Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.14, 17:31   #31
Intendant
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 46
Intendant sitzt schon auf dem ersten Ast
Ich wohne selbst in Friedrichshain im Bereich Boxhagener Platz und finde es gut das an dieser Stelle ein Einkaufszentrum entsteht, denn es gibt hier in unmittelbarer Umgebung kein Stadtteilversorgungszentrum. Das nächstgelegene wäre das Ring-Center, aber dies ist fußläufig nicht sehr schnell zu erreichen. Ich werde das neue Einkaufszentrum an der Warschauer Brücke garantiert nutzen und hoffe das auch ein großer Lebensmittel-Einzelhändler wie Kaufland einziehen wird.
Intendant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.14, 20:11   #32
Kreuzberger
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 02.05.2014
Ort: 10 Schritte v. Mitte
Beiträge: 36
Kreuzberger hat die ersten Äste schon erklommen...
Wahrscheinlich wird dir dort halb Kreuzberg begegnen, denn zum Hermannplatz oder zum Alex isses doch etwas weit für die Wrangelkiez-Bewohner gegenüber der Spree :-)
Kreuzberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.14, 22:28   #33
StadtLandFluss
Mitglied

 
Benutzerbild von StadtLandFluss
 
Registriert seit: 16.01.2013
Ort: Berlin
Alter: 37
Beiträge: 124
StadtLandFluss wird schon bald berühmt werdenStadtLandFluss wird schon bald berühmt werden
Höchstwahrscheinlich wird man da tatsächlich einige von uns Wrangelkiezbewohnern treffen. Wenn allerdings auch noch ein großer Supermarkt in die Cuvrybrache einziehen soll, dazu gibt es ja auch noch das Treptower-Park-Center, Hermannplatz, Ostbahnhof (incl. Kaufhof) kann man schon fast von einer Überversorgung sprechen. Ich weiß nicht genau, ob es notwendig ist, dass alle Bewohner einer Stadt ein Einkaufszentrum in fußläufiger Distanz haben müssen. Ich denke, dass führt langfristig zu Kannibalisierungseffekten. Lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren
__________________
Bilder soweit nicht anders angegeben von mir und gemeinfrei!
StadtLandFluss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.14, 22:34   #34
Echter Berliner
[Mitglied]
 
Registriert seit: 31.12.2011
Ort: American Sector
Beiträge: 829
Echter Berliner braucht man einfachEchter Berliner braucht man einfachEchter Berliner braucht man einfachEchter Berliner braucht man einfachEchter Berliner braucht man einfachEchter Berliner braucht man einfach
Zitat:
Zitat von StadtLandFluss Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht genau, ob es notwendig ist, dass alle Bewohner einer Stadt ein Einkaufszentrum in fußläufiger Distanz haben müssen.
Also ich hab' keins in fußläufiger Entfernung, und ich wohne recht zentral. Da wird es viele Gebiete in Berlin geben. Ein Kaufhof ersetzt meiner Meinung nach auch kein Einkaufszentrum - das ist schon eine ganz andere Qualität.

@Intendant: Vom Boxi zum E-KZ ( ) sind es doch eher 2 km, oder? Ich fänd' das ein bißchen weit. Und dann noch diese lange Brücke und die unwirtliche Gegend.
Echter Berliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.14, 23:40   #35
StadtLandFluss
Mitglied

 
Benutzerbild von StadtLandFluss
 
Registriert seit: 16.01.2013
Ort: Berlin
Alter: 37
Beiträge: 124
StadtLandFluss wird schon bald berühmt werdenStadtLandFluss wird schon bald berühmt werden
@Echter Berliner: Das stimmt natürlich, auch ich kenne Leute, die kein Einkaufszentrum in fußläufiger Distanz haben Ich habe nur ersteinmal für den Standort und die in der Umgebung befindlichen Zentren gesprochen. Ich denke, dass aus vielen umgebenden Kiezen, wie beispielsweise der Wrangelkiez da die Bewohner nicht für den täglichen Bedarf hingehen. Wir werdens sehen
__________________
Bilder soweit nicht anders angegeben von mir und gemeinfrei!
StadtLandFluss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.14, 00:22   #36
Intendant
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 46
Intendant sitzt schon auf dem ersten Ast
Zitat:
Zitat von Echter Berliner Beitrag anzeigen
Vom Boxi zum E-KZ ( ) sind es doch eher 2 km, oder? Ich fänd' das ein bißchen weit. Und dann noch diese lange Brücke und die unwirtliche Gegend.
@Echter Berliner: Laut Google Maps sind es von meiner Haustür bist zum zukünftigen Standort des Einkaufszentrums genau 850m zu Fuß. Das tolle an dem Bebauungsplan ist ja das man zukünftig direkt von der Warschauer Brücke aus in das Einkaufszentrum wird gehen können und das verkürzt den Weg natürlich erheblich.

Zitat:
Zitat von StadtLandFluss Beitrag anzeigen
Wenn allerdings auch noch ein großer Supermarkt in die Cuvrybrache einziehen soll, dazu gibt es ja auch noch das Treptower-Park-Center, Hermannplatz, Ostbahnhof (incl. Kaufhof) kann man schon fast von einer Überversorgung sprechen.
@StadtLandFluss: Ich finde das der Ostbahnhof inkl. Galeria Kaufhof auch nicht als Einkaufszentrum zu bezeichnen ist. Dieser Ort bietet weder ein positives Einkaufserlebnis noch Aufenthaltsqualität. Bis die Cuvrybrache fertig bebaut ist wird es sicher noch Jahre dauern und das Treptower-Park-Center, sowie der Hermannplatz sind für Friedrichshainer zu weit weg.
Ich wohne in einem Berliner Altbau mit einem Vorder- und Hinterhaus und allein dieses eine Gebäude hat schon 40 Mietparteien. Oft hat man aber auch noch ein bis zwei Seitenflügel pro Gebäude zusätzlich und wenn man bedenkt das es in Friedrichshain und Kreuzberg tausende von diesen Altbauten gibt, kann man hier wohl nicht von einer zukünftigen Überversorgung reden. Im Gegenteil, dadurch das in Zukunft der Bau von mehreren tausenden neuen Wohnungen in Friedrichshain und Kreuzberg geplant ist, ist denke ich der Bau eines Stadtteilversorgungszentrum sogar vonnöten.
Intendant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.14, 00:47   #37
Kreuzberger
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 02.05.2014
Ort: 10 Schritte v. Mitte
Beiträge: 36
Kreuzberger hat die ersten Äste schon erklommen...
Zitat:
Zitat von StadtLandFluss Beitrag anzeigen
Höchstwahrscheinlich wird man da tatsächlich einige von uns Wrangelkiezbewohnern treffen....
In der Falkensteinstraße hatte ich ´81 meine erste eigene Wohnung und das nächstgelegene Kaufhaus war am Hermannplatz. Aber irgendwie konnte man damit leben.

Im Übrigen rate ich allen Diskutanten, sich ein Fahrrad zuzulegen. Mit "fußläufig" verbinde ich jedenfalls nicht viel mehr als den täglichen Gang zum Müllcontainer...:-)
Kreuzberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.14, 01:41   #38
Novaearion
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.03.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 266
Novaearion sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNovaearion sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNovaearion sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Zitat:
Zitat von Ostkreuzblog Beitrag anzeigen
Übrigens hört man gerüchteweise dass der Kaufhof am Ostbahnhof ab 2015 abgerissen werden und neuer Bebauung weichen soll.
Woher hast du die Info und welche Neubebauung ist hier angedacht?
Novaearion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.14, 02:29   #39
Kreuzberger
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 02.05.2014
Ort: 10 Schritte v. Mitte
Beiträge: 36
Kreuzberger hat die ersten Äste schon erklommen...
Das würde mich auch interessieren. Ich stehe ja jedesmal erst für einen Moment fassungslos vor dieser gepatchworkten DDR-Fassade, bevor ich da reingehe. Um die wäre es wirklich nicht schade...
Kreuzberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.14, 18:34   #40
Echter Berliner
[Mitglied]
 
Registriert seit: 31.12.2011
Ort: American Sector
Beiträge: 829
Echter Berliner braucht man einfachEchter Berliner braucht man einfachEchter Berliner braucht man einfachEchter Berliner braucht man einfachEchter Berliner braucht man einfachEchter Berliner braucht man einfach
Zitat:
Zitat von Intendant Beitrag anzeigen
@Echter Berliner: Laut Google Maps sind es von meiner Haustür bist zum zukünftigen Standort des Einkaufszentrums genau 850m zu Fuß.
Bei meinem Google-Maps-Versuch komme ich auf 1,8 km. Lag ich mit 2 km also ganz gut. Vom östlichen Boxi über die Tamara-Danz-Straße. Das ist jedenfalls für mich eine Strecke auch vom Flair, die ich nicht so gerne laufen würde, da würde ich wohl eher das Fahrrad nehmen.

Ein Einkaufszentrum an sich finde ich gut, nur habe ich meine Zweifel, daß dort ein solides Quartier entstehen wird. Da müßte man wohl mehr dezidiert in historisierendem Blockrandstil bauen.
Echter Berliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.14, 19:52   #41
coloured_city
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 30.06.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 30
coloured_city könnte bald berühmt werden
Allerdings wird ja auch die S-Bahn Warschauer Str komplett modernisiert:
http://www.s-bahn-berlin.de/bauinfor...asse/index.htm

Von dem her ist der Weg vom Simon-Dach Kiez gar nicht mehr so wild. Freue mich darauf dass die Gegend aufgewertet wird. Wenn jetzt noch am RAW Gelände etwas passieren würde wie zB Grünfläche wäre die Sache rund.
coloured_city ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.14, 11:37   #42
Intendant
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 46
Intendant sitzt schon auf dem ersten Ast
Zitat:
Zitat von Echter Berliner Beitrag anzeigen
Bei meinem Google-Maps-Versuch komme ich auf 1,8 km. Lag ich mit 2 km also ganz gut. Vom östlichen Boxi über die Tamara-Danz-Straße.
Ich glaube du machst da einen kleinen Fehler bei Google Maps. Der Weg über die Tamara Danzstraße wird zukünftig gar nicht von Nöten sein, da zwischen der Warschauer Brücke und dem zukünftigen Einkaufszentrum ein direkter Zugang über eine Vorplatzplatte entstehen wird.
Intendant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.14, 13:54   #43
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.831
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Und dies ist der Entwurf von UN Studio (Quelle):


(C) UNStudio B.V., Amsterdam/Niederlande | FREO Group, Frankfurt

Sieht stylisch aus.

In der Projektbeschreibung steht dazu Folgendes:
Zitat:
Das geplante Shopping Center, das auf dem Gelände zwischen o2 World und Warschauer Brücke errichtet wird, erfüllt eine ausgewiesene Nahversorgungsfunktion und bietet auf drei Ebenen Platz für ca. 120 Ladeneinheiten. Die Einzelhandelsimmobilie wird über zwei Haupteingänge – zum einen von der Warschauer Brücke und zum anderen von der o2 Word – bestens zugänglich und über mehrere U- und S-Bahnlinien (Bahnhof Warschauer Straße) optimal angebunden sein.

Auf einer Gesamtmietfläche von ca. 38.700 m² wird das Center mit einem attraktiven Nutzungsmix bestehend aus Einzelhandels-, Dienstleistungs-, Gastronomie-, Freizeit- und Eventflächen sowie einer Kindertagesstätte ausgestattet sein. Hinzu kommen ca. 1.000 Pkw-Stellplätze. Der Baubeginn ist im Frühjahr 2015 vorgesehen. Die Eröffnung ist für Herbst 2017 terminiert.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.14, 16:06   #44
libero
Markenarchitekt
 
Registriert seit: 15.11.2004
Ort: Berlin
Alter: 51
Beiträge: 664
libero ist ein wunderbarer Anblicklibero ist ein wunderbarer Anblicklibero ist ein wunderbarer Anblicklibero ist ein wunderbarer Anblicklibero ist ein wunderbarer Anblicklibero ist ein wunderbarer Anblicklibero ist ein wunderbarer Anblick
^^Stimmt, stylisch ist es, sieht überdurchschnittlich aus (z.B. im Vergleich zum Alexa) und es ist auch eine tolle Nachricht, dass es 2015 los geht. Allerdings hab ichs eine Schippe innovativer und ausgefallener erwartet bei UNStudios (Quängeln auf hohem Niveau). Ich denk aber trotzdem, dass das Ding ein Erfolgsbrüller wird: 100.000 Menschen täglich an er S-Bahn. Am Wochenende Ballermann, nächstes Vergleichsangebot am Alex und dann noch Parkplätze en masse...Das wird von Tag eins an knallvoll werden aus meiner Sicht. Und ich freu mich auch drauf, hausiere ich doch gleich an der Ecke :-)

Was ist mit dem Turm? (Nochmal quängeln auf hohem Niveau)...
libero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.14, 16:27   #45
mmork
Mitglied

 
Registriert seit: 16.05.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 122
mmork ist ein geschätzer Menschmmork ist ein geschätzer Menschmmork ist ein geschätzer Menschmmork ist ein geschätzer Mensch
^^
Sieht gut aus. Aus welcher Richtung ist das denn visualisiert, bzw. wo liegt die grosse Freifläche vorn im Bild?
__________________
Alles nur künftige Ruinen.
mmork ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:31 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum