Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.12.08, 03:35   #76
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
@Aleon
Tut mir leid, Bilder habe ich leider keine aber ein paar Infos über das Innenleben:

Der Entwurf basiert auf der Idee, das Bauvolumen des Turms in seiner ganzen Größe auch im Innenraum erlebbar zu machen.
Dies wird möglich durch die "Kunst-Vertikale", einen schmalen, über alle Geschosse offenen Erschließungsraum.
Rolltreppen führen vom Foyer im EG hinauf zur "Kathedrale" unter dem "U".
Die Vertikale, das ebenerdige Foyer im Osten und das neue Quartier im Westen verbindet eine überdachte "Piazza".
1., 2., und 3. Obergeschoss sind für Hochschulprojekte, Medienkunst und kulturelle Bildung im digitalen Zeitalter vorgesehen.
Im 4., 5., und 6. Obergeschoss, befindet sich der neue Standort des Ostwall-Museums.
Das 7. Obergeschoß, die sog. "Kathedrale" bietet einen tollen Ausblick und ist für Veranstaltungen vorgesehen.

Noch etwas zum Aussenleben:

Nach der Renovierung des vergoldeten Us (9m hoch) wird, am 19. Dezember 2008, das Wahrzeichen wieder weithin sichtbar sein.
OB Langemeier wird in einem Festakt das Licht einschalten.

http://www5.dortmund.de/index.php?sm...artseiten.home
http://www5.dortmund.de/media/downlo...turm191208.pdf

Das Dortmunder "U" leuchtet wieder, vergoldeter U-Würfel erstrahlt im neuen Glanz:
http://www.derwesten.de/nachrichten/...44/detail.html
http://www.ruhrnachrichten.de/_/tool...5185&_CMELEM=0
http://www.ruhrnachrichten.de/lokale...rt13664,439188

Folgend gibt es Bilder zur Renovierung des "U"-Symbols.
Alles was glänzt, wie schon erwähnt, ist Gold, naja Blattgold.
Dieses ist witterungsbeständiger als ein anderer Werksstoff und dadurch auf Dauer kostengünstiger:
http://www.derwesten.de/nachrichten/...l?resourceId=0
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.08, 22:48   #77
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
"U"-Turm Annimation

Annimierte Innen.- und Außenansichten - Sowie Bilder vor dem Umbau des "U"-Turms(70m), der Anfang 2008 begann.
Zusätlich ein Interview mit Prof. Eckhard Gerber, Sieger des Architekturwettbewerbs (entwarf unter anderem den RWE-Tower in Dortmund und die National-Bibliothek in Riad, Saudi-Arabien):

Annimation:
http://cmp.journalistik-dortmund.de/...d=61&Itemid=88

Fotostrecke:
http://cmp.journalistik-dortmund.de/...=128&Itemid=95

Außerdem: Einen Beitrag aus der Welt-Online u.a. zum Umzug des Ostwall-Museums in den "Turm", von Prof. Eckhard Gerber:
http://www.welt.de/welt_print/articl...ner-Kunst.html

Geändert von Nick (21.12.08 um 13:23 Uhr)
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.08, 15:35   #78
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Kölbl-Kruse-Projekt am "Dortmunder U"

In den nächsten Tagen, vielleicht Stunden ist mit dem offiziellen Projektstart vom "Kölbl Kruse-Bau" am Dortmunder "U" zu rechnen.
Ich möchte daher den neuen Thread schon einmal eröffnen.

Unter dem folgenden Link, gibt es genauere Informationen zur Form und Aussehen des Objekts, im Übrigen sind bereits 13.000 qm², der insgesamt 30.000 qm² Bürofläche, vermietet:
http://www.koelblkruse.de/dortmunderu/dortmunderu.php

Geändert von Nick (23.12.08 um 01:08 Uhr)
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.08, 17:49   #79
Metropole-DO
Fast ein Mitglied

 
Benutzerbild von Metropole-DO
 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 16
Metropole-DO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich schließe mich mal "Dortmund-NEU" an und poste das offizielle U-Turm Video: http://www.youtube.com/watch?v=2LQfaGGcJcc
Metropole-DO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.08, 17:51   #80
LuXor
[Mitglied]
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: Metro.Ruhr Dortmund
Beiträge: 165
LuXor könnte bald berühmt werden
....und wiedereinmal ein großes Projekt,was i-wie total untergegangen ist
Echt komisch diese Stadt,da passieren echt 1a dinge in ihren eigenen Reihen und was passiert?!


Die Pläne auf der Internetpräsenz schauen wirklich sehr sehr gelungen aus. Architektonisch alles sehr ansprechend und viel versprechend. Insgesamt wird die ganze Ecke um das Dortmunder ja radikal umgekrempelt.

Allerdings finde ich den Thread Namen nicht sonderlich gelungen.Eigentlich würde es mehr Sinn machen ein Dortmunder U & Umgebungs Thread zu machen,schließlich gibt es auch noch das neue FZW was auch noch nicht vorgestellt wurde,fällt mir gerade ein

Habe nochmal ein interessantes Video zum Projekt gefunden

http://de.youtube.com/watch?v=2LQfaGGcJcc
LuXor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.08, 01:46   #81
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Bei dem projektierten Bau handelt es sich "nur" um das "fünf-elementige" Gebäude auf Höhe Westentor, parallel zur "Rheinischestraße".
Die Gesamtgröße sollte bei 40.000 qm² Bürofläche liegen.
Im offiziellen Internetauftritt (siehe: #1) ist nun die Rede von ca. 30.000 qm².
-Ich vermute mal, es werden 28.000 qm²-
Höchstwahrscheinlich wird erst einmal auf das letzte Element, vom Wall aus gesehen, verzichtet.

Kölbl/Kruse stiftet beleuchteten Bagger.
Der Bagger an der Kreuzung Westentor ist ein weihnachtlicher Vorbote.
Denn Kölbl/Kruse bestätigt nochmals:
Baubeginn spätestens 3. Quartal 2009, Rohbau soll Mitte 2010 stehen.
http://www.ruhrnachrichten.de/lokale...;art930,441544
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.09, 14:28   #82
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Feuer im "U"

Am Dienstagmorgen kam es zu einem Brand im "U".
Das Feuer wurde schnell eingedämmt, sodass es zu keiner Verzögerung im Zeitplan kommt:
http://www.ruhrnachrichten.de/lokale...rt13664,448466
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.09, 13:57   #83
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Rederings zum Kölbl-Kruse-Projekt: (siehe Beitrag #80)

Das Kölbl-Kruse-Objekt befindet sich im Süden des "U"-Areals:

Quelle: Kölbl Kruse GmbH

Der Komplex besteht aus fünf Elementen, mit jeweis sechs Etagen:

Quelle: Kölbl Kruse GmbH

Kölbl-Kruse-Objekt von der Rheinischen Straße:

Quelle: Kölbl Kruse GmbH

Blick aus Richtung Osten:

Quelle: Kölbl Kruse GmbH

Blick aus Richtung Norden:

Quelle: Kölbl Kruse GmbH

Geändert von Nick (23.01.09 um 04:30 Uhr)
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.09, 23:11   #84
Stefan Junger
 
Beiträge: n/a
Filmemacher Prof. Winkelmann ist als Gründungsintendant abgesprungen, die Magritte-Ausstellung geplatzt ... nun ist man zum Erfolg verdammt.

WR
  Mit Zitat antworten
Alt 21.01.09, 17:46   #85
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Zu Beitrag #89

Das Entscheidende ist die Sanierung des "U"-Turms, wer ihn wie nutzt, kommt, meiner Meinung nach, an 2. Stelle.
Denn das Kulturhauptstadtjahr ist leider, wirklich leider, überschätzt und es dauert ja nur ein Jahr. Oder könnte mir einer, der außerhalb Essens wohnt, die letzten 5 Hauptstädte aus dem Stehgreif nennen?!
Der wichtige Aspekt für Dortmund ist die Aufwertung des Wallrings und des "U"-Geländes.
Ohne diese Aufwertung wäre der 30.000 m² Neubau von Kölb & Kruse wohl nur eine Illusion geblieben.
Eine kulturelle "Vollnutzung" war das Ziel. Aber wenn es nicht klappen sollte, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass es genug Interessenten geben würde, die die freien Etagen nur zu gerne belegen würden. Der "U"-Turm ist nämlich schon kult, nicht nur im Kulturhauptstadtjahr:
www.derwesten.de/nachrichten/staedte/dortmund/2009/1/15/news-105394005/detail.html

Nebenbei steht der Umzug des Ostwall-Museums in den Turm ja eh fest.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.09, 18:58   #86
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Der Innenausbau hat begonnen

Architekt Gerber und Adolf Winkelmann haben sich einvernehmlich über die geplanten Bewegbild-Installationen im "U" geeinigt, ein Intendant soll im Frühjahr vorgestellt werden. Im August 2010 ist das "U" Schauplatz des weltgrößten Festivals für digitale Kunst und Medienkunst.
Die Investoren-Resonanz für das Kreativzentrum, dem Besucherzentrum und dem Berufskolleg im nördlichen Teil der U-Fläche, soll laut Kulturdezernent Jörg Stüdemann, sehr groß sein. Die Angebote von drei Investoren samt architektonischem Konzept liegen vor. Eine Entscheidung könnte bis Ende Februar fallen.
Man sei zudem "voll im Zeit- und Kostenplan". Der Innenausbau hat begonnen, die Kosten werden wohl um 1 Mio. € geringer ausfallen als eingeplant.

www.derwesten.de/nachrichten/staedte/dortmund/2009/1/21/news-106919244/detail.html
http://www.ruhrnachrichten.de/lokale...rt13664,461975

Der Innenausbau hat begonnen, so wird es Anfang 2010 im Turm aussehen:

"U"-Turm: (Ostseite)

Quelle: Gerber Architekten

Schnitt:

Quelle: Gerber Architekten

Grundriss:

Quelle: Gerber Architekten

"Kunst-Vertikale":

Quelle: Gerber Architekten

"Oberlichtsaal":

Quelle: Gerber Architekten

"Kathedrale":

Quelle: Gerber Architekten

Dachterasse:

Quelle: Gerber Architekten
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.09, 19:02   #87
Pearl Jam
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.09.2008
Ort: Dortmund & Tokyo
Alter: 34
Beiträge: 26
Pearl Jam befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Das sieht ausgezeichnet aus!
Besonders die Brücke gefällt mir sehr gut.
Pearl Jam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.09, 19:05   #88
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Das "U"-Areal kam lange nicht so sichtig in Fahrt:
Vom Bau der ehemaligen "Brau und Brunnen"-Hauptverwaltung bis zum Startschuss des Umbaus des "U"-Turms verging fast ein halbes Jahrzehnt.
Aber gerade in den letzten Monaten ist die konkrete Bauplanung und -tätigkeit gerade zu "explodiert".
Der Turm ist 2010 fertig, Kölbl-Kruse wird 2010 zumindest den Rohbau hochgezogen haben und für den Neubaukomplex mit dem Kreativwirtschaftszentrum, dem Berufskolleg und dem Besucherzentrum gibt es drei Investoren, die unbedingt bauen wollen. Die Entscheidung fällt vielleicht schon im Februar 2009.
Dazu hat das neue FZW richtfest gefeiert (siehe: http://www.ruhrnachrichten.de/lokale...;art930,462846),
die neuen Dortmunder Plätze auf dem Gelände werden fertig gestellt, sobald die Arbeiten am Turm abgeschlossen sind und die Rheinische Straße wird komplett neu gestaltet..
Die Innenstadt-West wird spätestens 2012 eine Vorzeigegegend sein und kann ein Vorbild für das "Kronen-Areal" werden.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.09, 03:07   #89
Strukturwandler
 
Beiträge: n/a
Sehe ich das richtig, dass die Straße von einer Brücke überbaut wird oder handelt es sich um eine "Spielerei" auf dem Bild?
  Mit Zitat antworten
Alt 25.01.09, 03:26   #90
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
"Sehe ich das richtig, dass die Straße von einer Brücke überbaut wird oder handelt es sich um eine "Spielerei" auf dem Bild?"

Sie ist keine Spielerei, sie gehört zum Projekt.
Damit diese Brücke gebaut werden kann, muß noch ein Gebäude zwischen Königswall und Brinkhoffsstr. abgerissen werden.
Der Abriss steht aber zu 100 % fest. Die AOK besitzt noch einen Mietvertrag bis 2011 und sucht neue Räumlichkeiten. Alle 3 Standorte, mit insgesant 380 Mitarbeitern, sollen im Stadtgebiet unter einem Dach vereinigt werden.
http://www.derwesten.de/nachrichten/...84/detail.html
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:40 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum