Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.03.15, 04:33   #91
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.285
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
^^
Och Kinders, wer wird den gleich Erbsen zählen wollen...
Verkauft wird was gefällt und so rucken Funk-und Fernsehturm bzw. Paris und Berlin schon mal ganz eng zusammen. Der Wahrheitsgehalt von Renderings ist doch gleich dem von Lebensmittelfotografien auf Tütensuppen und derem tatsächlichen Inhalt.
Nichts worüber man vergrübeln sollte...
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.15, 07:53   #92
Camondo
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Camondo
 
Registriert seit: 30.08.2013
Ort: Berlin und Paris
Alter: 55
Beiträge: 1.435
Camondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz sein
^Das mag vielleicht in Bezug auf das interessierte Fachpublikum zutreffen, um Käufer anzulocken halte ich es für ziemlich unlauter. Schliesslich ist der Ausblick ein entscheidendes Kaufargument und nicht die Rakete von Tim und Struppi.
__________________
„Alles Alte, soweit es Anspruch darauf hat, sollen wir lieben, aber für das Neue sollen wir recht eigentlich leben“.
Camondo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.15, 09:42   #93
jan85
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 1.528
jan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunft
^^Unseriös und unsympathisch ist es mE allemal. Man kann doch auch die realen Stärken in Szene setzen. Die Sicht wird auch in der Praxis gut sein und muss nicht künstlich gepimpt werden. Was die Lebensmittelindustrie in der Hinsicht alles so treibt, kann das mE auch nicht so recht entschuldigen.

Natürlich sind die Leute irgendwo auch selbst schuld, wenn sie alles ungeprüft glauben. Einen Blick auf den Stadtplan und die Grundrissskizzen der Wohnung sollte man vor so einem teuren Kauf sicher schon mal werfen. Aber trotzdem keine Entschuldigung dafür, dass überhaupt versucht wird die Käufer bewusst zu täuschen.
jan85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.15, 14:50   #94
Ufologe
Mitglied

 
Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Berlin
Alter: 49
Beiträge: 151
Ufologe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Selbst die Richtung ist falsch, das Welthandelszentum an der Friedrichstrasse ist hier vor dem Park Inn am Alex zu sehen, dieses ist aber weit westlich davon und nicht östlich wie die geplanten Bauten.
Ufologe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.15, 15:05   #95
ErichFritz
 
Beiträge: n/a
Auf den ersten Blick sehen diese Rendering ganz hübsch aus, neben der "Aussicht" ist aber auch die Einrichtung recht ulkig. Besonders gefällt mir die Positionierung von Sofa und Sesseln. Rücken an Rücken. So brauch man seine Gesprächspartner nicht mehr angucken. Ist wohl für innerräumliche Kommunikation mit'm Smartphone optimiert worden. Wirklich überzeugend.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.03.15, 15:23   #96
tel33
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von tel33
 
Registriert seit: 08.07.2009
Ort: Berlin
Alter: 49
Beiträge: 1.805
tel33 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Die Aussicht mag ja noch dem übereifrigen Marketing geschuldet sein - dass aber mittlerweile nur noch Ideen aus anderen Projekten quasi ohne Änderung komplett durchgereicht werden, ist schon reichlich frech. Womöglich gibts für diese tolle gestalterische Leistung auch noch projektbezogen Geld.
__________________
(c) -> Mein Berlin @ flickr

Anonymer Trinkspruch des Tages: "Unerheblich-Uninteressantes unsympathisch rübergebracht!" :*
tel33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.15, 15:50   #97
Architektenkind
 
Beiträge: n/a
Wenn wir schon dabei sind: Was ich zunächst für ein Teleskop gehalten hatte, entpuppt sich als Scheinwerfer, und das Tim-und-Struppi-Heft auf dem Regal ist ausgerechnet die zurecht als rassistisch kritisierte Ausgabe "Tim im Kongo" - und zwar in englischer Übersetzung (entweder damit es Berliner wie Pariser gleichermaßen lesen können, oder weil es aus einem London-Rendering geklaut wurde).

Fazit: Wenn ich ein Forum nutzen wollte, um dort Werbung für mein Produkt zu machen, dann würde ich eine Form wählen, die sich nicht derart viele Blößen gibt.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.03.15, 19:15   #98
PlanBAgentur
Fast ein Mitglied

 
Benutzerbild von PlanBAgentur
 
Registriert seit: 02.03.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7
PlanBAgentur sitzt schon auf dem ersten Ast
Da die meisten dieser Kritikpunkte durchaus häufiger bei Visualisierungen auftreten habe ich hier versucht das ganze mal aus unserer Sicht dar zu stellen. Kurzfassung: Wir sind auch nur Menschen und versuchen unser bestes
__________________
t: +49 711 664830-0 f: +49 711 664830-11
e: info@planbagentur.de
h: www.planbagentur.de
PlanBAgentur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.15, 20:14   #99
Architektenkind
 
Beiträge: n/a
@ PlanBAgentur:

Zunächst einmal danke, lieber Christian, für die Erläuterungen. Vieles von dem, was Du schreibst, finde ich einleuchtend. Natürlich geht es Euch um den Werbe-Effekt der Bilder, dazu wurden sie ja bestellt. Und natürlich müsst Ihr nicht für jede Wohnung, die Ihr abbildet, jede Vase neu entwerfen. Von daher: nichts einzuwenden gegen Tims Mondrakete, und auch nicht gegen den Scheinwerfer oder den Sushi-Teller. Und vielleicht ist es unter Leuten, die sich ein Appartement im Max & Moritz leisten können, ja gerade im Trend, die Sofas mit dem Rücken zueinander anzuordnen - woher soll ich das wissen? Was mich aber wirklich stört, ist die Sache mit dem gefälschten Ausblick: Der Funkturm ist vom Bauplatz nunmal zig Kilometer entfernt, und wenn Ihr eine unmittelbare Nachbarschaft nahelegt, dann ist das Schummelei.

Für uns als DAF-Foristen spielt noch ein anderes Moment hinein: Wir wollen Architektur nicht kaufen, sondern analysieren, kritisieren, uns über sie streiten. Deshalb ist es für uns wichtig, eine realistische Vorstellung dessen zu bekommen, was gerade im Bau oder in Planung ist. Unter dieser Voraussetzung ist es problematisch, wenn sich die Diskussion auf Renderings wie die Euren stützt: Sie sehen berauschend aus, aber die Realität wird – das sagt die Erfahrung – nüchterner sein. Möglich, dass deshalb viele hier auf geschönte Bilder so allergisch reagieren.

Nichts für ungut!
Jan

P.S. Was "Tim im Kongo" angeht: Ich bin Hergé-Fan, aber dieser Band ist ein übles Machwerk. Bei meiner Kritik ging es allerdings weniger um politische Korrektheit, als um die Stimmigkeit des Bildes, das Ihr erzeugen wollt. Wäre es im Kontext der Rakete nicht sinnvoller gewesen, dort würde der Band "Reiseziel Mond" liegen? Und zwar – im Kontext einer Wohnung in Berlin – als deutsche Ausgabe? So entsteht bei mir der Eindruck, dass man sich um die Details der Darstellung keine allzu großen Gedanken gemacht hat. Und das kann kaum in Eurem Sinne sein, oder?

Geändert von Architektenkind (05.03.15 um 21:35 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 05.03.15, 21:43   #100
ErichFritz
 
Beiträge: n/a
Wirklich übel aufstoßen tut mir auch nur die vollkommen falsche Aussicht. Der Funkturm größer als der Fernsehturm. Entweder sehr nachlässig gearbeitet, oder bewusst getäuscht. Gewisses vergrößern von markanten Landmarken finde ich in Ordnung, aber die Perspektive sollte schon halbwegs stimmen (und nicht um nahezu 145° abweichen).

Die anderen Kritikpunkte sind ja eher Detailfragen. Als Kunde spräche mich jedoch eine sinnvolle Innenraumgestalltung mehr an, als eine, welche für die Bildkomposition gut ist: Beim Betrachten zunächst ein allgemein positiver Eindruck, schön in Szene gesetzt das Ganze. Der Blick fällt auf die gut ausgewählten Möbel, alles gut soweit, aber irgendwas wirkt falsch. Und dann bemerke ich die merkwürdige Sofa+Sessel Anordnung. Der gute Eindruck wird bei mir vollkommen zerstört. Es ist ja nicht einfach eine Lagerhalle, wo Sachen relativ beliebig rumstehen könnten, sondern jemand will mir eine Wohnung verkaufen, achtet aber nicht auf die ziemlich relevante Innengestalltung?! Ich frage mich dann nach dem Anspruch, wenn mir solche Werbung vorgelegt wird.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.03.15, 23:15   #101
tel33
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von tel33
 
Registriert seit: 08.07.2009
Ort: Berlin
Alter: 49
Beiträge: 1.805
tel33 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von PlanBAgentur Beitrag anzeigen
Da die meisten dieser Kritikpunkte durchaus häufiger bei Visualisierungen auftreten habe ich hier versucht das ganze mal aus unserer Sicht dar zu stellen. Kurzfassung: Wir sind auch nur Menschen und versuchen unser bestes
Mir geht es nicht um die Visualisierung an sich, sondern einzig und allein um die Frage, ob es hier tatsächlich mehrere Projekte mit identischer Architektur gibt...
__________________
(c) -> Mein Berlin @ flickr

Anonymer Trinkspruch des Tages: "Unerheblich-Uninteressantes unsympathisch rübergebracht!" :*
tel33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.15, 11:16   #102
PlanBAgentur
Fast ein Mitglied

 
Benutzerbild von PlanBAgentur
 
Registriert seit: 02.03.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7
PlanBAgentur sitzt schon auf dem ersten Ast
Mehrere Projekte gibt es nicht - aber es sind auch nicht die fertigen Renderings auf der Homepage, sondern Zwischenschritte die eben noch nicht dem Wunsch entsprachen. Daher der andere Name.

@Archtektenkind
Danke, sehr aufschlüssiger Beitrag! Ich weiß nicht wie der Hintergrund im akuten Projekt zu Stande kam. Ich war bei der Entstehung noch nicht in der Firma. Ich weiß aber aus Erfahrung, das man in den meisten Fällen vom Standort aus einfach keine Perspektive hat. Man muss also verwenden, was man an Bildern bekommen kann von diversen Stock-Plattformen.

Dazu generell aber noch mal: Ich verstehe wie gesagt das Fälschungs-Argument sehr. Man muss aber auch sagen, dass das menschliche Auge unheimlich leistungsstark ist.
Stellt euch doch mal irgendwo in Berlin (oder Stuttgart oder Paris) mit der Kamera hin, und fotografiert bei sagen wir 35mm in Richtung des Wahrzeichens. Danach schaut ihr euch das Bild an, und dann schaut ihr selbst in die Richtung des Wahrzeichens. Das menschliche Auge wird sich das Wahrzeichen selbst 'heranzoomen'. Ähnliches passiert bei Vollmond. Was das menschliche Auge wahrnehmen kann, können wir digital oder fotografisch gar nicht abbilden.
Wie gesagt. Wir versuchen idR schon so realistisch wie möglich zu sein, aber wir haben auch unsere Grenzen (Möglichkeiten, Budget und Zeit). Daher gibt es oftmals Kompromisse.

Oft werden die Projekte auch nach den Visualisierungen noch verändert. Was es hier in Stuttgart schon an geil aussehenden Visualisierungen gab, und am Ende wurde alles wieder vereinfacht. 'was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht'. Und dann entstehen so immer graue Shopping Malls die kein Mensch braucht. Da geb ich euch recht. Ich wünschte mir, die Architektur wäre öfter mal so spektakulär wie Visualisierungen - aber da können wir leider nichts für

@ErichFritz
Wenn ich mal Zeit finde kann ich versuchen zwei Bilder zu machen. Eines in 'persönlich sinnvoller' Anordnung, und eines, dass den Gestaltungsregeln folgt und wir vergleichen mal, was den tolleren (ersten) Eindruck hinterlässt.


Ich würde jetzt ungern den Max und Moritz Beitrag mit allgemeinen Sachen zu spammen. Daher auch der separate Thread.
Wie schon im anderen Thread gesagt. Hauptgrund für mich die Bilder einzustellen ist, damit sie in der ordentlichen Qualität mit der richtigen Quellenangabe drin sind und ihr sie aus erster Hand bekommt.
__________________
t: +49 711 664830-0 f: +49 711 664830-11
e: info@planbagentur.de
h: www.planbagentur.de
PlanBAgentur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.15, 12:05   #103
tel33
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von tel33
 
Registriert seit: 08.07.2009
Ort: Berlin
Alter: 49
Beiträge: 1.805
tel33 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von PlanBAgentur Beitrag anzeigen
Mehrere Projekte gibt es nicht - aber es sind auch nicht die fertigen Renderings auf der Homepage, sondern Zwischenschritte die eben noch nicht dem Wunsch entsprachen. Daher der andere Name.
Wie erklärt sich dann sowas?
http://apflomm.wix.com/plan-b#!Penth...cjg9/image_zzi
__________________
(c) -> Mein Berlin @ flickr

Anonymer Trinkspruch des Tages: "Unerheblich-Uninteressantes unsympathisch rübergebracht!" :*
tel33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.15, 12:59   #104
PlanBAgentur
Fast ein Mitglied

 
Benutzerbild von PlanBAgentur
 
Registriert seit: 02.03.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7
PlanBAgentur sitzt schon auf dem ersten Ast
Die Website wird bald überarbeitet, dann wird es angepasst. Und jetzt zurück zum Thema
__________________
t: +49 711 664830-0 f: +49 711 664830-11
e: info@planbagentur.de
h: www.planbagentur.de
PlanBAgentur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.15, 13:21   #105
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.852
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Aktuelle Fotos von der Baustelle:









__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:52 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum