Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.07.14, 19:26   #16
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Haben anscheinend beide keine positiven Spuren in der Stadt hinterlassen.
Lasse mich bei entsprechenden Belegen aber gerne vom Gegenteil überzeugen.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.14, 08:59   #17
John Robie
 
Beiträge: n/a
Ich konnte im Internet keinen Hinweis darauf finden, dass Peter Conradi je ein größeres Gebäude entworfen hat; geschweige eins, das tatsächlich gebaut wurde. Somit hatte er Zeit und Muße, 26 Jahre im Bundestag zu verbringen.

Der Feder seines Vaters entsprungen ist z. B. der sehr ansehnliche Bahnhof in Pforzheim: http://www.schoenwetterjournalismus...._Pforzheim.pdf

Zudem der Hauptbahnhof Heidelberg: http://transpressnz.blogspot.de/2012...n-germany.html

Die Conradi-Hochhäuser waren Sozialwohnungen der Bahn, entstanden in der Nachkriegszeit. Budgetrestriktionen und Ästhetik stehen auch heute noch in einem gewissen Spannungsverhältnis.

Es gibt in Stuttgart eine Vielzahl unansehnlicherer Hochbauten, wie Silesia in einem anderen Forum mal dokumentiert hat. Ich persönlich brauche aber keine Neubebauung, die mir die Sicht auf die Conradi-Hochhäuser garantiert.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.07.14, 09:17   #18
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.335
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
^^ sehe ich ähnlich, es gibt wirklich Schlimmeres als diese vier Hochbauten, aus dem Zug heraus gesehen gefallen sie mir sogar vergleichsweise gut.

Heißt aber nicht, das man davor nicht höher bauen könnte.

Das Problem seiner sowie vieler anderer Bauten aus der gleichen Zeit: sie sehen mittlerweile vergammelt und dadurch schäbig aus.
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.14, 14:19   #19
Carina Wager
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.03.2011
Ort: München
Alter: 39
Beiträge: 72
Carina Wager ist ein geschätzer MenschCarina Wager ist ein geschätzer MenschCarina Wager ist ein geschätzer MenschCarina Wager ist ein geschätzer Mensch
Zitat:
Zitat von Max BGF Beitrag anzeigen
Stadtbildprägend sind die Conradi-Hochhäuser tatsächlich. LEIDER.
Der von den bekannten Architekten m.E. mit Abstand schlechteste. Kein bekanntes beliebtes Gebäude, keine auch nur interessante Architektur. (...)
Fehlt noch der Nachruf. Hoffentlich werden spätestens dann seine Architektursünden schonungslos gezeigt.
Zitat:
Zitat von Max BGF Beitrag anzeigen
Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Haben anscheinend beide keine positiven Spuren in der Stadt hinterlassen.
Tja – alleine der Vorwurf, von Vater und Sohn Conradi existierten keinerlei herausragende Bauten, stattdessen aber „schonungslos“ offenzulegende Architektursünden, ist für sich gesehen schon unsinnig, denn beide scheinen nie den Rang eines Stararchitekten angestrebt zu haben, werden nicht als solche gehandelt und können folglich auch nicht der "mit Abstand schlechteste" ihrer Zunft sein:

Helmuth Conradi war in der Bundesbahndirektion als Architekt tätig, verantwortete als Schüler von Paul Bonatz nach dem Krieg u.a. den Wiederaufbau von dessen Stuttgarter Bahnhof und schuf dann – es wurde hier bereits erwähnt - u.a. die heute denkmalgeschützten Hauptbahnhöfe von Heidelberg und Pforzheim. Von letzterem heißt es, er sei einer der markantesten und elegantesten Vertreter der Verkehrsarchitektur der Nachkriegszeit. Auch bei den zum Gegenstand dieses threads gewordenen Bundesbahn-Hochhäusern kann man durchaus eine interessante plastische Ausformung der Baumassen und eine außerordentlich durchdachte Gestaltung erkennen. hans.maulwurf verweist aber auch zu Recht darauf, wie sehr die Wirkung grade dieser Art von Architektur bei mangelnder Pflege leidet. Ich möchte noch ergänzen, dass überdies Gedankenlosigkeit und mangelnde Sensibilität beim Umbau und Austausch von Details (seien es Ladeneinbauten, Fenster, Lampen, Farbgestaltung etc.) zu empfindlichen Verletzungen der ursprünglichen Ästhetik geführt haben.

Was wiederum Peter Conradi angeht, so scheint er in der Tat nie durch die Planung bemerkenswerter Einzelbauten aufgefallen zu sein – er hat dies freilich auch nie behauptet, sondern sah sein Tätigkeitsfeld, so verrät mir das Internet, offenbar eher im administrativen Bereich und war u.a. als Leiter des Hochbauamtes in Stuttgart und an der Universität beschäftigt, bevor er 1972 ganz in die Politik wechselte. Immerhin wurde er dann 1999 noch zum Präsidenten der Bundesarchitektenkammer gewählt, was durchaus keine ungewöhnliche Entscheidung war, weil auch die Nachfolger in dieser Position (etwa der frühere Bonner Stadtbaudirektor Sigurd Trommer) jeweils eher Verwaltungshintergrund sowie Vernetzung mit der Politik aufwiesen.


Generell würde es wohl – auch dieses Beispiel zeigt es wieder – weiterhelfen, sich zunächst etwas weitergehend zu informieren, bevor man (siehe die Zitate oben) kurz mal mit lässiger Geste (und aus dem Schutz der Anonymität heraus - ich betone das immer wieder) die Lebensleistung zweier Menschen in den Schmutz tritt. Ich lasse mich ggfs. gerne eines anderen belehren, aber irgendwie drängt sich mir der Eindruck auf, dass hier die bloße Gehässigkeit gegenüber einem Andersdenkenden, der sich aus persönlicher Überzeugung in Sachen Stuttgart 21 gegen die Linie seiner Partei exponiert, die Finger über die Tasten geführt hat.
Carina Wager ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.14, 19:30   #20
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.867
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Ich denke, die Historie des Conradi-Clans ist nun zur Genüge ausgeschöpft, und wir können uns dem eigentlichen Thema wieder nähern, jedenfalls Dank an Carina Wagner für die ausführliche Recherche. Es ist sicher nicht ganz von der Hand zu weisen, dass die Conradi-Hochhäuser noch zu den erträglicheren Nachkriegsbauten gehören (ich erinnere z.B. im Vergleich an das eine oder andere Hochhaus von Maestro Ostertag). Aber stadtbildprägend im positiven Sinn mit der Folge, dass sich eine Neubebauung an der als "prominent" bezeichneten und künftig nicht nur verkehrlich, sondern auch städtebaulich wichtigen Kreuzung strikt an der Sichtbarkeit und Herausstellung der Conradi-Häuser unterzuordnen habe, geht mir entschieden zu weit. Wünschenswert wäre für mich eine geschlossene Eckbebauung von 7-8 Geschossen, von der Situation ähnlich wie beim Südtor, wenn auch gerne mit ansprechenderer Fassadengestaltung, gerne auch auffällig, z.B. mit Neon.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.14, 22:59   #21
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.335
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
^^mit der Geschosshöhe gehe ich mit, aber Neon? elho freestyle möge für immer in der 80er-Style-Verbrechen-Hölle schmoren. Vor allem weil nebenan mal wieder ein Sandsteinbau weichen wird, so wie es scheint. Wie immer: Geschmacksache.
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.14, 06:55   #22
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.867
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Weniger Daft Punk, ich dachte mehr an so etwas. Man darf nicht vergessen, dass die Kreuzung zum neuen City-Ring gehört, d.h. mit ausgezeichneter Visibility, auch von der als Erweiterung der Königstraße gedachten Athener Straße kommend hätte der Fußgänger einen direkten Blick darauf.


Visualisierung: Aldinger Wolf/Quelle: Stadt Stuttgart

Laut obigem Artikel sei das Grundstück Wolframstraße 15 (links neben dem Holiday Inn-Areal) ebenfalls verkauft. Es tut sich also erwartungsgemäß Einiges, angestoßen durch die Entwicklung von S21 und des Europaviertels auch im Umfeld, insbesondere an der Wolframstraße. Ich rechne auch damit, dass selbst die Nordbahnhofstraße langsam in den Fokus der Entwickler rückt.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.14, 00:29   #23
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
@John und Carina, Danke für die Infos.

@Carina, man kann schon auch einen Eindruck schildern, muß nicht alles erst fundiert recherchiert haben. Dessen bewußt die Sprachwahl: "anscheinend" und geich noch meine Bereitschaft dazuzulernen verkündet, welcher hier dankenswerter Weise geantwortet wurde.

Im großen und ganzen bestätigen Eure Ausführungen meine Einschätzung. Es ging ja nicht um die häßlichsten Bauten der Stadt (schwer bei ~3000 ? Architekten), sondern um Bekanntheit/Interesse am Architekten vs. Bekanntheit/Interessanz seiner Architektur.

Man kennt aus der Stadt eben Namen von Bonatz bis Behnisch und inzwischen eine ganz beträchtliche Anzahl gelungener Architekur diverser Architekten. Da darf es schon wundern, wenn von Conradi (ich meine den Jüngeren) nichts dabei ist - zumal er so bekannt ist oder sich entsprechend einmischt. Dann fällt dies mit der schon gemachten Erfahrung zusammen, daß Reden und Leistung desöfteren auseinanderklaffen, bisweilen geradezu mangelnde Leitung mit noch mehr Reden kaschiert oder überkompensiert werden soll. Doch ebenfalls richtig, vielleicht wollte er auch nie ein bekannter Achitekt werden, sondern sich auf die Politik konzentrieren.

Architkturbewertung sollte grundsätzlich unabhängig von Einstellung oder Sympathie zum Architekten sein. Bspw. habe ich Ostertags Bosch-Areal immer wieder gelobt und lobe es noch, wenn auch sein architektonisches Gesamtwerk zweifelhaft und sein politisches Wirken persönlich ungenehm sein mögen.

@Wagahai, ich gehe noch weiter und würde mir anstelle der Conradi-Hochhäuser ebenso hohe Glashochhäuser wünschen. Wäre auch ein Art Zitat , wenn solch eine Begründung denn sein muß.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.14, 23:38   #24
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.867
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Eine Wand von Midrises zusammen mit den Conradi-HHern brauche ich da definitiv nicht, wenn, dann lieber weiter hinten um Arbeitsagentur und Ufa-Palast ein oder zwei vernünftige Hochhäuser 80-120m.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.14, 13:35   #25
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.867
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Weißt du da auch was?

Wenn´s die Polizeidienststelle ist, sollte diese wohl nach Diskussion weiter dort bleiben, kann mich aber täuschen.

Areal von Haußmannstraße, 20.07.14

Bild:Wagahai
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.14, 11:53   #26
olum83
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von olum83
 
Registriert seit: 09.01.2013
Ort: Stuttgart
Beiträge: 282
olum83 ist ein wunderbarer Anblickolum83 ist ein wunderbarer Anblickolum83 ist ein wunderbarer Anblickolum83 ist ein wunderbarer Anblickolum83 ist ein wunderbarer Anblickolum83 ist ein wunderbarer Anblickolum83 ist ein wunderbarer Anblickolum83 ist ein wunderbarer Anblick
Da sich die Situation inzwischen ja geändert hat, hier zum besseren Verständnis nochmal der aktuelle Stand:

1. Veraltete Pläne:

- Doppelhotel Holiday Inn Express/Hampton by Hilton mit 321 Zimmern in der Wolframstraße 18 = Eckgrundstück direkt vor den Conradi-Hochhäusern:
www.hotelundtechnik.de - Link übernommen vom Post #1

- Doppelhotel A&O-Hostel/A&O-Hotel mit 130 Zimmern direkt daneben in der Nordbahnhofstraße:
StZ 27.01.13

Das "waren" also nach meinem Verständnis die beiden länglichen Gebäude an der Nordbahnhofstraße auf Wagahais Plan (siehe Post vom 16.07.14)

2. Aktuelle Pläne:

- Die Hotelgebäude werden wohl so nicht entstehen, die Entwürfe wurden aufgrund ihrer "Wuchtigkeit" abgelehnt, ein städtebaulicher Wettbewerb wird verlangt (die Vorgabe, die hässlichen Hochhäuser nicht "verdecken" zu dürfen, halte ich für einen kranken Witz):
StZ 27.06.14 - Link übernommen vom Post #13

Der Link zum Holiday Inn Express/Hampton by Hilton von Post #6 hat sich inzwischen inhaltlich völlig verändert:
- 1.475 qm Grundstück, DIREKT NEBEN Milaneo IM S21-Gebiet (!)
- 300 Zimmer
- Baubeginn Frühjahr/Sommer 2015
- Bauende Herbst 2016
Holiday Inn Express/Hampton
Das bedeutet m.E., dass dieses Doppelhotel nun nicht am ursprünglich geplanten Standort in der Wolframstraße 18 gebaut wird, sondern gegenüber im Europaviertel, Baufeld 15!
Daher sollte dieser Thread umbenannt werden.

- Das A&O-Hotel mit 230 Zimmern entsteht jetzt bis 2015 in der Rosensteinstr. 14/16 (ehemaliges Südmilch-Verwaltungsgebäude auf 4 Geschossen mit 8.500qm Wohnfläche), gegenüber dem geplanten Studentenwohnheim:
A&O Stuttgart
Damit hat sich der bisher geplante Neubau unter 1.) offensichtlich erledigt.

Geändert von olum83 (25.08.14 um 19:31 Uhr)
olum83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.14, 14:52   #27
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.867
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Zum letzten Satz: Weiß ich nicht. Ich vermute aber, es handelt sich auch um ein DB-Grundstück, ggf. wird dieses noch als Logistik-Grundstück für S21 frei gehalten. Aber angesichts der Größe natürlich interessant für eine größere Entwicklung, wobei einem dort schon langsam die Ideen ausgehen. Sportbad ;-)
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.14, 13:35   #28
jaggyjerg
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Mond
Beiträge: 790
jaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunft
StZ schreibt heute auch, die Hotels haben sich zurückgezogen. Es bleibt also erstmal eine Brache. Käufer ist unbekannt.

@Admins: Aus oben genannten Gründen bitte den Thread umbenennen in
- Brache Ecke Wolframstraße / Norbahnhofstraße -
oder so ähnlich Danke
__________________
Stuttgart. Zwischen Stute und Garten.
jaggyjerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.14, 23:27   #29
Pajula
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Pajula
 
Registriert seit: 19.07.2011
Ort: Hamburg/Jakarta
Beiträge: 296
Pajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz sein
Meiner Meinung nach macht sich Stuttgart hier an dieser Stelle (Wolframstr.) mal wieder selbst ein wenig lächerlich! ..."Man muss die Hochhäuser dahinter sehen" ....Raumordnungsverfahren.
Das schreckt, wie man hier schön sehen kann, die Investoren ab.

Oh man (grünes?!) Stuttgart....
Pajula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.14, 08:41   #30
jaggyjerg
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Mond
Beiträge: 790
jaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunft
^
Ob aber in DIESEM Fall was hübsches entstanden wäre, wage ich dennoch zu bezweifeln. Ich hatte irgendwie das Gefühl, dass hier nur die maximalste Gewinnmaximierung zählt.

Ich finde die Ausgliederung des A&O Hostel - aus städtebaulicher Sicht - perfekt! -> Beispiele
__________________
Stuttgart. Zwischen Stute und Garten.
jaggyjerg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:27 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum