Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.11.14, 16:12   #61
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.970
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Umbau und Erweiterung Eisenbahnmuseum Bochum

Das Bundesbauministerium fördert nun den Umbau des Eisenbahnmuseums mit drei Millionen Euro. Mit der Fördersumme werden „Maßnahmen zur Sanierung eines ehemaligen Bahnbetriebswerkes auf der Basis großen bürgerschaftlichen Engagements als Beitrag zur Entwicklung der Industriekultur und Naturlandschaft“ gefördert, so die offizielle Begründung.

„Der Rat der Stadt Bochum hatte sich bereits hinter das Konzept zur Weiterentwicklung dieser einzigartigen Einrichtung gestellt. Nicht zuletzt dank großer Unterstützung durch die Bochumer Politiker in Berlin und Düsseldorf ist nun der Einstieg in die umfassende Umgestaltung, Sanierung und Attraktivierung gelungen, die sicher noch eine Reihe von Jahren in Anspruch nehmen wird.“

Zu den wesentlichen Bausteinen des Konzeptes gehören die Gestaltung des Museumsumfeldes, der Bau des neuen Eingangsgebäudes sowie die Reaktivierung, Sanierung und Ergänzung der Gebäude und der Außenanlagen.

Pressemitteilung: Stadt Bochum


Foto: Stadt Bochum, Presseamt
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.14, 17:37   #62
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.970
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
MFH in Bochum-Stiepel

In Bochum-Stiepel entsteht ab 2015 dieses neue Mehrfamilienhaus in einer modernen Bauhaus Architektur.

Quelle


Bild: S-Immobiliendienst


Bild: S-Immobiliendienst


Bild: S-Immobiliendienst
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.15, 16:09   #63
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.326
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Dahlhausen: Fördermittelübergabe für Eisenbahnmuseum

PM: "Das Eisenbahnmuseum in Bochum wird in den kommenden Jahren aufwändig saniert und ausgebaut. Eine Förderung des Bundesbauministeriums in Höhe von drei Millionen Euro ermöglicht unter anderem den Bau eines neuen Eingangsgebäudes sowie die Sanierung der Außenanlagen.
Durch den Ausbau soll das ehemalige Bahnbetriebswerk im Stadtteil Dahlhausen zu einem Museum mit "internationaler Ausstrahlung" werden, teilt die Stadt Bochum mit. Die jetzt übergebenen Fördergelder stammen aus dem neuen Bundesprogramm "Nationale Projekte des Städtebaus", mit dem das Bundesbauministerium Städtebau-Projekte "mit besonderer nationaler Wahrnehmbarkeit, hoher Qualität, überdurchschnittlichem Investitionsvolumen oder hohem Innovationspotenzial" unterstützt.

Das 1977 gegründete Eisenbahnmuseum Bochum ist mit einer Sammlung von über 120 Schienenfahrzeugen nach eigenen Angaben das größte private Eisenbahnmuseum Deutschlands. Der Museumsbetrieb und der Erhalt der historischen Fahrzeuge werden größtenteils von rund 150 ehrenamtlichen Mitarbeitern geleistet."

Quelle: http://www.westfalen-heute.de/mitteilung.php?38158
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.15, 17:51   #64
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.326
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Wohnbebauung am ehem. Bahnhof Weitmar

Die Brachfläche des ehemaligen Güterbahnhofs Weitmar, die sich im Besitz der Aurelis befindet, soll zu einem Wohngebiet revitalisiert werden. Geplant sind auf der 37 ha Grundstücksfläche neue Wohneinheiten zu errichten. Die Häuser sollen in einer elliptischen Form angeordnet werden.

Quellen:
http://www.derwesten.de/staedte/boch...d10516181.html
http://www.o-sp.de/bochum/plan/ueber...1=26&pid=21642
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.15, 22:14   #65
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.970
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Sanierung des Hochhauses der Knappschaft Versicherung

Im Mai 2015 sollte ursprünglich die Sanierung des Hochhauses der Knappschaft Versicherung abgeschlossen sein. Doch wie auf dem aktuellen Foto zu sehen, wird der Termin nicht zu halten sein. Nun wird der Herbst 2015 als Fertigstellungstermin genannt.


Bomin Haus / 04/2015 by Kostik -Ruhr, on Flickr | Klick auf Foto zum Vergrößern
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.15, 11:30   #66
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.970
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Wohnquartier Graffring 50

Im Februar haben die Bauarbeiten zum Projekt Graffring 50 begonnen. Nun die entsprechende Pressemitteilung zur Grundsteinlegung:

Die formart GmbH & Co. KG realisiert in Bochum-Weitmar mit dem Projekt „Graffring 50“ drei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 42 Eigentumswohnungen und 52 Tiefgaragenstellplätzen am Wiesental. Vier Monate nach Baubeginn wurde am 6 März die Grundsteinlegung für das innenstadtnahe Wohnensemble gefeiert. Die Fertigstellung der Wohnungen ist für Mai 2016 anvisiert.

„Rund 80 Prozent der zukünftigen Bewohner im ‚Graffring 50‘ kommen direkt aus der Umgebung oder sind familiär mit der Gegend verwurzelt. 75 Prozent der Wohnungen wurden bereits überwiegend an Interessenten im etablierten Lebensalter verkauft. Die Nachfrage nach Kaufobjekten in Bochum ist weiterhin auf einem stabilen Niveau. Im Vergleich zu anderen nordrheinwestfälischen Städten, wie Essen, Dortmund und Wuppertal, sind die Wohnimmobilienpreise in Bochum noch immer moderat.

Siehe auch: WAZ - Auf Gotteshaus folgt Penthouse










Fotos: mit freundlicher Erlaubnis von Bastian n.
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.15, 20:20   #67
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.970
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Wohnhaus an der Ecke Brenscheder Straße/Markstraße

Wie hier berichtet entstand auf dem ehemaligen Eckgrundstück der Gaststätte „Haus Seier“, 27 barrierefreie Wohnungen und eine Gewerbeeinheit. Unter dem Gebäude befindet sich eine Tiefgarage mit 27 Stellplätzen. Alle Etagen sind mit Hilfe eines Aufzuges zu erreichen. Die Erdgeschosswohnungen haben Terrassen und die Obergeschosswohnungen verfügen über Loggien bzw. Dachterrassen. Das Gebäude wurde im Mai 2015 fertiggestellt.





Bilder: Peinert & Partner Architekten


Wohnhaus by Kostik -Ruhr, on Flickr | Klick auf Foto zum Vergrößern


Wohnhaus by Kostik -Ruhr, on Flickr | Klick auf Foto zum Vergrößern
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.15, 09:56   #68
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.970
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Wohnquartier ''Weitmarer-Höfe''

Ende Mai begannen die Bauarbeiten für das Wohnquartier Weitmarer Höfe im Kreuzungsbereich Königsallee/ Markstraße.





Bilder: Ten Brinke Gruppe







Fotos: mit freundlicher Erlaubnis von Bastian n.
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.15, 11:37   #69
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.970
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Wohnquartier Ruhrauenpark

Wie es aussieht könnte es schon bald weitergehen mit dem Bau des Ruhrauenparks auf dem Gelände des alten Güterbahnhofs in Dahlhausen. Der Investor aus Ratingen plant die Fläche komplett mit Wohnbebauung zu entwickeln. Bis zu 120 Wohneinheiten sollen hier in den kommenden Jahren realisiert werden. Stadthäuser, Wohnungen und Grünflächen mit Kinderspielplatz als Wohlfühlcharakter sollen entstehen.

Quelle



Bild: Stadt Bochum
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.15, 08:10   #70
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.970
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Wohnprojekt "C6" + Mehrfamilienhaus in Stiepel

In Bochum Wiemelhausen - im Süden der Stadt gelegen sollen auf einem rund 1.961 m² großen Grundstück zwei Stadthäuser mit insgesamt 13 Penthouse- und Eigentumswohnungen entstehen. Beide Baukörper werden zweigeschossig mit einem Staffelgeschoss errichtet und verfügen über eine gemeinsame Tiefgarage. Über die Tiefgaragenstellplätze hinaus gibt es auch oberirdische Parkplätze.

Beide Stadthäuser erhalten einen Aufzug, so dass alle Wohnungen barrierefrei erreichbar sind; die Wohnungen selbst sind teilweise barrierefrei, mindestens aber barrierearm konzipiert. Sie verfügen über Wohnflächen von ca. 90 bis 165 m². Die Wohnungen sollen ab 2016 bezugsfertig sein.

Quelle: Markus-Bau







Bilder: Markus-Bau


Am Südhang Stiepels, mit freiem und unverbaubarem Blick über das Ruhrtal, wird ein Mehrfamilienhaus mit 8 Eigentumswohnungen und 9 Tiefgaragen-Plätzen errichtet. Die Balkone, Terrassen und Dachterrassen aller Wohnungen werden nach Süden in Richtung Ruhrtal ausgerichtet sein. Die Zufahrt zur Tiefgarage erfolgt über einen PKW-Aufzug. Die Eigentumswohnungen sollen 2016 bezugsfertig sein.

Quelle





Bild: Von-Poll Immobilien
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.15, 11:03   #71
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.970
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Wohnquartier Ruhrauenpark

Wie nun bekannt wurde wird das Bauträgerunternehmen Wilma Wohnen aus Ratingen die übrigen Brachflächen (Baufelder fünf bis sieben) im Ruhrauenpark erschließen. Nach Entwürfen des Architekturbüros Post und Welters werden nun ab 2016 insgesamt 120 Wohnungen in zwei- bis dreigeschossigen Häusern realisiert. Neben Einfamilienhäusern ist auch ein Mehrfamilienhaus mit 14 bis 16 Geschosswohnungen in einem nordwestlichen Riegelbau geplant, der zum Eisenbahnmuseum als Lärmpuffer dienen soll, weil dort eine Parkfläche entstehen soll. Auch eine Schallschutzwand hin zur Bahnlinie soll errichtet werden, um 97 Einfamilienhäuser zu schützen. Entlang des Museumsgleises ist zudem ein Promenadenweg vorgesehen.

Quelle: WAZ - Investor baut 120 Eigenheime
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.15, 20:46   #72
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.970
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Neubau von zwei Mehrfamilienhäusern Wiemelhauser Str. 344/346

An der Wiemelhauser Str. 344/346 entstehen zwei Mehrfamilienhäuser mit je acht Wohneinheiten, einer Tiefgarage und Außenstellplätzen. Den Erdgeschosswohnungen sind Gartenanteile zugeordnet. Die Obergeschosswohnungen verfügen über einen Balkon, die Dachgeschosswohnungen über eine Dachterrasse. Alle Wohnungen sind über einen Aufzug barrierefrei mit dem Kellergeschoss und der Tiefgarage verbunden. Die Wohnungsgrößen liegen im Erd- und den Obergeschossen bei ca. 90 qm und ca. 115 qm, im Dachgeschoss bei ca. 81 qm und 91 qm.

Quelle



Bilder: Krakau-Eberlein
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.15, 14:27   #73
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.970
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Wohnquartier Graffring 50

Bereits sechs Monate nach der Grundsteinlegung für das neue Wohnquartier „Graffring 50“ wurde am 21.08.2015 das Richtfest für das Neubauprojekt in Bochum-Weitmar gefeiert. Mehr als 95 Prozent der Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen wurden bereits verkauft. Die Wohnungen werden voraussichtlich im Sommer 2016 an die Bewohner übergeben.

Quelle: formart feiert Richtfest für 42 Eigentumswohnungen in Bochum



Bild: format
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.15, 19:20   #74
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.970
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Zitat:
Hier muss Blockrand her und nicht dieses diffuse Würfelhusten.
Bin auch der Meinung, dass der Entwurf wie ein Fremdkörper in einer gewachsenen Stadtstruktur wirkt. Es wird überhaupt keine Rücksicht auf die Randbebauung und die Lage des Areals genommen. Die Architektur dieser Art ist m.M.n einer Innenstadtlage nicht würdig. Ich hoffe auch dass dies so nicht realisiert wird.

Warten wir nun weitere Entwürfe anderer Architekten ab ...
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.15, 20:27   #75
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.970
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Neubaugebiet Ruhrauenpark

Das Bauträgerunternehmen Wilma Wohnen West GmbH kann nun das Neubaugebiet Ruhrauenpark auf dem ehemaligen Güterbahnhof Dahlhausen komplettieren. Die Stadt stimmte dem Abschluss eines Erschließungsvertrags zu. In diesem Jahr will Wilma Wohnen GmbH den Vertrieb starten. Des Weiteren ist entlang des Museumsgleises ein Promenadenweg vorgesehen: Dieser soll mit Fördermitteln aus dem Sanierungsgebiet Dahlhausen für den Landschaftspark 2016 realisiert werden. Wilma Wohnen West wird auch die Erschließungsstraßen herrichten einschließlich Beleuchtung, Entwässerung und Vegetation (31 neue Bäume).

Bislang wurde nur die Hälfte der Fläche im Ruhrauenpark bebaut. Insgesamt entstanden seither 122 Wohnungen in Nachbarschaft zum Eisenbahnmuseum. Die restlichen Flächen blieben im Eigentum der Bahn. Sie hatte das Areal wegen Altlasten sanieren lassen. Denn die Bahn wollte die seit dem Ende der 70er Jahre brachliegende Fläche weiter vermarkten.

Hier aktuelle Luftaufnahmen des Areals:

Wohnquartier Ruhrauenpark
Wohnquartier Ruhrauenpark
Wohnquartier Ruhrauenpark
Wohnquartier Ruhrauenpark
Wohnquartier Ruhrauenpark

Quelle: WAZ - Ruhrauenpark wird vollendet | Fotos: Hans Blossey / WAZ
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:15 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum