Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.06, 21:03   #16
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
"Technologiezentrum öffnet in Berlin-Adlershof"

"Ein neues Zentrum für nachhaltige Technologien ist am Montag in Berlin-Adlershof eröffnet worden. Dieses vorerst letzte einer Reihe von öffentlich geförderten Gründer- und Innovationszentren im Wissenschaftspark soll Unternehmen beherbergen, die auf chemischem, physikalischem und biotechnologischem Gebiet forschen.

Insgesamt stehen 7200 Quadratmeter mit 27 Büromodulen und modernen Laboren bereit, teilte die Wista-Management GmbH mit. Bauherr Wista investierte rund 21 Millionen Euro,...

Zwei Mieter seien bereits eingezogen, mit sechs weiteren werde verhandelt, hieß es. Auch Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) und Architekt Prof. Gunter Henn waren anwesend, als das mehrteilige, binnen anderthalb Jahren fertig gestellte Gebäudeensemble eingeweiht wurde.

Mit dem neuen Zentrum reagierte die Wista-Management GmbH auch auf die Wachstumsbilanz des Technologieparks: 2005 steigerten die Adlershofer Unternehmen ihre Umsätze um rund elf Prozent und schufen etwa 450 neue Arbeitsplätze."

http://www.morgenpost.de/content/200...in/848025.html

Lange Rede kurzer Sinn, die Europa-Center AG baut in Adlershof auf einem 11.500 qm großem Grundstück ein Büro-und Wohnkomplex mit 27.000 qm Nutzfläche, Investitionskosten 40 Mio. Euro, Fertigstellung 2010.

Der Erste Bauabschnitt mit 7.600 qm soll bereits 2008 fertiggestellt sein.

http://www.morgenpost.de/content/200...in/848026.html

Der Denkmalgeschütze "Wissenschaftsbusen" bleibt erhalten und wird in den Neubau integriert.

( Hier ein Bild des "Wissenschaftsbusen", so anscheinend wirklich genannt:

http://www.adlershof.de/fileadmin/im...rama/busen.jpg)

So wird das am Ende aussehen:

http://www.adlershof.de/uploads/pics/europa-center.jpg

http://www.europa-center.de/site/cont_index.php?...reich%3D

----------------
Fehlerhafte Links repariert, Manuel.
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.06, 00:16   #17
AeG
Influence Device
 
Benutzerbild von AeG
 
Registriert seit: 05.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.005
AeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein Lichtblick
Wissenschaftsbusen? Hoho.

Da sag' ich Dir einfach mal aus allererster Hand, das stimmt nicht! So wurde der (An-)Bau des ehemaligen ZIPC-Hauptgebäudes nie und von niemandem genannt.

Vermutlich ist das genau so eine Ente, wie der ehemals regelmäßig zitierte "Telespargel".
AeG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.06, 10:50   #18
Manuel
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Manuel
 
Registriert seit: 16.08.2004
Ort: Berlin-Spandau
Alter: 40
Beiträge: 1.219
Manuel ist ein hoch geschätzer MenschManuel ist ein hoch geschätzer MenschManuel ist ein hoch geschätzer MenschManuel ist ein hoch geschätzer Mensch
^ Stimmt, die nennen das Ding "Adlershofer Busen"...

>>Link<<
Manuel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.06, 11:23   #19
AeG
Influence Device
 
Benutzerbild von AeG
 
Registriert seit: 05.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.005
AeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein Lichtblick
Auch Quark ! Wie man sieht, sind die Meinungsmacher gerade in der Meinungsbildungsphase. Noch versucht jeder, seinen eigenen Begriff zu lancieren.
AeG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.06, 08:46   #20
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Die Solon AG hat ein 32.000 qm Grundstück in Adlershof erworben. Die Hauptverwaltung und Produktionsstätten sollen auf 28.500 qm BGF. Baubeginn soll im Frühjahr 2007, Fertigstellung Ende 2007 sein.

Die Solon AG wird dann Ihren Standort in Neukölln aufgeben.

http://www.adlershof.de/index.php?id...ash=b3e5a1e6ed

----------------
Fehlerhaften Link repariert, Manuel.
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.07, 09:15   #21
Freak
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Freak
 
Registriert seit: 11.07.2006
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 75
Freak sitzt schon auf dem ersten Ast
Weiß eigentlich jemand was mit der Skihalle ist, ich war letztens in der Gegend und es war noch nichts von irgendwelchen Baumaßnahmen an der Stelle zu sehen. Auch auf der Site www.adlershof.de ist nichts zu finden, es ist auch nicht unter Bauprojekte gelistet.
Eine Google Suche hat auch nur gebracht, dass der Baubeginn für Oktober 2006 geplant war.

Freak
Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.07, 12:30   #22
Christian S.
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Christian S.
 
Registriert seit: 31.08.2006
Ort: Leipzig
Alter: 39
Beiträge: 65
Christian S. sitzt schon auf dem ersten Ast
vor zwei Wochen habe ich in einer der berliner Zeitungen gelesen, dass das Projekt geplatzt sei.
Leider informiert das Adlershof-Portal lediglich über positive Nachrichten - die Öffentlichkeitsarbeit wird wohl von einem ehemaligen Redakteur des ND gesteuert ?

Übrigens: Seit ein paar Tagen ist das 3D-Modell , dass der Berliner Senat unterstützt, um die Bestandsgebäude in Adlershof erweitert worden. einfach Datei unter Senat für Stadtentwicklung herunterladen und in Goggle öffnen.
(und warten, bis der Ladevorgang abgeschlossen ist ! )
Christian S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.07, 10:42   #23
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Die Solarfirma Inventux errichtet in Adlershof einen Fabrikneubau.

http://www.inventux.com/de/standort/pics/fabrik.jpg

http://www.inventux.com/de/standort/

http://www.adlershof.de/index.php?id=enews&tx_ttnews[tt_news]=3054&cHash=2ada14fe7f
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.07, 00:53   #24
Guderian
[Mitglied]
 
Registriert seit: 15.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 485
Guderian könnte bald berühmt werden
Studio Hamburg baut in Adlershof aufgrund «sehr guter Auslastung» ein weiteres Großstudio. Aber auch an den andren Standorten soll investiert werden. «Wir kommen überall mit unseren Kapazitäten nicht mehr aus und investieren auch überall.»


Quelle: film-tv-video.de & Studio Hamburg

Investitionsvolumen 10,6 Millionen € - Länge 57 m - Breite 42 m - Höhe 14 m - Fläche 2.400 m²
Lageplan noch ohne das neue Studio H. (Was mit I und J ist weiss der Geier.)
Guderian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.08, 19:35   #25
Nexus 6
Mitglied

 
Benutzerbild von Nexus 6
 
Registriert seit: 07.07.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 200
Nexus 6 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Die Berliner Morgenpost meldet den Baustart des Gewerbegebiets Sitac Parc in Adlershof für Anfang 2009.Berliner Morgenpost
Hier ist dei Projektseite von REMD http://www.remd.com/projekte/index.html
Nexus 6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.08, 00:07   #26
paderwan
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.572
paderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiell
Bild:


http://www.remd.com/projekte/index.html

Nach den Iren die zweite große ausländische Investition in Berlin um den BBI.
paderwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.10, 11:18   #27
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.831
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Neubau Forschungszentrum für die BAM

Zwischen Richard-Willstätter- und Volmerstraße entsteht derzeit das neue Kompetenzzentrum für analytische Chemie der Bundesanstalt für Materialprüfung. In den mit 40 MEURO veranschlagten Bau sollen künftig die Bereiche analytische Chemie sowie Bereiche von Material-, Umwelt- sowie Werkstofftechnik beherbergt werden.
Auch wenn bereits seit dem vergangenen September schon gebaut wird, erfolgt erst am heutigen Donnerstag die nachträgliche Grundsteinlegung. Die Fertigstellung ist für August 2011 vorgesehen.

Der Entwurf stammt vom Berliner Architekturbüro Kleyer, Koblitz, Freivogel entworfen und die kristallin schillernde Fassade von der Karlsruher Kunststudentin Ulrike Barwanietz. Zudem wird der Campus noch von der Kieler Kunsthochschülerin Chili Martina Seitz mit drei fünf Meter hohen Skulpturen ausgestattet, die sprühende Funken symbolisieren sollen.

Hier die Entwürfe:







Bildquelle: kleyer.koblitz.letzel.freivogel Gesellschaft von Architekten, Berlin

Weitere Infos:
Artikel Tagesspiegel über die anstehende Grundsteinlegung
Wettbewerbsergebnis auf competitionline
Projektübersicht BBR
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.10, 10:15   #28
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.831
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Gute Nachricht für den Wissenschaftsstandort Adlershof; die Immobilien-Experten-AG hat vor auf dem Grundstück Rudower Chaussee, Hermann-Dorner-Allee und James-Franck-Straße einen Hallen- und Bürokomplex aus 14 Gebäuden zu entwickeln. Das Projekt trägt den Namen "Am Oktogon - Campus für Gewerbe und Technologie". Insgesamt sollen rund 60 MEURO investiert werden. Bis Ende 2012 soll der Komplex aus Büro-, Labor- und Ausstellungsflächen sowie Mehrzweckhallen fertiggestellt sein. Eine ehemalige Fensterfabrik wurde bereits saniert und ist schon zu rund 60 Prozent vermietet.


Bildquelle: immobilien-experten-ag.

Projektseite
Pressemitteilung
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.10, 18:11   #29
jan85
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 1.519
jan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunft
Der Standort macht sich immer mehr. Ob das u.a. auch eine der indirekten Auswirkungen des BBI ist? Die Bebauung wirkt nicht gerade begeisternd auf mich, aber passt eigentlich ganz gut in die Gegend. Es ist ja schließlich auch ein Gewerbegebiet und dafür sieht es mE völlig annehmbar aus.

Früher war ich sehr oft in der Gegend. Wenn das Projekt im Bau/ fertig ist will ich unbedingt mal wieder hin. Und dann gibts auch mal Fotos von mir (meist finde ich keine Zeit aber die nehme ich mir dann).
jan85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.10, 09:56   #30
Revan
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 18
Revan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zukunftsszenario Rudower Chaussee

Es gibt zwei nicht mehr ganz so neue, hier aber noch nicht gepostete, Visualisierungen zum WISTA.

Rudower Chaussee / Am Studio Richtung NO

Rudower Chaussee / Wegedornstraße Richtung Westen

Und noch ein Artikel dazu. Im kommenden Jahr soll ein mit Stelen markiertes nordöstliches Eingangstor entstehen. Ausserdem werden mit dem Audi-Zentrum und dem gruseligen 2. Bauabschnitt des Europa-Centers zwei im Bau befindliche Projekte erwähnt.

Nochmal zu den Visualisierungen: Da ist nicht viel konkretes dabei. Auf der ersten sind zwei Bestandsgebäude zu sehen (am linken Rand und das rote Satteldach im Hintergrund). Das auf Säulen stehende Gebäude am rechten Rand ist der für 2011 projektierte 3. Bauabschnitt des Europa-Centers. Der Rest ist meines Wissenes reine Vision. Die zweite Visualisierung ist noch visionärer. Lediglich das Gebäude am linken Rand (DWZ) existiert bereits.

Und noch ein aktuelles Projekt zum Schluss:
Die PROJECT Immobiliengruppe errichtet Bürohaus "Spektrum" mit insgesamt 2800 qm in der Volmerstraße 8. Der Baubeginn soll im Frühjahr 2011 stattfinden.
Revan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:30 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum