Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Düsseldorf

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.10, 11:07   #31
TIFOSI
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 11.01.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 523
TIFOSI sorgt für eine nette AtmosphäreTIFOSI sorgt für eine nette AtmosphäreTIFOSI sorgt für eine nette Atmosphäre
Wäre das nicht ein perfekter Standort für ein Hochhaus?

Perfekte Lage am S-Bahnhof (an dem zukünftig auch RE´s halten sollen) und an der neuen U-Bahn. Eine perfekte Infrasturktur!
TIFOSI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.10, 11:47   #32
mamamia
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.511
mamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfach
Auf dem Baufeld zwischen Bilker Allee und Bachstraße würde sich ein höheres Gebäude in der Sichtachse der Elisabetstraße sehr gut machen; besser als der aktuelle Zustand, bei dem man auf die schlecht gelöste Ecksituation der Düsseldorf-Arcaden schaut.

Die Frage ist, wie dort nach Beseitigung des Starschachtes die Straße zum Bilker Bahnhof (Friedrichstraße) hin verlaufen wird.
mamamia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.10, 12:49   #33
Armani
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Armani
 
Registriert seit: 05.05.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 63
Armani hat die ersten Äste schon erklommen...
@TIFOSI

Ich stimme zu. Ein Hochhaus wäre wirklich eine ganz feine Lösung an dieser Stelle. Die Nähe zum Stadtzentrum, Infrastruktur... nun, sicher ist, dass es eine derartige Lücke dort nicht lange bestehen kann(darf). Die Fläche ist jedenfalls groß genug.
Armani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.10, 22:23   #34
mamamia
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.511
mamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfach
Die Wohnhäuser (von mfi) an der Bachstraße sind allem Anschein nach fertig – aber wohl noch nicht bewohnt.
Die Grünanlage ist etwas zu minimalistisch (besser phantasielos) gestaltet; und der Blick auf die Seitenfassade des Centers ist auch nicht gerade berauschend.
Die Häuser an sich machen aber einen guten Eindruck.

Ich binn gespannt, ob mfi die weiteren Häuser incl. dem kleinen Hochhaus an der Bachstraße selber baut, ober ob sie das verbleibende Grundstück einen Bauträger veräußern.
In absehbarer Zeit scheint es dort aber nicht weiter zu gehen.

Blick von der Bachstraße


Blick von der Grünanlage oberhalb des Parkhauses


Bilder: mamamia
mamamia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.10, 09:33   #35
nospam
U-Bahn-Enthusiast
 
Benutzerbild von nospam
 
Registriert seit: 12.01.2009
Ort: Düsseldorf-FL
Alter: 40
Beiträge: 491
nospam ist im DAF berühmtnospam ist im DAF berühmt
A Ghetto waiting to happen.
nospam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.10, 11:20   #36
Armani
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Armani
 
Registriert seit: 05.05.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 63
Armani hat die ersten Äste schon erklommen...
^^
Ich habe dazu etwas gemischte Gefühle. Wer möchte denn schon quasi in einem Einkaufszentrum wohnen? Ich glaube jedenfalls nicht, dass die potentiellen Kunden noch um freie Plätze werden kämpfen müssen. Solche Zweifel waren vielleicht auch der Grund, warum es mit der Fertigstellung so lange gedauert hat.
Armani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.10, 11:33   #37
Medienhafen
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Medienhafen
 
Registriert seit: 14.05.2009
Ort: Budapest/Düsseldorf
Alter: 32
Beiträge: 558
Medienhafen sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMedienhafen sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMedienhafen sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
^
Ich glaube nicht, dass das Problem ist, dass niemand in einem Einkaufzentrum wohnen möchte. Ich zumindest würde sofort über die Schadow Arkaden, die Kö-Galerie oder das Sevens ziehen.
Ich denke es kommt mehr auf die Gesamtgestaltung an und die ist hier leider eher bescheiden.
__________________
Bilder, wenn nicht anders angegeben, von mir. Sie stehen in diesem Fall unter einer Creative Commons Lizenz.
Medienhafen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.10, 11:40   #38
Altstadtjong
Freigeist
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: 40213
Alter: 43
Beiträge: 458
Altstadtjong wird schon bald berühmt werdenAltstadtjong wird schon bald berühmt werden
Das ist schon ein Foto vom Originalschauplatz, also kein Rendering?! o.O
Altstadtjong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.10, 12:56   #39
mamamia
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.511
mamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfach
Genau das ist das Problem - was habe ich davon, in einem netten Haus zu wohnen, wenn die Aussicht derart bescheiden ist;
da wäre mir ja der direkte Blick auf die Gleise fast noch lieber - da kann man wenigstens den Zügen nachschauen.

Hier wäre der Bauherr sicherlich gut beraten gewesen, mehr Aufmerksamkeit in die Gestaltung der Außenanlagen zu stecken.
Das Realisierte ist absolut phantasielos!

Der Sinn der zurrückversetzten, verglasten Etage erschließt sich mir allerdings auch nicht,
hier gibt es eher wunderbare Schlafplätrze für Obdachlose - sehr sozial gedacht.

Es muß ja irgend ein Grund haben, warum an diesem eigentlich guten Standort, die Wohnungen bislang allem Anschein nach leer stehen;
und weshalb noch nicht weiter gebaut wurde.

Eigentlich schade - hier hätte man ein gutes, innenstadtnahes Wohnquartier realisieren können - auch mit dem Einkaufszentrum!
mamamia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.10, 15:28   #40
Dus-Int
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Dus-Int
 
Registriert seit: 12.02.2005
Ort: Chumphon, Thailand
Beiträge: 1.010
Dus-Int sorgt für eine nette AtmosphäreDus-Int sorgt für eine nette AtmosphäreDus-Int sorgt für eine nette Atmosphäre
Besonders der Blick auf diese hässliche Glasfassade der Arkaden geht überhaupt nicht. Zur anderen Seite hin hat man zumindest noch einen Blick auf den Florapark.
__________________
NYC - Düsseldorf - 北京 - Melbourne
Bilder © Dus-Int
Dus-Int ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.10, 15:57   #41
Aurel
Junior-Mitglied
 
Benutzerbild von Aurel
 
Registriert seit: 27.06.2009
Ort: Düsseldorf
Alter: 27
Beiträge: 63
Aurel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
was einfach am meisten stört ist, dass diese wohnblocks einfach schlecht da hingestellt sind.
man hätte lieber entlang der straße auf diese mauer entlang der straße verzichten sollen und einen block entlang der bachstraße bauen sollen. denn so ist die straße durch diese tote wand nicht gerade städtisch und die wohnblocks sind in einer fast toten ecke zwischen dem geländer der mauer und dem park der im dunkeln minimal und für eine wohngegend auf jeden fall ungenügend beleutet ist.
Aurel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.10, 21:15   #42
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.923
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
@ mamamia: ich meine, die Glaskästen sollen als Kunsträume für Ausstellungen genutzt werden.
@ Aurel: sicherlich hätte die Bachstraße schöner ausgesehen, wenn die Wohnhäuser tiefer runter zum Bürgersteig gebaut worden wären.
Dann hätte man allerdings die Arcaden nicht bauen können, da sich unter den Wohnetagen das Parkhaus befindet und unter der Grünfläche die rechte Seite der Einkaufsstraße.
@ Armani & mamamia: die Wohnungen scheinen tatsächlich noch leer und unvermietet zu sein.
Laut der Seite des beauftragten Immobilienmaklers sollen die 18 Wohnungen (3 Häusen mit je 6 Wohnungen) Anfang 2010 bezugsfertig sein:
http://www.immobilien-boecker.de/htm...f-arkaden.html
In der Preis- und Verfügbarkeitsliste sind noch alle Wohnungen drin.
Allerdings kann man die Wohnungen nur mieten und nicht kaufen.
Die Mietpreise bewegen sich zwischen 10,58 € und 14,13 € + 3,00 € NK pro m² (+ Tiefgaragenstellplatz 85,00 €).
Eigentlich für Neubauten im normalen Preisgefüge, allerdings sind die 2-3 Zimmer-Wohnungen viel zu groß!
Die 2-Zi.-Wohnungen um 120 m² und die 3-Zi.-Wohnungen um die 140 m².
Das bedeutet Warmmieten zwischen 1.780,00 und 2570,00 Euro!!!
Wer soll denn die Mieten in der Ecke bezahlen wollen (und können)?
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.10, 21:34   #43
Armani
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Armani
 
Registriert seit: 05.05.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 63
Armani hat die ersten Äste schon erklommen...
1.780/2570 Euro:
Das ist schon ziemlich viel und dabei gibt es in meinen Augen wirklich nichts besonderes an diesen Wohnungen. Man muss schon ehrlich sagen, die beste Lage in Düsseldorf ist es nicht. Für so was könnte man z. B. in Ober-, Niederkassel, Lörick oder sonst wo unter den besten Adressen einiges mieten oder gar kaufen und Raten in dieser Höhe bezahlen.

Ich glaube, man wird schnell umdenken und die Wohnungen einfach verkaufen. Trotzdem sind für mich kleinere Büros das Einzige, wofür sich dieser Stadtort in dieser Form eigentlich eignet. Als Wohnort wirkt das Ganze zu befremdlich, ich meine, zu steril.

Geändert von Armani (08.03.10 um 21:52 Uhr)
Armani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.10, 01:02   #44
Dus-Int
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Dus-Int
 
Registriert seit: 12.02.2005
Ort: Chumphon, Thailand
Beiträge: 1.010
Dus-Int sorgt für eine nette AtmosphäreDus-Int sorgt für eine nette AtmosphäreDus-Int sorgt für eine nette Atmosphäre
Zitat:
Zitat von Armani Beitrag anzeigen
Man muss schon ehrlich sagen, die beste Lage in Düsseldorf ist es nicht.
Unterbilk, also zwischen Hafen und Friedrichstraße, bzw zwischen Haroldstraße und der DB Trasse ist ein weit unterschätzter Stadtteil mit viel Grün und Altbausubstanz und einer fabelhaften Subkultur. Mit dem nötigen architektonischen Fingerspitzengefühl hätte man hier was anständiges errichten können, was sich gut in den Bestand eingefügt hätte. Aber der alten Regierung in DUS (wie auch der neuen - siehe Kö-Bogen), konnte es ja nicht schnell genug gehen. Das haben wir davon.
__________________
NYC - Düsseldorf - 北京 - Melbourne
Bilder © Dus-Int
Dus-Int ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.10, 09:06   #45
Altstadtjong
Freigeist
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: 40213
Alter: 43
Beiträge: 458
Altstadtjong wird schon bald berühmt werdenAltstadtjong wird schon bald berühmt werden
@Armani: Du triffst genau den Punkt. Hier sollte man Büroflächen vermieten statt Wohnungen. Das sind keine wohnlichen Behausungen, aber das wären schöne Geschäftsräume, immerhin mit Blick auf etwas Grün. Arbeiten würd ich da, leben wollen nicht.
Altstadtjong ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:57 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum