Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Düsseldorf

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.06.14, 14:21   #76
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.389
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Jahnstraße 11-15 - Endzustand

Als die Baustelle zuletzt Ende April unter #72 gezeigt wurde, waren die Erdgeschosse noch nicht fertig - jetzt sind sie es. Das Foto gibt es kaum wieder, in der Natur mutete mir die rechte Fassade eher dunkelgrün als grau - vielleicht ist es aber Wunschdenken oder Halluzination von den vielen stets gesehenen farblosen Bauten. Die Platten der EG-Fassade sind ganz sicher dunkelgrün:





Die Fassade des ALDI-Ladens um die Ecke ist ebenso fertig, erwartungsgemäss bietet sie nichts, was an die vornehme Kö erinnern könnte.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.14, 17:45   #77
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.389
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Tag der Architektur: Herzogstraße 88

Von den vielen TdA-Objekten konnte ich nur diesen Umbau der Nebengebäude im Hinterhof in drei Wohnungen besichtigen - eine große der Bauherren mit 185 Qm (im hinteren Hofbereich) sowie zwei kleinere je 55 Qm. Den Zugang gibt es durch dieses Tor:



Das zweite Foto zeigt das ursprüngliche Konzept - wobei vorerst nur eine Hälfte des Hofs zur Verfügung stand, in der man zwei WE einrichten wollte. Dann kam die Hoffläche an der Herzogstraße 90 hinzu - wie auch die städtische Auflage, zwischen den beiden Liegenschaften die fehlende Brandmauer zu ergänzen:



Der Hof - links gibt es den Einganz zur ersten kleinen Wohnung, vorne den zur Hauptwohnung - hinter dem verglasten Eingangsbereich gibt es noch ein Atrium (3. Foto). Links geht es in eine gigantische Wohnküche, von der eine eiserne stilgerechte Wendeltreppe ins 1. OG führt - mit einem Schlafzimmer und dem Bad (aus Rücksicht auf die Privatsphäre der Bewohner zeige ich die Innenräume nicht - obwohl sie dieses WE von Hunderten Leuten besichtigt wurden, von den die Hälfte Fotos machte):



Durch eine Öffnung in der Mauer geht es in die zweite Hof-Hälfte mit der dritten Wohnung:



Eine allgemeinere Bemerkung dazu - in vielen Threads gab es Diskussionen ob der angeblichen Enge kleiner Höfe und Gärten - als ob in einer Metropole große verbreitet sein könnten. Wie man hier sieht, selbst auf wenigen Metern kann man ein idyllisches Refugium schaffen.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London

Geändert von Bau-Lcfr (29.06.14 um 18:18 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.14, 19:44   #78
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.923
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Adersstraße 30

Der Abriss des Altbestandes hat begonnen, hier Fotos dazu:









Bilder von mir / 25.07.2014
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.14, 02:15   #79
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.389
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Friedrichstraße

Die RP berichtete heute über die Sorgen der Händler um die Friedrichstraße, entlang der "Bäckereien, Schuhgeschäfte und Handyläden" dominieren sollen - sieben Ladenlokale seien ohne Mieter. Weiter ist über die Umbaupläne die Rede - die Fahrbanverengung von 5,50 auf 5 Meter, was mE gerade einen halben Meter für die Verbreitung eher enger Bürgersteige bringt.

Für die Händler ist schon mal wieder vor allem das Kurzzeitparken ein Zeichen der Aufenthaltsqualität, diesmal zusätzlich wird die bald abgebaute Straßenbahn vermisst. Über die Fassadengestaltung oder was sonst noch Besucher anziehen könnte, wird wieder einmal kein Wort verloren.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London

Geändert von Bau-Lcfr (28.07.14 um 08:17 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.14, 07:57   #80
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.923
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
^ In die Verengung von 5,50 m auf 5,00 m ist allerdings der Wegfall der 3. Spur
Zitat:
Die Einbahnstraße ist heute noch dreispurig, wobei für eine Spur zwar Park-, allerdings kein Halteverbot gilt. Diese sowohl von Kunden als auch von Lieferanten genutzte Spur würde nach dem Umbau wegfallen.
nicht eingerechnet, die zum Teil auch dem neuen Radweg zugute kommen wird....

Etwas irreführend ist die Aussage im Artikel
Zitat:
Außerdem soll die Straßenbahnlinie in die Parallelstraße verlegt werden.
da diese ja nicht verlegt wird, sondern unter der Erde verschwindet.
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.14, 10:59   #81
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.389
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
^ Vor zwei Jahren gab es eine IHK-Umfrage zur Friedrichstraße, demnach erwarten die dort befragten Kunden keine oder nur positive Veränderungen aufgrund der Inbetriebnahme der Wehrhahnlinie - die Händler sahen es bereits damals schwarz. Das Ambiente (nur einer der vielen Punkte, S. 18-19) wurde eher gut bewertet. Auf der Seite 28 wurden von den Kunden austauschbare Geschäfte kritisiert, die Optik haben die Händler selbst in der Hand.
Siehe dazu auch hier - dem Deal Magazine nach seien die Einkaufsstraßen ohnehin in der Krise, wobei das oft erwähnte Shoppen als Freizeiterlebnis wahrlich nicht bloß das Kurzzeitparken bedeuten kann.

Ich schreibe mal etwas mehr über die Fassaden - etwa diesen Altbau halte ich für eine Perle. Man braucht aber nur den Kopf nach links zu drehen, schon sieht man eine bunkerartige Bausünde mit öden blinden Wänden, die Google im Street View gnädigerweise wegpixelte.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.14, 14:30   #82
b_koob
Debütant

 
Registriert seit: 15.08.2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3
b_koob befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Neubau in Friedrichstadt

Hallo Zusammen,

direkt zum Einstieg, als erster Post, eine Frage, in Friedrichstadt soll ein Areal in einem Innenhof bebaut werden. Hier der Link auf die Seite des Planungsbüros:
Wohnkomplex Fürstenhöfe, Fürstenwall, Düsseldorf
http://www.dhp-arch.de/images/aktuel...oefe-23-gr.jpg
Scheint ein ziemlich großes Projekt zu sein. Weiß jemand näheres?

Schönes Wochenende!
b_koob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.14, 18:11   #83
sw-grisu
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 73
sw-grisu sitzt schon auf dem ersten Ast
Fürstenhöfe

Sehr interessant was Du da ausgegraben hast.

Wenn ich mir aus der Visualisierungen die umgebende Bestandsbebauung anschaue, dann kann es sich eigentlich nur um die Gebäude Fürstenwall 185 - 189 handeln.

Nach der Schokoladenfabrik und der oberen Jahnstraße die nächste Innenhofumbebauung in der Friedrichstadt.

Der Entwurf gefällt mir sehr gut.
sw-grisu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.14, 20:42   #84
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.389
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Adersstraße 30

Jetzt, da der Vorgängerbau beinahe komplett verschwunden ist, stellt sich verstärkt die Frage des Folgebaus. Das Garni-Hotel wurde längst begraben, doch an andere konkrete Pläne erinnere ich mich nicht, jemand hätte bestimmt welche verlinkt.





Da ein Wohnhochhaus anstelle des Franziskanerklosters real wurde - was spricht gegen ein ähnliches hier, ebenso mit 1-2 Gewerbegeschossen? Die städtebauliche Lage inmitten dichter Blockrandbebauung ist ähnlich, ein Platz davor schafft Luft und Abstandsfläche. Während an der Immermannstraße nur Küchen und ähnliche Räume untergebracht werden können, die Zimmer zum Norden, sind hier direkt angrenzende Straßen ruhiger. Liegt es am kleineren Grundstück, wo nur eine begrenzte Tiefgarage untergebracht werden kann?

Ergänzung: Googeln fand den bisher übersehenen RP-Artikel vom 7. August, wo über einen achtgeschossigen Neubau mit Geschäften, Büros und Wohnungen die Rede ist (ohne Visualisierung). Die Bezirksvertretung denkt für den Platz davor über ein Pflanzenprojekt von Tita Giese nach.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London

Geändert von Bau-Lcfr (14.09.14 um 21:03 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.14, 09:39   #85
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.923
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Adersstraße 30

Siehe unter #71: http://www.deutsches-architektur-for...2&postcount=71, da habe ich über den Bauantrag berichtet....
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.14, 10:19   #86
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.389
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
^ Die Pläne kann man auch direkt verlinken. Den runden Erker finde ich nett, passend zur gründerzeitlichen Bebauung des Stadtteils (ich weiß, nur noch zum Teil gründerzeitlicher). An dieser Stelle hätte es vielleicht zumindest noch eine Etage mehr werden sollen, über solchen Erkern gab es mal Türmchen, die die Ecken betonten.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.14, 18:18   #87
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.923
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Adersstraße 30

Der Altbau ist bis auf Straßen-Niveau abgerissen, links werden noch die Nachbarbauten abgedeckt und Reste entfernt, rechts werden schon Gründungsbohrungen gemacht:















Bilder von mir / 12.09.2014
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.14, 18:25   #88
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.923
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Ernst-Reuter-Platz

Anschliessend habe ich mir den Ernst-Reuter-Platz, der von Tita Giese umgestaltet wurde, angeschaut....
Naja, kann man machen, für mich hätte das aber nicht sein müssen (mal sehen, wie der in einem Jahr aussieht!):













Bilder von mir / 12.09.2014
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.14, 18:28   #89
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.923
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Adersstraße 48

Dabei ist mir wieder mal das Eckhaus an der Karl-Rudolf-Straße aufgefallen.
Seit Jahren hat es immer mehr schadhafte Stellen, wo der Putz fehlt - muss man als Eientümer sein Haus so vergammeln lassen?





Bilder von mir / 12.09.2014
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.14, 18:35   #90
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.923
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Fürstenhöfe - Fürstenwall 183-189

Der Elektrogroßhandel Otto Kuhmann ist zum 01.09.2014 in den SEGRO-Citypark an die Fichtenstraße 43 umgezogen.
Damit steht ein großer Teil des Gebäudes und der komplette Innenhof leer.
Dann dürfte einem baldigen Baubeginn nicht mehr viel im Weg stehen.
Bis dahin noch ein paar aktuelle Bestandsfotos:











Bilder von mir / 12.09.2014
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:21 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum