Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.10, 14:45   #46
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.392
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Dortmund: Thier Galerie

So sehr die Thier-Galerie m.E. sowohl ästhetisch als auch städtebaulich zu begrüßen ist, nicht jedem scheint es zu schmecken, dass mit dem ECE- Neubau um die 30 000m² Verkaufsfläche am Einzelhandelsstandort Dortmund hinzukommen werden.
  • So sieht Axel Vosschulte, Geschäftsführer der Store concept GmbH, insbesondere den Einzelhandel am Ostenhellweg sowie auf der Brückstraße durch das neue Einkaufszentrum gefährdet.
  • Peter Erb, Geschäftsführer der Dortmunder Karstadt-Filiale, sieht sich nach der Schließung der Filiale in der Kampstraße hingegen gut für die Zukunft aufgestellt. Man denke jedoch daran, das Warenangebot anzupassen.
Quelle: Handel: Dortmunds Einzelhändler fürchten sich vor ECE - DerWesten
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.11, 03:30   #47
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.392
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Wuppertal: IKEA Home-Park

IKEA plant in Wuppertal einen so genannten Homepark zu errichten.
Neben einer 25.000 m² großen Filiale ist ein 110.000 m² großen Homepark inklusive Fast-Food-Restaurants, Baumärkten und Heimelektro-Anbietern vorgesehen. Die Eröffnung wird für 2013 oder 2014 angestrebt.
Widerstand gegen das Projekt regt sich beim Ennepe-Ruhr-Kreis, der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen sowie den Einzelhändlern aus der benachbarten Stadt Sprockhövel. Letztere befürchten durch die unverhältnismäßige Ausweitung der Verkaufsfläche in der unmittelbaren Nachbarschaft deutliche Umsatzeinbußen.

Quellen:
Sprockhövel: Widerstand gegen Ikea Homepark
Der Handel - Wirtschaftsmagazin für Handelsmanagement
Property Magazine - Newsletter Date-Up
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.11, 00:28   #48
Hancock
Mitglied

 
Registriert seit: 03.12.2010
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 46
Beiträge: 181
Hancock könnte bald berühmt werden
Der Kampf um Outlet Center in NRW im WAZ-Portal über die Einkaufszentren auf der grünen Wiese, gegen die es unter anderen Widerstand aus der Landespolitik gibt. Es wird argumentiert, dass es sinnlos sei, die Innenstädte mit viel Geld zu fördern und dann derer Schwächung durch solche Zentren zulassen. Dagegen meint der Remscheider Stadtplaner Hans-Gerd Sonnenschein, der bei sich ein solches Zentrum zulassen will, er hätte gewonnen, wenn man Kaufkraft in die Region ziehen würde und davon "ein Prozent" in die Innenstädte ginge.

Wenn von der umgeleiteten Kaufkraft mehr als 1% aus der eigenen Innenstadt abfliesst (was eher plausibel ist), hat die Innenstadt unter dem Strich ein Minus. Wenn jede Region genauso agiert und Outlets genehmigt, bleiben die Kaufkraft-Ströme am Ende wie zuvor, nur von den Innenstädten in die Grüne-Wiese-Einkaufszentren umgeleitet.

Planungen füt Outlet-Centers gibt es außer in Remscheid auch im Norden Duisburgs und im münsterländischen Ochtrup.

Pikant finde ich, dass das im Artikel abgebildete und manchen Entwicklern bei uns als Vorbild dienende Outlet-Center in Roermond wie eine niedliche halbherzig wiederaufgebaute kleinstädtische Altstadt aussieht. Seltsam, dass man dieses Ambiente-Bedürfnis in künstlichen auf grünen Wiesen errichteten Gebilden befriedigen muss.
Hancock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.11, 11:54   #49
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.392
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Bochumer Einzelhandel steht unter massivem Konkurrenzdruck

Laut einer Studie des Makler- und Beratungsunternehmens Comfort ist der Bochumer Einzelhandel gegenüber der Konkurrenz aus Dortmund und Essen schlecht aufgestellt.

Als Gründe hierfür werden angeführt:
  • Die Zweiteilung des Bochumer Einzelhandelsgeschehens, in Fußgängerzone und Ruhrpark.
  • Die Mischung aus der dezentralen Lage des Ruhr-Parks und dem äußerst vielfältigen Shoppingcenter-Angebot der Nachbarstädte: "Wer schon ins Auto steigt, fährt lieber gleich nach E bzw. DO..."
  • Aufgrund dieser schlechten und zum Teil selbst verschuldeten Ausgangslage, sieht die Comfort-Studie den Bochumer Einzelhandel gegenüber dem massiven "Wettrüsten" der Nachbarstädte auf Dauer nicht gewachsen.
  • Als Ausweg wird der stetige Ausbau der innerstädtischen Huestraße zur "Bochumer Niveaumeile", mit Qualitätsmarkengeschäften, etc. empfohlen.
  • Doch bevor Bochum es versuchen sollte sich mit Essen und Dortmund zu messen, empfielt die Studie eine Lösung für die stete Konkurrenzsituation mit sich selbst zu finden.
Quelle: Studie: Bochumer Einzelhandel muss kämpfen lernen - Ruhr Nachrichten
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.11, 04:32   #50
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.392
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Datteln: EKZ-Stadtgalerie


Quelle:
DerWesten Animation: Concepta

Projektdaten Stadtgalerie- Datteln
:
Planung: Das neue Center soll in das leerstehende Hertie-Kaufhaus und dem jetzigen Ellermann-EKZ einziehen.
Umsetzung:Concepta Projektentwicklung GmbH plant ein neues Einkaufszentrum mit mehr als 20 Läden und
Fläche: rd. 10.000 m² Verkaufsfläche
Investitionssumme: ca. 25 Mio. Euro.

Quellen:
Datteln: Concepta plant Center mit 10.000 m² Verkaufsfläche | THOMAS DAILY GmbH
Stadtentwicklung: Innenstadt-Revitalisierung - DerWesten
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.11, 21:34   #51
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.392
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Herne: Neubau Möbelhaus Zurbrüggen

Das Möbelhaus Zurbrüggen hat an der Holsterhauser Straße/Ecke Regenkamp einen Neubau mit 54.000 m² Bruttogeschossfläche für Verkaufsfläche, Verwaltung und Logistik begonnen. Das Unternehmen investiert 42 Mio. Euro. Die Grundsteinlegung für das 42 Mio. Euro Projekt wird voraussichtlich im Juni 2011 erfolgen. Die Verkaufsfläche wird sich auf ca. 28.000 m² belaufen.

Quelle: Property Magazine - Newsletter Date-Up
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.11, 23:22   #52
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.392
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Herten: Neubau StadtGalerie


Quelle: Immobilien Zeitung // Copyright: Concepta

PM:
"Lange Zeit wurden für das Herten-Forum mit dem angrenzenden städtischen Grundstück verschiedene Entwicklungskonzepte geprüft. Nun werden die Überlegungen konkreter. Bis Mitte Oktober erhält die CONCEPTA Projektentwicklung GmbH aus Düsseldorf exklusiv die Gelegenheit, für die gesamte Liegenschaft die Machbarkeit einer StadtGalerie zu prüfen. [...]
Das hierfür vorgesehene Grundstück mit rund 15.000 m2 Größe liegt in der City der 63.000 Einwohner Stadt und umfasst das Herten-Forum sowie den direkt angrenzenden städtischen Parkplatz. Unmittelbar neben der geplanten StadtGalerie wird der neue Busbahnhof errichtet. Die Stadt Herten wird darüber hinaus die direkte Anbindung des Objektes an die übrige Fußgängerzone durch den Umbau des Kreuzungsbereiches zu einem fußgängerfreundlichen Kreisverkehr nachhaltig verbessern.
In der neuen StadtGalerie Herten sind ca. 14.000 qm Mietfläche vorgesehen sowie 550 Stellplätze, die auf dem Dach angesiedelt sein sollen. Hierzu wird das vorhandene Herten-Forum grundlegend umgebaut und durch einen in etwa gleich großen Neubau erweitert. Das Kino als Magnet in den Abendstunden soll im Objekt verbleiben. Hinzu kommen ein Supermarkt, zwei größere Bekleidungshäuser und ein Unterhaltungselektronik-Fachmarkt.

Die Eröffnung des Objektes ist für den Herbst 2013 geplant. Die Gespräche mit dem heutigen Eigentümer des Herten-Forums und der mit der Stadt Herten aufgenommene Dialog im Hinblick auf die Gestaltung des Gesamtobjektes werden nunmehr vertieft. Als Architekt arbeitet CONCEPTA erneut mit Chapman Taylor aus Düsseldorf zusammen, die europaweit zu den führenden Shopping Center Architekten zählen"

Quelle: Concepta
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.11, 03:56   #53
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.392
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Bottrop: Revitalisierung des Hansa-Zentrums



Quelle:www.bottrop.de - Stadtleben

PM: "Stadt Bottrop und Apollo-Redos geben Startschuss für Revitalisierung des Hansa-Zentrums

Im Herbst dieses Jahres werden die Baumaßnahmen beginnen. Die Eröffnung der neuen Shopping-Mall ist für das Frühjahr 2013 geplant. Startschuss für den für Umbau war die Vereinbarung mit zwei Ankermietern. Der Elektrofachmarkt Saturn und der Modemarkt Kult/Olymp & Hades haben Mietverträge über 3.600 beziehungsweise 1.100 Quadratmeter unterschrieben. Insgesamt sollen auf 11.000 Quadratmetern 30 Filialisten aus den Bereichen Textil, Schuhe, Schmuck, Wohnaccessoires sowie Restaurants und Cafés in dem neuen Hansa-Zentrum Platz finden. In der Tiefgarage werden 240 Stellplätze eingerichtet.

Für den Umbau wird das Gebäude aus den 1970er Jahren komplett entkernt und erhält ein neues Dachgeschoss. Redos investiert rund 50 Millionen Euro. Das in die Jahre gekommene Gebäude erhält ein neues Design, große Glasfronten, eine lichtdurchflutete Rotunde und drei Verkaufsebenen. Drei Etagen im Bestandsgebäude am Berliner Platz stehen darüber hinaus für Büronutzer, Arztpraxen und Wohnungen zur Verfügung.
Die Entwürfe für das neue Hansa-Zentrum stammen von dem Architekturbüro RKW Rhode Kellermann Wawrowsky aus Düsseldorf, die von der Architektin Beate Steinrücken vorgestellt wurden."

Quelle: www.bottrop.de - Stadtleben
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.11, 21:54   #54
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.392
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Duisburg: Noch ein Möbelmarkt

Während Ostermann einen Möbelmarkt neben Ikea in Hochfeld plant und die Krieger-Gruppe auf dem Love-Parade-Areal eine Möbel-Höffner Filiale errichten will, eröffnet die Poco-Gruppe bereits im Herbst 2011 auf den Flächen des früheren Marktkauf-Baumarktes den 91. Einrichtungsmarkt der Gruppe.

PM: "POCO baut seine Marktpräsenz im Ballungsraum Rhein-Ruhr weiter aus und eröffnet jetzt auch in Duisburg einen Discount-Einrichtungsmarkt. POCO nutzt dafür die zuletzt brach liegende Immobilie des früheren Marktkauf-Baumarktes an der Fehrbellinstraße 50 in Hochfeld. Die Neueröffnung des Einrichtungsmarktes, der eine Verkaufsfläche von 5.800 Quadratmetern aufweisen wird, findet noch im Herbst statt. 70 Arbeitsplätze entstehen. [...]
Im Ruhrgebiet ist POCO unter anderem mit Märkten in Dortmund, Bochum, Gelsenkirchen, Bottrop und Essen stark vertreten. POCO-Märkte befinden sich außerdem in Wuppertal, Krefeld und Wesel."

Quelle: POCO-Domäne - In Duisburg entsteht Markt Nummer 91
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.11, 20:29   #55
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Mülheimer Forum: Versprechen und Wirklichkeit

Im Mülheimer innenstädtischen EKZ Forum werden derzeit Flugblätter über den laufenden, 20 Millionen Euro kostenden Umbau verteilt - die schon jetzt attraktive Galerie soll noch viel schöner werden. Die Kommunalpolitiker hoffen auf eine Wiederbelebung der gesamten City. Die im verlinkten WAZ-Artikel sichtbare Visualisierung zeigt den Eingang vom Hauptbahnhof, dort sind die Arbeiten bereits fortgeschritten - wie das erste der beiden heute von mir gemachten Fotos zeigt:





Am Eingang von der Schloßstrasse wird ebenfalls gearbeitet:





Manch ein Leser könnte fragen, was an diesen Bildern so besonders sein sollte und wieso ich ihn mit diesem 08/15 behellige. Ungefähr so würde ich mein Urteil über das architektonische Ergebnis formulieren.

Geändert von Bau-Lcfr (28.04.12 um 15:31 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.11, 18:17   #56
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Mülheim & Dortmund

^ Das Mülheimer EKZ Forum habe ich heute erneut fotografiert:








Wie man sieht, die Verantwortlichen setzen voll auf Bildschirme mit textuellen Anpreisungen der Galerie, die wohl das Unterbewusstsein der Kunden manipulieren sollen. Auf dem zweiten Foto steht dreimal, das Parken würde glücklich machen. Wenn mich die Architektur nach dem Umbau nicht besonders beglückt macht, liegt es vermutlich daran, dass ich dort nie geparkt habe.

Zum Vergleich habe ich heute noch die Dortmunder Thier-Galerie fotografiert:





Obwohl ich auch dort architektonisch nicht besonders begeistert wurde, fand ich die Gestaltung wesentlich ansprechender als in Mülheim. Das als Eingang wiederhergestellte Gebäude mit Säulen (Fotos hier) wirkt grandios. Schade, dass sein einstiger Bereich im Inneren nicht ablesbar ist.

Geändert von Bau-Lcfr (28.04.12 um 15:29 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.11, 20:18   #57
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.392
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Wuppertal: IKEA Home-Park


Quelle: Stadt Wuppertal - Planung für IKEA wird konkret


IKEA hat seine Pläne für den geplanten Home-Park in Oberbarmen vorgestellt.
Geplant ist demnach:
  • Bau- und Eröffnungsjahr: 2014
  • Investitionsvolumen: 100 Millionen Euro
  • ein Ikea-Möbelhaus [25.500m²]
  • ein separat stehendes Fachmarktzentrum [Verkaufsfläche 21.400m²]
  • 1800 Parkplätze
  • Das Fachmarktzentrum soll folgende Sortimente enthalten: Möbel, Sport, Zoologischer Bedarf, Motorrad- und Zweiradzubehör, Elektronik, Fahrradartikel, Babybedarf, Lebensmittel, Matratzen und Gastronomie.
Der Stadtentwicklungsausschuss wird am 7. Dezember über die Einleitung des Planungsverfahrens
entscheiden.

weiterführende Informationen: Ikea: Stadt stellt Projekt-Infos ins Netz - Westdeutsche Zeitung
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.11, 01:58   #58
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.392
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Resolution gegen FOC´s auf der grünen Wiese

PM: "Die Verbandsversammlung im Regionalverband Ruhr (RVR) befürchtet erhebliche negative Auswirkungen auf die Innenstädte in nahezu allen Kommunen der Metropole Ruhr durch neue großflächige Einzelhandelsvorhaben an den Rändern der Region. Konkret geht es um die geplanten Factory Outlet-Center in Remscheid und Werl, sowie den geplanten Homepark in Wuppertal. Als Reaktion hat das Ruhrparlament heute (19.12.) mit großer Mehrheit eine Resolution verabschiedet, um die Innenstädte und Ortszentren in der Metropole Ruhr vor ruinösem Wettbewerb zu schützen.
Zudem fordern die Regionalpolitiker das Land NRW auf, „dringend klare gesetzliche Grundlagen zur Steuerung des großflächigen Einzelhandels zu schaffen“. Neue Einzelhandelsprojekte „auf der grünen Wiese“ würden zudem die Strategie des Landes aushöhlen, die Innenstädte durch umfangreiche Förderprogramme aufzuwerten und zu beleben."

Die Resolution im Wortlaut: www.rvr.metropoleruhr.de
Quelle: idr
siehe auch: Factory Outlet Center: Heimischer Handel und Stadt machen mobil gegen Werler Pläne - Ruhr Nachrichten
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.12, 20:22   #59
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.392
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Bergkamen: Berg Galerie


Quelle: DerWesten

Auf der Fläche eines ehemaligen Wohnhochhauses sowie der Einkaufspassage „Turmarkaden“ soll das EKZ "Berg Galerie" errichtet werden.

Entwickler: CharterHaus Real Estate GmbH, Frankfurt
Verkaufsfläche: ca. 20.000m²
Baubeginn: September 2012
Fertigstellung: November 2013

Quelle: Große Pläne : Turmarkaden mit Turm verkauft | DerWesten
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.12, 12:30   #60
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.392
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Bottrop: Grünes Licht für Revitalisierung des Hansa-Zentrums




Quelle:www.bottrop.de - Stadtleben

Apollo-Redos hat von der Stadt Bottrop die Baugenehmigung für die 50 Mio. Euro teure Revitalisierung des "Hansa-Zentrums" erhalten. Damit kann die geplante Neugestaltung des EKZ in vier bis sechs Wochen starten. Vom Berliner Platz aus in Richtung Hansastraße soll mit den Entkernungs- und Teilabrissarbeiten begonnen werden. Diese werden sich ca. fünf bis sechs Monate hinziehen, gefolgt von den Rohbauarbeiten. Die Eröffnung ist für September 2013 vorgesehen.

Quellen:
Newsletter Thomas Daily
IZ-Stadt Bottrop genehmigt Umbau des Hansa-Zentrums
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:04 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum