Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.12, 09:15   #121
Rotes Rathaus
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Rotes Rathaus
 
Registriert seit: 24.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.547
Rotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle Zukunft
Büros um den Stettiner Vorortbahnhof

Der Stettiner Vorortbahnhof steht ja nun inmitten einer neu erbauten Büroumgebung. Hier ergibt sich eine für das "neue Berlin" typische Situation, wo mit Liebe zum Detail sanierte Altbauten, die oft einen neuen Zweck erhalten, von neuen oft nicht besonders anspruchsvollen Gebäuden umkreist werden.
Ich finde es schön und bemerkenswert, wie solche alten Gemäuer, die ganze Szenerie aufwerten und dem Ort einen Charme verleihen, den ein Bürstandort auf der grünen Wiese, wie man ihn beispielsweise in Westdeutschland zuhauf findet niemals haben wird. (schlimmes Beispiel: Eschborn bei Frankfurt - Ich könnte mich ewig darüber ärgern, das soviel Geld in so einen öden Bürosatelliten gepumpt wird und sogar die Deutsche Börse nun dort ihren Sitz hat.)
Umso wichtiger finde ich, das bei den vielen Flächen mit alten Bahn- oder Industriebauten, die noch in Berlin schlummern, keine tabula rasa gemacht wird, sondern dass die alten Gemäuer soweit wie möglich erhalten werden (z.B. ehem. Güterbahnhöfe in Pankow und Grunewald)
Selbst bei ganz einfacher Schachtelarchitektur (IKEA und Baumarkt am Südkreuz) wirkt ein integriertes altes Straßenbahndepot Wunder.
__________________
Alle dargestellten Abbildungen - falls nicht anders angegeben - stammen von mir (© Rotes Rathaus).

Geändert von Rotes Rathaus (10.03.12 um 09:32 Uhr)
Rotes Rathaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.12, 15:55   #122
tel33
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von tel33
 
Registriert seit: 08.07.2009
Ort: Berlin
Alter: 49
Beiträge: 1.799
tel33 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von Rotes Rathaus Beitrag anzeigen
Umso wichtiger finde ich, das bei den vielen Flächen mit alten Bahn- oder Industriebauten, die noch in Berlin schlummern, keine tabula rasa gemacht wird, sondern dass die alten Gemäuer soweit wie möglich erhalten werden (z.B. ehem. Güterbahnhöfe in Pankow und Grunewald)
Das kann man eigentlich garnicht oft genug wiederholen - Die Industrieanlagen und Verkehrswege sind ebenso wie auch die Mietskasernen ganz wesentliche Zeitzeugen der Stadtwerdung Berlins. Was anderswo der Barock oder die Antike ist in Berlin die Gründerzeit. Erst die Industrialisierung machte diese Stadt innerhalb kürzester Zeit vom Provinzkaff zur Millionenmetropole.
Es ist eine Schande, dass gerade die Bahn nicht viel stärker in die Pflicht genommen wird, vorhandene Substanz sinnvoll zu integrieren. Stattdessen Abriss wohin man schaut und Sichtbetontrassen.
__________________
(c) -> Mein Berlin @ flickr

Anonymer Trinkspruch des Tages: "Unerheblich-Uninteressantes unsympathisch rübergebracht!" :*
tel33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.12, 16:45   #123
Saxonia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Werdau/Erfurt
Beiträge: 3.135
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von Rotes Rathaus Beitrag anzeigen
Der Stettiner Vorortbahnhof steht ja nun inmitten einer neu erbauten Büroumgebung. Hier ergibt sich eine für das "neue Berlin" typische Situation, wo mit Liebe zum Detail sanierte Altbauten, die oft einen neuen Zweck erhalten, von neuen oft nicht besonders anspruchsvollen Gebäuden umkreist werden.
Zeugt das nicht eher vom Vampirismus der Neubebauung statt von einer sinvollen städtischen Weiterentwicklung?
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.12, 10:37   #124
JibiB
Debütant

 
Registriert seit: 25.03.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1
JibiB befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Neubau neben Nordbahnoffices

Ab Juni soll übrigens das Grundstück in der Zinnowitzerstraße gleich westlich von den Nordbahnoffices bebaut werden. Noch gibt es Grundstückstreitigkeiten, weil der Anbau an das Historische Gebäude Zinnowitzer/Chaussee (Post Filiale) zum Teil auf fremden Grund steht.

Weiß jemand mehr über die Pläne?

Außerdem werden in den Höfen der Opernwerkstätten derzeitig die Garagen (?) abgerissen.
JibiB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.12, 11:09   #125
PrenzlBerg
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 08.07.2011
Ort: Berlin
Alter: 37
Beiträge: 18
PrenzlBerg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Guten Morgen allerseits,

ich bin gestern mal am und um den Nordbahnhof spazieren gegangen - es ist schon wirklich beeindruckend was da in kurzer Zeit alles hochgezogen worden ist und wird. Leider konnte ich keine Bilder machen, aber trotzdem ein kurzes Update:

- Die Edison Höfe sind fast fertig (es muss echt mal einer ein Bild der Höfe von innen machen - sind jetzt begehbar - sieht SUPER aus)

- Die Diakonie wird schon mit den ersten Platten behangen

- In den Nordbahnoffices ist ein Cafe Einstein und "Ruby Living" eingezogen (vormals Oranienburger Str. - die wollen wohl von der Ballermann Ecke wegkommen)

- Neben den DB Büro Klötzen entstehen ETW - Carolinen Gärten oder Carolinen Höfe oder sowas (habe ich mir leider nicht ganz gemerkt

- Das Hotel an der Invalidenstr. ist im Rohbau auch fast fertig, ebenso das alte Stellwerk mit ETW.....

Einen schönen Sonntag
PrenzlBerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.12, 21:07   #126
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.882
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von PrenzlBerg Beitrag anzeigen
- Neben den DB Büro Klötzen entstehen ETW - Carolinen Gärten oder Carolinen Höfe oder sowas (habe ich mir leider nicht ganz gemerkt
Carolinenhöfe heißen sie wohl, wenn sich das Bauschild (mit Visualisierung) tatsächlich drauf bezieht:



__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.12, 21:01   #127
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.882
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Update

Ein paar frische Eindrücke von der Umgebung des Nordbahnhofs.

Blick von der Bernauer Straße aus:



Das Diakonie-Gebäude:



Detailansicht der Fenster:



Die Nordwest-Seite der Diakonie:



Weiter gen Norden, hier die Baustelle Carolinengärten:





Am Stellwerk-Neubau wurden bereits die Fenster eingebaut:

__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.12, 04:14   #128
_Flyn_
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von _Flyn_
 
Registriert seit: 05.08.2010
Ort: Berlin
Alter: 30
Beiträge: 502
_Flyn_ wird schon bald berühmt werden_Flyn_ wird schon bald berühmt werden
Bilder-Update Diakonie-Zentrale

Die ersten Gerüste sind verschwunden, der andere Teil des Komplexes ist noch eingerüstet und an ein paar Stellen werden noch Fassadenelemente angebracht. Der EG-Bereich ist auch noch nicht fertig. Deswegen nur die 2 Fotos.

Hoffe man sieht ausreichend, dass die braunen horizontalen Leisten keine glatte Fläche sind...
Rechts wo die 6 quadratischen Löcher sind, kommt wohl das Logo/Schriftzug der Organisation hin.




Bilder: von mir
__________________
Alles ist möglich, Grenzen gibt es nur im Kopf

Geändert von _Flyn_ (10.06.12 um 05:10 Uhr)
_Flyn_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.12, 09:34   #129
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.882
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Weitere Bilder vom Diakonie-Gebäude:











__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.12, 16:51   #130
Katzengold
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 06.03.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 87
Katzengold könnte bald berühmt werden
Wow, der Bau gefällt mir gut. Ich finde er passt sich hier optimal ein und schafft Bezüge zu den umliegenden Bauten. Wirklich ein Wahnsinn, was hier in letzter Zeit entstanden ist.
Katzengold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.12, 18:47   #131
Speer
Mitglied

 
Benutzerbild von Speer
 
Registriert seit: 02.05.2012
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 112
Speer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ja allerdings...Dem kann ich mich nur anschließen es fügt sich schon sehr gut an die umliegenden Bauten an, alledings gibt es einen Hacken:
Für mich sieht es ein bisschen wie eins dieser Bankgebäude aus den 80ern aus, wie zum Beispiel aus Frankfurt. Das Fassadenmaterial wirkt sehr hochwertig aber irgendwie...
Speer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.12, 21:03   #132
Rotes Rathaus
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Rotes Rathaus
 
Registriert seit: 24.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.547
Rotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle Zukunft
Diakonie-Neubau

^ Die Fotos, die wieder einmal wirklich gut sind, vermitteln m. E. ein etwas zu positives Bild. In Realo ist der Kasten zwar in Ordnung aber etwas zu monoton. Ähnlich wie der benachbarten Bahnzentrale, die man auf dem zweiten Bild in der Verlängerung der Achse sieht, fehlt dem Bau ein gestalterischer Kunstgriff.

Dennoch; das Viertel macht sich beachtlich mit dem Schwerpunkt auf große Verwaltungsbauten, dabei ist der Städtebau hier überzeugend, auch wenn nicht jedes Haus ein Meisterwerk ist .
__________________
Alle dargestellten Abbildungen - falls nicht anders angegeben - stammen von mir (© Rotes Rathaus).
Rotes Rathaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.12, 23:13   #133
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.882
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Diakonie

Die Ostfassade ist jetzt auch gerüstfrei. Hier noch drei aktuelle Bilder vom Diakoniegebäude:







^ Wenn man mich so direkt fragt, eher nein.
__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.12, 00:01   #134
Kleist
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 22.09.2010
Ort: Berlin
Alter: 48
Beiträge: 1.554
Kleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes Ansehen
Der Diakonie Bau gefällt mir überhaupt nicht.Weder von der Gliederung der Baumasse,der verwendeten Fensterform /einkleidungen,der Sockel/ Eckgestaltung,Farbenwahl und und und.Das Braun ist viel zu aufdringlich,da es sowohl horizontal wie vertikal recht breit installiert wurde,übt es IMHO eine unangehme Dominanz aus.

Da finde ich den DB Neubau nebenan in fast allen Belangen besser strukturiert.



eigenes Bild,gmeinfrei
Kleist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.12, 20:38   #135
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.882
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Carolinenhöfe und Stellwerk

Fotoupdate vom Rohbau der Carolinenhöfe in der Caroline-Michaelis-Straße. Das Ding ist ordentlich gewachsen:








Auch der Umbau des Stellwerks zu Wohnungen kommt langsam voran:







__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:30 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum