Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.17, 23:39   #91
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 960
Kreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfach
Gartenstadt: Hotel in Planung

Das geplante Hotel in der nördlichen Gartenstadt nimmt Gestalt an: Der Finanzausschuss der Stadt hat mittlerweile dem Verkauf des Grundstücks Gabelsbergerstraße 1 an die türkische Investoren-Gemeinschaft zugestimmt. Stimmt auch der Stadtrat in seiner nächsten Sitzung zu, sollen die Pläne konkretisiert werden. Die Investoren möchten mit dem Bau in 2018 starten und noch im selben Jahr eröffnen.

Quelle: https://www.ruhrnachrichten.de/staed...art930,3287249
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.17, 18:40   #92
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 960
Kreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfach
Burgwall: Hotel Esplanade

Das inhabergeführte vier Sterne Hotel Esplanade am Burgwall/Ecke Bornstraße setzt auf Wachstum: Durch die Aufstockung des Eckgebäudes sollen 14 weitere Zimmer entstehen. Der Baubeginn ist für Herbst 2017 geplant, im Herbst 2018 soll der Ausbau beendet sein.

Quelle: https://www.ruhrnachrichten.de/staed...art930,3282901
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.17, 19:02   #93
Ruhrgebietskind
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.01.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 335
Ruhrgebietskind sorgt für eine nette AtmosphäreRuhrgebietskind sorgt für eine nette AtmosphäreRuhrgebietskind sorgt für eine nette Atmosphäre
"Das geplante Hotel in der nördlichen Gartenstadt nimmt Gestalt an." Ein Hotel in einer reinen Wohngegend, was soll das? Dazu noch die Anbindung über die B1.
Ich halte das für nicht wünschenswert. Es gibt genug Ecken in Dortmund, wo ein Hotelbau hinpasst, zum Beispiel auf die Stadtkrone Ost, wenn man in der Region ein Hotel bauen will. Aber nicht in der geplanten Ecke!!!
Ruhrgebietskind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.17, 19:18   #94
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 960
Kreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfach
Das Grundstück Gabelsbergerstraße 1 befindet sich direkt am Westfalendamm, nur wenige Gehminuten vom Parkhotel Wittekindshof entfernt. Und genau wie der Wittekindshof soll auch der projektierte Hotelneubau über den Westfalendamm erschlossen werden. Denke deshalb, dass der Standort schon klar geht.

Schöner Nebeneffekt: Der deplatziert wirkende, wenig ansehnliche und auch noch leerstehende Bestandsbau wird abgerissen.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.17, 15:14   #95
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 960
Kreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfach
Übersicht im Bau befindlicher/geplanter Hotelprojekte

  • Namste, Frei-Vogel-Straße, 5 Sterne, 120 Zimmer, Eröffnung 2020
  • Gabelsbergerstraße 1, Zimmer 90
  • Westfalendamm 305-307, Zimmer 151
  • Hampton by Hilton, Faßstraße, 3 Sterne, 130 Zimmer
  • Interessengemeinschaft Romberghöfe, Am Rombergpark, 100 Zimmer
  • Novum Select, Rheinische Straße 173, 4 Sterne, Zimmer 210, Eröffnung 2019
  • Boutique 102 Dortmund City - Centro Hotels, Kampstraße 102, Zimmer 55
  • InterCity, Katharinenstraße, 3 Sterne, 230 Zimmer
  • Coffee Fellows, Schwarze-Brüder-Straße 1, Zimmer 65, Eröffnung 2018
  • B&B-Hotels, Burgwall 5, 2 Sterne, 118 Zimmer, Eröffnung 2018
  • Leonardo Royal, Burgwall 11, 4 Sterne, Zimmer 180, Eröffnung 2019
  • Esplanade-Erweiterung, Burgwall 3, 4 Sterne, Eröffnung 2019
  • BaseCamp, Kampstraße 1-5, 65 Zimmer
  • HD Immobilien, Enscheder Straße (ehemalige Albert-Magnus-Kirche)
Quelle: https://www.dortmund.de/media/bilder...aechen1_lb.jpg
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.17, 21:07   #96
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.970
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Ich denke bald wird Dortmund als größter Hotelmarkt mit den meisten Übernachtungszahlen Essen überholen. Mit dem neuen Masterplan ERLEBNIS.Dortmund will man sogar bis auf zwei Millionen Übernachtungen pro Jahr wachsen.

Nach dem Dortmund als wichtigster Einzelhandelsstandort, auch sich im Büromarkt besser behaupten konnte als Essen, ist nun wohl der Hotelmarkt dran
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.17, 20:48   #97
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 960
Kreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfach
Ach, um ehrlich zu sein, schaue ich gar nicht so sehr nach Essen oder sonst wo hin, Kostik. Vielmehr erfreue ich mich an der soliden Dortmunder Gesamtentwicklung, zumal die Übernachtungszahlen im ersten Quartal 2017 abermals überdurchschnittlich angestiegen sind (plus 8,1 Prozent). Die Gründe hierfür liegen wohl am erfolgreichen Messe- und Kongressgeschäft, an der nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung beziehungsweise Erholung aber auch am traditionsreichen BVB, der mittlerweile eine fantastische Anziehungskraft ausübt und das nicht nur in Deutschland und Europa.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.17, 22:44   #98
Ruhrgebietskind
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.01.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 335
Ruhrgebietskind sorgt für eine nette AtmosphäreRuhrgebietskind sorgt für eine nette AtmosphäreRuhrgebietskind sorgt für eine nette Atmosphäre
Unser OB feuert den Vergleich mit Essen dauernd an, indem er die Einwohnerzahlen beider Städte als Wasserstandsmeldungen zum Besten gibt. Da liegt Dortmund augenblicklich knapp vorn. Aber Essen hat die höhere Kaufkraft, das höhere Pro-Kopf-Einkommen, finanzkräftige Dax-Konzerne. In Essen läuft mit Hilfe der Dax-Konzerne Kultur-Sponsoring auf einem Niveau, da kann Dortmund nur von träumen. Aber in Dortmund läuft dafür die Entwicklung des Mittelstandes gut. Also mal so, mal so. Wir werden den Essenern bestimmt nicht davonziehen.
Ruhrgebietskind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.17, 21:46   #99
Ruhrgebietskind
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.01.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 335
Ruhrgebietskind sorgt für eine nette AtmosphäreRuhrgebietskind sorgt für eine nette AtmosphäreRuhrgebietskind sorgt für eine nette Atmosphäre
Heute in den Ruhrnachrichten: die Novum-Gruppe will das Unique-Hotel an der Ecke Hoher Wall/Rheinische Straße/Humboldtstraße durch einen Anbau um 103 Doppelzimmer und 30 Einzelzimmer erweitern. Damit wäre es das größte Hotel in Dortmund. Das soll trotz der bereits geplanten Hotekoffensive in den nächste Jahren geschehen. Man geht fest von einem entsprechenden Potential in Dortmund als Metropole Westfalens aus. Hört sich nach Zuversicht aus. Können wir gebrauchen.

Geändert von Ruhrgebietskind (07.07.17 um 08:46 Uhr)
Ruhrgebietskind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.17, 22:16   #100
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 960
Kreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfach
Na endlich! Eine Erweiterung ist schon seit über drei Jahren im Gespräch. Mit dem Anbau dürfte der Blockrand zwischen Hohe Wall/Rheinische Straße/Lange Straße/Humboldtstraße geschlossen werden. Die Bestandsbauten (und wohl auch der Anbau) gehören übrigens der HD Immobilien. Die Düsseldorfer haben kürzlich die Albertus-Magnus-Kirche in der Nordstadt erworben, die ebenfalls zu einem Hotel umgebaut werden soll.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.17, 10:32   #101
FanDerModerne
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 19.01.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 86
FanDerModerne könnte bald berühmt werden
Eine sehr gute Nachricht. Hoffentlich wird der Anbau entsprechen gut zum Bestandsgebäude passen.

Novum bzw. der entsprechende Investor, dürfte aber auch endlich mal mit der Hoesch-Zentrale loslegen, da tut sich leider gar nichts und Eröffnung 2018, wie im Bericht erwähnt, ist sicherlich nicht mehr möglich.
FanDerModerne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.17, 13:32   #102
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 960
Kreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfach
Novum - Unique Hotel

Der Artikel der Ruhr Nachrichten ist jetzt auch online gegangen. Demnach gehören die Bauten entlang der Humboldtstraße der Stadt. Die HD Immobilien möchte sie aber kaufen, abreißen und das Grundstück anschließend neu bebauen. Die Bauvoranfrage läuft. Ein exakter Zeitplan steht allerdings noch nicht fest - spätestens zur (möglichen) Fußball-EM in 2024 soll aber alles fertig sein.

Quelle: https://www.ruhrnachrichten.de/staed...art930,3311595

@FanDerModerne: Bei der ehemaligen Hoesch-Verwaltunng gibt es wohl Probleme mit der Baugenehmigung. Habe ich vor einigen Wochen irgendwo gelesen oder aufgeschnappt.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.17, 19:43   #103
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.970
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
B&B Hotel am Dortmunder Burgwall

Zitat:
Am Burgwall 5 in der Dortmunder City wird mit Hochdruck gebaut. Die Oldenburger Projektentwicklungsgesellschaft LIST Develop Commercial entwickelt auf einem ehemaligen Parkplatz ein B&B Hotel. Im März wurde mit dem schlüsselfertigen Bau der L-förmigen Immobilie begonnen. B&B HOTELS hat bereits einen 20-Jahres-Mietvertrag unterschrieben. Im Dezember 2017 soll Eröffnung gefeiert werden.

Bis Oktober 2017 wird der siebengeschossige Neubau für ein weiteres Hotel der Economy-Hotelkette B&B HOTELS mit 118 Gästezimmern in die Höhe wachsen. Anschließend finden parallel der Ausbau und die Möblierung statt. Im Erdgeschoss sind ein großzügiger Empfangsbereich sowie verschiedene Aufenthaltsräume und ein Frühstücksraum vorgesehen. Die Gästezimmer verteilen sich auf alle sieben Geschosse.

Pressemitteilung: LIST Gruppe realisiert B&B Hotel am Dortmunder Burgwall






Bilder: LIST Develop Commercial
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.17, 23:59   #104
archipat
Mitglied

 
Benutzerbild von archipat
 
Registriert seit: 14.12.2016
Ort: Dortmund/Melbourne
Alter: 22
Beiträge: 133
archipat könnte bald berühmt werden
Dortberg-Haus

Nach 13 Jahren Leerstand soll das aus den 1930er Jahren stammende Dortberg-Haus bekanntlich zum Intercity-Hotel umgebaut werden. Im Herbst möchte der Investor, die Hamburger B&L Gruppe, mit dem Umbau endlich beginnen und das Hotel mit 229 Betten im Frühjahr 2019 eröffnen.

Quelle: http://www.ruhrnachrichten.de/staedt...art930,3328377
archipat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.17, 22:43   #105
Kieselgur
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Kieselgur
 
Registriert seit: 16.07.2009
Ort: NRW
Beiträge: 557
Kieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein Lichtblick
Der Baustart wurde nun schon so oft verkündet, dass ich erst daran glauben werde, wenn ich da regelmäßig Bauarbeiter sehe.

Ob knapp 1.5 Jahre Umbauzeit nicht vielleicht etwas kurz angesetzt sind? Bei diesem älteren Gebäude muss sicher tiefgreifend saniert werden, da könnte noch so manche Überraschung für Verzögerungen sorgen...

Die Seite der B&L Gruppe zum Projekt gibt übrigens 220 Hotelzimmer an, allerdings sind die Daten dort wohl veraltet, da eine Fertigstellung im 3. Quartal 2018 angestrebt wird. Immerhin werden die verantwortlichen Architekten für Umbau (A-SL-Bauplanungs- und Management GmbH & Co. KG) und Inneneinrichtung (Matteo Thun & Partners s.r.l., Mailand) genannt.
Kieselgur ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:39 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum