Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.05, 12:04   #46
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Interessantes aus der Immobilien Zeitung ?

Projektentwickler Meermann hat nach eigenen Angaben ein "prestigeträchtiges" Gebäude im Regierungsviertel erworben.Näheres ist bislang noch nicht bekannt, soll aber bald bekannt gegeben werden.

http://www.immobilien-zeitung.de//ht...php3?id=13574#
Immobilien Zeitung , 22.3.05

Meine Frage ist nur, was könnte das denn für ein Gebäude sein? Was zählt überhaupt noch zum Regierungsviertel, was nicht mehr? Ich würde sonst an irgendein Gebäude am Pariser Platz denken, wobei der ja auch eher zu Unter-den-Linden gehört.

Prestigeträchtig ist natürlich auch das sowjetische Ehrenmal...
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.05, 15:43   #47
TheBerliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von TheBerliner
 
Registriert seit: 16.06.2003
Ort: Dresden
Beiträge: 1.491
TheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer Mensch
Vielleicht die allseits beliebte Bundesschlange?
TheBerliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.05, 16:29   #48
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Zitat:
Zitat von TheBerliner
Vielleicht die allseits beliebte Bundesschlange?
Ist die den Prestigeträchtig? Und vielmehr noch, was will ein Projektenwickler, der sich auf Bürobauten spezialisiert hat mit einem komplett fertig entwickeltem Wohnkomplex?

Ich vermute eher, das es sich um ein historisches Gebäude handelt, welches noch relativ unsaniert ist. Das einzige Problem ist, mir fällt im RV keins ein.
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.05, 16:37   #49
nikos
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von nikos
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: düsseldorf
Beiträge: 367
nikos könnte bald berühmt werdennikos könnte bald berühmt werden
vielleicht ist's der bunker an der reinhardtstr.?
nikos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.05, 03:38   #50
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.586
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Interessante Aufnahmen des Lehrter Bahnhofs vom 25.3.2005

http://www.ekunkel.de/Fotos/BL-121/LB-121.html
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.05, 10:03   #51
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Mir ist gerade aufgefallen, dass hier noch niemand über den absoluten Irrsinn mit dem Bootsanleger berichtet hat.Also:

Neun Berliner Reedereien haben einen Bootsanleger im Regierungsviertel gebaut, Baukosten 30.000 Euro. Dieser war seit August fertig, muss jetzt allerdings wieder abgerissen werden, da der Sicherheitsabstand von 50m augenscheinlich nicht eingehalten wurde. Ursache ist die unterschiedliche Messmethode der Erbauer und der Genehmiger. So wird der neue Bootsanleger wieder abgerissen werden müssen..

http://www.berlinonline.de/berliner-...in/435709.html

Berliner-Zeitung 2.4.05
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.05, 10:15   #52
el mariachi
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.379
el mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nett
Ist das absurd.
__________________
Einförmigkeit ist ein Beleg mangelnder Phantasie, der Spiessigkeit und schlimmstenfalls ein Siegel der Sklaverei.
el mariachi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.05, 15:22   #53
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick

Bildquelle:http://www.stadtentwicklung.berlin.d...orotheenstadt/



Was ist eigentlich auf diesen Gründstücken am Schiffbauerdamm geplant? DA stehen ja so unsägliche Uralt-Platten(Blaue Ellipse/Kreis) rum, die ja aber leerstehen. Ein Stück dürfte ja für die Erweiterung des Marie-E-Lüders-Haus benutzt werden, aber der Rest? Es hängt ja ein Plakat von Meermann Immobilien dran, allerdings weiß ich nicht , ob sich da die Instandsetzung lohnt, ich würde mich mehr über einen Abriss freuen, weiß jemand genaueres?

Geändert von Jo-King (03.04.05 um 17:13 Uhr)
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.05, 18:10   #54
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
anscheinend seid ihr da alle genauso klug wie ich...schade.

Hier mal was ganz interessantes. Als ich auf Fototour war, wurde ein Einstieg für
die Unteridische Technik, Fluchtwege was auch immer schräg vorm Reichstag durchgeführt, da hab ich auch mal ein paar Fotos geschossen, fand ich ganz interessant:











Und wen das nicht interessiert, der kann sich jetzt auch noch mal die Fortschritte am Lehrter Bahnhof betrachten (im Vordergrund ist der neue Park zu erkennen, der leider noch umzäunt ist, sonst wär ich auch noch näher an den Bahnhof gegangen)

















Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.05, 20:10   #55
Das Tier
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Das Tier
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.006
Das Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nett
Jetzt mal an dieser Stelle stellvertretend für alle Deine Berlinfotoupdates, ein großes Dankeschön. Gute Arbeit!
__________________
"Ihr Völker der Welt ... schaut auf diese Stadt."

USA 2009 Teil I|USA 2009 Teil II|USA 2009 Teil III
Das Tier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.05, 13:47   #56
TheBerliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von TheBerliner
 
Registriert seit: 16.06.2003
Ort: Dresden
Beiträge: 1.491
TheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer Mensch
Zitat:
Zitat von Jo-King

Bildquelle:http://www.stadtentwicklung.berlin.d...orotheenstadt/



Was ist eigentlich auf diesen Gründstücken am Schiffbauerdamm geplant? DA stehen ja so unsägliche Uralt-Platten(Blaue Ellipse/Kreis) rum, die ja aber leerstehen. Ein Stück dürfte ja für die Erweiterung des Marie-E-Lüders-Haus benutzt werden, aber der Rest? Es hängt ja ein Plakat von Meermann Immobilien dran, allerdings weiß ich nicht , ob sich da die Instandsetzung lohnt, ich würde mich mehr über einen Abriss freuen, weiß jemand genaueres?
Ich habe mal gehört, dass der lange Block an der Spree unter Denkmalschutz steht. Er gilt wohl wegen dem Rücksprung in der Mitte als besonders originell.
TheBerliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.05, 18:39   #57
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Zitat:
Zitat von TheBerliner
Ich habe mal gehört, dass der lange Block an der Spree unter Denkmalschutz steht. Er gilt wohl wegen dem Rücksprung in der Mitte als besonders originell.
Ich hasse sowas, Denkmalschutz für so einen Rotz...
OMG
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.05, 00:39   #58
malud
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.01.2005
Ort: berlin
Beiträge: 37
malud ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Aber ganz leer stehen die Platten dort nicht glaub ich, zumindest meine ich im vorbeischlendern dort mal Türschilder von irgendwelchen HU- Instituten gesehen zu haben und innendrin auch Leute. Egal, jedenfalls ist es nicht unbedingt auf den ersten Blick als schützenswertes Denkmal zu erkennen.
Das Gleiche gilt für dieses merkwürdige RTL/Reuters- Ensemble nebenan. Das ist ja nicht unbedingt hässlich, aber das ganze sieht so sehr nach Hinterhof aus dass es dort, gleich hinter dem M.E. Lüders- Haus, auf längere Sicht sicher nicht dabei bleiben wird.
malud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.05, 10:28   #59
arnd
Wahrheit ist alles
 
Benutzerbild von arnd
 
Registriert seit: 06.01.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.234
arnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nett
Ich bräuchte erst Bilder, bevor ich sagen kann, ob das wirklich so grauenvoll ist oder nicht.
arnd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.05, 07:42   #60
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Doch noch alles gut mit dem Schiffsanleger?

Jetzt dürfen erstmal 30 Meter lange Schiffe anlegen. Einige Abgeordnete wolle sich dafür einsetzen, dass der "zu nah" am Abgeordetenhaus gebaute Anleger doch in volltständiger Weise genutzt werden kann. Dafür soll sich der Ältestenrat über die Einschätzung des LKA hinweg setzen.

http://morgenpost.berlin1.de/content...in/750499.html
29.4.05

----------------
Beitrag aus "Kleinere Projekte und nicht ganz so wichtige Neuigkeiten in Berlin" hierher verschoben, Manuel.
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:16 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum