Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.18, 08:50   #46
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.092
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Soziokulturelles Zentrum am Hollandturm

Die neu aufgestellte Stiftung „Förderturm – Zeche Holland“ plant einen Neubau für ein „soziokulturelles Zentrum“ neben dem Turm. Der Neubau soll Platz bieten für Künstler, Musiker und weitere Kulturschaffende als Atelier oder Proberaum, angedacht ist auch eine größere Veranstaltungsfläche mit Cafe und Bühne. Als Ankermieter sind derzeit das „Centrum-Cultur“ der Arbeiterwohlfahrt (Awo) und das „aktuelle forum“ – ein gemeinnütziger Verein der politischen Bildung, momentan in Gelsenkirchen beheimatet – im Gespräch. Um das zweigeschossige Gebäude (ca. 2000 bis 2500 Quadratmeter Nutzungsfläche) herum soll ein Spielplatz, künstlerisch gestaltete Bereiche und eine Terrasse entstehen. Nach dem die Turmsanierung und die Arbeiten am Außengelände Ende 2019 abgeschlossen sind, könnten ab 2020 die Arbeiten für den Neubau starten.

Quelle: WAZ - Soziokulturelles Zentrum neben dem Hollandturm geplant
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.18, 08:51   #47
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.092
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Wohnkomplex Marienstraße

Anfang 2019 sollen fünf alte Häuser an der Marienstraße 43-53 abgerissen werden. Die Baugenossenschaft plant dort die Errichtung eines neuen Wohnkomplexes mit 39 Mietwohnungen. Es wird mit einer Bauzeit von rund zwei Jahren gerechnet, so dass Anfang 2021 die drei neuen Häuser bezugsfertig sein könnten. Die Grundstücksfläche beträgt rund 3800 Quadratmeter. Auf einer Wohnfläche von insgesamt 3500 Quadratmetern. Es werden 24 Familienwohnungen von 3,5 bis vier Zimmern und 15 Wohnungen mit 2,5 Räumen errichtet. Alle Wohnungen erhalten Balkone.

Der Wohnkomplex wird in Ziegelbauweise erstellt. Der erste Baukörper wird dreigeschossig mit Staffelgeschoss in Höhe Haus 53 errichtet. Die beiden weiteren Gebäude sehen vier Geschosse plus Staffelgeschoss vor. Balkone, Eingangsbereich und Treppenhäuser werden mit beige- und anthrazitfarbenen sowie roten Klinkern versehen. Es werden neun bis zehn Millionen Euro in das Projekt investiert.

Quelle: WAZ - 39 neue Wohnungen in drei Häusern entstehen an Marienstraße





Bilder: Baugenossenschaft Bochum eG
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.18, 17:18   #48
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.092
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Bebauung Fläche Friedrich-Ebert-/Voedestraße

Im zweiten Quartal soll das Gelände an der Friedrich-Ebert-/Voedestraße an die VBW Bauen und Wohnen GmbH verkauft werden. Die VBW will dort einen Gebäudekomplex mit rund 70 Wohnungen bauen. Investitionsvolumen: 13,7 Millionen Euro. Im Jahr 2019 sollen die Bauarbeiten dafür beginnen. Das VBW-Konzept sieht einen vier- bis fünfgeschossigen Gebäudekomplex vor. Die Wohnungen sind auf einen nach Westen geöffneten, begrünten Innenhof ausgerichtet. Im Parterre ist entlang der Friedrich-Ebert-Straße eine Nutzung durch einen Bäcker und einen Nachbarschaftstreff oder eine Sozialstation vorgesehen.

Quelle: WAZ - Baustart von Wohnkomplex in der City erfolgt erst in 2019



Bild: VBW Bauen und Wohnen GmbH
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.18, 09:30   #49
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.092
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Abrissarbeiten Marienstraße

Die Abrissarbeiten an der Marienstraße 43 bis 53 haben begonnen. Die Baugenossenschaft Bochum reißt ihre fünf alten Wohnhäuser ab, um dort einen komplett neuen Wohnkomplex zu erreichten. Die Abrissarbeiten werden ca. 6 Wochen dauern. Übrig bleiben werde dann zunächst eine Brachfläche, die übergangsweise begrünt und eingezäunt wird.

Quelle: WAZ - Bagger sind an Marienstraße angerollt und reißen Häuser ab
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.18, 09:13   #50
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.092
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Café del Sol

Auf dem Grundstück der früheren Gänsereiter-Halle in Sevinghausen in Wattenscheid, gegenüber vom Blumenparadies Schley entsteht ab Herbst 2018 Bochums erstes Café del Sol. Die Verträge sind vor zwei Wochen unterschrieben worden. Der Abriss der Gebäude soll in Bälde beginnen, der Baubeginn der typischen Café-del-Sol-Kolonialstil-Villa ist bereits für Herbst geplant. Der Aufbau braucht in aller Regel drei Monate, so dass als Eröffnungstermin Anfang Februar 2019 angepeilt wird.

Quelle: WAZ - Café del Sol eröffnet im Frühjahr 2019 in Wattenscheid
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.18, 11:55   #51
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.092
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Umbau Grundschule an der Bertramstraße

Die ehemalige Grundschule an der Bertramstraße in Leithe soll zu einem Wohngebäude mit Genossenschaftlichen Wohnen umgebaut werden. Acht Wohnungen sind geplant in Größen zwischen 60 und 115 Quadratmeter. Dabei soll auch der gesamten Schulhof entsiegeln und begrünt werden. Der „Bunte Block“, so heißt das Genossenschaftliche Wohnprojekt, will die Nachbarschaft einbeziehen. Im Gespräch sind zum Beispiel ein Biergarten oder ein Café. Im Jahr 2020 soll alles fertig sein.

Quelle: WAZ - Junge Familien ziehen in ehemalige Klassenzimmer ein
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.18, 22:30   #52
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.092
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Umbau ehemalige Verwaltung Bochumer Verein

Das Verwaltungsgebäude des Höntroper Werks des Bochumer Vereins wurde umfassend saniert. Hier gibt es das Ergebnis zu sehen

https://vimeo.com/290129518
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.18, 17:01   #53
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.092
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Wohnquartier am Beisenkamp | 150 WE

Auf dem Grundstück des ehemaligen Seniorenheims Am Beisenkamp soll ein Neubau entstehen. Im dritten Ausschreibungsverfahren hat die VBW den Zuschlag für das Pflegeheim bekommen. Investiert werden rund zehn Millionen Euro in das Seniorenheim. Zudem entstehen hier zwölf Plätze in der Kurzzeitpflege. Die Bewohner werden in Hausgemeinschaften auf sechs Stationen mit je 13 bis 14 Personen leben.


Bild: Architekturbüro Patschow und Thiel

Zudem sollen 150 neue Sozial-, Miet- und Eigentumswohnungen entstehen. Das neue Wohnquartier soll in den nächsten drei Jahren nach Plänen des Berliner Architekturbüro Patschow und Thiel in drei Bauabschnitten realisiert werden. Los geht’s mit der Senioreneinrichtung und etwa 20 Wohnungen auf dem vorderen Teil des Grundstücks Am Beisenkamp Anfang 2019.


Bild: Architekturbüro Patschow und Thiel


Im zweiten Bauabschnitt werden die alten Wohnungen abgerissen. Parallel werden dann die restlichen 105 Wohnungen gebaut, darunter auch 21 Sozialwohnungen. Im dritten Bauabschnitt schließlich werden 25 Eigentumswohnungen in zweigeschossigen Stadthäusern errichtet, die sich vor dem Mietkomplex aufreihen werden. Die Maisonettes haben drei bis vier Zimmer. Die VBW investiert insgesamt 54 Millionen Euro in das Projekt.

Quelle: WAZ - Neues Altenheim und 150 Wohnungen entstehen Am Beisenkamp
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 19:44   #54
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.092
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Café del Sol

Bekanntlich entsteht in Wattenscheid Bochums erstes Café del Sol. Der Baubeginn verzögerte sich jedoch, sodass die Neueröffnung nun im Sommer geplant ist. Die Errichtung des Neubaus auf dem 7000 qm großen Gelände der im September 2018 abgerissenen Sevinghauser Gänsereiterhalle am Wattenscheider Hellweg/Ecke Berliner Straße soll kurz nach der Baugenehmigung beginnen. Es wird mit einer Bauzeit von rund drei bis vier Monaten gerechnet.

Im Innenbereich sei Platz für rund 200 Gäste vorgesehen. Weiteren 180 Besuchern werde im Außenbereich, auf der überdachten und beheizbaren Terrasse sowie auf der Sonnenterrasse eine Sitzmöglichkeit geboten. Die Ein- und Ausfahrt erfolgt bisher über die Berliner Straße. Der Neubau entsteht als Freestander. Rund 50 neue Arbeitsplätze sind in der Wattenscheider Filiale vorgesehen.

Quelle: WAZ - Café del Sol eröffnet im Sommer den Standort in Wattenscheid
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:00   #55
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.092
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Wohnungen + Pflegeheim Ludwig-Steil-Straße

An der Ludwig-Steil-Straße entsteht eine Pflegeimmobilie die einen unter Denkmalschutz stehenden Bestandsbau aus den 1950er Jahren sowie einen Neubau beinhaltet. Im ehemaligen Gemeindehaus, dessen Fassade und Haupt-Treppenhaus unter Denkmalschutz stehen entstehen 22 Einheiten für das Service-Wohnen. Ein ambulanter Pflegedienst zieht im Erdgeschoss ein.

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Altbau entsteht ein Neubau mit drei Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss. Während im Staffelgeschoss noch einmal elf Service-Wohnen-Apartments entstehen, bietet das Gebäude neben 18 Tagespflege-Plätzen im Erdgeschoss auch Raum für 80 Einheiten für die stationäre Pflege. Eine integrierte Cafeteria im Erdgeschoss, große Balkone und Terrassen sowie ansprechend begrünte Außenanlagen machen diese im Quartier verwurzelte Einrichtung komplett. Im Jahr 2020 soll der Neubau fertiggestellt werden.


Quelle: https://www.denkmalimmobilien.info/b...#bildergalerie
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:30 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum