Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.11, 09:04   #76
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.525
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
http://www.merkur-online.de/lokales/...z-1244522.html

Das Gärtnerplatztheater soll für 2 Jahre und 71 Millionen Euro sarniert und umgebaut werden. Knackpunkte sind ein gläsernes Dach und eine Solaranlage auf diesem.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.11, 11:48   #77
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.389
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
^^

Wow, was für ein Batzen Geld. In diese Theater- oder Museumssanierungen gehen Gelder, die man zum Teil durchaus anfechten könnte. Wie viel Kindergärten-/krippen könnte man für 70 Millionen Euro realisieren?
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.11, 22:51   #78
hiTCH-HiKER
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.04.2009
Ort: München
Beiträge: 1.168
hiTCH-HiKER ist im DAF berühmthiTCH-HiKER ist im DAF berühmt
Finde ich auch heftig und bedenklich, trotz aller Notwendigkeit einer separaten staatlichen Unterstützung von Kunst und Kultur.

Wenn man sich überlegt was man für Kindergärten und Tunnels mit den 8 Milliarden bauen könnte, die unsere Rundfunkanstalten jährlich verbrennen (plus x-Millionen Werbeeinnahmen), obwohl sie locker auch mit wenigen Millionen Euros einen vernünftige Nachrichten-Grundversorgung aufrechterhalten könnten...
__________________
Alle Bilder sind von mir selbst erstellt, sofern nicht anders angegeben.
hiTCH-HiKER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.11, 23:43   #79
BRPat
Mitglied

 
Registriert seit: 27.02.2007
Ort: München
Beiträge: 112
BRPat hat die ersten Äste schon erklommen...
Wer kennt weitere Projekte dieser Größenordnung, in der wirklich 35 Mio. pro Jahr verbaut werden? Scheint mir ambitioniert vom Zeitablauf....
BRPat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.11, 17:56   #80
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.633
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Im Hinterhofbereich des Gebäudes Adlzreiterstrasse 23 in der Isarvorstadt werden derzeit Luxuswohnungen gebaut, der Entwurf stammt von Allmann/Sattler/Wappner:





Quelle u. weitere Infos: http://www.adlzreiter23.de/html/illu4.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.11, 11:19   #81
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.633
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
In der Jahnstrasse 34 wird eine der letzten Baulücken im Glockenbachviertel geschlossen:









Quelle und weitere Infos: http://www.jahn34.de/

Nun ja, die für unsre schöne Stadt typische architektonische Langeweile
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.12, 21:22   #82
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.633
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
PM von Bosseler Abeking:

Zitat:
Mo 05.03.2012
Büro- und Geschäftshaus / Projektentwicklung in München-Sendling verkauft

BOSSELER ABEKING hat ein Büro-und Geschäftshaus mit Projektentwicklungspotential im Münchner Stadtteil Sendling in der Lindwurmstraße erfolgreich verkauft. Die Immobilie wurde zum Beginn des 19. Jahrhunderts auf einem ca. 3.300 m² großen Grundstück erbaut. Zusätzliche Bauteile wurden in den Jahren 1912 und 1936 errichtet. Ursprünglich handelt es sich um ein Brauereigebäude, das im Laufe der historischen Nutzung immer wieder umgebaut, erweitert und saniert wurde. Die Liegenschaft verfügt derzeit über 13 Büroeinheiten sowie über zwei Ladeneinheiten mit insgesamt ca. 3.121 m² Nutzfläche. Ein Umbau des Objekts zu einer Wohnanlage mit hochwertigen Loftwohnungen ist bereits genehmigt. Außerdem besteht ein weiteres Baurecht im Hofbereich. Nach dem Umbau weist die Liegenschaft ca. 4.721 m² auf. Außerdem verfügt die Immobilie nach Umbau über eine Tiefgarage mit 28 Einzelstellplätzen. Untersendling im inneren Bereich des Mittleren Rings entwickelt sich wie vor einigen Jahren die Stadtteile Haidhausen, Glockenbachviertel, Au, Ludwigsvorstadt oder Isarvorstadt zu einem gefragten Wohn- und Geschäftsviertel. Verkäufer ist eine Münchner Vermögensverwaltung. Käufer ist ein Fränkischer Projektentwickler. Über den Kaufpreis vereinbarten die Parteien Stillschweigen.
Quelle: http://www.bosselerabeking.de/presse...960f31de0.html

Vielleicht dieses Gebäude...?
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.13, 19:59   #83
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.842
Architektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiell
Kini-Denkmal soll rekonstruiert werden

Das 1910 enthüllte und im Zweiten Weltkrieg zu Rüstungszwecken eingeschmolzene Denkmal König Ludwigs II. auf der Corneliusbrücke soll laut einem Bericht der Abendzeitung rekonstruiert werden. Mit einer Spende von 150.000 Euro will das Hotel Deutsche Eiche dazu beitragen, die seit Jahrzehnten eingelagerten Teile des Denkmals wieder zusammenzufügen und die von Ferdinand von Miller geschaffene Bronzefigur des "Märchenkönigs" nachgießen zu lassen. In einer Online-Abstimmung des Bayerischen Rundfunks stieß der Antrag des BA Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt mit mehr als 75 Prozent auf große Zustimmung.

http://www.abendzeitung-muenchen.de/...1b114fe20.html
http://www.br.de/nachrichten/oberbay...ntrag-100.html
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.13, 20:46   #84
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.234
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
Ein tolles Vorhaben

Bin mal gespannt wo die Urbanauten dann ihren Sand aufschütten...
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.14, 14:19   #85
Chili
Debütant

 
Registriert seit: 16.01.2014
Ort: München
Beiträge: 2
Chili befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Die Gebäude in der Müllerstraße 2 - 6 werden nun anscheinend doch saniert.


http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...llas-1.1860427
Chili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.14, 17:39   #86
hannnesmuc
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 25.09.2006
Ort: München
Alter: 52
Beiträge: 255
hannnesmuc sitzt schon auf dem ersten Ast
http://www.tz.de/muenchen/stadt/ludw...g-3310413.html

Die Gorillas sind alles andere als begeistert. Und die Opposition auch nicht. Und die Frage, ob er Plan Sinn macht, ist tatsächlich erlaubt
hannnesmuc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.14, 22:41   #87
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.389
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Zitat:
Zitat von hiTCH-HiKER Beitrag anzeigen
Der Klenzesteg soll gebaut werden:

Für Radler und Fußgänger Gegen die Stimmen der CSU: Der Klenzesteg kommt!

Enttäuschend, dass die CSU gegen ein sinnvolles Projekt für eine erhöhte Lebensqualität der Münchner Fußgänger und Radfahrer stimmt.
In diesem Fall bin ich 100% bei der CSU. Es gibt gefühlte 100 sinnvollere Querungen im Münchner Stadtgebiet. Warum nicht etwa am Knie über die Bahnanlagen zum Nymphenburger Park? Aber die Bewohner dort sind wohl nicht ähnlich viel wert, wie finanzstarke Hippster und alteingesessene Glockenbacher und Auer. Wenn schon Isarquerung, dann bitte parallel zur Braunauer Eisenbahnbrücke!
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.14, 10:13   #88
hiTCH-HiKER
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.04.2009
Ort: München
Beiträge: 1.168
hiTCH-HiKER ist im DAF berühmthiTCH-HiKER ist im DAF berühmt
@Isek:
Da bin ich ganz bei dir!
Von der Hackerbrücke bis zur Laimer Unterführung lässt es sich noch gut mit dem Radl fahren oder zu Fuß gehen, aber ab da kann man sich in Richtung Westen nur noch zwischen einem Horrortrip über die Landsberger Straße und einem kilometerlangen Umweg weit nach Norden raus durch die Obermenzinger Unterführung (auf Höhe vom Schloßkanal) entscheiden.
Das ist eine Frechheit sondergleichen, dass hier noch nichts verbessert wurde und auch der Zustand bzw. das Fehlen der Radwege um das Pasinger EZ sind ein schlechter Witz. Beeindruckend fand ich hingegen wie unfassbar viele Fahrräder bei der Laimer Unterführung (S-Bahn Haltestelle) stehen, offenbar besteht hier also dringender Handlungsbedarf für eine direkte, ampelfreie Trasse entlang der Gleise von Pasing über Laim bis in die Altstadt rein.

Aber es wäre mir neu, dass die CSU fordert statt dem Steg die Situation in Laim/Pasing zu verbessern, die sind eher grundsätzlich gegen Projekte die den nichtmotorisierten Menschen weiterhelfen.
hiTCH-HiKER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.14, 22:37   #89
klausaus
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von klausaus
 
Registriert seit: 14.01.2013
Ort: münchen
Beiträge: 77
klausaus könnte bald berühmt werdenklausaus könnte bald berühmt werden
Gorilla-Architektur in der Müllerstrasse

SPD-Zitat: 19.000 Euro für einen Quadratmeter, damit kann man leben (!)

http://www.tz.de/muenchen/stadt/alts...n-3350984.html
klausaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.14, 22:46   #90
Flo_K
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.01.2010
Ort: München
Alter: 31
Beiträge: 342
Flo_K könnte bald berühmt werden
Wie die tz berichtet, ist jetzt über den Bolzplatz an der Glockenbachwerkstatt entschieden worden. Ich habe keine Ahnung was das für Leute sind, die da abstimmen. Aber es ist jetzt tatsächlich so, dass der hässliche grüne Klotz stehen bleibt und das bestehende Altbaugebäude mit gewachsener Fassade abgerissen wird. Ich fasse es nicht

http://www.tz.de/muenchen/stadt/alts...n-3352470.html
Flo_K ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:53 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum