnen. Richtung Wiesbaden gibt es nur die beiden Fahrstreifen und es kommt beim Einfädeln zu zahlreichen Behinderungen. Es gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 40 Km/Std. Die Fahrt führt auf Mainzer Seite an einigen witzigen Ampeln vorbei. Sie tragen Hinweisschilder mit der Aufschrift "Bei Grün 1 Auto". Den Sinn habe ich nach einigem Gelächter auch verstanden. Auf diese Art und Weise wird ein gleichmäßiger Autostrom auf die Einfädelspur erreicht.

Auf der alten Brücke befinden sich bereits Baumaschinen für den Abriss. Die Asphaltdecke scheint bereits teilweise abgetragen zu sein.

Alte Brücke und neue Brückenhälfte auf einem Bild:



Richtung Wiesbaden:



Richtung Mainz:

__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.17, 21:34   #107
Dieter-MZ
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.08.2012
Ort: Mainz
Beiträge: 28
Dieter-MZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Und bitte aufpassen...

... Blitzer in der Fahrtrichtung Hessen kurz hinter der Abfahrt Mainz-Mombach.
Dieter-MZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.18, 09:59   #108
erschonwieder
Mitglied

 
Registriert seit: 10.05.2010
Ort: Fulda
Beiträge: 100
erschonwieder könnte bald berühmt werden
Es tut sich was. Nachdem in den letzten Wochen die Entfernung diverser Schichten und Seitenteile vonstatten ging 8und noch geht), hat man heute Nacht damit begonnen, das Brückenteil direkt über dem Rhein, mit Schneidbrennern vom Rest zu trennen. Aktuell senkt man es nun mit Hilfe eines Ponton langsam ab, um es danach Richtung Ufer zu fahren, wo es dann zerlegt wird.
Das HR-Fernsehen hat gestern darüber berichtet: http://www.hr-fernsehen.de/sendungen...deo-55548.html und auf der webcam sieht man, dass das Teil bereits abgesenkt wird: http://www.schiersteinerbruecke.de/w...-br%C3%BCcke-3
erschonwieder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.18, 16:21   #109
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.749
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Abbau der alten Brücke geht voran

Wie erschonwieder schon berichtete, der Abbau der alten Schiersteiner Brücke läuft. Mittlerweile fehlen bereits zwei Brückensegmente, eins über dem Rhein und eins anscheinend über der Rettbergsaue oder dem Rheinnebenarm.



Das herausgetrennte Teil über der Rettbergsaue ist etwas kleiner:



Das Herausschneiden mit Schneidbrennern ist an den Rändern noch gut sichtbar:



Wahrscheinlich wurde das große Segment mit diesem Ponton abgesenkt und abtransportiert:



An Land wird das entfernte Brückenteil zerlegt, aber hier nicht wie erwartet mit Trennschneidern. Zum Einsatz kommt ein großer Cat-Hydraulikbagger mit 86840 kg Gewicht. Er trägt eine GENESIS XT Schrottschere. Damit zerbeißt er das alte Brückensegment in "handliche" Stücke. In der Mitte des Stahlmonsters hat er schon gute Arbeit geleistet.



__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.18, 09:29   #110
erschonwieder
Mitglied

 
Registriert seit: 10.05.2010
Ort: Fulda
Beiträge: 100
erschonwieder könnte bald berühmt werden
Am Rheinseitenarm (Rettbergsaue) wird aktuell das Brückenstück direkt über dem Wasser ausgehoben: http://www.schiersteinerbruecke.de/w...-br%C3%BCcke-4
@Beggi: das Ponton, auf dem der Raupenkran steht, war nicht an der ersten (und aktuellen) Aushebeaktion beteiligt.
erschonwieder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.18, 18:09   #111
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.749
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Der Abbruch der landseitigen Teilstücke der alten Brücke geht zügig voran. Zuerst wird die Asphaltdecke abgetragen, dann zertrümmt ein Meißelbagger von oben die Betondecke zwischen den seitlichen Metallträgern. Schließlich entfernt ein Hitachi Zaxis 870 die letzten Betonreste und schneidet die Querstreben auseinander. Die gewaltigen Seitenteile werden anscheinend von zwei Mobilkränen ausgehoben. Der anfallende Schrott wird gleich vor Ort zerkleinert.

Einige Eindrücke von heute:









Bekanntlich bleiben die alten Flusspfeiler erhalten und werden nur ertüchtigt. Einer von ihnen ist bereits in Arbeit:

__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:55 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum