Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Düsseldorf

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.01.10, 18:42   #121
TIFOSI
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 11.01.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 522
TIFOSI sorgt für eine nette AtmosphäreTIFOSI sorgt für eine nette AtmosphäreTIFOSI sorgt für eine nette Atmosphäre
War heute auch am Hauptbahnhof und kann nur hoffen, dass die U-Bahnschilder lediglich als Provisorium dienen sollen.
Wenn nicht, dann kann man das ganze auch gleich lassen, die sehen aus wie Pappe...
Leider bin ich mir da nicht so sicher, da die Deckenverkleidung an den jeweiligen Stellen schon fest montiert ist und an Stellen wo noch gearbeitet wird, weiterhin offen ist.
TIFOSI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.10, 20:37   #122
Dus-Int
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Dus-Int
 
Registriert seit: 12.02.2005
Ort: Chumphon, Thailand
Beiträge: 1.010
Dus-Int sorgt für eine nette AtmosphäreDus-Int sorgt für eine nette AtmosphäreDus-Int sorgt für eine nette Atmosphäre
Das sind garantiert Provisorien. Sie sind auch nur mit Kabelbindern befestigt. Witzig sind auch die neuen Uhren in der Passage im Retro Style. Leider viel zu wenige in viel zu großen Abständen.
__________________
NYC - Düsseldorf - 北京 - Melbourne
Bilder © Dus-Int
Dus-Int ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.10, 22:55   #123
Aurel
Junior-Mitglied
 
Benutzerbild von Aurel
 
Registriert seit: 27.06.2009
Ort: Düsseldorf
Alter: 27
Beiträge: 63
Aurel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
ja die uhren sind schon merkwürdig.
meint ihr die sind auch provisorisch und werden durch die standarduhren ersetzt?
Aurel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.10, 12:00   #124
Neons
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Neons
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: Düsseldorf ft. Mainz
Beiträge: 89
Neons befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich glaube und hoffe. Bei der Beschilderung passiert ja noch einiges, da viele Gleisschilder (Gleisnr., Symbole, Uhren) veraltet sind und bei einigen Aufgängen sogar nur gelbe Pappschilder hängen. Da hoffe ich auf eine baldige Rundumerneuerung.
Neons ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.10, 00:26   #125
l´emigrant
Mitglied

 
Registriert seit: 12.03.2009
Ort: Kopenhagen
Alter: 32
Beiträge: 140
l´emigrant könnte bald berühmt werdenl´emigrant könnte bald berühmt werden
Hatte heute einen kürzeren Aufenthalt im HBF und habe bei der Gelegenheit mal den Nordtunnel unter die Lupe genommen. Der Bodenbelag ist dort aus (sicher zweckdienlichem) rotem PVC. Weiß jemand, ob bei einer Erneuerung des Bodens im Haupttunnel, der Nordtunnel dann auch endlich angemessen gestaltet wird?

BTW, die Schilder mit den Gleisnummern sind dort derzeit einfache Din A4-Blätter.
l´emigrant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.10, 11:24   #126
Neons
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Neons
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: Düsseldorf ft. Mainz
Beiträge: 89
Neons befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ehem. Paketpost eröffnet: Die neue Heimat für Schauspielhaus (Hauptnutzer), Ordungs- und Sicherheitsdienst (OSD), Stadtarchiv und Fernbusbahnhof (Reisezentrum mit WC-Anlage) wurde gestern von OB Elbers feierlich eröffnet.

RP mit Bilder
DerWesten

Beitrag aufgrund des engen Bezugs zum Hbf verschoben. Ec
Neons ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.10, 11:53   #127
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.420
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Hier zwei weitere Artikel.

http://www.wz-newsline.de/?redid=743276
http://www.duesseldorf.de/top/thema0...st/index.shtml

Besonders die zusätzlichen Kultureinrichtungen in direkter Nähe zum Hbf sind eine gute Sache. Hier war die Spaltung der Innenstadt bisher besonders krass: Extreme Dichte an Museen und Veranstaltungsstätten jeglicher Art in und um Altstadt und Carlstadt und kaum etwas in Stadtmitte und Oberbilk.

Umgestaltungen sind weit stärker motiviert, wenn sie mit Umnutzungen einher gehen.
__________________
"Die technischen Gründe, mit denen einst das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gerechtfertigt wurde, sind heutzutage weitgehend verblasst." Wiss. Beirat beim BmF
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.10, 13:11   #128
Mexdus
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Mexdus
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 384
Mexdus ist im DAF berühmtMexdus ist im DAF berühmt
Trotzdessen, dass es "besser" als vorher aussieht, halte ich die Umgestaltung für ein Negativ-Beispiel. Hier hätte es eines Neubaus bedarft, den der hätte auch zur optischen Verschönerung der Stadtmitte beigetragen. Hässliche Bauten sollten nicht modernisiert, sondern direkt abgerissen werden.
Mexdus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.10, 14:15   #129
Armani
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Armani
 
Registriert seit: 05.05.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 63
Armani hat die ersten Äste schon erklommen...
Ich habe mir gestern die neuen Schilder und Uhren angeschaut. Bei den Schildern handelt sich um ein Provisorium. Ich vermute, man hat etwas anfertigen lassen, was zur Zeit der Montage noch nicht fertig war, deswegen wurden ersatzweise diese "Zetteln" verwendet. Eine andere Eklärung sehe ich nicht.

Übrigens: es war schon ein komisches Gefühl, als ich gestern die alten Schilder, an die man sich in den Jahren gewohnt hat, auf einem Haufen neben dem Eingang liegen sah.

Die "altmodischen" Uhren passen meiner Meinung nach nicht besonderes zu der Bahnhofshalle. Man will dort unbedingt ein modernes Flair, warum dann so etwas? Außerdem, ist aus etwas größerer Entfernung die Uhrzeit nur schwer lesbar.
Armani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.10, 15:04   #130
Mexdus
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Mexdus
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 384
Mexdus ist im DAF berühmtMexdus ist im DAF berühmt
Also ich bin der Meinung, dass man die Modernisierung zum Opfer des alten Flairs durchgezogen hatte. Bevor die Decke und Markthalle umgestaltet wurden, gefiel der der Bahnhof optisch viel mehr weil vor allem noch eine EInheitliche Linie dort war. Auch mich wirkt die neue Einrichtung sehr kalt.
Mexdus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.10, 15:45   #131
mamamia
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.500
mamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfach
Zitat:
Zitat von Mexbuild Beitrag anzeigen
Also ich bin der Meinung, dass man die Modernisierung zum Opfer des alten Flairs durchgezogen hatte. Bevor die Decke und Markthalle umgestaltet wurden, gefiel der der Bahnhof optisch viel mehr weil vor allem noch eine EInheitliche Linie dort war. Auch mich wirkt die neue Einrichtung sehr kalt.
Meinst Du die Renovierung der 80er Jahre?
Danach war im Bahnhof zwar alles neu und sauber, aber eben auch nicht mehr schön.

Leider hat man derzeit nicht den Mut (oder das Interesse), das Empfangsgebäude wieder etwas originalgetreuer zu restaurieren.

Wenigstens wäre aber ein durchgehendes Farb- und Materialkonzept mit einem schlüssigen Lichtkonzept schon hilfreich.
mamamia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.10, 17:39   #132
Mexdus
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Mexdus
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 384
Mexdus ist im DAF berühmtMexdus ist im DAF berühmt
Ich meine die aktuelle Sanierung. 2000 fand ich den Bahnhof schöner als heute ehrlich gesagt. Der Platz war schon damals schlecht, dafür hat man sich im Bahnhof warm gefühlt. In der Markthalle fand man auch noch zahlreiche Geschäfte, die jetzt von einer zwar modernen aber kühlen Zeitschiftenhandlung ersetzt wurde.
Mexdus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.10, 23:11   #133
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.777
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Zitat:
Zitat von Echnaton Beitrag anzeigen
Besonders die zusätzlichen Kultureinrichtungen in direkter Nähe zum Hbf sind eine gute Sache. Hier war die Spaltung der Innenstadt bisher besonders krass: Extreme Dichte an Museen und Veranstaltungsstätten jeglicher Art in und um Altstadt und Carlstadt und kaum etwas in Stadtmitte und Oberbilk.
Ich glaube, da irrst du dich!
Als zusätzliche Kultureinrichtungen kann man den Einzug von Stadtarchiv, Stadtmuseum, Archiv Lauterbach und museum kunst palast nicht bezeichnen, da dort nur Lager- und Büroflächen entstehen.
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.10, 23:27   #134
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.420
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Das Schauspielhaus nutzt die Bühnen auch für Auftritte. Dort war doch dieses Festival für amerikanisches Theater. Ansonsten kommen jedenfalls Arbeitskräfte aus dem kulturellen Sektor in die Gegend. An der Worringer Straße ist das – mit Verlaub – eine Kulturrevolution. Zuvor war das die Rumpelkammer der Landeshauptstadt.
__________________
"Die technischen Gründe, mit denen einst das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gerechtfertigt wurde, sind heutzutage weitgehend verblasst." Wiss. Beirat beim BmF
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.10, 20:42   #135
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.777
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Aus der Sicht betrachtet kann ich dir nur zustimmen.
Das mit dem Schauspielhaus ist mir neu, hab´s direkt mal nachgegoogelt!
Da finden tatsächlich regelmäßig Veranstaltungen statt, nennt sich Schauspielhaus Central.
Die nächste am 05. Februar 2010 um 22:00 Uhr - Plan B, Die Wohlgesinnten - Eintritt frei!
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:56 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum