Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.10.14, 11:36   #406
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.946
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Bei Zaha Hadids Entwurf sehe ich auch reichlich unkonventionelle Lösungen. Da ist zum einen der Grundriss mit einem verglasten Kern, von dem aus die vier Büroflügel über Brücken erschlossen werden (unklar allerdings die Lage der Aufzüge). Die vier Bürobereiche auf jeder Etage sollen separat nutzbar sein. Bereits vor dem obersten Geschoss mit teils doppelter Höhe endet der Kern und die Flügel sind hier frei gestellt, es ergeben sich interessante Durchblicke. Dann natürlich die silbern schimmernde Fassade mit den organisch fließenden Übergängen zu den sehr schmal gehaltenen Geschossbändern. Die Rücken der Büroflügel erinnern an eine Wirbelsäule. Außerdem die breiter werdenden geschlossenen Flächen an der Spitze, die sich schließlich zum Dach entwickeln und auf diese Weise die Bogenlinien der Flügel besonders betonen. Schließlich steht Hadids Hochhaus auf einer ausladenden und gleichzeitig transparenten Eingangshalle, bei der allein die Überdachungen in den nicht überbauten Bereichen und deren Lichtöffnungen etwas Besonderes sind.

Den Baukörper habe ich mal aus der höher aufgelösten Version des Renderings ausgeschnitten, Details sind so besser erkennbar:


Bild: Zaha Hadid Architects / Grundstücksgesellschaft Gateway Gardens

Zu den Höhen: Auf drei Baufeldern darf 80 Meter hoch gebaut werden. Auf dem vierten soll die Höhe wegen der Nähe zur Anflugschneise auf 60 Meter beschränkt werden, schrieb die FAZ gestern in ihrer Druckausgabe. Weiter heißt es, dass Ende 2016 oder Anfang 2017 dem Bau begonnen werden könne, dann, wenn auch die S-Bahn-Strecke in Bau sei.

Unten die vier neuen Hochhaus-Standorte auf der Visualisierung mit Blickrichtung Südwesten, noch mit Platzhaltern versehen. Mit dem gelben Pfeil ist das Baufeld gekennzeichnet, von dem ich wegen der südlichsten Lage vermute, dass hier die Höhe auf 60 Meter beschränkt werden muss. Geplant ist bekanntlich, Gateway Gardens auch von Osten an das Autobahnnetz anzubinden. Die Hochhäuser auf den gelb und rot markierten Standorten würden aus dieser Richtung als Tor zum Stadtteil wahrgenommen. Besonders markant wäre diese Einfahrt natürlich mit Hadids Kaktus auf dem Baufeld mit dem roten Pfeil.


Bild: Grundstücksgesellschaft Gateway Gardens / Cadman
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.14, 21:46   #407
Xalinai
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Xalinai
 
Registriert seit: 22.05.2008
Ort: Köln
Alter: 56
Beiträge: 1.244
Xalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiell
^

Die Aufzüge können sich nur in dem undurchsichtigen Schatten befinden, mit dem die Flügel an den - für mich nicht vorhandenen - Kern angebunden sind. Was Du noch Kern nennst, ist in meiner Wahrnehmung eine frei schwebende Brücke zwischen den vier Flügeln.

Durch diese Konstruktion wird es möglich, mittels Durchgangsaufzügen (also mit Türen auf zwei Seiten) bei jeder Etage zu entscheiden, ob sich der Aufzug zur Brücke, also ggf. öffentlichen Seite, oder zum Flügel hin öffnet. Damit könnten auch kleinste Flächen von 1/4 Etage als separate Bereiche vermietet werden, die direkt aus der Lobby, ohne Nutzung eines weiteren öffentlichen Raums zugänglich sind.
Xalinai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.14, 22:17   #408
MathiasM
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von MathiasM
 
Registriert seit: 19.06.2010
Ort: Friedrichsdorf
Beiträge: 2.037
MathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle Zukunft
Ich fasse mal meine Eindrücke für meine TOP 3 der Visualisierungen zusammen:

Meine Nr. 1, HPP Hentrich-Petschnigg & Partner. Das fast schon demonstrativ gegenübergestellte Eckige und Runde, schmal wirkende Fensterschlitze vs große Fensterflächen gibt dem ganzen eine weitere Note. Könnte ich mir so auch gerne als 200er in der City vorstellen.

Meine Nr.2, das HH von Hadid. Ein elegantes Sockelstockwerk und 4 Flügel, von unten nach oben erst dezent auskragend und dann nach innen über wenige Stockwerke zulaufend. Das könne ich mir ebenfalls etwas höher in der City vorstellen.

Meine Nr.3
, Coop Himmelb(l)au. Die Äppler-Rauten verbinden, auch wenn wir so einen schon haben, die verdrehten Kanten wesentlich „aggressiver“ als bei der EZB. Daher kein Doppelgänger. Dass das im Inneren gezeigte Grün nicht kommt, zeigte dann wohl schon der EZB-Turm.
MathiasM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.14, 11:29   #409
Rohne
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.785
Rohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz sein
Der Entwurf von Zaha Hadid sagt mir auch am meisten zu. Also wenn man die Dame unbedingt auch mal was in Frankfurt bauen lassen will, dann wäre das die geeignete Gelegenheit dafür. Vor allem ist es auch eine willkommene Abwechslung zu den ganzen Kuben.
Find aber auch Schneider+Schumacher so schlecht nicht.
Der mit Abstand schlechteste Entwurf dagegen ist eindeutig der von Meixner Schlüter Wendt. Da fehlt nur noch der Sichtbeton.
Rohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.14, 11:43   #410
Midas
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.09.2007
Ort: Paris/Hamburg
Beiträge: 4.312
Midas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiell
Es erstaunt mich, dass Zaha Hadid mit ihren Entwuerfen immer wieder so viele Fans findet. Ich finde ihren Entwurf fuer die Gateway Gardens mit seinen ziemlich gewollten Flutschiformen ungefaehr so 'geschmackvoll' wie Toilettenassecoires von 'Koziol'. Spaetestens zehn Jahre nach Fertigstellung werden viele so ein Gebaeude wohlmoeglich eher als peinlich und stilistisch veraltet empfinden. Aehnliches gilt meines Erachtens nach fuer Coop Himmelb(l)au.

Behnisch, GMP und BRT liefern hier in meinen Augen Entwuerfe ab die man sich auch noch 2030 ansehen kann.

Aber Geschmaecker sind ja bekanntlich verschieden. Ich bin gespannt was am Ende dabei herumkommt.
Midas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.14, 19:28   #411
MathiasM
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von MathiasM
 
Registriert seit: 19.06.2010
Ort: Friedrichsdorf
Beiträge: 2.037
MathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle Zukunft
Feuerwache 20

Eine schöne, wenn auch kleine, Feuerwache werden die Kameraden da in Gateway Gardens bekommen. Hier ein Bild mit einem Löschfahrzeug davor.


__________________________________
Bild: gepostet von der BF Frankfurt auf Facebook
MathiasM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.14, 21:50   #412
SchwarzesSchiff
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von SchwarzesSchiff
 
Registriert seit: 10.10.2014
Ort: Frankfurt
Alter: 40
Beiträge: 43
SchwarzesSchiff ist ein geschätzer MenschSchwarzesSchiff ist ein geschätzer MenschSchwarzesSchiff ist ein geschätzer MenschSchwarzesSchiff ist ein geschätzer Mensch
Für eine Bürostadt weit draußen sind ja einige gute Entwürfe dabei.

Einzig das Gebäude von Behnisch kann mich überhaupt nicht überzeugen. Warum man "Bauklötzchen" schief aufeinander stapelt nur damit es innovativ aussieht, verstehe ich nicht. Das wirkt nicht stimmig. Einerseits solide, andrerseits instabil. Und die Ausstrahlung auf die Umgebung ist abstoßend. Im Ernst: will man sich wirklich in der Nähe des Gebäudes aufhalten? Nein, denn gefühlt könnte die Konstruktion jederzeit zusammenbrechen. Auch wenn es sich bei Gateway Gardens "nur" um eine Bürostadt handelt, kann man auch hier ruhig für eine angenehme Atmosphäre sorgen.
Zudem kann ich mir nicht vorstellen, dass die Goldstreifen in echt so schön glitzernd aussehen wie auf dem Bild. Und last but not least wirkt das Grün auf dem Gebäude total uninspiriert: ein weiterer Bruch in der inneren Logik, zudem betont es die Instabilität.

Zaha Hadids Entwurf hingegen… aahhh… whoa… sooo schön. Was ich mir hierbei aber nicht vorstellen kann, ist, wie das Hochhaus als eines von vieren funktionieren soll. Dieses Ding ist so elegant und anders, dass es im Viertel eigentlich das dominante Gebäude sein müsste. Am besten indem man es auf einem zentralen Platz und nicht am Rand baut.

Zweite Favoriten: HPP und gmp. Nix spektakuläres, aber immerhin mit angenehmer Ausstrahlung.
SchwarzesSchiff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.15, 09:50   #413
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.946
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Hotel-Neubau im Quartier Alpha geplant

Im Quartier Alpha, in Nähe des 2013 fertig gestellten Hochhauses Alpha Rotex, ist der Bau eines Hotels mit rund 288 Zimmern geplant. Einzelheiten in einer heutigen Pressemitteilung von Strauss & Partner:
Die German Hotel Invest I GmbH & Co. KG hat das rund 2.900 Quadratmeter große Baufeld Alpha 1.4 am Frankfurter Flughafen von der Grundstücksgesellschaft Gateway Gardens GmbH erworben. Das Areal liegt im Westen von Gateway Gardens direkt neben dem Hauptquartier von DB Schenker im Alpha Rotex und in fußläufiger Entfernung zum Terminal 2. Geplant ist ein Business-Flughafenhotel im 3- bis 4-Sterne-Segment.

Das Haus mit rund 12.000 Quadratmetern Bruttogrundfläche wird voraussichtlich 288 Zimmer sowie einen großzügigen Konferenzbereich beherbergen. Der Fokus liegt auf nationalen und internationalen Tagungs- und Businessgästen. Als interner Standard bei Strauss & Partner definiert, soll auch dieses Joint-Venture-Projekt in DGNB Silber und LEED Gold zertifiziert werden. Die Entwurfsplanung stammt von Guder+Hoffend Architekten, Berlin. Bauherr sind die Gesellschafter Strauss & Partner und die Munich Hotel Invest.

„Wir befinden uns derzeit in der Bauantragsplanung und gehen davon aus, im Frühjahr 2015 die Baugenehmigung zu erhalten. Damit wäre der geplante Baustart im April 2015 realistisch. Wir vertrauen hierbei auf bewährte Projektpartner wie Guder+Hoffend Architekten und die PORR Deutschland GmbH, mit denen wir langjährig erfolgreich zusammenarbeiten“, so Christian Berger, Geschäftsführer Strauss & Partner Deutschland.

Bild: Guder+Hoffend Architekten / Strauss & Partner und Munich Hotel Invest
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.15, 10:40   #414
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.336
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
^ Schade, dass am Eingang zu Gateway Gardens mit Sichtbezug zum ansprechenden Alpha Rotex eine vergleichsweise uninspirierte Investorenbox entstehen soll. In welchem Stadtteil Frankfurts gibt es größere Entwurfsfreiheiten als hier? Einzig der gläserne Sockel könnte ein Hingucker werden, wenn er mit entsprechender Beleuchtung die Lobby in Szene setzt und von innen "glühen" lässt.
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.15, 10:59   #415
RYAN-FRA
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 981
RYAN-FRA ist essentiellRYAN-FRA ist essentiellRYAN-FRA ist essentiellRYAN-FRA ist essentiellRYAN-FRA ist essentiellRYAN-FRA ist essentiellRYAN-FRA ist essentiellRYAN-FRA ist essentiellRYAN-FRA ist essentiellRYAN-FRA ist essentiell
Naja...

...eine recht schnöde Kiste. Nicht eine einzige architektonische Raffinesse. Auch das verglaste EG bringt da nicht viel.

Das Gebäude hätte z.B. eine Antwort auf Alpha Rotex sein können...
RYAN-FRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.15, 07:21   #416
tunnelklick
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.665
tunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunft
Was einen Baustart auf den Baugrundstücken an der S-Bahn-Trasse angeht, war dies zu vernehmen: die Grundstücke an der S-Bahn können erst in Betrieb genommen werden, wenn die Kanäle im Straßenraum verlegt sind; sie liegen auf dem S-Bahn-Tunnel, können also erst verlegt werden, wenn der Tunnel im Rohbau fertig ist. Baubeginn für die S-Bahn soll im 4. Quartal 2015 sein, es soll an fünf Stellen gleichzeitig begonnen werden, darunter auch im Stationsbereich; Rohbauzeit etwa 2-3 Jahre, d.h. 2018 könnten die Straßenkanäle verlegt werden, dann könnten die Grundstücke angeschlossen werden. Da ein Bürogebäude von der Bauantragstellung bis zur Bezugsfertigkeit erfahrungsgemäß mindestens 3 Jahre braucht, würde das heißen, ihr Bau könnte ebenfalls Ende 2015/Anfang 2016 beginnen, um 2018/2019 in Betrieb zu gehen.
tunnelklick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.15, 22:30   #417
Eagle1
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.10.2012
Ort: Hamburg/Frankfurt
Beiträge: 288
Eagle1 ist im DAF berühmtEagle1 ist im DAF berühmt
Hier gibt es weitere neue(?) renderings zum Flying Garden Tower von coop himmelb(l)au. Interessantes Design, vor allem das Foyer.

http://www.designboom.com/architectu...wer-1-25-2015/
Eagle1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.15, 11:23   #418
Noc Aud
Bauzaunkönig
 
Benutzerbild von Noc Aud
 
Registriert seit: 21.11.2011
Ort: Aschaffenburg
Alter: 45
Beiträge: 129
Noc Aud sorgt für eine nette AtmosphäreNoc Aud sorgt für eine nette AtmosphäreNoc Aud sorgt für eine nette Atmosphäre
^ Da verstärkt sich sogar noch mein Eindruck es hier mit dem kleinen Bruder des neuen EZB-Gebäudes zu tun zu haben. Prinzipiell schon ein Hingucker, jedoch wird m. E. diesem Gebäude hier stets ein gewisser "Kopie"-Beigeschmack anhaften.
__________________
Bilder (soweit nicht anders angegeben) von mir!
Noc Aud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.15, 21:50   #419
porteño
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von porteño
 
Registriert seit: 10.10.2006
Ort: Rund um den Main...
Beiträge: 729
porteño hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
^ Scheinen vor allem große Spaßvögel zu sein: 33.100 m2 gross floor area sollen 30.120 m2 net floor area bei dieser ineffizienten Gebäudeform ergeben...
__________________
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Signatur gültig!
porteño ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.15, 16:05   #420
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.946
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Acht Hochhausentwürfe für vier Baufelder

Eine umfassende und höchst informative PDF-Broschüre zu dem zweistufigen Studienverfahren für vier Hochhaus-Standorte stellt die Grundstücksgesellschaft Gateway Gardens nun als Download zur Verfügung. Sie enthält bisher nicht benannte Projektbeschreibungen, Grafiken und Daten zu den einzelnen Entwürfen. Im hinteren Teil finden sich auch Entwürfe aus der ersten Phase des Verfahrens.

Auch ein Regelgeschoss-Grundriss zum oben diskutierten Hadid-Entwurf ist zu sehen. So sind die Aufzüge angeordnet (eine genutzte zweite Lifttür zur anderen Seite hätte einen Atrium-Freiflug zur Folge, Xalinai):


Bild: Zaha Hadid Architects / Grundstücksgesellschaft Gateway Gardens
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:37 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum