Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Düsseldorf

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.11, 18:01   #76
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.420
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Die Probleme der WestLB (erst mit der EU, jetzt mit faulen Krediten) haben in der Friedrichstadt sicher zu erheblichen Veränderungen geführt. Und ein Ende dieser Entwicklung ist nicht in Sicht. Es ist unabhängig vom Städtebau wünschenswert, dass die Bank schnell wieder gesund wird.

Trotzdem steht der Stadtteil nicht allein auf diesem Bein. Als Wohngebiet mit guter Lage zum Regierungsviertel und zum Bankenviertel ist er sehr beliebt. Und es gibt neue Arbeitsplatzschwerpunkte – Stichworte: GAP15, D-Arkaden, Medienhafen.
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.11, 18:17   #77
Dus-Int
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Dus-Int
 
Registriert seit: 12.02.2005
Ort: Chumphon, Thailand
Beiträge: 1.010
Dus-Int sorgt für eine nette AtmosphäreDus-Int sorgt für eine nette AtmosphäreDus-Int sorgt für eine nette Atmosphäre
Zitat:
Zitat von nospam Beitrag anzeigen
^ Das ist pure Spekulation. Oder kannst du WestLB Mitarbeiter von denen der Landesversicherungsanstalt oder einer den umliegenden großen Anwalts- oder Wirtschaftsprüferkanzleien an der Krawatte unterscheiden?
Wie das so üblich ist, tragen die Mitarbeiter meist gut sichtbar ihren blau/ weißen Mitarbeiterausweis an sich.

Wie dem auch sei. Ich sage nicht, dass der Verlust der WestLB die Gegend in den Ruin treibt, dennoch geht de facto ein wichtiger Teil der Laufkundschaft verloren.
__________________
NYC - Düsseldorf - 北京 - Melbourne
Bilder © Dus-Int
Dus-Int ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.11, 18:47   #78
Neons
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Neons
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: Düsseldorf ft. Mainz
Beiträge: 89
Neons befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich war und bin noch nie Fan von Landesbanken gewesen. Zum einen wegen der politischen Einflussnahme (DDR-Geruch) und auch wegen den vielen Steuergeldern die verschwendet werden für sinnlose (staatliche) Tätigkeiten, wie Investmentbanking.

Sicher ist, dass die derzeitige Größe der WestLB nicht erhalten bleiben wird. Der Stadtteil wird m.E. nach auch mit einer geschrumpften WestLB attraktiv bleiben.
__________________
- Hier könnte IHRE WERBUNG stehen -
Neons ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.11, 10:20   #79
mamamia
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.500
mamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfach
Der Stadtteil hat in den 90ern schon den Umzug der Provinzial Versicherung zum Werstener Kreuz überlebt; die Gebäude am Kirchplatz wurden von der WestLB übernommen und umgebaut.
Ich bin ziemlich sicher; dass bei einer möglichen Verkleinerung der WestLB eventuell frei werdende Flächen schnell andere Nutzer finden.
Der Standort ist einfach gut!

Eventuell ergibt sich ja bei einer deutlichen Umstrukturierung der Bank auch die Chance, den gruseligen Kasten an der Ecke Friedrichstraße / Herzogstraße abzureissen.
Das wäre eine der besten Sachen, welche die WestLB für Düsseldorf machen könnte!


Eine sich in das Quartier einfügende Sockelbebauung (Blockrandbebauung) mit einem klar definiertem Hochhaus und vorgelagerter Plaza an der Straßenecke könnte ich mir dort gut vorstellen.
(vielleicht etwa so wie der neue Opernturm in FFM von Christoph Mäckler)


Aber bislang ist ja alles zur Zukunft der WestLB nur Spekulation.
mamamia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.11, 19:23   #80
LKW-Thom
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Beiträge: 55
LKW-Thom hat die ersten Äste schon erklommen...
Ich denke da wird dein Wunsch ein Wunsch bleiben, das Gebäude im Block Friedrich-/Herzog-/Talstraße/Fürstenwall ist immerhin das zentrale Hauptgebäude in dessen Keller sich das riesige Rechnenzentrum befindet für das vor ca. 8 Jahren extra Schränke mit dem Hubschrauber durchs Dach eingeflogen wurden, außerdem hat der Bau gerade eine schier eeeewige Renovierung hinter sich, da trennt sich die WestLB glaube ich eher von den 2 Gebäuden die den Kirchplatz flankieren, zumal diese auch neuer, kleiner und sicher besser zu vermarkten sind.
LKW-Thom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.11, 07:58   #81
Altstadtjong
Freigeist
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: 40213
Alter: 43
Beiträge: 458
Altstadtjong wird schon bald berühmt werdenAltstadtjong wird schon bald berühmt werden
Yep, die südöstliche Ecke des Kirchplatzes ist schon sehr hässlich und das liegt nicht an der schwerbefahrenen Straße, sondern an der Optik der Häuser an sich.
Altstadtjong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.11, 12:00   #82
mamamia
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.500
mamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfach
Laut eines Berichtes der RP-Online macht der Projektentwickler der Düsseldorf-Arcaden, die Essener mfi, das eigene Projekt schlecht.

Bei einer Infoveranstaltung für ein vergleichbares Projekt in Mönchengladbach soll mfi die Düsseldorf-Arcaden wohl eher als Beispiel dafür genannt haben, wie man nicht mehr bauen wolle. Das Projekt wird demnach als nicht "sonderlich toll" bezeichnet, auch die Architektur des Projekts wird in Frage gestellt.

Dass die Architektur keinen vom Hocker reißt, ist wohl allen Düsseldorfern hinlänglich bekannt; und benötigt hat dieses Shopping-Center wohl auch keiner – außer der mfi selbst.

Wenn es wirklich so schlecht ist, dann sollte auch besser niemand mehr dort einkaufen gehen!

mfi sollte besser erst mal die eigenen "Hausaufgaben" machen, und die vertraglich zugesagten Wohnungen an der Bachstraße bauen!
mamamia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.11, 14:17   #83
nospam
U-Bahn-Enthusiast
 
Benutzerbild von nospam
 
Registriert seit: 12.01.2009
Ort: Düsseldorf-FL
Alter: 40
Beiträge: 491
nospam ist im DAF berühmtnospam ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von mamamia Beitrag anzeigen
mfi sollte besser erst mal die eigenen "Hausaufgaben" machen, und die vertraglich zugesagten Wohnungen an der Bachstraße bauen!
Und die Stadt sollte mfi - oder wer auch immer dafür einzustehen hat - dazu zwingen. Warum passiert da nichts?
nospam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.11, 01:19   #84
archiT
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Monheim
Beiträge: 63
archiT hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Die Rheinische Post veröffentlicht eine Auswahl der Leserstimmen wie 'Betonbunker'. Die Politiker sollen mehrere Gestaltungswünsche durchgesetzt haben. Nur ein einziger Politiker hat den Entwurf während der Jury-Sitzung abgelehnt.

Warum wurden die Pläne nicht rechtzeitig im Internet der Öffentlichkeit vorgestellt, damit diese Meinungen über die Gestaltung artikulieren kann?

Quelle: Rheinische Post
archiT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.11, 08:07   #85
mamamia
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.500
mamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfach
Der Wettbewerbsentwurf von Allmann + Sattler war ja auch nicht schlecht - erst danach wurde der Entwurf durch RKW und mfi banalisiert.
mamamia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.11, 11:15   #86
Neons
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Neons
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: Düsseldorf ft. Mainz
Beiträge: 89
Neons befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ganz klar: Wenn mfi nicht mehr zu ihren eigenem "Mist" stehen, was die fabriziert haben, dann sollte man einfach den Einkaufsbunker meiden.

Positiv gesehen: Endlich lässt mfi die Katze mal ausm Sack und gibt eine ehrliche Meinung ab... EIGENTOR!
__________________
- Hier könnte IHRE WERBUNG stehen -
Neons ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.11, 21:37   #87
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.420
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Zitat:
Zitat von nospam Beitrag anzeigen
Und die Stadt sollte mfi - oder wer auch immer dafür einzustehen hat - dazu zwingen. Warum passiert da nichts?
Völlig richtig, der Deal war: Ihr dürft ein mittelmäßiges Einkaufszentrum bauen. Dafür baut Ihr (u.a) Wohnungen. Es kann nicht sein, dass mfi opportunistisch nur die teile der Vereinbarung erfüllt, die Ihr gerade passen.
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.11, 14:58   #88
vlad7
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 19.11.2010
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 32
vlad7 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
mfi hat das Grundstück „Wohnpark Bilk“ an die Bouwfonds Immobilienentwicklung GmbH veräußert.

Baubeginn soll Anfang 2012 sein.

http://www.deal-magazin.com/index.ph...ews&news=18011
vlad7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.11, 15:24   #89
mamamia
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.500
mamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfach
Laut DEAL will die Bouwfonds dort Wohnungen im "gehobenen mittleren Segment" errichten. Dieses Projekt am Seestern ist meines Wissens nach von Bouwfonds; da kann sich jeder eine eigene Meinung bilden.

Ich bin gespannt, ob die Bebauung deutlich vom B-Plan abweicht, also der bestehenden Wohnbebauung von mfi. Auch die Lärmemmissionen der Bahnstrecke an der Bahnunterführung Bachstraße dürften ein interessantes Thema für das "gehobene mittlere Segment" werden.

Mit dem Vertrieb dürften Bouwfonds es aber alle mal besser als mfi schaffen.
mamamia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.11, 09:34   #90
Neons
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Neons
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: Düsseldorf ft. Mainz
Beiträge: 89
Neons befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Die Shareholder (mfi) haben wieder mal gewonnen und zeigen Ihre Macht auch gegenüber dem Staat (Düsseldorf). Wie oben erwähnt hier ein Artikel:

RP Online
__________________
- Hier könnte IHRE WERBUNG stehen -
Neons ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:56 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum