Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.06.05, 19:59   #76
TheBerliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von TheBerliner
 
Registriert seit: 16.06.2003
Ort: Dresden
Beiträge: 1.491
TheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer Mensch
Zitat:
Zitat von nitsche86
beim straßenüberqueren benutzt man sowieso die ampel und an die muss sich auch die tram halten.

macht mal jemand ne umfrage, straßenbahnen dafür oder dagegen?

Geschehen: http://deutsches-architektur-forum.d...ead.php?t=4355
TheBerliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.05, 20:46   #77
remy.
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von remy.
 
Registriert seit: 18.05.2005
Ort: List
Alter: 41
Beiträge: 235
remy. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Fuer wie lange ist eigentlich die Pariser Platz U-Bahn Baustelle geplant? Wird die noch vor der Fussball WM fertig?
remy. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.05, 01:10   #78
Das Tier
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Das Tier
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.006
Das Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nett
Erstmal bis zur WM und danach nochmal ein halbes Jahr, betrifft dann aber hauptsächlich nur noch innenarchitektonische Maßnahmen. Näheres dazu hier:

http://deutsches-architektur-forum.d...6&postcount=36
__________________
"Ihr Völker der Welt ... schaut auf diese Stadt."

USA 2009 Teil I|USA 2009 Teil II|USA 2009 Teil III
Das Tier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.05, 11:29   #79
Das Tier
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Das Tier
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.006
Das Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nett
Manchmal glaube ich, dass irgendjemand den Verkehrspolitikern ins Gehirn gesch***** hat.

http://morgenpost.berlin1.de/content...in/764940.html

"Senat: Tempo 30 ist notwendig

Auf Verkehrsachsen wie Skalitzer Straße und Beusselstraße könnte die Geschwindigkeit schon bald begrenzt werden


Von Joachim Fahrun und Helga Labenski

Der Senat will auf zahlreichen Hauptverkehrsstraßen Tempo 30 vorschreiben, um Unfallzahlen, Lärm und Luftverschmutzung zu verringern. Noch laufen die Prüfungen für bis zu 20 Straßen. Im August sollen die Ergebnisse präsentiert werden.

Die politische Marschrichtung der Stadtentwicklungssenatorin, Ingeborg Junge-Reyer (SPD), ist klar. Die Sozialdemokratin hat nach ihrem Amtsantritt vor einem Jahr Verkehrssicherheit als wichtiges Ziel vorgegeben. "Es ist notwendig, an bestimmten Stellen Tempo 30 einzurichten", sagt ihre Sprecherin Manuela Damianakis.

..."
__________________
"Ihr Völker der Welt ... schaut auf diese Stadt."

USA 2009 Teil I|USA 2009 Teil II|USA 2009 Teil III
Das Tier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.05, 08:17   #80
nuelle
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von nuelle
 
Registriert seit: 06.07.2003
Ort: Treuenbrietzen
Alter: 42
Beiträge: 480
nuelle ist im DAF berühmtnuelle ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von Jo-King
Autos können ausweichen, eine Tram nicht.
Ein Auto fährt dich um, oder du fliegst ein Stück. Aber eine Tram "zermalmt" dich. Der Vergleich mit der U-Bahn hinkt, da ich nicht über die U-Bahn Gleise gehen muss, um auf die andere Straßenseite etc. zu kommen.

Ich persönlich fühle mich bei Trams immer unwohl, dass kann mir hier auch keiner
wegdiskutieren.
ja ...ich unterstütze dich! guck im straßenbahnthread nach....!

muharharhar!
nuelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.05, 10:36   #81
munich
Mitglied

 
Benutzerbild von munich
 
Registriert seit: 29.06.2005
Ort: München
Alter: 66
Beiträge: 161
munich ist im DAF berühmtmunich ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von Das Tier
Manchmal glaube ich, dass irgendjemand den Verkehrspolitikern ins Gehirn gesch***** hat.
Kann nur zustimmen! Wenn so mancher Politiker eine Fliege verschluckt, hat er/sie mehr Gehirn im Bauch, als im Kopf.

Aber so ist das halt mal, wenn Entscheidungen nur oder großteils von Ideologien geprägt sind!
munich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.05, 12:10   #82
Manuel
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Manuel
 
Registriert seit: 16.08.2004
Ort: Berlin-Spandau
Alter: 40
Beiträge: 1.219
Manuel ist ein hoch geschätzer MenschManuel ist ein hoch geschätzer MenschManuel ist ein hoch geschätzer MenschManuel ist ein hoch geschätzer Mensch
Ich denke nicht, dass man das so sagen kann. Ingeborg Junge-Reyer ist eine außerordentlich pragmatische Politikerin. Und die Pläne für eine Tempo 30 Zone z.B. in der Schloßstraße sind allgemein sehr positiv aufgenommen worde. Auch will die Frau z.B. die Französische Straße ausbauen lassen, damit dort z.B. der Verkehr besser fließen kann. Dort musste sie sich von den Grünen dann anhören, dass sie ja viel zu Autofreundlich sei. Also irgendeine Prinzipienreiterei oder gar mangelnde geistige Möglichkeiten kann man der Frau wirklich nicht vorwerfen.
Manuel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.05, 13:00   #83
munich
Mitglied

 
Benutzerbild von munich
 
Registriert seit: 29.06.2005
Ort: München
Alter: 66
Beiträge: 161
munich ist im DAF berühmtmunich ist im DAF berühmt
Manuel, dieses ganze "Tempo-30-getönse" macht doch keinen Sinn.

Einmal wird praktisch überall, wo es die Strasse/der Verkehr zulässt, schneller gefahren. Ein weiterer Punkt ist, dass die heutzutage gebauten Autos bei dieser Geschwindigkeit in den unteren Gängen betrieben werden müssen, was eine höhere Drehzahl erfordert und damit deutlich unwirtschaftlicher und umweltschädlicher ist.

Für mich ist das Ganze wirklich "nur" ein Politikum, das von Ideologien getragen ist.

Eigenartig ist: Jeder wünscht sich vor seiner Haustür diese Tempo-30-Zonen. Nur wenn er selber unterwegs ist, gelten diese Grenzen nicht mal mehr vor der eigenen Haustür.

Ich bin froh, dass den Kommunen langsam das Geld für so blödsinnige Maßnahmen, wie diese "Kamelbuckel" ausgeht - wobei ich mir dabei, wenn ich mir die "Kreiverkehreritis" anschau, noch nicht mal so sicher bin..
munich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.05, 13:37   #84
Manuel
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Manuel
 
Registriert seit: 16.08.2004
Ort: Berlin-Spandau
Alter: 40
Beiträge: 1.219
Manuel ist ein hoch geschätzer MenschManuel ist ein hoch geschätzer MenschManuel ist ein hoch geschätzer MenschManuel ist ein hoch geschätzer Mensch
Ich will mich ja wirklich nicht unbeliebt machen oder Streit suchen, aber die einzige Ideologie, nämlich die Anti-Tempo-30-Ideologie, vertrittst offenkundig doch Du. Tempo-30-Zonen können durchaus Sinn machen. Nicht überall, aber es gibt sie ja auch nicht überall. Und manchenorts sind sie auch sinnlos und gehören abgeschafft. Aber wie auch bei der Tram-Frage geht es auch hier m.E. um die objektive Betrachtung der jeweiligen Einzelfälle.
Manuel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.05, 14:04   #85
munich
Mitglied

 
Benutzerbild von munich
 
Registriert seit: 29.06.2005
Ort: München
Alter: 66
Beiträge: 161
munich ist im DAF berühmtmunich ist im DAF berühmt
@ Manuel

Ich darf dich mal daran erinnern, dass es bei Deiner vorherigen Aussage und auch bei meiner Zustimmung zum Post von "das Tier", als auch bei meiner Antwort um:

Auf Verkehrsachsen wie Skalitzer Straße und Beusselstraße könnte die Geschwindigkeit schon bald begrenzt werden

[...]

Der Senat will auf zahlreichen Hauptverkehrsstraßen Tempo 30 vorschreiben..."


ging!

Aber gut! Mir kanns ja wurscht sein, was ihr in Berlin so treibt.
munich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.05, 11:18   #86
Manuel
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Manuel
 
Registriert seit: 16.08.2004
Ort: Berlin-Spandau
Alter: 40
Beiträge: 1.219
Manuel ist ein hoch geschätzer MenschManuel ist ein hoch geschätzer MenschManuel ist ein hoch geschätzer MenschManuel ist ein hoch geschätzer Mensch
Aus der Berliner Morgenpost: U-Bahn: Linden bleiben auch während WM 2006 Baustelle: Die Bauarbeiten der U-Bahn [U55] am Brandenburger Tor beeinträchtigen die Händler und Anwohner. Inzwischen ist klar, daß der Mittelstreifen der Straße Unter den Linden auch zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 durch eine Baustelle zwischen Schadow- und Wilhelmstraße blockiert sein wird. Grund ist die Veränderung der Planung: Der Senat hatte beschlossen, den U-Bahnhof Brandenburger Tor gleich mit zwei Zugängen zu versehen.
Der zweite Eingang, östlich der Wilhelmstraße, wird dauerhaft Baustelle bleiben. "Wir stimmen uns derzeit mit der Verwaltung darüber ab, wie wir die Absperrung möglichst kleinhalten und den Bauzaun etwas attraktiver gestalten können", sagt BVG-Sprecher Klaus Wazlak. Die Baustelle für die Zeit der WM zu entfernen, sei mit hohen Kosten verbunden. Deshalb suche man eine andere Lösung.
Manuel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.05, 23:51   #87
Das Tier
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Das Tier
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.006
Das Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nett
http://www.berlinonline.de/berliner-...s=;mark=connex

"Ostbahn geht an Connex-Firma

DB unterliegt bei Vergabe


POTSDAM. Die Deutsche Bahn (DB) muss sich weiter aus dem Osten Brandenburgs zurückziehen. Am 11. Dezember 2006 soll die Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) für acht Jahre den Betrieb der Regionalbahnlinie 26 übernehmen. Die 88 Kilometer lange Strecke führt von Berlin-Lichtenberg über Strausberg nach Kostrzyn in Polen. Das Berliner Unternehmen, Teil der Connex-Gruppe, hat sich bei einer europaweiten Ausschreibung der Länder Brandenburg und Berlin durchgesetzt. Triebwagen des Typs Talent werden pro Jahr 950 000 Kilometer auf der Ostbahn zurücklegen. Der Einsatz polnischen Personals sei nicht geplant, so ein Connex-Sprecher zur Berliner Zeitung: "Das ist eine rein deutsche Veranstaltung."

..."

Geschieht der Bahn ganz recht!
__________________
"Ihr Völker der Welt ... schaut auf diese Stadt."

USA 2009 Teil I|USA 2009 Teil II|USA 2009 Teil III
Das Tier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.05, 09:39   #88
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Und schon wieder muss ich euch mit einem BZ "Artikel" "nerven" :
http://bz.berlin1.de/aktuell/berlin/050719/zoo.html

"Privater Bahnchef hält Bahnhof Zoo am Leben"


"Es gibt wieder Hoffnung für den Bahnhof Zoo. Aus Richtung Hamburg naht Rettung: Hans Leister, Chef der Privatbahn Connex, will seine Fernzüge am Zoo halten lassen."


"Ende Mai 2006 will die Deutsche Bahn den Traditionsbahnhof vom Fernverkehr abkoppeln. Alle 146 Fernzüge sollen dann ersatzlos wegfallen."

"... plant Connex, seine Zugverbindung von Sylt nach Hamburg (fährt ab Dezember) bis nach Berlin zu verlängern. Vorerst drei Züge der Connex-Tochter Nord-Ostsee-Bahn sollen den Bahnhof Zoo täglich mit Hamburg und Sylt verbinden. "Es ist für uns logisch, daß wir am Bahnhof Zoo halten", sagt Connex-Chef Hans Leister. "Dieser Bahnhof hat als Knotenpunkt nach Westen das größte Fahrgastaufkommen der Stadt." Zusätzlich war für das private Bahnunternehmen eine hervorragende Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ausschlaggebend....

Die Connex-Fernzüge werden über die Stadtbahn fahren und außerdem am Bahnhof Friedrichstraße und am Ostbahnhof halten. "Die Takterhöhung des Fernverkehrs auf dieser Strecke ist denkbar, wenn das Angebot sehr gut angenommen wird", macht Hans Leister Hoffnung auf weitere Zugverbindungen zum Zoo."
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.05, 09:49   #89
Manuel
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Manuel
 
Registriert seit: 16.08.2004
Ort: Berlin-Spandau
Alter: 40
Beiträge: 1.219
Manuel ist ein hoch geschätzer MenschManuel ist ein hoch geschätzer MenschManuel ist ein hoch geschätzer MenschManuel ist ein hoch geschätzer Mensch
@Jo-King: Wenn es Dich nicht gäbe, müssten wir die BZ lesen. So gesehen Danke für Deinen selbstlosen Einsatz.

Wenn ich den Artikel wörtlich nehme, hält Connex dann zwar am Ostbahnhof, Friedrichstraße und Zoo, nicht aber am HBF, was ja eine sehr merkwürdige Strategie wäre. Unabhängig davon wird Connex sich m.E. mit dem Zoo irren. Wenn der HBF angenommen ist, spielt der Zoo wohl keine besonders große Rolle mehr. In Anbetracht der Kosten könnte sich dieser Halt evtl. nicht wirklich lohnen.
Manuel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.05, 11:28   #90
nitsche86
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von nitsche86
 
Registriert seit: 26.04.2005
Ort: Berlin
Alter: 31
Beiträge: 802
nitsche86 wird schon bald berühmt werdennitsche86 wird schon bald berühmt werden
ich finds irgendwie ein wenig provinziell, wie sich alle an den ollen viergleisigen bahnhof zoo klammern.
nitsche86 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:00 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum