Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.15, 12:09   #136
Tomov
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Tomov
 
Registriert seit: 08.11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 470
Tomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiell
Also, davon abgesehen, dass ich wegen der Zerstörung der Sichtachse der KMA gegen diesen Turm bin, gefällt mir der Entwurf sehr gut. Er ist Modern, chic und originell, ohne peinlich zu wirken. Das Hochhaus könnte zusammen mit dem Gehry-Bau ein Tetris-Ensemble bilden. Das würde den m.E. missglückten Hines-Turm ästhetisch einfangen.
Tomov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.15, 12:37   #137
Theseus532
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Theseus532
 
Registriert seit: 15.04.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 624
Theseus532 ist ein wunderbarer AnblickTheseus532 ist ein wunderbarer AnblickTheseus532 ist ein wunderbarer AnblickTheseus532 ist ein wunderbarer AnblickTheseus532 ist ein wunderbarer AnblickTheseus532 ist ein wunderbarer AnblickTheseus532 ist ein wunderbarer Anblick
Besser als das Park Inn oder das Waldorf ist es allemal.
Es stimmt, es sieht nach Bauklötzchen aus, System kann ich auch keines erkennen, aber zumindest eigenwillig und wiedererkennbar.

Zumindest wieder mal ein Entwurf im Umlauf, vielleicht nähern wir uns doch einer Realisierung.
Theseus532 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.15, 12:55   #138
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.831
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von Theseus532 Beitrag anzeigen
Besser als das Park Inn oder das Waldorf ist es allemal.
Park Inn jein, Waldorf nein. Auch wenn die Proportionen beim Waldorf nicht 100% stimmig sind, bei dem Monarch-Entwurf passen sie m.E. gar nicht. Die Antwort auf die klobige Kubatur des Hines-Turm kann doch nicht ein weiterer ungelenker Klotz mit gleicher Höhe sein. Etwas schlankeres und sei es nur mit leichter Verjüngung wie bei Barkow Leibinger wäre hier die richtige Antwort.
Die Fassadengestaltung hat man sich mal eben beim HemprichTophof abgekupfert. Deutlich uninspirierter als das Waldorf. Eine stinknormale Rasterfassade eben wie man sie schon hundertmal zuvor gesehen hat.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.15, 13:10   #139
Tomov
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Tomov
 
Registriert seit: 08.11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 470
Tomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiell
Mich erinnert die Fassade positv an Max Taut am Oranienplatz: http://www.architektur-bildarchiv.de...rlin-27153.jpg , das passt gut zu den Behrens-Bauten.

Es könnte auch eine Umwandlung der Klötze vom Chicago-Tribune-Entwurf sein:http://skyscraper.org/EXHIBITIONS/PA.../diptychs4.jpg
Tomov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.15, 13:12   #140
Kieselgur
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Kieselgur
 
Registriert seit: 16.07.2009
Ort: NRW
Beiträge: 541
Kieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein Lichtblick
Na, Bauklötzchen passt doch: Aus Legosteinen werden doch inzwischen, mit viel Liebe zum Detail, die schönsten, bestehenden Bauwerke nachgebaut, dafür werden dann im Gegenzug Neubauten errichtet, die nur wie aufeinandergeschichtete Bauklötze aussehen. "Lego" ist in diesem Fall als Vorbild aber eigentlich unpassend, dazu ist der Entwurf viel zu grobschlächtig, bei "Duplo" oder Baukasten mit Holzklötzchen ist wohl eher der Ursprung zu suchen.

Vielleicht sind die Architekten, durch völlige Überarbeitung im Kopf o.ä., aber auch so leer, dass ihnen einfach nichts anderes einfällt, als ihren Auftraggebern die "Entwürfe" ihrer kleinen Kinder als das Nonplusultra zu präsentieren - und da sich bei den Auftraggebern im Kopf auch nicht mehr findet wie bei den Architekten...
Kieselgur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.15, 13:21   #141
Architektenkind
 
Beiträge: n/a
Über die Fassade will ich nicht urteilen, solange ich nur eine so winzige Auflösung habe. Aber was die Kubatur angeht – wenn der schmalere Teil obendrauf wäre statt mittendrin, könnte mir das Teil sogar gefallen. So jedoch wirkt es, als hätte ein nicht besonders begabtes Architektenkind (*hihi*) seine Bauklötze in der falschen Reihenfolge aufgestapelt: einfach unproportional.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.03.15, 13:24   #142
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.831
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von Tomov Beitrag anzeigen
Mich erinnert die Fassade positv an Max Taut am Oranienplatz: http://www.architektur-bildarchiv.de...rlin-27153.jpg , das passt gut zu den Behrens-Bauten.

Es könnte auch eine Umwandlung der Klötze vom Chicago-Tribune-Entwurf sein:http://skyscraper.org/EXHIBITIONS/PA.../diptychs4.jpg
Mit dem Unterschied, dass bei Taut Fassade und Kubatur eine harmonische Einheit ergeben. Die verschobenen Kuben bei Monarch sind dagegen vielmehr billige Effekthascherei auf Kosten der Proportionen.
An dem Chicago-Tribune-Entwurf ist das Zoofenster wohl deutlich näher.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.15, 13:53   #143
Camondo
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Camondo
 
Registriert seit: 30.08.2013
Ort: Berlin und Paris
Alter: 54
Beiträge: 1.396
Camondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiell
Sieht ein Bisschen nach russischem Konstruktivismus der 20er Jahre aus, passt doch :-) könnte vielleicht noch besser ganz in Glas aussehen.

Nur hat es mit dem ALEXA so überhaupt nichts zu tun.. vielleicht auch ganz gut...
__________________
„Alles Alte, soweit es Anspruch darauf hat, sollen wir lieben, aber für das Neue sollen wir recht eigentlich leben“.

Geändert von Camondo (10.03.15 um 14:09 Uhr)
Camondo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.15, 13:56   #144
Tomov
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Tomov
 
Registriert seit: 08.11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 470
Tomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiell
Zitat:
Zitat von Batō Beitrag anzeigen
Mit dem Unterschied, dass bei Taut Fassade und Kubatur eine harmonische Einheit ergeben. Die verschobenen Kuben bei Monarch sind dagegen vielmehr billige Effekthascherei auf Kosten der Proportionen.
An dem Chicago-Tribune-Entwurf ist das Zoofenster wohl deutlich näher.
Ich denke bei der Fassade sollte man auf eine bessere Auflösung warten und dann ein Urteil fällen, das kann auch billig wirken, stimmt. Aber den Klotz oben wieder breiter zu machen, gibt dem Bau einen hohen Wiedererkennungswert. Der Fernsehturm wäre bei einer schmaler werdenden Spitze auch verstellt.

Geändert von Tomov (10.03.15 um 14:20 Uhr)
Tomov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.15, 14:15   #145
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.831
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
^
Viele Bausünden haben einen hohen Wiederkennungswert. Mit dem Verstellen des Fernsehturms habe ich auch gar kein Problem. Dieser Architekturtrash ist nur eben nicht das was ich mir als Hochhausskyline seit 94 gewünscht habe.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.15, 14:23   #146
Tomov
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Tomov
 
Registriert seit: 08.11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 470
Tomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiellTomov ist essentiell
Zitat:
Zitat von Batō Beitrag anzeigen
Dieser Architekturtrash ist nur eben nicht das was ich mir als Hochhausskyline seit 94 gewünscht habe.
Es war immer der eine (von zwei) große Schwachpunkt des Kollhoff-Entwurfs, dass er Städtebau und Architektur vermengt hat. Die große Stärke damals und Schwäche heute war eben die suggerierte architektonische Homogenität des Kollhoff-Chicago-30er-Jahre-Stils.

http://www.rento24.de/blog/wp-conten...09/Berlin1.jpg
Tomov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.15, 14:32   #147
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.831
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
^
Sehe ich nicht so. Dass dort lauter Hochhäuser im Art Deco Stil entstehen habe ich nie erwartet. Mit ein bisschen Fantasie kann man sich aber durchaus modern gestaltete Hochhäuser in Kollhoffs Masterplan hineindenken.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.15, 14:38   #148
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.110
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
^^ Da es eine Abkehr vom Kollhoff-Masterplan gibt, betrachtet doch niemand den Stil der Beispiel-Visualisierungen als verbindlich? In Masterplänen werden meist Bauten in irgend einer vereinfachten Form gezeichnet, platzhalterartig - was nicht bedeutet, dass sie nicht fantasievoller werden dürfen.

Der Entwurf hier könnte durchgehen, wenn es eins der sehr vielen Hochhäuser der Skyline wäre - dann nimmt man eine schwächere Gestaltung nicht wahr. Wenn es nur bei 2-3 Hochhäusern rund um Alex bleiben sollte, wäre mehr Originalität gefragt. Und auch etwas elegantere Proportionen - bei größerer Gebäudetiefe fehlt doch die natürliche Belichtung einiger Räume, die sonst möglich wäre? Aus diesem Grund gibt es öfters mal verzweigte Grundrisse, für mehr Außenwandfläche mit Fenstern und geringere Gebäudetiefen - wie hier etwa.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.15, 14:50   #149
TowerMaranhão
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2013
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 514
TowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein Lichtblick
Das kann nur ein ganz übler Scherz sein (der Entwurf war doch sogar im Baukollegium!). Es ist wohl der denkbar schlechteste Entwurf den man sich vorstellen kann. Ein prinzipielles Problem mit Bauklötzchenarchitektur habe ich nicht, aber man sollte doch schon wissen wie. Das ist doch einfach drei mal der Hines-Sockel wahllos übereinander gestapelt. Die Proportionen sind furchtbar, die Rasterfassade ist an Banalität nicht zu überbieten. Es fehlt jegliche Raffinesse. Ich würde es sogar lieber sehen, wenn man hier den niedrigen Hines-Sockel kopiert hätte oder von mir aus einen Schrebergarten, dann würde dieses grausige Etwas wenigstens nicht die ganze City Ost dominieren. Wenn man sich die jüngste Entwicklung rund um den Alex anschaut, ist dieser Entwurf natürlich nur konsequent.
TowerMaranhão ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.15, 21:56   #150
desktopstarrer
Mitglied

 
Benutzerbild von desktopstarrer
 
Registriert seit: 22.02.2009
Ort: Stuttgart
Alter: 28
Beiträge: 153
desktopstarrer ist im DAF berühmtdesktopstarrer ist im DAF berühmt
Eigendlich exakt die Baumasse die schon im Modell zu sehen war. Ich bin jetzt auch nicht wahnsinnig begeistert, aber man muss auch bedenken, dass der Turm auf der Visualisierung in einem unglücklichen Winkel abgebildet ist. Sieht warscheinlich nicht all zu dramatisch aus, wenn man noch die zwei versteckten Ecken sieht.
__________________
Das einzig Beständige in Berlin ist der Wandel.
desktopstarrer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:29 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum