Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.18, 10:01   #76
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.052
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Gladbeck | Neubau ELE – Emscher Lippe Energie GmbH

Die Emscher Lippe Energie GmbH (ELE) hat mit den Bauarbeiten am neuen ELE-Gebäude an der Ecke Möllerstraße/Karl-Schneider-Straße begonnen. Auf dem Gelände des Energieversorgers entsteht ein moderner, vierstöckiger attraktiver Gebäudekomplex mit Verwaltungsräumen und Werkstätten. Auch die neue Netzleitstelle wird hier untergebracht sein. Ab 2020 sollen sich hier 220 Mitarbeiter um die Strom- und Gasversorgung in der Region kümmern.

Die Emscher Lippe Energie GmbH versorgt rund 240.000 Privat- und Gewerbekunden und etwa 1.200 Geschäftskunden in Gelsenkirchen, Bottrop und Gladbeck mit Strom, Erdgas und Wärme und bietet darüber hinaus eine Vielzahl zeitgemäßer Energiedienstleistungen.Als unabhängiger Netzbetreiber gemäß Energiewirtschaftsgesetz betreibt die Tochtergesellschaft ENVG Strom- und Gasnetze in den Städten Bottrop, Gladbeck und Gelsenkirchen und ist damit zuständig für sämtliche Entscheidungen im Zusammenhang mit Planung, Bau, Instandhaltung und Betrieb des betreuten Strom- und Gasnetzes. Somit trägt die ENVG die Verantwortung für eine für Wirtschaft und Verbraucher unverzichtbare Infrastruktur.

Am Standort Gladbeck entsteht ein ca. 4.500 m² BGF großes, modernes Verwaltungs- und Werkstattgebäude mit Mitarbeitercafé, Fitnessraum und Konferenzbereich.

Quelle: Lepel & Lepel





Bilder: Lepel & Lepel
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.18, 20:03   #77
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.052
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Gladbeck | Spatenstich bei „Hoch-Zehn“-Neubau erfolgt

Jetzt kann es in Gladbeck auf dem ehemaligen Hertie-Gelände auf der Fläche neben dem Rathaus richtig losgehen: Vertreter des Investors Implementum sowie Bürgermeister Ulrich Roland und Stadtbaurat Dr. Volker Kreuzer führten an der Hochstraße 10 symbolisch den ersten Spatenstich aus. Dabei wurde auch der Name des neuen Geschäftshauses verraten: Er wird „Hoch-Zehn“ lauten!

Nachdem die Bauherren aufgrund der Kampfmittelsondierung ein halbes Jahr länger als geplant auf den Start warten mussten, wird es nun schnell gehen: In sechs Monaten soll bereits das Richtfest gefeiert werden. Für Spätsommer 2019 avisierte Implementum-Geschäftsführer Ulrich Hammer dann die Eröffnung von „Hoch-Zehn“. Ein weiteres positives Signal: Die gesamte Fläche von 8700 Quadratmetern ist bereits zu 100 Prozent vermietet. Zu den Mietern zählen Saturn, Hunkemöller, Netto, Müller, Ernstings, Kodi und Fit X. „Damit beginnt ein neues Kapitel Einzelhandelsgeschichte an diesem traditionellen Kaufhausstandort“, freute sich Bürgermeister Ulrich Roland.

Pressemitteilung: https://www.gladbeck.de/Gladbeck_Mob...db=404&id=2776



Bild: Implementum
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.18, 20:10   #78
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.052
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Gladbeck | Carrée am "Roten Turm"

Der "Rote Turm", entstanden im Jahr 1908, Wahrzeichen und Wasserturm einer lang vergangenen Industrieepoche in Gladbeck. Dort entsteht zu Zeit der Neubau von 4 modernen Doppelhaushälften, 18 Eigentumswohnungen und 5 Penthouse-Wohnungen. Gebaut wird alles weitestgehend barrierefrei, mit Aufzug und in gehobener Ausstattung. Die beiden denkmalgeschützten Jugendstil-Villen im Eingangsbereich werden saniert und vermietet. Für den Roten Turm wird ein Liebhaber gesucht, der das Denkmal zum Wohnen, evtl. mit Büro, um- und ausbaut.

Quelle: Volksbank Immobilien





Bilder: wkt
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.18, 22:20   #79
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.052
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Waltrop: Neubau für Wirtschaftsverbund DENTAGEN eG

Der Wirtschaftsverbund DENTAGEN eG errichtet in Waltrop einen Büroneubau in das aucg die Lebenshilfe e.V einziehen wird. Seitens der Stadt Waltrop wurde DENTAGEN auf dem Zechen*gelände ein Grundstück angeboten, das nur rund 200 m vom jetzigen Standort entfernt liegt. Geplant wird gemäß den Richtlinien für das Zechengelände ein 3-stöckiges modernes Bürogebäude, welches sich gut an die bestehenden historischen Zechengebäude anpasst. Im Zechen*park wird damit eine Lücke zwischen der alten Maschinenhalle und dem Manufactum-Lagerdepot geschlossen und es entsteht ein öffentlicher Raum mit Markt*platz*charakter.

Auffällig an dem Gebäude werden neben der Außenfassade aus eloxiertem Aluminium die großflächigen Gebäudeöffnungen nach Osten, Süden und Westen sein. Hierdurch soll sich ein lichtdurchfluteter Innenhof mit atriumartigem Charakter ergeben. Die Grundrissgestaltung der einzelnen Eta*gen ist wie folgt geplant: Das Erdgeschoss erfährt eine Dreiteilung. Neben dem Eingang wird es einen großzügigen Seminarbereich mit zwei Räumen geben. Zudem wird die Lebenshilfe ein Bistro betreiben. Angedacht ist, die Seminarräume auch für Tagungen und Feiern zu vermieten. Die Lebenshilfe kann dafür das Catering übernehmen. Die erste Etage wird die Verwaltung der Lebens*hilfe beherbergen. Das zweite Obergeschoss wird DENTAGEN beziehen.

Pressemitteilung: DENTAGEN baut im Zechenpark
und die Lebenshilfe e.V. zieht mit ein




Visualisierung: Schamp & Schmalöer, Architektur und Städtebau
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.18, 16:09   #80
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.392
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Castrop-Rauxel: Einweihung Neubau für Westfälisches Landestheater

PM: "Das Westfälische Landestheater (WLT) in Castrop-Rauxel erhält ein neues Proben- und Logistikzentrum. Am 4. Juli 2018 werden die zwei miteinander verbundenen Gebäude eingeweiht - ein 650 Quadratmeter großes Lager für Requisiten und Kulissen sowie ein Haus mit 750 Quadratmetern für zwei Probebühnen, Sozial- und Produktionsräume. Das NRW-Kulturministerium hat das Zentrum mit 750.000 Euro gefördert. Bisher war das WLT an fünf verschiedenen Standorten in Castrop-Rauxel und Herne untergebracht. Das Westfälische Landestheater mit Sitz in Castrop-Rauxel ist eines von vier Landestheatern in Nordrhein-Westfalen."

Quelle: idr
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.18, 18:06   #81
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Recklinghausen: Vest-Quartier

Die Umbauarbeiten am Vest-Quartier befassen sich mit den EG-Fassaden - etwa der Eingang an der Ecke war im April noch mit Holzwänden provisorisch verschlossen:





Dazu zwei Blicke als Thumbs; zweiter Thumb - im Inneren wird Fußbodenheizung verlegt:


Bild: https://abload.de/img/reck180623mjr7.jpg Bild: https://abload.de/img/reck180637uj0a.jpg
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.18, 01:14   #82
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Recklinghausen: P&C

Die im April gezeigten Arbeiten am P&C sind abgeschlossen, der Bau wirkt (weiterhin) öde:





Störende blinde EG-Wand:








Zum Vergleich - der Palais Vest mit der Natursteinfassade links wirkt mE besser:


__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.18, 23:31   #83
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.392
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Recklinghausen: Neubau des Kreishauses

PM: "Recklinghausen bekommt ein neues Kreishaus. Der Kreistag hat sich am 11. Juni 2018 mehrheitlich gegen eine Sanierung des alten Verwaltungsgebäudes und für einen Neubau entschieden. Die Stadt Recklinghausen hatte vorab die Bereitschaft signalisiert, ein entsprechendes Gelände zwischen dem Bahnhof und dem Campus Vest am Ossenbergweg anzubieten.

Eine Untersuchung hatte ergeben, dass der Neubau etwas günstiger sei als die Sanierung. Bis zum Bezug des Baus können die Büros der alten Verwaltung weiter genutzt werden. In einem ersten Schritt wird nun das europaweite Verfahren zur Vergabe der Planungs- und Bauleistungen eingeleitet.

Das Recklinghäuser Kreishaus wurde 1979 gebaut und ist seitdem nur in Teilbereichen technisch überarbeitet worden. Sanierungsbedarf besteht vor allem in den Bereichen Brandschutz, elektrotechnische Infrastruktur, lüftungstechnische Anlagen sowie Gebäudeleittechnik."

Quelle: idr
Infos: www.kreis-re.de/kreishaussanierung
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.18, 08:37   #84
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.052
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Recklinghausen | Wohngebäude Stadtteil Mitte

In der Nähe der Recklinghäuser Nordstadt baut VIVAWEST 78 moderne und energiesparsame Mietwohnungen im KfW 55-Standard. Der Projektstandort für das Mehrfamilienhaus im Stadtteil Mitte liegt rund 150 Meter nordöstlich des Stadtzentrums.

Die barrierearmen 2- und 3-Raum-Wohnungen haben Grundrisse von 60 bis 110 Quadratmetern und eine gehobene Ausstattung. Der Neubau ist als qualitativ hochwertiger Fünfgeschosser konzipiert. Den Bewohnern stehen eine Tiefgarage mit 51 Parkplatzen sowie 27 zusätzliche Außenstellplätze zur Verfügung.

Quelle: Vivawest





Bilder: Vivawest
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.18, 08:38   #85
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.052
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Herten | EKZ ''Neues Forum Herten''

Schon seit längerem gibt es Pläne für den Neubau des Herten Forum in der Innenstadt. Diese scheiterten jedoch aus verschiedenen Gründen. Nun wird Phoenix development aus Bonn das alte Herten Forum abreißen und ein neues Shopping Center mit mehr als 20.000 Quadratmetern Mietfläche errichten. Nachdem der Projektentwickler und Investor bereits im Dezember 2017 das Bestandsgebäude erworben hatte, wurde mit der Stadtratssitzung der Stadt Herten vom 11. Juli nun grünes Licht fürs Gesamtprojekt gegeben.

Mit der Planung hat Phoenix das Büro RKW Architektur + aus Düsseldorf beauftragt. ''Das geplante Stadtquartier ergänzt die innerstädtischen Wege und Plätze und denkt diese mit einem offenen Gebäudeensemble weiter. Wir nehmen die Maßstäblichkeit der Innenstadt auf, indem wir entlang eines neuen Fußgängerweges zwischen Innenstadt, dem Neuen Forum Herten und der S-Bahn-Station ein offenes Center mit einzelnen Baukörpern planen. Die Fassade aus rotem Ziegel entsteht in Anlehnung an den umliegenden Bestand''. Geplant sind rund 30 Ladenlokale und sieben Gastronomen. Darunter soll eine "Sky-Bar" im vierten Stock sein. Ein Fitnesscenter, Büros und ein Parkhaus sind ebenfalls geplant.

Quelle: hi-heute







Bilder: RKW Architektur +
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.18, 23:28   #86
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Haltern: Weseler Straße

Unter #68 zeigte ich eine MFH-Baustelle an der Weseler Straße vor dem Römermuseum. Als ich zuletzt vor Ort war, war das Haus fast fertig - und mit angenehmer Klinkerfassade versehen. Leider ist ein EG-Ladenlokal selbst an einer Hauptstraße keine Selbstverständlchkeit - auch wenn ein Standort am Museum gut sein könnte:


Bild: https://abload.de/img/haltern18088h9c1s.jpg Bild: https://abload.de/img/haltern18087x4ctt.jpg


Etwas weiter Richtung Stadtmitte entsteht ein MFH mit 10 Sozialwohnungen von 52 bis 96 Qm, ebenfalls verklinkert - leider wohl mit Garagen im EG:


Bild: https://abload.de/img/haltern18085rvchi.jpg Bild: https://abload.de/img/haltern18084svccq.jpg Bild: https://abload.de/img/haltern18086nsdlz.jpg


Noch etwas weiter Richtung Zentrum fand ich eine dritte Baustelle mit 7 WE von 60 bis 115 Qm. Auf dem dritten Thumb sieht man die Rückseite:


Bild: https://abload.de/img/haltern18082atfcq.jpg Bild: https://abload.de/img/haltern180834ocum.jpg Bild: https://abload.de/img/haltern180815qenh.jpg
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.18, 00:39   #87
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Waltrop: MFH am Alten Hebewerk

Unter #66 zeigte ich eine beginnende MFH-Baustelle am Alten Hebewerk. Als ich zuletzt vor Ort war, war der Bau fast fertig. Es scheint, man kann doch wirtschaftlich Satteldächer bauen, für eine einfache Lage wie hier. Die wenigen Farbakzente hätten großflächiger sein können:








Dazu zwei Blicke auf die Hofseite als Thumbs - hier ist leider bis auf einige Balkone-Säulen alles grau:


Bild: https://abload.de/img/waltrop36idpx.jpg Bild: https://abload.de/img/waltrop4vxd3w.jpg
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.18, 23:01   #88
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.052
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Herten: Neubau Wohn- und Praxisgebäude

Letztes Jahr wurden mit dem Bau des geplanten Wohn- und Praxisgebäudes an der Malteserstraße begonnen. Hierfür zeichnet die „Bauherrengemeinschaft Brun Malteserstraße“ - dahinter stehen die Bauunternehmer Stephan und Günter Brun aus Gescher - verantwortlich.


Quelle:http://www.hertener-allgemeine.de/st...art995,2115806
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.18, 15:41   #89
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.392
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Oer-Erkenschwick: Neubau Stadtteilquartier

Die Tecklenburg Unternehmensgruppe will 15 Mio. Euro in die Realisierung eines Stadtteil-Quartiers investieren. Auf einem 10.000 m² großes Teilareal der ehemaligen Stimbergschule plant sie u.a. ein Nahversorgungszentrum mit ergänzender Handels- bzw. Gastronomiefläche zu errichten. Zudem sollen Mietwohnungen und Doppel- bzw. Reihenhäuser realisiert werden. Der Baubeginn für das ingesamt 8.500 m² BGF große Quartier soll im Q1/ 2019 erfolgen.

Quelle: Thomas Daily vom 10.09.2018
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.18, 15:56   #90
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.392
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Recklinghausen: Anbau Polizeipräsidium

Quelle: https://www.blb.nrw.de/BLB_Hauptauft...0813/index.php |Visualisierung: assmann gruppe


PM: "Am Polizeipräsidium Recklinghausen starteten Mitte August die Bauarbeiten für den geplanten Anbau. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf rund 12,3 Millionen Euro.

Nach seiner Fertigstellung wird der Anbau auf drei Geschossen und einem Staffelgeschoss, als Technikgeschoss knapp 2.000 Quadratmeter zusätzliche Fläche bieten und die neue Leitstelle und das Gewahrsam beherbergen. Im Anschluss wird die alte Leitstelle im Altbau zu Büroräumen umgebaut. Der derzeitige Gewahrsamsbereich wird ebenfalls umgebaut und für andere Zwecke genutzt.
Rund 24 Monate wird es dauern, bis der Anbau bezugsfertig ist. Insgesamt stehen der Polizei an diesem Standort dann 12.500 Quadratmeter Fläche zur Verfügung.

Quelle: https://www.blb.nrw.de/BLB_Hauptauft...0813/index.php
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:36 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum