Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.12, 16:07   #31
Geograph
 
Beiträge: n/a
[kann gelöscht werden]

Geändert von Geograph (25.11.12 um 16:56 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 23.04.12, 16:59   #32
DrZott
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.330
DrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nett
Auf meinem Bild Nummer 17 siehst Du ein Stück des Plattenbaus - der Bereich davor war / ist abgesperrt wegen "Abbrucharbeiten". Der Kaffeesatz sagt, daß da eventuell ein Teil der Geschosse abgetragen wird für einen terassenförmigen Bau. Das ist natürlich spekulativ.
__________________
So Sie bei mir Photos sehen, sind diese von mir. Wenn Sie keine sehen, brauchen Sie eine Brille. ;)
DrZott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.12, 23:20   #33
Geograph
 
Beiträge: n/a
[kann gelöscht werden]

Geändert von Geograph (25.11.12 um 16:56 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 12.08.12, 17:57   #34
DrZott
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.330
DrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nett
Ein paar aktuelle Eindrücke von gestern:
















__________________
So Sie bei mir Photos sehen, sind diese von mir. Wenn Sie keine sehen, brauchen Sie eine Brille. ;)
DrZott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.12, 18:07   #35
Geograph
 
Beiträge: n/a
[kann gelöscht werden]

Geändert von Geograph (25.11.12 um 18:08 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 22.11.12, 10:47   #36
Geograph
 
Beiträge: n/a
[kann gelöscht werden]

Geändert von Geograph (25.11.12 um 18:07 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 13.07.13, 05:47   #37
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 44
Beiträge: 4.197
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
In der Printausgabe der heutigen LVZ berichtet Jens Rometsch auf einer halben Seite über die Baufortschritte im Quartier Siebengrün:

Quartier Siebengrün gedeiht
Umbau der Körnerkaserne geht ins Finale / Pläne für Hochhaus und Kita geklärt / Neuer Anlauf für benachbartes Werk Motor

- In sechs Monaten soll die Umgestaltung und Sanierung der früheren Theodor-Körner-Kaserne in Gohlis weitestgehend abgeschlossen sein. Licon-Geschäftsführer Peter Wolf: "Bis Anfang 2014 wollen wir mit allen denkmalgeschützten Bauten fertig sein."
- insgesamt 74 Millionen Euro Investitionsvolumen für das neue Quartier Siebengrün
- Das Projekt wurde trotz des heftigen Streits vor zwei Jahren in der Unternehmensspitze realisiert.
- Licon-Firmensprecher Markus Heinker: "Zusammen mit den Kaisergärten leben nun schon über 1000 Leute hier."
- Soeben wurden zwei weitere Reitställe, die um 1900 aus gelben Klinkern errichtet worden waren, in Reihenhäuser mit eingeschnittenen Lichthöfen umgewandelt.

- Aus dem 22 Meter hohen Stahlbetonskelettbau in der Eingangszone des Areals, der in den Sechzigerjahren als Stabsgebäude errichtet wurde, soll ein Wohn- und Geschäftshaus mit einer "modernen Fassade mit Retro-Elementen" werden. Peter Wolf:
"Nach mehreren, sehr hilfreichen Runden im Gestaltungsforum für Architektur konnten wir mit der Stadt vereinbaren, dass für diesen Solitär ein vorhabenbezogener Bebauungsplan erstellt wird." Architekt Peter Homuth: "Im Erdgeschoss entsteht eine Ladenzeile, im ersten Stock Praxen und darüber Wohnungen mit tollem Ausblick und besonders niedrigem Energieverbrauch. ... "Wir hoffen, den Umbau im Frühjahr 2014 starten zu können."

- Außerdem werden eine Tiefgarage mit 132 Stellplätzen und zwei kleineren Neubauten auf dem Platz vor dem Hochhaus errichtet. Der Platz wird anschließend begrünt und erhält einen Spielplatz.

- Eine neue Kita mit 104 Plätzen, davon 30 Krippenplätzen, wird ab diesem Monat am anderen Ende der Fleißnerstraße gebaut. Sie soll im August 2014 an einen freien Träger übergeben werden. Unter dem Haus ist eine Tiefgarage mit 36 Stellplätzen vorgesehen.

- Die künstlich angelegte Seenlandschaft ist zwei Meter tief und wird mit Regenwasser von den Dächern gespeist. An den Ufern sollen weitere 26 individuelle Einfamilienhäuser entstehen. "21 Grundstücke sind bereits verkauft", sagt Wolf. "Das erste Haus steht im Rohbau. Für ein ordentliches Gesamtbild soll hier eine Gestaltungssatzung sorgen."

- Da das Vorhaben offenbar erfolgreich ist, soll nun auch das Werk Motor auf der anderen Seite der Olbrichtstraße zu Wohnungen umgenutzt werden. Hier wurden bis 1990 Panzermotoren montiert und repariert. Wolfgang Krug vom Stadtplanungsamt bestätigte, dass nun ein anderer Investor die übrigen Klinkerbauten bis hinunter zur Tresckowstraße ebenfalls zu Wohnhäusern umgestalten möchte.

+++

Damit hat sich der geplante „EnergiePark Leipzig-Möckern“, der noch in der DAFmap eingetragen ist, offenbar weitestgehend erledigt, obwohl auch hier schon zuvor auch Wohnungen geplant waren.
http://www.dafmap.de/d/lhal.html?id=1632&mt=4&zoom=16
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.13, 21:22   #38
Altbaufan_
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 05.04.2013
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.434
Altbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer Mensch
[Die gute alte "Edit" hat diesen Beitrag entfernt]

Geändert von Altbaufan_ (25.07.14 um 11:25 Uhr)
Altbaufan_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.13, 17:45   #39
Auenschreck
Mitglied

 
Registriert seit: 03.01.2013
Ort: NRW
Beiträge: 137
Auenschreck sorgt für eine nette AtmosphäreAuenschreck sorgt für eine nette AtmosphäreAuenschreck sorgt für eine nette Atmosphäre
Aktuelles vom Quartier Siebengrün
Im Bereich Tresckowstr.- Hans-Oster-Str. der alten Planitz-Kaserne sind noch vier Gebäude unsaniert und in Arbeit. Das visuelle Ärgernis - den eigentümlichen Waschbetonbunker - habe ich da jetzt nicht mit gerechnet, aber der steht auch mehr Richtung Viertelsweg. Von den gelben Sanierungsfällen nachfolgend einige Bilder. Die fertigen Gebäude und Flächen sehen klasse aus, es macht Spaß da mal rumzulaufen. Ansonsten ist im Außenbereich noch sehr viel zu tun, momentan hat man den Eindruck die Truppen sind zurück und haben ihre schwere Artillerie im Gelände getestet. Aber das bringt halt so eine Großbaustelle mit sich.






















































Alle Bilder sind soweit nicht anders angegeben von mir.
Auenschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.13, 21:18   #40
Altbaufan_
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 05.04.2013
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.434
Altbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer Mensch
^
wurde da eigentlich gearbeitet (soweit du nicht erst abends dort warst)? Irgendwie sieht es bei manchen Gebäuden so aus, als ist da seit meinem letzten Besuch im Oktober 2012 nichts mehr bzw. eher wenig passiert - was etwas im Widerspruch zu dem stehen würde, was LICON in der LVZ angekündigt hat.
Altbaufan_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.13, 21:41   #41
Auenschreck
Mitglied

 
Registriert seit: 03.01.2013
Ort: NRW
Beiträge: 137
Auenschreck sorgt für eine nette AtmosphäreAuenschreck sorgt für eine nette AtmosphäreAuenschreck sorgt für eine nette Atmosphäre
Ich war Sonnabend gegen Mittag dort, habe aber keinen arbeiten sehen. Allerdings hatte ich auch nicht den Eindruck einer verlassenen Baustelle. Sollte vielleicht mal jemand in der Woche vorbeischauen.
Auenschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.13, 21:27   #42
Altbaufan_
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 05.04.2013
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.434
Altbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer Mensch
^
Neues aus Siebengrün:
Die Sanierungsarbeiten gehen voran, es waren Bauarbeiter bei meiner Besichtigung vor Ort. Allerdings gibt es wohl deutlichen Verzug bei den letzten Altbauten (Reihenhäusern), die schon in 2012 fertig werden sollten laut der Website quartier-siebengruen.de.

Die ersten Stadthäuser sind hingegen in Arbeit - hier ein Beispiel der gegossenen Bodenplatte mit Blickrichtung aus der Olbrichtstraße:

Im Hintergrund (hinter dem Baum, daher leider kaum sichtbar) ist ein Gebäude bereits bis zur Endhöhe errichtet und verputzt. Nur die Klinker fehlen noch. Auch im Bereich Treschkowstraße wird ein Stadthaus errichtet. Die Gebäude werden nicht durch Licon sondern ein Architekturbüro und Selbstnutzer errichtet, Licon hat lediglich die Grundstücke verkauft.

Blick auf den See - dort wird ebenfalls dran gewerkelt.


Die Fleißnerstraße auf dem Gelände wird endlich komplett erneuert und ausgebaut:


Allgemein sieht es auf dem Gelände noch sehr unfertig aus, diverse Zäune und Mauern rund um das Gelände sind nicht oder halb fertig, teilweise stehen noch alte DDR-Zäune. Auch rund um den See sieht es teilweise noch aus wie nach dem Krieg . Die Fertigstellung des gesamten Quartiers ist für Sommer 2014 angegeben.

(Bilder vom 22.08.13, eigene Aufnahmen)
Altbaufan_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.13, 22:17   #43
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.022
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
^
Wobei der "See" in Wirklichkeit ein TEICH mit allen seinen Problemen ist. Aber See klingt natürlich besser. Die regelmäßige Pflege wird aber im Laufe der Jahre einiges kosten.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.13, 22:22   #44
Altbaufan_
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 05.04.2013
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.434
Altbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer Mensch
[Die gute alte "Edit" hat diesen Beitrag entfernt]

Geändert von Altbaufan_ (25.07.14 um 11:23 Uhr)
Altbaufan_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.13, 22:34   #45
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.022
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Ein See ist tiefer und es können sich deutlich getrennte Wasserschichten bilden.

Man sollte die Kosten einer Teichsanierung nicht unterschätzen. Bei uns auf dem Land gibt es Gemeinden, die versuchen, die Kosten einer Teichsanierung über Ausgleichsmaßnahmen aus dem Autobahnbau finanziert zu bekommen.

Andere Teiche wurden von eifrigen Naturschützern unter Naturschutz gestellt. Es kam wie es kommen musste: Sauber verlandet.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:50 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum