Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Umfrageergebnis anzeigen: Welcher Entwurf gefaellt dir am besten?
HSA 19 61,29%
Bothe Richter Teherani 5 16,13%
Baumschlager & Eberle 7 22,58%
Teilnehmer: 31. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.01.14, 13:31   #106
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München/Norden
Beiträge: 665
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
Neue Baufortschritte des Hotels am 22.1.2014.
Es sind in zwischen 2 neue Stockwerke daraufgesetzt worden.




Auch beim Wohnpark tut sich etwas.
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.14, 13:31   #107
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München/Norden
Beiträge: 665
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
Neue Baufortschritte des Hotels am 6.2.2014.
Nun wurden die ersten Fenster eingesetzt.







Bilder von mir
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.14, 16:18   #108
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München/Norden
Beiträge: 665
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
So es scheint nun so weit, es wird neben dem Leonardo Hotel (links daneben)
eine riesige Fläche platt gemacht. Es werden die ganzen Bäume abgeholzt und es befinden sich auch schon Baumaschinen vor Ort. Seit 2 Tagen, wird schon gearbeitet. Ich weiß nicht aber vielleicht wird der Park angelegt, der für Anfang 2014 geplant war oder etwas anderes, mal abwarten.



Hier im Grün eingezeichnet der Park:

(c) H20 Natural Working Place Munich

Weitere Bilder folgen.

Geändert von NANI90 (26.02.14 um 16:41 Uhr)
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.14, 18:01   #109
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.442
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Völlig unverständlich warum ausgerechnet da ein Park hin soll. Dort werden höchstens Junkies und Bettlermafien rumlungern.

Wohnungsnot in München? Von wegen...
MiaSanMia ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.14, 22:47   #110
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.429
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Man wird sich dennoch nicht die Möglichkeit verbauen die A92 direkt an den Ring anzuschließen, was sowohl den nordlichen Teil des Rings als auch die A9 bis AK Neufahrn deutlich entlasten würde.
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.14, 08:48   #111
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.638
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Zitat:
Zitat von Isek Beitrag anzeigen
Man wird sich dennoch nicht die Möglichkeit verbauen die A92 direkt an den Ring anzuschließen
Eine sehr sinnvolle Option - die A9 ist jetzt schon häufig überlastet und mehr als der achtspurige Ausbau wird wohl kaum möglich sein.

Gibt es für diesen Anschluss denn schon irgendein Konzept? Das dürfte doch nur über einen Tunnel vom Dreieck Feldmoching bis zur Triebstraße/Moosacher Straße möglich sein.
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.14, 11:36   #112
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.429
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Die Ringanbindung der A92 war sehr lange in den Flächennutzungsplänen drinnen, verschwand allerdings in den 70er Jahren aus der Diskussion. Eine Realisierung bereits in den 60er Jahren verhinderten damals einige mächtige an der Trasse wohnhafte Münchner.

Heute würde die Anbindung natürlich weitgehend in Tunnellage erfolgen. Man kann noch gut die aus den alten Flächennutzungsplänen resultierenden Flächenfreihaltungen auf den Luftbildern erkennen. An eine Realisierung ist jedoch zur Zeit überhaupt nicht zu denken und wäre trotz der Tunnellage nur extrem schwer durchzusetzen (siehe A100 Proteste in Berlin). Insgesamt dürfte es in München auf absehbare Zeit (20 - 30 Jahre) keinerlei Straßenneubau (Schnellstraßen, Autobahnen) geben. Siehe auch ablehnung zu http://perspektive.muenchen-mitdenke...-ring#comments

Für die Erschließung Münchens wäre jedoch die Ringanbindung A92 ein Quantensprung. Umwege können drastisch reduziert und Petueltunnel sowie A9 deutlich entlastet werden. Bis jetzt fährt ja fast der ganze Westen und Süden über die Landshuter Allee und Petuelring auf die A9 und dann weiter entweder Richtung Nürnberg oder Flughafen.
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.14, 12:22   #113
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München/Norden
Beiträge: 665
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
So hab neu Bilder gemacht. Wie man sieht gehts jetzt beim Wohnpark richtig los, die ganzen Betonplatten werden abgetragen, um dann die Baugrube auszuheben.

Baufortschritt 6.3.14












Bilder von mir
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.14, 12:26   #114
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München/Norden
Beiträge: 665
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
Und die nachgereichten Bilder vom anliegenden Park, der entstehen soll.
Schon fast alle Bäume wurden abgeholzt. Mal sehen wanns hier richtig los geht.









Bilder von mir



Noch eine kleine Info am Rande. Gleich 300m weiter, wurde eine rießige Halle abgerissen und auch auf der gegenüberseite ein altes Haus. Mal sehen was auf dem großen Gelände passiert.

NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.14, 09:35   #115
hiTCH-HiKER
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.04.2009
Ort: München
Beiträge: 1.169
hiTCH-HiKER ist im DAF berühmthiTCH-HiKER ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von Isek Beitrag anzeigen
Für die Erschließung Münchens wäre jedoch die Ringanbindung A92 ein Quantensprung. Umwege können drastisch reduziert und Petueltunnel sowie A9 deutlich entlastet werden. Bis jetzt fährt ja fast der ganze Westen und Süden über die Landshuter Allee und Petuelring auf die A9 und dann weiter entweder Richtung Nürnberg oder Flughafen.
Da kann man aber auch anderer Meinung sein.
Ich persönlich halte momentan den A99-Ringschluss, den Landshuter Allee Tunnel und die zusätzliche Fahrspur am englischen Garten für dringlichere Projekte.

Der Weg in eine lebenswerte Zukunft (speziell an verkehrstechnisch so exponierten Stellen wie dem Olympiapark) sollte eher dahin gehen, dass man den vielen gehfaulen Menschen eine Alternative dazu bietet mehrere Stunden ihres Tages im Feinstaub-Stau und in einer Wolke toxischer Giftgase zu verbringen, was sicher nicht gesund sein kann.
Unsere Mobilität der Gegenwart halte ich persönlich in großen Teilen für so pervers und menschenfeindlich, dass unsere Kinder mit Sicherheit genauso den Kopf darüber schütteln werden wie wir über die verkehrstechnischen und baulichen Schandtaten der 60er und 70er Jahre.
Mit dem Unterschied, dass man es damals nicht besser wusste, während jetzt bereits alle Mittel da wären diesen Irrsinn Schritt für Schritt zu beenden.
Aber erklär mal einem 08/15-Bürger, der nichtmal die Risiken der totalen Überwachung durch Geheimdienste sieht, dass er durch die von ihm und seinen Nachbarn verursachten Abgase und den Lärm früher oder später gesundheitliche Probleme bekommen wird, die er dann bitter bereut
hiTCH-HiKER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.14, 23:32   #116
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.429
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Nachdem du das Abgasszenario immer wieder thematisierst, würde ich mich über Statistiken interessieren, die eine geringere Lebenserwartung eines Großstadtbewohners gegenüber der Landbevölkerumg zeigt. Und natürlich sind viele andere IV-Projekte bedeutender, da sie schneller durchsetzbar und finanzierbar sind.
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.14, 17:36   #117
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.442
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Es gibt jetzt Bilder vom geplanten Wohnviertel. Ich finde allerdings keine im Web, gesehen habe ich sie in der SZ.

Höhe mit 7 Geschossen in Ordnung, die Fassade recht abwechslungsreich und hochwertig. Sieht gut aus

Demnächst folgen Bilder
MiaSanMia ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.14, 19:43   #118
hiTCH-HiKER
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.04.2009
Ort: München
Beiträge: 1.169
hiTCH-HiKER ist im DAF berühmthiTCH-HiKER ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von Isek Beitrag anzeigen
Nachdem du das Abgasszenario immer wieder thematisierst, würde ich mich über Statistiken interessieren, die eine geringere Lebenserwartung eines Großstadtbewohners gegenüber der Landbevölkerumg zeigt. Und natürlich sind viele andere IV-Projekte bedeutender, da sie schneller durchsetzbar und finanzierbar sind.
Ich befürchte schon, dass uns der Lärm und Dreck in der Stadt einige Lebensjahre kosten wird, obwohl beides grundsätzlich vermeidbar ist, wenn die Menschen nur etwas mehr Vernunft und Verantwortung in sich tragen würden.
Eine ehrliche Statistik wäre zwar interessant, aber vermutlich ist das Stadtleben auch aus anderen Gründen stressiger, so dass die giftigen Abgase nicht der einzige Grund für ein kürzeres Leben sind.

Eine wesentliche Verbesserung, auch in Sachen Gesundheit, würde die striktere Trennung von abgasorientiertem und umweltfreundlichem Verkehr in der Stadt bringen. Wenn man nicht immer direkt am Auspuff einer Dreckschleuder hängen müsste, dann würde die Gesamtverschmutzung sicher nicht wesentlich das Lebenskonto drücken. Und das wäre dann ein schnell durchsetzbares und finanzierbares Unterfangen, indem man beispielsweise Nebenstraßen zu exklusiven Fahrradtrassen verbindet.

Beim Olympia Wohnpark wären jedenfalls schon beste Voraussetzungen gegeben um eine zukunftsorientierte und menschenfreundliche Verkehrsinfrastruktur zu schaffen.
hiTCH-HiKER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.14, 12:00   #119
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München/Norden
Beiträge: 665
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
Wie die DEAL berichtet startet der Bayerische Hausbau den Vertrieb für den Olympia Wohn Park in München.


Am 17. April 2014 beginnt die Bayerische Hausbau mit dem Vertrieb des Olympia Wohn Parks. Das neue Quartier mit 366 Wohnungen im Münchner Norden verbindet vielfältige Freizeit¬möglichkeiten und natur¬nahes Wohnen mit einer zentralen Lage. Die Wohnungen des ersten Bauabschnitts stehen jetzt zum Verkauf und werden im Frühjahr 2016 bezugsfertig sein.

http://www.deal-magazin.com/index.ph...ews&news=38686

Und auf http://www.hausbau.de/presse/aktuell...iesenfeld.html gibts tolle Bilder dazu.
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.14, 21:41   #120
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.429
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Mit der starken Gliederung und für mich sehr stimmigen der Baumassen scheint das Projekt architektonisch vielen Projekten in weit besseren Lagen meilenweit überlegen zu sein. Interessant.
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:35 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum