Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Düsseldorf

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.08.15, 13:00   #61
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.005
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Leopoldstraße 24

Hier wird bereits am 1. OG des Vorderhauses gearbeitet:









Bilder von mir / 29.08.2015
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.15, 13:11   #62
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.005
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Berliner Allee 52 - Crown - (Ex-Kaufhof)

Leider kann man nicht so viel von der Bautätigkeit sehen, es ist aber deutlich erkennbar, dass im Bereich Graf-Adolf-Straße und Oststraße viel in der Höhe zurückgebaut wurde:

















Bilder von mir / 29.08.2015
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.15, 13:17   #63
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.005
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Kölner Straße 14 (Ecke Gerresheimer Straße)

Das Haus wurde wohl vor kurzem von außen saniert und im Bau ist noch eine Erweitung der Ladenfläche als Anbau (Eingeschossig):









Bilder von mir / 29.08.2015
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.15, 08:34   #64
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.534
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
@Hotel Lindner / Kölner Straße 14

Zitat:
Zitat von DUS-Fan Beitrag anzeigen
Wie man gut sehen kann, bleibt es beim Anbau in der Marienstraße nicht eingeschossig
Ich habe keine Eingeschossigkeit erwartet, sondern einen großzügigen hohen Raum hinter den Außenwänden. Zuletzt habe ich die Baustelle vor ungefähr 1,5 Wochen gesehen - damals waren vor allem Innenwände betoniert, die man ohne Außenwände gut sehen konnte. Bei der dichten Anordnung war klar, dass es im Anbau keinen großen Raum geben wird.

Erg. 01.09 - wie gerade gefunden, das Deal Magazin berichtete am 27.08 über das am 25.08 stattgefundene Richtfest mit OB Geisel - welches mir absurd erscheint, da das Hochhaus nur umgebaut wird und der Anbau gerade erst über dem Straßenniveau zu sehen ist. Die Fertigstellung ist derzeit für den Sommer 2016 geplant - ob die 200 Qm im EG Handel oder Gastronomie beherbergen werden, ist noch nicht geklärt.

Inzwischen ist das EG an der Südseite fertig betoniert; man sieht, dass es dort kaum was repräsentatives geben wird. Links von der Straßenecke wird es wohl einige Meter Auslage des EG-Ladens geben - hier zum Teil hinter den Containern:





Weiter links gibt es eine blinde Wand, die große Öffnung dürfte für Anlieferung sein - und noch weiter die TG-Rampe:





Man sieht übrigens in zahlreichen Hochhaus-Fenstern, dass dort Innenwände (Trockenbau) errichtet werden. Ich finde es jedoch merkwürdig, dass viele Trockenbauwände nah an den Fensteröffnungen gebaut werden - die Visualisierungen versprechen weit mehr Fensterfläche, doch hinter vielen Fensterscheiben müsste es diese Wände geben.

----

Die Baustelle an der Kölner Straße 14 habe ich bereits öfter gesehen, sie ist mir ein Rätsel. An so vielen Straßen werden derzeit EG-Läden abgeschafft so, dass an etlichen Hauptstraßen die Durchmischung verloren zu gehen droht. Rätselhaft ist, dass gegen den Trend eine Ladenerweiterung gebaut wird, eine eingeschossige, die die knappe städtische Fläche nicht optimal nutzt - vielleicht hätte an gerade dieser Stelle die Stadt vom größeren freien begrünten Platz mehr Nutzen.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London

Geändert von Bau-Lcfr (08.09.15 um 09:24 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.15, 13:57   #65
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.534
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Hotel Nikko

^ Während das Hotel Lindner volle Aufmerksamkeit geniesst, bisher übersehen wurde dieser RP-Artikel vom Anfang August, nach dem im Hotel Nikko 70 Zimmern in den oberen Geschossen umgebaut werden - mit weißem Marmor aus Italien usw. Die Kosten betragen 35 Tsd. EUR pro Zimmer der Kategorie Business (22 bis 26 Qm) bzw. Business Plus (28 bis 34 Qm). Fertig soll der Umbau Mitte September sein - darüber hinaus soll die als düster bezeichnete Hotelvorfahrt umgebaut werden.

Noch interessanter sind die Zukunftspläne - ein großer Teil der 13.000 Qm Bürofläche im Komplex (es ist fast ein gesamter Straßenblock) soll laut Artikel in Service Appartements umgebaut werden. Der zitierte Generaldirektor ist wohl nicht ganz objektiv mit Formulierungen wie Toplage, doch es könnte sein, dass die von ihm zitierten umliegenden Investitionen wie der Kö-Bogen, das Dreischeibenhaus, das Hotel Motel One, das Lindner Hotel tatsächlich die Attraktivität der einige Jahrzehnte zurück stehenden Umgebung erhöht haben.
Ich wünschte übrigens ein attraktives Angebot in den EG-Lokalen des Komplexes - als ich dort zuletzt vorbeiging, war es eher still und tot dort.

Der Direktor sprach über 5 Sterne zum Preis von 4 - es hätte enorme Signalwirkung für die Entwicklung des Stadtteils, hätte das Hotel tatsächlich mal 5 Sterne bekommen. Erinnere ich mich richtig, dass es bisher drei solche Hotels in der Stadt gibt, alle an der Kö? (Der Breidenbacher Hof hat übrigens mW Service Appartements über den Hotelgeschossen, wie sie hier angedacht sind.)

----

Die abfotografierten Visualisierungen vom Zaun - jene rechts oben zeigt Wandbegrünungen und dazwischen Willkommen-Schriftzüge in mehreren Sprachen. Die Texte sind vielleicht nicht ganz originell - vor wenigen Tagen wurden im Berliner Unterforum Visualisierungen eines Billighotels mit ähnlichen Schriftzügen gezeigt:





Die Arbeiten in der Natur:





...und in luftiger Höhe:





Die mehrere Geschosse hohen Torbögen (s. links) beeindrucken heute noch. Als das Deutsch-Japanische Center gebaut wurde, war es eine in etlichen Architekturzeitschriften präsente Sensation.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London

Geändert von Bau-Lcfr (03.09.15 um 20:35 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.15, 14:37   #66
Betonrüttler
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Betonrüttler
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 441
Betonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
Die Baustelle an der Kölner Straße 14 habe ich bereits öfter gesehen, sie ist mir ein Rätsel. An so vielen Straßen werden derzeit EG-Läden abgeschafft so, dass an etlichen Hauptstraßen die Durchmischung verloren zu gehen droht. Rätselhaft ist, dass gegen den Trend eine Ladenerweiterung gebaut wird, eine eingeschossige, die die knappe städtische Fläche nicht optimal nutzt - vielleicht hätte an gerade dieser Stelle die Stadt vom größeren freien begrünten Platz mehr Nutzen.
Das sind die Gesetze des Marktes: Wo es sich nicht lohnt, wird geschlossen und hier wird es sich mit Sicherheit lohnen, denn all die Händler am Wehrhahn verzeichneten jetzt schon ein stetes Umsatzplus in den vergangenen Monaten. Mehr als Eingeschossigkeit ist auch nicht drin, würden doch viele Räume fensterlos werden und im Übrigen wird auch die Allgemeinheit nach Abschluss der Arbeiten mehr Platz als früher haben, denn eine Trinkhalle wird dort mit Sicherheit nicht mehr hingestellt und auch der Blick auf die Gebrauchtwagen hinter einem Maschendrahtzaun wird uns nicht mehr vergönnt sein.
Begrünter Platz ist auch nicht sinnvoll, da der Hofgarten keine 200 Meter entfernt ist.

Geändert von Betonrüttler (03.09.15 um 15:42 Uhr) Grund: Ergänzung
Betonrüttler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.15, 00:09   #67
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.534
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Leopoldstraße 24

Es ist viele Monate her, seitdem die Innenhofseite zuletzt gezeigt wurde. Ich glaube, zwischen dem Haupthaus und dem eingeschossigen Flügel gibt es einen schmalen Lichthof - aus dieser Perspektive nur schwer zu erkennen:





Unter #13 habe ich die abfotografierte Visualisierung des Vorderhauses gezeigt (auf dem letzten Foto gibt es sie noch einmal kleiner) - sie legt einen großzügigen zweigeschossigen verglasten Eingangsbereich rechts nahe. In der Natur sieht man, dass zwischen den Geschossen eine Decke betoniert wurde - im EG wurde wenige Meter vom Eingang eine Wand gemauert (großzügig wird es also nicht):





Die TG-Zufahrt links ist schmaler als auf der Visualisierung (was auch dezenter wirkt):





---------------------------

Bei Gelegenheit - unter #65 habe ich den Umbau der Vorfahrt des Hotels Nikko gezeigt, inzwischen ist diese fertig (die anderen Arbeiten laufen noch). Eine echte architektonische Offenbarung ist daraus nicht geworden:





Die unspektakuläre Südseite des Hotels Lindner - die Fenster haben unterschiedliche Breiten, zum Glück keine Versetzungen:


__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London

Geändert von Bau-Lcfr (02.10.15 um 13:21 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.15, 01:39   #68
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.534
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Oststraße

Der Flachbau an der Oststraße wird derzeit abgerissen - schade um das Kunstgitter, das es mal im Eingang gab:





An der Nordseite des Hotels Lindner wurde eine Musterfassade angebracht. Ansonsten ist die Fassade dort weiterhin fast komplett verhüllt:





Bei Gelegenheit - der niedrigere Teil hat weitgehend die geplante Höhe erreicht, dahinter das weiterhin aufgerissene Hochhaus - Stellen, wo die darüber gezeigte Musterfassade tatsächlich montiert wurde, konnte ich noch nicht entdecken:


__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London

Geändert von Bau-Lcfr (17.10.15 um 09:35 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.15, 00:17   #69
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.534
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Leopoldstraße 30

Während wir bisher die Adresse des neuen City-Zentrums von Caritas mit Leopoldstraße 24 angegeben haben, im gestrigen WAZ-Artikel ist es Leopoldstraße 30. Am Freitag soll es das Richtfest geben, die Fertigstellung ist für Mitte 2016 geplant. Die KiTa ist auf 100 Kinder ausgelegt - der Artikel listet weitere Einrichtungen wie Gehörlosenberatung auf.

Anlässlich des Richtfestes habe ich mir die Baustelle angeschaut - vom letzten Geschoss fehlt noch einiges:





__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London

Geändert von Bau-Lcfr (29.10.15 um 00:20 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.15, 22:17   #70
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.534
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Oststraße

Abgerissen wird nicht nur das bereits entkernte zweigeschossige Gebäude, sondern auch das (etwas heruntergekommene) Nachbarhaus links davon, auf dem die Abbruchgenehmigung hängt. Der Architektenname Brunobraun Architekten darauf ermöglicht das Finden des Entwurfs des Folgebaus Boardinghouse mit 29 Appartements, einem Restaurant, einem Bürogeschoss und 19 PKW-Stellplätzen - die Gestaltung ist keine besondere Überraschung:








Der Anbau des Hotels Lindner hat offenbar bereits sämtliche Regelgeschosse, es wird am Staffelgeschoss betoniert:


__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.15, 12:10   #71
Heidewitzka
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.05.2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 374
Heidewitzka ist im DAF berühmtHeidewitzka ist im DAF berühmt
Der Umbau an der Oststraße geht weiter:

Oststr. 86+88 (Gebäude, in dem das brit. Konsulat ist) sowie Friedrich-Ebert-Str. 6+8, (2-stöckiger Anbau und die Baulücke) wird bebaut, umgebaut und aufgestockt

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/...-aid-1.5612458
Heidewitzka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.15, 15:43   #72
Mexdus
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Mexdus
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 384
Mexdus ist im DAF berühmtMexdus ist im DAF berühmt
Allgemein ist die Oststraße die Straße in der Innenstadt, die am ehesten mal komplett saniert werden sollte. Vor allem die Bürgersteige sind in einem miesen Zustand. Des Weiteren empfiehlt es sich hier nachzuverdichten. Viele Gebäude sind nur 2-3-stöckig.
Mexdus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.15, 14:58   #73
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.534
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Hotel Lindner / Leopoldstraße 30

Der Anbau hat offenbar die geplante Höhe erreicht und Fenster gekriegt - ein wenig sieht man durch einen Spalt in der Verhüllung, die sonst das gesamte Gebäude verdeckt (daher nur dieses Foto):





Anfang November zeigte ich zwei Häuserabrisse an der Oststraße, nur wenige Schritte von der Hotel-Baustelle entfernt. Der Stand ist derzeit genauso wie auf den Fotos.

Die Baustelle an der Leopoldstraße 30 wurde zuletzt Ende Oktober gezeigt. Über dem Eingang (zweites Foto) begrüßt eine Tafel Richtfest-Gäste, doch ein Teil des Staffelgeschosses fehlt immer noch:








Die Laden-Erweiterung an der Kölner Straße 14 (Ecke Gerresheimer Straße) wurde zuletzt Ende August unter #63 gezeigt - der Rohbau ist bereits seit Wochen fertig, doch Glaswände um den Anbau fehlen weiterhin:





Erg. 23.12: Inzwischen werden an der Kölner Straße 14 die Ladenfenster eingesetzt - keine besonders eleganten. Welche ohne sichtbaren Metallrahmen zwischen den Scheiben, mit nur Fugenabdichtungen dazwischen, würden an dieser Stelle eleganter aussehen. Besonders wenn sie auf der Stirnseite der Wölbung folgen würden. Die Leiste oben ist wohl aus Kupfer? Zumindest etwas höherwertiges hier:


__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London

Geändert von Bau-Lcfr (23.12.15 um 16:32 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.15, 00:10   #74
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.534
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Urban Gardens

^ In der Nähe der letzten Baustelle entstehen an der Schützenstraße 23 Etagenwohnungen und Penthouses - die Projekt-Webseite mit einer Visualisierung. Immerhin sind im Blockinneren zwei Vollgeschosse und ein DG möglich. Das alte Vorderhaus und die Bauten im Hinterhof wurden abgerissen:





__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.15, 14:58   #75
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.005
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Klosterhöfe - Klosterstraße 140

RP-online berichtet heute http://www.rp-online.de/nrw/staedte/...-aid-1.5658163 über ein neues Bauprojekt direkt am Worringer Platz, die "Klosterhöfe" an der Klosterstraße 140 (direkt gegenüber von Domino´s Pizza und Asahi Hotel).
Die Bauten des Vorderhauses (das mal von der Autovermietung Katzur und Faltermaier samt eigener Tankstelle genutzt wurde) und einige Hofbauten werden abgerissen, nur die ehemalige Lampenfabrik bzw. das Gebäude von 1896 bleibt stehen.
Aktuell sollen bereits Unterkellungsarbeiten laufen (von außen ist noch nichts zu erkennen), die auch dazu dienen, das Gebäude zu stabilisieren, bevor die eigentliche Abrissarbeiten beginnen.
Es entsteht neben der Sanierung der Lampenfabrik eine Tiefgarage und ein siebeneinhalbgeschossiges Vorderhaus.
Insgesamt sollen 30 Wohneinheiten entstehen, davon 6 in anderthalbgeschossigen Stadthäusern bzw, Lofts (im Altbau).

Aktuelle Bilder dazu:







Bilder von mir / 29.12.2015
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:48 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum