Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Düsseldorf

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.11.17, 21:02   #301
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.129
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Friedrichstraße 98 u.a.

Der Neubau an der Friedrichstraße 98 wurde fertig verputzt, nur noch am EG muss noch was gemacht werden. Ob die langweilige Farbe oder die plumpen Balkone mit simplen Geländern - übel wirken auch die blinden Wände links und rechts von jedem Fenster, die insgesamt den Neubau wie einen Bunker wirken lassen:





An der Adersstraße wurde das Geschehen wieder etwas schneller - die Bodenplatte wurde betoniert, der Baukran aufgestellt:



Das Entkernen des Bürobaus an der Jahnstraße geht weiter:



Vom Neubau im Hinterhof an der Talstraße sieht man nicht viel, doch ich konnte heute einen Blick auf den Ladenumbau im EG des Vorderhauses werden - dahinter sieht man den Hof und ein wenig vom Neubau:



Bei Gelegenheit zwei Blicke auf die Baustelle von Fürst & Friedrich mit dem ersten Baukran. Man sieht neben diesem erst den Magerbeton, auf den noch die Bodenplatte kommen wird - dunkel erinnere ich mich an einen Zeitungsartikel, laut dem alte UG-Teile verwendet werden sollten. Wenn eh alles neu gemacht wird, hätte man auch eine etwas stärkere Fundamentierung und (wieder) ein Hochhaus im östlichen Teil errichten können (die rechtzeitige Baugenehmigung dafür selbstredend vorausgesetzt):



An der Karl-Rudolf-Straße konnte man früher blaue Farbakzente einer Hausfassade sehen, jetzt gibt es rote stattdessen. Weiter links sieht man Gerüste eines Umbaus gegenüber von Crown:

__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.17, 15:18   #302
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.779
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
Fürst & Friedrich Man sieht neben diesem erst den Magerbeton, auf den noch die Bodenplatte kommen wird - dunkel erinnere ich mich an einen Zeitungsartikel, laut dem alte UG-Teile verwendet werden sollten.
Dann schalte ich mal das Licht ein!
Du verwechselst die Baustelle wohl mit dem Kö-Quartier, dort bleibt die TG im rechten Bereich erhalten und auch während der Bauphase in Betrieb (habe ich da auch schon mal geschrieben).
Hier bleibt, gut erkennbar, bis auf die denkmalgeschützte Fassade nichts von der alten Bausubstanz erhalten (das war auch nicht anders geplant).

Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
Wenn eh alles neu gemacht wird, hätte man auch eine etwas stärkere Fundamentierung und (wieder) ein Hochhaus im östlichen Teil errichten können (die rechtzeitige Baugenehmigung dafür selbstredend vorausgesetzt):
Der Fisch ist gegessen / der Drops ist gelutscht / der Bau hat begonnen -Diskussionen darüber, was man alles hätte machen können, sind nur noch Makulatur! (oder auch "Hätte, hätte, Fahrradkette!").
Interessant ist jetzt nur noch, wie das geplante umgesetzt wird!

Aktuelle Blicke auf die Baustelle:











Bilder von mir / 26.11.2017 - hier mehr Bilder dazu
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.17, 20:17   #303
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.129
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Adersstraße

Da ich in der Nähe war, habe ich mir das Geschehen im Norden des Stadtteils angeschaut. An der Adersstraße geht der Bau der Untergeschosse mit einer zweigeschossigen Tiefgarage flott voran, aus vorgefertigten Betonelementen werden Wände aufgestellt:



Ich spekuliere mal - es ist eines der Fälle, wo ein PKW-Aufzug installiert wird. Ich wüsste gerne, in welcher Preisklasse die Wohnungen angesiedelt werden sollen, wenn sie irgendwann fertig werden - Luxus? (Ich erinnere mich nicht, dass die Größen-Bandbreite genannt wurde.) In diesem Fall denke ich gleich an LaCouronne, wo weiterhin nichts passiert. Hätte man dort lieber ein Bürohochhaus angestrebt, wie es mal hier Stimmen gab (ich glaube, nicht nur von mir) - dafür gäbe es bestimmt Nachfrage.
Gibt es Erfahrungswerte, wie lange Rohbau ungeschützt stehen kann, dass noch etwas daraus wird? Ich kenne eine vergleichbare Investitionsruine in einer anderen Stadt, die als Rohbau 15 Jahre stand - jetzt wird sie abgerissen.

Ich habe auch den Neubau auf der Westseite Friedrichstraße gesehen (kein Fortschritt seit dem letzten Bericht), den Umbau gegenüber und welchen gegenüber Crown - diese zwei mit Betrieb, aber nicht so viel, dass man etwas neues zeigen könnte.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.17, 19:24   #304
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.129
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Fürstliche Fische und Dropse

Zitat:
Zitat von DUS-Fan Beitrag anzeigen
Der Fisch ist gegessen / der Drops ist gelutscht
In letzter Zeit wurden viele Fische gelutscht und Dropse gegessen - ein Stück weiter südlich wird am Kirchplatz ein Bürobau nur minimal umgebaut. Wollten sie Investoren gar nicht mit mehr Geschossen mehr BGF schaffen - die bestimmt zu vermarkten wäre, diversen im Unterforum zitierten Aussagen nach? Lag es an der Nähe der Kirche? Diese gibt es an der Jahnstraße nicht, wo ich kurz zuvor den Umbau gezeigt habe, obwohl die Straßenecke auch für ein neues Hochhaus taugen würde.

Wenn man die Landesprognosen der Neu-Einwohner berücksichtigt, nur ein Teil davon würde bereits eine zweistellige Anzahl der Hochhausprojekte um 50-60 Meter begründen, der Bürobedarf viele weitere - und die Friedrichstadt ist sehr zentral sowie gut mit dem ÖV erschlossen. Ich wüsste gerne, was passieren müsste, damit nicht immer wieder weitere Fische gelutscht werden - zeigt die Stadtverwaltung zuwenig Initiative? Sind die Widerstände zu heftig? Die Investoren zu bequem?

Ich habe heute Fürst&Friedrich gesehen, wo in der Baugrube bereits Bewehrungen verlegt werden - statt Megahektar an Pixelfläche nur drei kleine Thumbs:



Ich habe auch die Fürstenhöfe mit der Decke über dem 1. OG des Vorderhauses gesehen. Auf dem zweiten Thumb sieht man durch den zweigeschossigen Durchgang die Townhouses:



Beim Umbau des Altbaus gegenüber habe ich keinen Betrieb ausgemacht. Dafür zwischen den beiden fürstlichen Baustellen einen Umbau entdeckt, wo ein Gastronomielokal eingerichtet wird. Die EG-Fassade ist noch unfertig und wird bestimmt eh belanglos sein, doch das Innendesign fand ich interessant.
Zweiter Thumb - mir ist wenige Schritte weiter eine Tafel aufgefallen, die eine alte Fabrik vor Ort zeigt. Eine Kleinigkeit, doch solche tragen zum Flair des Stadtteils bei:

__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.17, 19:57   #305
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.129
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Jahnstraße: Deofficeierung

An der Jahnstraße wurden die Fensteröffnungen mit Brettern abgedeckt, sonst sehen die Fassaden genauso wie zuletzt gezeigt. Es ist ein Baustellenschild aufgetaucht, laut dem der Bürobau in ein Hotel mit 340 Betten umgebaut wird. Da das Gebäude nicht besonders groß ist, wird es wohl eine niedrige Kategorie sein müssen - vielleicht gar Mehrbettzimmer mit Etagenbetten?
Ich konnte auch einen Blick ins Foyer werfen, doch es ist wohl noch die alte Gestaltung:



An der Adersstraße habe ich fast den gleichen Stand gesehen wie zuletzt gezeigt, zusätzlich wird noch an Bewehrungen für UG-Säulen gearbeitet -> nicht geknippst.
Wenige Schritte weiter sah ich wieder das Hotel The Fritz, wo mir die schwarze EG-Fassade mit goldenen Flecken gefällt, aber die darüber plump wirkt. Für Weihnachten wurden die Obergeschosse mit Lichtern verziert. Da kam mir der Gedanke - vielleicht wäre eine dauerhafte Lichtinstallation von Vorteil? Die Besitzer könnten sich Inspiration im Lichtkunst-Zentrum in Unna holen (wo ich am Sonntag wieder mal war):



Die Baugrube für Fürst&Friedrich ist fast vollständig, so kann man von einem Standort die gesamte überblicken. Die Bewehrungen für den östlichen Teil der Bodenplatte scheinen komplett zu sein, in den nächsten Tagen wird vermutlich betoniert:

__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.17, 00:32   #306
Betonrüttler
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Betonrüttler
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 439
Betonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
...Wenige Schritte weiter sah ich wieder das Hotel, wo mir die schwarze EG-Fassade mit goldenen Flecken gefällt, aber die darüber plump wirkt. Für Weihnachten wurden die Obergeschosse mit Lichtern verziert. Da kam mir der Gedanke - vielleicht wäre eine dauerhafte Lichtinstallation von Vorteil? Die Besitzer könnten sich Inspiration im Lichtkunst-Zentrum in Unna holen (wo ich am Sonntag wieder mal war):
Der Bauteufel sollte da doch mal vermitteln, die Kompetenz aus Unna, dann der Bauteufel als derjenige mit dem Überblick für das Ganze, scheint mir eine Win-win-Situation zu sein.

Geändert von Betonrüttler (10.12.17 um 16:59 Uhr) Grund: Wort getauscht
Betonrüttler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.17, 19:21   #307
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.129
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Fürstenhöfe u.a.

(Heute um Mittagszeit war das Wetter schön, zeitweise sonnig.) Inzwischen wird an den Wänden des 3. OG des Fürstenhöfe-Vorderhauses gemauert. Ich glaube, dessen Rückseite wurde noch nicht gezeigt - rechts auf dem zweiten Thumb die Townhouses, zumindest wird durch so besser sichtbaren geringen Abstand etwas Dichte geschaffen. Bekämen die Reihenhäuser stark differenzierte Fassaden, könnte ein heimeliges Wohngefühl wie in Altstadtgassen erzeugt werden - ich fürchte, eher wird es eine Einheitsgestaltung geben:



Vor einiger Zeit zeigte ich einen EG-Umbau zwischen den Fürstenhöfen und Fürst&Friedrich, jetzt ist auch die Fassade fertig - mit dunklem Milchglas zwischen den Fensterscheiben eigentlich elegant. Darüber ist noch etwas Naturstein geblieben, die Obergeschosse verputzt - insgesamt ist die Wirkung reichlich eklektisch. Dennoch freut, dass überhaupt noch etwas eingerichtet wird, was die Straßen belebt:



Fürst&Friedrich - westlich von der erhaltenen Fassade wurde ein zweiter Baukran eingerichtet. (Man sieht ihn im großen Umkreis, selbst von Unterbilk aus.) Der östliche Teil der Bodenplatte wurde betoniert, jetzt ist der mittlere in der Mache:



Vor einigen Wochen zeigte ich die fertig verputzten Obergeschosse an der Friedrichstraße 98, jetzt ein Blick auf den EG-Bereich - an der Straße wird es ein verglastes Mini-Foyer geben. Wenn man durch die Absperrung und den Durchgang schaut, sieht man am Innenhof noch ein zweites (2. Thumb) - insgesamt überraschend großzügig (besonders wenn man mit der geringen Fensterfläche der Obergeschosse vergleicht):

__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.18, 09:30   #308
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.129
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Ecke Jahn-/Adersstraße (Ex LaCouronne)

Die WZ berichtete gestern, dass der Baubetrieb auf der Baustelle (sehr lange Rohbau) "ab sofort" weitergehen soll. Die 50 geplanten WE werden vermarktet (einst waren 30 WE geplant) - ab 6000 EUR/Qm, im Schnitt 7500 EUR/Qm. Es wird mit der Innenstadtlage geworben, in der man kein Auto brauche.

Der Artikel bietet eine aktualisierte Visualisierung - leider etwas bieder wirkende (für 7500 EUR/Qm müsste doch eine schöne Fassade drin sein?)

Ende 2018 sollen die Wohnungen fertig sein, ins EG ein Restaurant eingezogen.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.18, 19:59   #309
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.779
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Jahnstraße 1 - ONE PLACE TO BE

^ Wo ist denn jetzt die Neuigkeit in dem WZ-Artikel?
Eigentlich schon alles seit Juli 2017 hier bekannt (#249) - auch die Visualisierungen.
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.18, 20:08   #310
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.129
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
One Place To Be, Fürstenhöfe, Fürst Friedrich u.a.

^^ Ich habe mir die Stelle von One Place To Be (akltueller Name für die nächste Zeit) angeschaut - der Rohbau wird nach sehr, sehr, sehr langem Stillstand wieder eingerüstet. Interessant übrigens, dass bei der zentralen Lage der Projektentwickler die Nähe von Aldi und Zurheide lobpreist - siehe Studie, die ich heute im Düsseltalk zitiert habe.
Bei Gelegenheit habe ich auf der Crown-Baustelle nachgeschaut - die große Fläche in der Südfassade bleibt vorerst leer (ob dort ein Logo oder ein Großbildschirm kommt). Dafür der Umbau an der Jahnstraße auf dem zweiten Thumb, auf dem man rechts ein wenig von Ex-LaCouronne sieht:



Kürzlich schrieb ich, dass die engen Gassen der Fürstenhöfe nett wirken würden, wären die Townhouses-Fassaden differenziert. Inzwischen ist eine Visualisierung aufgetaucht, auf der man die Townhouses gut sieht - manche werden wohl weiß verputzt, manche verklinkert, zwei Varianten (sollten doch mehr werden, würde es mich freuen).
Ansonsten fehlt dem Vorderhaus nur noch ein Geschoss - und es wird auch hinter der alten Fassade links gebaut:



Fürst&Friedrich - im östlichen Teil des Areals wird an UG-Wänden gearbeitet:



An der Adersstraße (Altbau links an der Ecke Kö) bekommt das UG-2 inzwischen die Decke:



Am Fürstenwall entdeckte ich einen mW nie gezeigten Umbau im hinteren Bereich - etwa die Terrassen samt Ausgänge auf dem zweiten Thumb kennt Google Map noch nicht:



Bei Gelegenheit ein Blick auf der Westseite der Friedrichstraße, immerhin aufgenommen vom Standort in der Friedrichstadt. Sehr viele Monate war dort das EG komplett mit Brettern zugedeckt, jetzt wurde das Tor links freigelegt - nur noch der EG-Teil rechts und wir haben endgültig den Endzustand. (Offen gesagt: Das Tor hat die Gesamtwirkung eher heruntergezogen als verbessert.)

__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.18, 20:48   #311
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.779
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Fürstenhöfe - Fürstenwall 183-189

Zitat:
Kürzlich schrieb ich, dass die engen Gassen der Fürstenhöfe nett wirken würden, wären die Townhouses-Fassaden differenziert. Inzwischen ist ...
Die Visualisierungen hängen doch schon seit Mitte Oktober 2017 da - habe ich doch hier gezeigt.
Es wird auch nur dieses eine Haus im Innenhof geklinkert, alle anderen werden weiss - zeigt so auch die Fürstenhöfe-Seite in weiteren Visualisierungen.
Da erst am 3. OG gearbeitet wird, fehlt neben diesen noch das 4. OG - also fehlen noch 2 Geschosse und natürlich noch die 2 Geschosse mit Dachschräge.
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.18, 16:47   #312
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.420
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Heute war die Grundsteinlegung. Ankermieter ist Design Offices, ein Anbieter von Büros, Tagungs- und Eventräumen. Geplant sind auch Flächen für Tagungen und Veranstaltungen mit bis zu 500 Teilnehmern.



Auf dem zweiten Bild erkennt man sehr gut den erhaltenen Fassadenteil von 1895.

Bilder: Echnaton

Nachtrag

Das offizielle Pressebild der Art-Invest Real Estate
__________________
"Die technischen Gründe, mit denen einst das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gerechtfertigt wurde, sind heutzutage weitgehend verblasst." Wiss. Beirat beim BmF
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.18, 21:33   #313
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.779
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Fürstenhöfe - Fürstenwall 183-189

Blick auf den aktuellen Stand der Arbeiten:









Bilder von mir / 14.01.2015 - hier mehr Bilder dazu
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.18, 21:45   #314
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.779
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Freidrichstraße 56-60 / Fürstenwall 166 + 172 - Fürst & Friedrich

Am Bauzaun sind Visualisierungen und Internetadresse des Projektes aufgetaucht.
In der Baugrube wird im Bereich an der Talstraße die Decke und Wände des 2. UG gebaut:













Bilder von mir / 14.01.2018 - hier mehr Bilder dazu
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.18, 15:39   #315
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.129
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Adersstraße

^ Obwohl Berichte alle 4-5 Tage offenbar wieder üblich sind, habe ich die Arbeiten am Fürst&Friedrich sowie an den Fürstenhöfen in diesem Thread gezeigt - und auch das beginnende Entkernen an der Ecke Friedrichstraße/Kirchfeldstraße für den Umbau, welches in diesem Thread noch nicht gezeigt wurde.

Dort zeigte ich auch Anfang Januar die Arbeiten an der Adersstraße, die seitdem wieder schnell gehen - es wird am EG-Boden gearbeitet:



Am gleichen Tag zeigte ich im verlinkten Thread Place2Be, wo auf dem Gerüst ein Banner mit einer Visualisierung aufgehängt wurde - bis heute hat sich anscheinend nichts weiter getan (daher kein Foto). Unterwegs ist mir diese bunte Fassade mit orangenfarbenen Fensterläden aufgefallen - es muss nicht überall gleich so vielfarbig sein, doch einige Einzelfälle finde ich sehr nett:

__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:48 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum