Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.07.05, 21:07   #106
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.504
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Hoffen wir mal lieber, dass er eine von vielen sein wird.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.05, 21:43   #107
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.580
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Zitat:
Zitat von LugPaj
Hoffen wir mal lieber, dass er eine von vielen sein wird.
Das hoffe ich natürlich auch, allerdings bin ich bei den ganzen Städtebaz-Großprojekten (z.B. ehemaliges Bahngelände) ein wenig pessimistisch. Die Konzepte hauen IMO nicht grade vom Hocker und in Anbetracht des immensen Leerstandes frage ich mich warum Investoren da groß Geld lassen sollten...
Die besten Chancen würde ich weiteren innerstädtischen Luxusprojekten (wie den Lenbachgärten) einräumen, reine Investorenobjekte werden es in Zukunft aber schwer haben.
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.06, 17:07   #108
PaBr
Mitglied

 
Registriert seit: 11.09.2004
Ort: München
Beiträge: 134
PaBr ist im DAF berühmtPaBr ist im DAF berühmt
Nach Plänen der Bahn, der Stadt München und des Freistaates Bayern soll in naher Zujunft der Münchner Haupbahnhof umgebaut werden. Zur Zeit sind noch 3 Entwurfe im Rennen:







Alle 3 Entwurfe stellen eine Verbesserung gegenüber dem derzeitigen Zustand da:

Die Fassade stammt von 1960.
Davor stand an gleicher Stelle ein 1847 von dem Architekten Friedrich Bürklein (von dem u.a. auch viele Gebäude der Maximilianstrasse einschließlich Maximilianeum stammen) entworfener Bau. Dieser erfüllte 100 Jahre lang seinen Dienst. In den folgenden Jahrzehnten wurde der Bahnhof mehrfach erweitert. FOlgende Skizze stellt die einzelnen Elemente des Bahnhofes da, der im 2. Wk zum größten Teil zerstört wurde.

rot: Bürkleinbau (1847); grün: Querrhalle (1884) und Starnberger Bahnhof (rechts); gelb: Gleishalle; blau: Flügelbauten (1884)


Bilder des Vorkriegzustandes:



Bei den Neubauplänen wird eine Rekonstruktion des historischen Bahnhofes nicht vorgeschlagen, auch Zitate des ehmaligen Baus sind nicht zu finden. Dabei stellt das Vorblenden der Bürkleinfasse vor einem Neubau kein Problem da, da die Kolonnaden lediglich ~6m tief sind.
Nur zwei Flügelbauten (in Skizze oben blau) aus der Bauphase von 1884 (nach dem Krieg verändert wieder aufgebaut) sollen in das Gebäude integriert werden.
Der südliche Flügelbau



Der nördliche Flügelbau



Doch neben diesen beiden Bauten ist noch viel mehr vom alten Bahnhof vorhanden. Soweit ich die Neubaupläne durchschaue, ist es geplant diese zu entfernen. Folgende Skizze zeigt zweidimensional den Grundriss des alten Bahnhofes (gelb) und dreidimensonal die mir bekannten Überreste:



d) und e) sind die bereits erwähnten Flügelbauten

a) von der ehmaligen Schalterhalle Bürkleins sind noch zwie Rundbögen erhalten:



b) von der Westwand der ehmaligen Querrhalle (1884 errichtet) ist das Erdgeschoss noch augenschinlich komplett erhalten und das 1. Obergeschoss in leicht verinfachter Form wieder aufgebaut worden:







Die Wand von innen:


c) etwa 10 Meter östlich dieser Wand sind noch einige Rundbögen der Wartehalle erhalten:




Zum Abschluss noch ein eigene Phantasie für den Neubau des Bahnhofes. Die gerade erwähnten Reste der Querrhalle werden dabei erhalten, die Bürkleinelemente werden wieder aufgebaut inklusive Schalterhalle. In den beiden Droschkenhöfe werden zwei Neubauten hochgezogen, weiteren Platz biete eine Glaskonstruktion über der Querrhalle.
PaBr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.06, 17:28   #109
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.947
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Kompliment, eine Projektvorstellung vom Feinsten! Ich nehme an, das steht schon mehrfach im Thread, aber kann noch jemand bitte in Kurzform den aktuellen Zeitplan dazuschreiben? Ist die getroffene Vorauswahl denn bereits bindend?
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.06, 17:46   #110
Sammy
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Sammy
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: Hamburg
Alter: 32
Beiträge: 547
Sammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfach
Danke für diese tolle Projektvorstellung, schade das es leider nicht so kommen wird...aber man sollte jetzt nicht unbedingt wieder diese Reko-Diskussion anfangen...
Sammy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.06, 18:00   #111
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.580
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Auch von mir vielen Dank für diesen ausführlichen und überaus interessanten Beitrag PaBr

@Schmittchen: Der Zeitplan sieht vor den Bahnhof nach der WM im Sommer abzureißen.

Dabei steht noch nicht fest welcher Entwurf realisiert wird. Die Stadt favorisiert den Auer und Weber-Entwurf:


Die Bahn will dagegen den wohl günstigeren GKK-Entwurf bauen:


Der dritte Entwurf ist dagegen bereits aus dem Rennen:
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.06, 19:35   #112
münchner
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 16.08.2004
Ort: München
Beiträge: 338
münchner sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäremünchner sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäremünchner sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
@PaBr

Glückwunsch zu diesem tollen Entwurf. Ist der eigentlich bei den Entscheidungsträgern bekannt? Ich denk man sollte die Flinte nicht so schnell ins Korn werfen. Viele Bürger und Politiker sind gegen die Neubaupläne, die sich nicht im geringsten an dem Bürkleinbau orientieren. Ich halte Deinen Entwurf für so gelungen und gleichzeitig realistisch, dass eine Initiative, der sich genügend Bürger anschließen, durchaus erfolgversprechend wäre. Hauptdruckmittel könnten dabie v.a. die noch vorhandenen Bögen im Querbau sein.

münchner.
münchner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.06, 19:48   #113
Westfale
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Westfale
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 75
Westfale ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Ich fand den den dritten Entwurf am schönsten. Schade :gutenacht
ABER wer sollte das auch alles mieten?
Ansonsten wäre der zweite Entwurf mein Liebling

Der erste Entwurf sieht meiner Meinung nach ziemlich billig aus.
Erinnert mich persönlich an die Neue Nationalgalerie in Berlin....
Westfale ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.06, 19:49   #114
Harald
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Harald
 
Registriert seit: 09.04.2004
Ort: Biberach
Alter: 34
Beiträge: 668
Harald wird schon bald berühmt werdenHarald wird schon bald berühmt werden
Ich weiß nicht, aber der dritte gefällt mir am besten. Der macht deutlich mehr her als der Erste. Der Erste sieht irgendwie langweilig aus.
Harald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.06, 19:57   #115
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.580
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Ich glaube der erste Entwurf sollte nicht unterschätzt werden - die beiden oberen Geschosse ragen einige Meter in den Bahnhofsplatz hinein, das sieht bei den Dimensionen dieses Gebäudes sicher ziemlich spektakulär aus.
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.06, 20:25   #116
Harald
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Harald
 
Registriert seit: 09.04.2004
Ort: Biberach
Alter: 34
Beiträge: 668
Harald wird schon bald berühmt werdenHarald wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Jai-C
Ich glaube der erste Entwurf sollte nicht unterschätzt werden - die beiden oberen Geschosse ragen einige Meter in den Bahnhofsplatz hinein, das sieht bei den Dimensionen dieses Gebäudes sicher ziemlich spektakulär aus.
Ich bin nur allgemein ein Freund von "runden Ecken".
Daher sagen mir der zweite und besonders der dritte Entwurf besser zu.
Harald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.06, 23:11   #117
BMXican
nimby's raus
 
Benutzerbild von BMXican
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: frankfurt
Beiträge: 2.080
BMXican hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
ich finde alle 3 entwürfe gut. aber der dritte hat mir am besten gefallen.

ich bin allerdings schockiert über den jetzt-zustand. hatte keine ahnung, dass muc so einen bahnhof hat.
BMXican ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.06, 10:46   #118
Johnny
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 658
Johnny sorgt für eine nette AtmosphäreJohnny sorgt für eine nette AtmosphäreJohnny sorgt für eine nette Atmosphäre
Ich finde man sollte die historische Bausubstanz rekonstruieren und in den Neubau integrieren (soweit das noch möglich ist). Schade dass das nicht zur Debatte steht. Ansonsten finde ich den 1. am besten. Von desen unförmigen Bauten halt i net viel...
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.06, 13:53   #119
Dvorak
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 32
Beiträge: 1.037
Dvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfach
Der dritte Entwurf sieht aus wie das internationale Pantoffeltierchen-Museum. Total langweilig. Anstatt den Betrachter/Besucher durch seine Form einzuladen wirken die großen runden Flächen auf micht ziemlich abweisend. Wo Ist da die Idee hinter. Wenn ich es nicht wüsste, dann würde ich nie auf einen Bahnhof tippen.
Genauso der zweite. Total unbeeindruckend. Könnte auch im Gewerbegebiet bei Hattorf stehen. Sieht aus wie ein paar gestapelte Würfel mit geschliffenen Kanten. Wo ist da der Witz. Die Kreativität. Wo geht der Entwurf auf die Umgebung ein. Es entsteht (soweit ich das aus den Bildern bewerten kann) zwar ein großer Platz, aber der bleibt einfach nur als freier Raum stehen. Das Gebäude nimmt den Raum nicht für sich ein.
Der dritte macht genau das. Ich finde ihn auch nicht so sonderlich kreativ, aber er hat den anderen ggenüber einige Vorteile. Das Dach greift in den Raum hinein, und maht sich so diesen zu eigen. Man kommt auf den Platz, und es wirkt als würde das Dach nach einem greifen. Es leitet einen viel besser n das Innere des Bahnhofs. Der Übergang zwischen Vorplatz und den Gleisen ist viel fließender, und wird nicht abrupt durch eine Fassade mit einem mittigen Loch vollzogen. Aus dem abrupten Ende, das jeder Kopfbahnhof hat wird eine Verbindung zur Stadt hin. Viel besser als die Anderen.

PS: Sehe ich das richtig, dass auf dem Bild des Vorkriegszustandes eine riesige Murmel an einem Seil hängt?
Dvorak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.06, 14:08   #120
Johnny
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 658
Johnny sorgt für eine nette AtmosphäreJohnny sorgt für eine nette AtmosphäreJohnny sorgt für eine nette Atmosphäre
Hattorf, schon klar. Da könnten die anderen beiden dann aber genauso gut stehn, könnt ich mir gut für Karstadt vorstellen, die haben wir noch nicht!
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:17 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum