Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.12.09, 11:54   #61
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.035
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Der Entwurf der neuen Trinitatiskirche sollte eigentlich erst am Sonntag der Öffentlichkeit präsentiert werden. Die Leipziger Internetzeitung kritisiert die vorzeitige Veröffentlichung durch die dpa.

Morgen soll ein eigener Artikel den Wettbewerb kommentieren.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.09, 13:36   #62
Markkleeberger
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.08.2008
Ort: Markkleeberg
Alter: 36
Beiträge: 29
Markkleeberger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Bauen im 21. Jhd.

...Man muss zwar sicher auf weitere Visualisierungen warten. Aber nur von den anvisierten Baumassen ausgehend ist der Entwurf genau von der Sorte, die ich mir für diesen Platz nicht vorstellen kann. Warum nicht etwas kompakter und organischer? Diese äußere Baukastenatmosphäre eines Flughafentowers, umgemodelt in eine Autobahnkirche nahe einer vergessenen Kleinstadt, wird der Umgebung am Ring nicht gerecht. Ich bin recht enttäuscht.
Markkleeberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.09, 13:37   #63
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.432
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Über die Fassade gibt es ja bislang noch keine Informationen, aber der erste Eindruck gefällt. Die geschlossene Blockrandbebauung der Kirche wird m.E. auf dem spitz zulaufenden Grundstück optimal ausgereizt. An der westlichen Spitze des Grundstücks entsteht mit dem Turm in der Tat ein schöner Abschluss. Auf dem Modell sieht es außerdem so aus, als ob der geplante Turm immerhin die Höhe der Türme am Mittelrisalit der südlichen Rathausseite gegenüber erreichen wird. Dass über dem Altarraum Tageslicht in das Kircheninnere strömt, wird seine Wirkung wohl ebenso nicht verfehlen.

Hier gibt es weitere Fotos...
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.09, 15:07   #64
Ranger
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.05.2008
Ort: Glasgow
Beiträge: 518
Ranger sitzt schon auf dem ersten Ast
also wenn die im hintergrund zu sehenden bilder der tatsächlichen fassadengestaltung entsprechen, ist es arg unpassend und gefällt mir überhaupt nicht. da ist ja überhaupt keine struktur oder aufnahme jeglicher elemente am turm zu sehen, und auch am kirchenraum ist nichts zu erkennen, was einer monotonen fläche entgegen wirkt.
Ranger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.09, 16:09   #65
baukasten
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 16.03.2005
Ort: Leipzig
Beiträge: 70
baukasten wird schon bald berühmt werdenbaukasten wird schon bald berühmt werden
Ich bin auf die Begründung der Jury gespannt, warum sie ausgrechnet dem ausgesprochen konservativen und m.E. sehr faden Entwurf von schulz und schulz den Vorzug gegeben hat. Hier die beiden anderen platzierten Entwürfe:

http://www.flickr.com/photos/45165816@N03/

Der Juryentscheid wird wohl noch für einigen Gesprächsstoff sorgen.
baukasten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.09, 16:09   #66
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 29
Beiträge: 4.117
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Über die Fassade gibt es ja bislang noch keine Informationen > Laut dem heutigen Presse-Opening in der Trinitatiskirche soll der Rochlitzer Porphyr* verwendent werden. Eine der Schulz&Schulz-Architekten zeigte dieses Material als Stein. Auf den Entwürfen war dieser rötlicher Ton wiederum in braun dargestellt.

*Existiert ja bereits am Stadtgeschichtlichen Museum(s)-Neubau. > http://de.academic.ru/pictures/dewik...0333da161c.jpg
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.09, 18:50   #67
Ranger
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.05.2008
Ort: Glasgow
Beiträge: 518
Ranger sitzt schon auf dem ersten Ast
ich bezieh das auch nicht auf das material, sondern auf die gestaltung. da sind doch null fenster oder betonungen oder sonstwas zu erkennen ... das ist doch das typische "ich bin archtitekt, deswegn bau ich jetzt einen würfel" zeugs
Ranger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.09, 22:20   #68
dj tinitus
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 23.07.2007
Ort: leipzig
Alter: 44
Beiträge: 1.049
dj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nett
ich kann mir gar nicht vorstellen, dass hier schon das letzte wort gesprochen wurde.

angekündigt war "eine grossstadtkirche für das dritte jahrtausend", herausgekommen ist architektur für ältliche jungfern.
ein fensterloser kasten, der sich nach aussen abschottet, ein abseits stehendes türmchen und - weil zu viel platz war - ein mickriger flachbau dazwischen.
das passt vielleicht in die vorstadt, aber nicht vor das neue rathaus. jedem anderen bauherrn würde bei dieser gebäudekubatur die baugenehmigung verweigert werden.

angeblich war die entscheidung zwischen dem siegerentwurf und dem (wenigstens die eigenen wettbewerbskriterien erfüllenden) zweitplatzierten ziemlich eng. hoffentlich gelangt man da noch zur einsicht.
dj tinitus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.09, 22:28   #69
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 29
Beiträge: 4.117
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
...Sperrfrist hin und her - Ich kann meine Kollegen bei DAF doch nicht hinhalten, während die hälfte hier über Nacht aktiv ist und vielleicht hofft, dass die dpa noch etwas ausrückt an Bildmaterial

Es ist eine großzügig, aufgebaute Ausstellung mit zahlreichen Entwürfen vom 1. bis 3. Platz, der 1. und 2. Wettbewerbsphase. Entwürfe, die anderen Entwürfen ähnlich sehen, finden sich immer, aber auch welche, die durchaus an den neuen Uni-Campus am Augustusplatz erinnern oder wie das Bildermuseum, wobei dieser Entwurf besser auf dem Sachsenplatz passen würde, als der jetzige.

1. Platz: schulz&schulz - 2. Platz: Allmann Sattler Wappner - 3. Platz: Meck Architekten

Manchmal frage ich mich, warum nix-passendes-an-stadtbild unter Platz 4 gelangen kann. Der 3. Platz erinnert mich wiederum an den geplanten Büro-Tower am Goerdelerring in den 90er Jahren.


Martin-Luther-Ring Ecke Nonnenmühlgasse. Schöne finde ich, dass man den Straßenzug der Nonnenmühlgasse wieder belebt. Auch im "Planwerk 2015" der Stadt Leipzig ist diese geplant.

HÄTTE GEWONNEN MÜSSEN


Dies ist mein persönlicher BESTER Entwurf! Er hätte es eigentlich verdient, realisiert zuwerden. Das Preisgericht hofft immerhin, den von schulz&schulz zurealisieren. Beide Architekten sind übrigens Mitglieder der Probsteikirche, welch ein Zufall, sagte auch der Bischof vom Bistum Dresden-Meißen.


Blick auf und in die neue Kirchenhalle, erinnert auf den ersten Blick vielleicht an unser Bildermuseum.


Der Grundriss der Trinitatiskirche der Architekten ? (leider ist mir der Name entwischt) an der Nonnenmühlgasse. Auf vielen Entwürfen ist außerdem eine Tiefgarage auf diesem Areal geplant. Interessant ist auch die neue Querungshilfe unten rechts im Bild.

SPACEIG - MODERN - ?


Der wahre Entwurf, der nach einer Kirche aussieht. Von Außen als auch Innen architektronische Kunst.

Weitere Bilder von den erst- bis drittplatzierten auf http://stadtbild-leipzig.de/Planpool...atiskirche.htm

MORGEN: Eröffnung der Ausstellung um 12.00 Uhr. Um 11.00 Uhr hat die Gemeinde die Gelegenheit, die Entwürfe zubegutachten. Sind immerhin 4000 Mitglieder. Die Ausstellung ist bis zum 3. Januar 2010 zusehen. Danach soll sie im Neuen Rathaus, vom 11. bis 29. Januar 2010, ausgestellt sein.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de

Geändert von DAvE LE (13.12.09 um 08:21 Uhr) Grund: Etwas vertauscht!
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.09, 00:53   #70
Abyssalon
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.08.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 373
Abyssalon könnte bald berühmt werdenAbyssalon könnte bald berühmt werden
na das spacig-moderne wäre doch mal was grandioses. der erstplatzierte sieht...naja, beschissen aus...
wer hat da jetzt noch ein mitspracherecht, was die realisierung angeht?
Abyssalon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.09, 07:47   #71
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 29
Beiträge: 4.117
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
wer hat da jetzt noch ein mitspracherecht, was die realisierung angeht? > Das Kollegium der St. Trinitatis und die Architekten schulz&schulz.

Selbst OBM Jung findet den Entwurf schön!

der erstplatzierte sieht...naja, beschissen aus... > Stimmt irgendwie! Der Entwurf hat ja was, aber passt einfach nicht in dieses Ensemble.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.09, 11:07   #72
SevenUp
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 16.08.2007
Ort: Dortmund
Alter: 33
Beiträge: 98
SevenUp sitzt schon auf dem ersten Ast
Sieht aus wie eine Beton-Kirche aus den 50er so etwas wird eigentlich nicht neu gebaut sondern abgerissen. Bin sehr entäuscht...
SevenUp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.09, 11:37   #73
archLE
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 25.10.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 18
archLE befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
auch wenn ich mit meiner Meinung in eine völlig andere Richtung gehe, so finde ich den ersten Platz angemessen. Beim zweiten Platz ist die Kubatur etwas zu groß und schwer. Der "spacige" Entwurf hat auch was, ist aber meiner Meinung unpassend für diesen Ort. Aber innovativ und schick auf alle Fälle. Bringt frischen Wind... Die Aufnahme der Fluchten, wie ja bei den meisten Entwürfen ist sicher das beste um den Stadtraum neu zu fassen. Was ich bei Schulz und Schulz gut finde, ist die Zurückhaltung, auch gegenüber dem neuen Rathaus, was als die Dominante auch so bleiben sollte. Eine Art Zweikampf zwischen den beiden Gebäuden wäre nicht gut. Und ich denke doch, dass im Gemeindeteil noch ein paar mehr Fenster reinkommen werden. Ob es nun zusammenhänge zwischen Platzierung und Mitgliedschaft in der Gemeinde gibt, das wird wohl lange Gesprächsstoff sein....
archLE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.09, 12:28   #74
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.432
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Ich kann die Aufregung um den Neubau auch nicht ganz nachvollziehen. Städtebaulich gesehen halte ich den prämierten Entwurf für den besten. Diesbezüglich kann ich mit Platz 2 überhaupt nichts anfangen. Es war von vornherein klar, dass es einen modernen und aus Rücksicht gegenüber dem Neuen Rathaus zurückhaltenden Neubau geben würde. Dieser spacige Entwurf ist da völlig fehl am Platz. Mit rund 12 Mio Euro Bausumme sind zudem die Mittel, einen großstädtischen Superentwurf zu präsentieren, m.E. sowieso begrenzt.

Zum Thema fehlende Transparenz, was hier ebenfall angemerkt wurde, gibt es auch Neuigkeiten. Mehr dazu in diesem lizzy-Artikel.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.09, 13:06   #75
ungestalt
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von ungestalt
 
Registriert seit: 25.04.2008
Ort: Leipzig
Alter: 38
Beiträge: 436
ungestalt hat die ersten Äste schon erklommen...
ebenfalls meine zustimmung zum siegerentwurf.
anhand der kubaturholzklötzchen und renderings kann man die details natürlich noch nicht bewerten, aber die aufteilung des kirchenraumes, des gemeindezentrums und des turmes halte ich für sehr gelungen. ich freue mich schon auf die situation, vom dittrichring kommend auf den m.-luther-ring einzubiegen und "zwischen den türmen" hindurchzufahren. auch gerade die schaffung eines innenhofes mit fußgängerdurchgang hat für mich auch städtebaulich großen charme.
zum zweiten und dritten platz hat archLE ja schon kurz & knapp alles nötige formuliert.
anhand der fotos konnte ich nicht mit sicherheit herausfinden, ob die nonnenmühlgasse eine verkehrsstraße oder eine fußgängerstraße werden soll. weiß da jemand schon genaueres? sie als tiefgarageneinfahrt zu mißbrauchen, halte ich für unangemessen.
__________________
Was fließt, gelingt.
ungestalt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:55 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum