Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Düsseldorf

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.10, 10:50   #16
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.429
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Die oben diskutierte Erweiterung ist es jedenfalls nicht – die ist bis nach der Wirtschaftskrise zurückgestellt. Werden im Moment nicht die Bestandsbauten saniert?
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.10, 15:27   #17
Mario
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 14.01.2010
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 13
Mario befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Richtig es handelt sich hierbei um die sanierung der bestandsbauten
Mario ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.10, 08:02   #18
mamamia
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.527
mamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfach
Zitat:
Zitat von weltrekord Beitrag anzeigen
Was passiert eigentlich am Ehrenhof? Da sind größere Arbeiten im Gange, sieht fast so aus, als bekäme er ein neues und höheres Dach!?
Die Dachkonstruktion über dem rheinseitigen Flügel (Kunstmuseum) ist ein temporäres Wetterschutzdach für die Baustelle.
Vielleicht wird an den Oberlichtern gearbeitet.

Aufgestockt wurde das Gebäude schon in den 80ern; allerdings nur hinter der hohen Blendfassade (Attika) – also von außen nicht sichtbar. Eine weitere Aufstockung dürfte wohl kaum mit dem Denkmalschutz zu vereinbaren sein.
mamamia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.10, 15:07   #19
LKW-Thom
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Beiträge: 55
LKW-Thom hat die ersten Äste schon erklommen...
Es wird definitiv an der Deckenkonstruktion gearbeitet, von innen und außen, wir haben letzten Sommer die obere Etage mit mehreren 100m² Verlegeplatten ausgelegt zum Schutz des Bodens.
LKW-Thom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.10, 23:06   #20
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.429
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Der große Ausbau ist zwar zwecks Sicherung der Schuldenfreiheit in der Finanzkrise zurückgestellt, aber renoviert wird erkennbar:




UhR: Echnaton; Hosting: Abload
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.10, 23:24   #21
Dus-Int
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Dus-Int
 
Registriert seit: 12.02.2005
Ort: Chumphon, Thailand
Beiträge: 1.010
Dus-Int sorgt für eine nette AtmosphäreDus-Int sorgt für eine nette AtmosphäreDus-Int sorgt für eine nette Atmosphäre
Das sind bereits die Abschlussarbeiten... Dabei wurde in erster Linie die Dachkonstruktion erneuert.
__________________
NYC - Düsseldorf - 北京 - Melbourne
Bilder © Dus-Int
Dus-Int ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.12, 14:34   #22
Grauwacke
Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2011
Ort: Düsseldorf
Alter: 41
Beiträge: 107
Grauwacke befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
^
Wie die RP diese Woche in ihrer Printausgabe berichtete, muss das Dach des im letzten Jahr nach umfangreicher Sanierung wiedereröffneten Museums Kunstpalast bereits wieder saniert werden, da es in die oberen Ausstellungsräume regnet.

Ich verkneife mir jeglichen Kommentar dazu.
Grauwacke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.12, 19:03   #23
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
NRW-Forum

Ich habe mir lange überlegt, ob die Nachricht relevant genug ist, daher die Verspätung - doch die Ausstellung "Living Bridges" im Sommer 2000 im NRW-Forum beflügelte viele architektonische Phantasien. Die RP berichtete Ende September, dass die bisherigen Leiter des Forums zum Ende 2013 ausscheiden. Das Land verkündete daraufhin, dass die 650.000 EUR jährlicher Förderung aufgrund des Geldmangels Ende 2013 gestrichen wird. Die Stadt Düsseldorf - mit 450.000 EUR p.a. dabei - will das Museum erhalten. Jährlich zählt man etwa 90.000 Besucher, die das Forum zu einer der populärsten Kultureinrichtungen der Stadt machen.
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.12, 15:58   #24
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von Echnaton Beitrag anzeigen
Die oben diskutierte Erweiterung ist es jedenfalls nicht – die ist bis nach der Wirtschaftskrise zurückgestellt.
An diese Worte vom Anfang 2010 erinnere ich, weil dieser gestrige RP-Artikel offenbart, dass eine große Erweiterung noch viel länger aufgeschoben wird - wenn sie denn je erfolgen kann. Das Museum Kunstpalast bekommt keine Zuschüsse für spektakuläre Ausstellungen mehr (und braucht ein neues Dach, weil die letzte Dachrenovierung nicht fachgerecht war). Dem NRW-Forum droht Ende 2013 die Schließung - möglicherweise werden die Räumlichkeiten dem Kunstpalast hinzugefügt, was sich der Kulturdezernent wünscht. In diesem Fall braucht man keine Erweiterung mehr, obwohl es im Artikel heisst, dort sollen auch nach der Angliederung nicht Kunstpalast-Sammlungen, sondern Fotografie gezeigt werden - erst einmal.

Die Tonhalle soll nächstes Jahr zu einer GmbH werden - wenn das aber Geld bringen soll, muss sie wohl zum Teil kommerziell genutzt werden.

Für das kürzlich umfassend diskutierte Casino sind die Räumlichkeiten des NRW-Forums zu klein?
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.12, 19:54   #25
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.065
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
^
Die Erweiterung des Kunstpalastes wäre schon wünschenswert, wird aber, aber wenn nicht irgendwo Sponsoren auftauchen, wohl noch lange auf sich warten lassen.
Das NRW-Forum soll zwar als eigenständige Institution verschwinden, aber als eigenständiger Bereich bestehen bleiben.
Deshalb spricht der Artikel auch nicht von hinzugefügt, sondern von angebunden werden (von "erst einmal" ist nicht die Rede).
Dies soll Kosten sparen, der Artikel spricht von:"einer der Synergieeffekte, die die Stadt derzeit sucht".

Die Tonhalle wird schon lange kommerziell genutzt, aktuell ist am 29.+30.11.12 Dieter Nuhr da (schon lange ausverkauft)
und am 19.+20.12.12 My Fair Lady der Kammeroper Köln (Karten zwischen 40,60 € und 79,60 € - nur noch wenige Karten da).
Die Umwandlung der Tonhalle von einem städtischen Amt in eine GmbH soll Intendant Michael Becker neue Spielräume eröffnen und dadurch helfen,
die Tonhalle in der Konkurrenz zu anderen Konzerthäusern zu stärken.

Die Frage nach einem Casino in den Räumen des NRW-Forum stellt sich für mich nicht, abgesehen davon, dass noch nicht einmal entschieden ist,
welche Stadt den Zuschlag bekommt, wäre es eine Schade, Kunst und Kultur gegen kommerzielle Suchtförderung auszutauschen.
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.13, 21:05   #26
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Kunstpalast-Dach

Die RP berichtete heute über den Gerichtsprozess um die Baumängel des Museumsdachs. Über diesem wurde ein provisorisches Schutzdach aufgebaut, ein Teil der Konstruktion wird freigelegt und vom Gerichtsgutachter untersucht - vor allem die Dämmung und der Dampfschutz.

Ein neues Dach soll 4,5 Mio. EUR kosten und laut Baudezernat 2015 fertig sein. Die Stadt kann die Bauarbeiten erst nach dem Ende der Gerichtsverhandlungen beginnen, um die Schadensersatzansprüche nicht zu verlieren.
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.13, 09:54   #27
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
NRW-Forum

Zuletzt gab es unter #10 im März einen Bericht über das NRW-Forum - am 25.06 schrieb die RP über die Suche nach einem Sponsor. Laut Artikel wird das Forum wahrscheinlich vom Museum Kunstpalast unter einem neuen Namen übernommen und als Ausstellungszentrum für zeitgenössische Fotografie genutzt. Die oft beschworene Kooperation mit dem Londoner V&A-Museum könne dem Forum nicht wirklich helfen, da das Hauptproblem die Kosten und nicht die Wechselausstellungen seien.

Geändert von Bau-Lcfr (29.06.13 um 18:57 Uhr) Grund: #10 im Kulturthread verlinkt
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.13, 14:34   #28
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.429
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Klare Konzepte und wertvolle Kooperationen können allerdings die Sponsorensuche beflügeln...

Düsseldorf hat insgesamt nicht zu viele, sondern zu wenige Ausstellungsflächen. Deshalb wurde ja schon eine Erweiterung des Ehrenhofs diskutiert - und deshalb gab es schon Engpässe wenn wichtige Sammlungen der Stadt vermacht werden sollten.
__________________
"Die technischen Gründe, mit denen einst das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gerechtfertigt wurde, sind heutzutage weitgehend verblasst." Wiss. Beirat beim BmF
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.14, 07:25   #29
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.429
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Museumsufer

Stellvertretend für viele Berichte weise ich auf das Interview mit Niklaus Fritschi hin.

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/...-aid-1.4038429

Es ist schon frappierend, welche Gesichtspunkte er hier erkennt: Die Lage des Hofgartens und des monumentalen Ehrenhofs zum Rhein und die Bedeutung der Inselstraße als Achse zum Strom. Und wer schon einmal vom Rheinpark zur Rheinuferpromenade gelaufen (oder geradelt, ganz schlecht) ist, wird die Bedeutung dieses Lückenschlusses zu schätzen wissen. Das ist nicht nur nice to have, sondern wichtige Stadtreparatur.

Das Projekt im Zusammenhang mit dem Kö-Bogen zu sehen, ist auf den zweiten Blick nicht so weit hergeholt: Wir geben der Stadt ihren Park zurück und dem Park seinen Boulevard und sein Ufer....
__________________
"Die technischen Gründe, mit denen einst das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gerechtfertigt wurde, sind heutzutage weitgehend verblasst." Wiss. Beirat beim BmF
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.14, 08:17   #30
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von Echnaton Beitrag anzeigen
Und wer schon einmal vom Rheinpark zur Rheinuferpromenade gelaufen ist, wird die Bedeutung dieses Lückenschlusses zu schätzen wissen.
Ich war bereits öfters in der Gegend unterwegs, die Abtrennung des Ehrenhofs vom Rhein ist spürbar. Diese liegt jedoch weder an der Breite der Uferpromenade noch an derer Gestaltung - sondern an der verkehrsreichen Straße dazwischen. Da die Straße nicht zurückgebaut werden soll, kann die trennende Wirkung kaum geringer werden.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:47 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum