Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Düsseldorf

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.07.17, 20:30   #136
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.006
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Carlsquartier - Kasernenstraße / Bastionsstraße

Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
Das habe ich drei Tage früher hier mit erwähnt.
Das Thema hatten wir doch schon mal - du kannst gerne deine Berichte posten, wo du möchtest, ich mache so was im passenden Thread (wo man es wohl auch vermuten und suchen würde)....

Der Grund, warum das letzte Stück der Kellerdecke an der Bastionsstraße noch nicht fertig ist, ist jetzt erkennbar - die Bohrpfahlwand ist zu hoch und muss gekürzt werden (ein Sägeblatt steckt noch in der Wand).
Dafür wurde auch ein Teil der bereits fertigen Deckenschalung wieder abgebaut.
Der zweite Aufzugsschacht ist jetzt auch schon sichtbar:









Bilder von mir / 30.07.2017 - hier mehr Bilder dazu
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.17, 20:43   #137
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.006
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Kö-Quartier - Breite Straße 20-28

Der Abriss läuft weiter, oberirdisch ist zum rechten Nachbarn auf der Breite Straße fast alles weg.
An der Nachbarfassade auf der Benrather Straße hängt jetzt eine bessere Visualisierung der Ansicht auf die Ecke Benrather Straße/Breite Straße:









Bilder von mir / 30.07.2017 - hier mehr Bilder dazu
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.17, 09:09   #138
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.537
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Breite Straße

Heute hat auch die RP ein Abriss-Foto veröffentlicht, im Artikel wurden noch zwei Projekte mit Abrissen erwähnt - Ulmer Höhe und Francius.
Wie der Zufall will, auch ich habe am WE zwei Abriss-Fotos gemacht (Untergeschosse im Norden, weiter südlich), diese in diese Ablage gepackt.

Die Bezeichnung in der RP als "gigantische Baustelle" scheint mir mächtig übertrieben, halt ein normales Bauprojekt. In der Nacht habe ich kurz nach London gegoogelt, schon ein ganz neues Wolkenkratzer-Projekt mit über 180 Metern Höhe entdeckt - eins von vielen jedes Jahr. Verglichen damit (mit internationalem Verständnis der Großprojekte) ist die Breite-Straße-Baustelle sogar eher klein.
Es ist auch reichlich verfrüht, den Neubau zu den "begehrtesten Büro-Neubauten" zu zählen, wenn der Bau noch nicht einmal angefangen hat.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London

Geändert von Bau-Lcfr (04.08.17 um 09:27 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.17, 12:14   #139
Betonrüttler
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Betonrüttler
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 441
Betonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
In der Nacht habe ich kurz nach London gegoogelt, schon ein ganz neues Wolkenkratzer-Projekt mit über 180 Metern Höhe entdeckt - eins von vielen jedes Jahr.
Wenn ich mal kurz nach Zhuhai, Suzhou, Qingdao, Wuhan, Guangzhou, Chongqing, Yinchuan etc. googele, da muss ich schon etwas länger suchen, um so einen kurzen Stumpen zu finden.

Geändert von Betonrüttler (04.08.17 um 17:51 Uhr) Grund: 3 Wörter entfernt
Betonrüttler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.17, 20:36   #140
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.537
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Carlsquartier

Ich habe mir noch einmal die hier mal gezeigten Visualisierungen vom Zaun angeschaut - die große Glasfront an der Kasernenstraße wirkt für den Haupteingang repräsentativ genug. An der Bastionstraße wird es dann Eingänge der Läden geben, die recht weit reichen dürfen - neben dem Baukran sieht man auf dem ersten Foto bereits die Säulen der EG-Wand zum Innenhof (die letzten Berichte gab es vom 28.07 und zwei Tage später, seitdem ist wieder mehr Zeit vergangen):



Die Gebäudetiefe der Obergeschosse wird natürlich nicht so groß sein. Ich bin neugierig, ob es auf dem Dach des EG-Teils Begrünung geben wird.
Einige Fotos aus der Umgebung (Altstadt, Stadtmitte) habe ich in die Galerie gepackt.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.17, 20:50   #141
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.006
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Carlsquartier - Kasernenstraße / Bastionsstraße

Die Betonmauern an der linken Grundstücksgrenze sind abgesägt, so dass an der Rstdecke weitergearbeitet werden kann (aber noch nicht wird).
Dafür wird an der TG-Rampe von EG nach U1 weitergearbeitet:





Bilder von mir / 06.08.2017 - hier mehr Bilder dazu
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.17, 21:03   #142
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.006
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Kö-Quartier - Breite Straße 20-28

Bis auf den schmalen Gebäudestreifen links ist der im Abriss befindliche Gebäudeteil fast weg (nur vom EG ist im hinteren Bereich noch etwas im Schutt zu sehen).
An der Benrather Straße steht ein Terppenturm, vermute mal, dass da neben Bau-Container aufgestellt werden:





Bilder von mir / 06.08.2017 - hier mehr Bilder dazu
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.17, 03:11   #143
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.537
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Carlsquartier / Kö-Quartier

Im Carlsquartier ist mir aufgefallen, dass es neben der künftigen Außenwand an der Kasernenstraße eine Öffnung im Boden gibt (mit den temporären roten Geländern herum). Die Aufzugsschächte entstehen dahinter - soll es dort eine Treppe ins UG geben? Oder ist das nur zum Material-Transport auf der Baustelle?



An der Breiten Straße wurde fast alles abgerissen - bis auf einen Teil mit einem Treppenhaus. Mich wundert, dass darin sogar noch Licht brennt, als ob das Treppenhaus in Benutzung wäre. Den Visualisierungen nach soll es auch dort den Neubau geben:



Im allgemeinen Teil wurde kürzlich über "City Trees" diskutiert - ich war nicht der einzige, der die Idee unsinnig findet. Dort schrieb ich, dass man u.a. Bäume auf den Dächern pflanzen könnte. Nach Beispielen muss man nicht weit suchen - an der Breiten Straße sieht man einige mittelgroße Bäume auf dem Dach der Innenhofbebauung - verwirklicht mit technischen Möglichkeiten vor ein paar Jahrzehnten. Ähnliche Bepflanzungen kann es gerne hier auf den Dächern der entstehenden Neubauten geben:

__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.17, 20:05   #144
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.006
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Kö-Quartier - Breite Straße 20-28

^ Bäume, Sträucher und anderes Grünzeug auf Dächern und in Innenhöfen sind zwar ganz nett und ökologisch auch erstrebenswert - doch sie ersetzen weder das Grün im öffentlichen Raum, noch tragen sie dazu bei, in den Straßen Lärm zu minimieren oder Abgase zu filtern....

Zum Bauprojekt; an der Ecke Benrather Straße /Breite Straße geht es weiter in die Tiefe und es wurden auch schon die ersten Betonstücke gegossen.
Auf der anderen Seite stockt der Abriss, liegt vor allem daran, dass aktuell ken Abrissgerät vor Ort ist (warum auch immer).
Es soll zwar sowieso nur auf EG-Bodenniveau abgerissen werden (die Tiefgarage darunter bleibt und ist auch während der Bauarbeiten in Betrieb), aber die EG-Reste müssen noch weg.
Beim Bereich mit dem Treppenhaus in der Mitte kommen mir langsam Zweifel, ob es überhaupt abgerissen wird oder in den Neubau integriert wird (man wird sehen).









Bilder von mir / 03.09.2017 - hier mehr Bilder dazu
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.17, 20:16   #145
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.006
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Carlsquartier - Kasernenstraße / Bastionsstraße

Aktueller Blick - es wird weiter an der Kellerdecke, EG-Wänden und EG-Decke gearbeitet:









Bilder von mir / 03.09.2017 - hier mehr Bilder dazu
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.17, 22:35   #146
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.537
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von DUS-Fan Beitrag anzeigen
Bäume, Sträucher und anderes Grünzeug auf Dächern und in Innenhöfen sind zwar ganz nett und ökologisch auch erstrebenswert - doch sie ersetzen weder das Grün im öffentlichen Raum...
Bei beengten Platzverhältnissen ergänzen sie die Begrünung des öffentlichen Raums. Etwa die Breite Straße war bisher beinahe unbegrünt - dann ist es wohl kein Zufall, dass trotz der nahen Königsallee mit Bäumen auch welche auf dem Dach bepflanzt wurden - im südlichen der offen gewordenen Innenhöfe wächst wiederum was auf den Wänden. Auch wenn man auf den Straßen nach dem Strab-Wegfall mehr anpflanzen könnte, auf die zusätzliche Begrünung würde ich nicht verzichten.

Am 01.09 war ich vor Ort und habe Fotos in die Galerie gepackt, today i did it again. Interessant, dass an der Benrather Straße neben einer Nachbarswand bereits betoniert wurde, allerdings nur einige Meter Länge - während die Baugrube sonst noch ausgebuddelt wird. Wird dieses Stück Wand eine besondere Rolle spielen, als Fundament für den Baukran etwa?
Das weiter oben gezeigte Treppenhaus steht immer noch - kann es sein, dass es nicht abgerissen wird, sondern nur eine neue Fassade (zum Rest passend) bekommt?
Im Carlsquartier ist der zweigeschossige Eingangsbereich (hinter der Tafel) immer deutlicher ablesbar. Hier werden links Bewehrungen für die Decke über der TG-Rampe verlegt - diese wird dann von der Kasernenstraße entlang der Nordseite des Neubaus erreichbar? Anders kann ich mir die Verkehsführung nicht vorstellen.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.17, 23:02   #147
framo
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 02.10.2013
Ort: Düsseldorf
Alter: 51
Beiträge: 10
framo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Lieber Bau-Lcfr,

danke für dein Engagement in diesem Forum, aber bitte....., kein Mensch klickt 5 Links an, um deinen Gedankengängen zu folgen.
....wie interessant die auch sein mögen.
Veröffendliche zwischen dem Text mal ein großes Bild, dann kann man dem insgesamt auch folgen.
Ich möchte das als konstruktive Kritik bewertet wissen, da ich deine Beiträge schätze.

Düsseldorfer Grüße......
framo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.17, 08:04   #148
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.537
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
@Carlsquartier

Dann erkläre ich einen Gedanken mit der Google-Karte - ein wenig wundert mich, dass die TG-Rampe des Carlsquartiers erst an der Westseite unterhalb des EG-Bodens verschwindet, was einen schwer zu nutzenden Raum über ihr übrig lässt. An der Bastionstraße soll es Läden geben, jede von dort erreichbare Fläche müsste viel wert sein. Die Ost-West-Breite des Grundstücks müsste ausreichend sein, dass bei der TG-Einfahrt an der Kasernenstraße und der üblichen Neigung (diese erkennt man auch auf den Fotos) die Rampe bereits auf dieser Länge ganz unter die Erde kommt.

Der Altbau gegenüber ist übrigens immer noch eingerüstet, man sieht ihn auf dem ersten Foto vom 01.09 in der Galerie.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.17, 08:17   #149
Hadrian
Mitglied

 
Registriert seit: 06.02.2012
Ort: Köln
Beiträge: 216
Hadrian sorgt für eine nette AtmosphäreHadrian sorgt für eine nette AtmosphäreHadrian sorgt für eine nette Atmosphäre
Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
Bei beengten Platzverhältnissen ergänzen sie die Begrünung des öffentlichen Raums. Etwa die Breite Straße war bisher beinahe unbegrünt - dann ist es wohl kein Zufall, dass trotz der nahen Königsallee mit Bäumen auch welche auf dem Dach bepflanzt wurden - im südlichen der offen gewordenen Innenhöfe wächst wiederum was auf den Wänden. Auch wenn man auf den Straßen nach dem Strab-Wegfall mehr anpflanzen könnte, auf die zusätzliche Begrünung würde ich nicht verzichten.
Ich glaube was DUS-Fan damit meint, bitte um Korrektur wenn falsch verstanden, ist, dass eine hochgewachsenere Begrünung in Innenhöfen oder auf Dächern im öffentlichen Raum nicht direkt wahrgenommen werden kann, da diese nur von einzelnen Standorten und in spezifischen Sichtachsen zu sehen sind und dadurch auch keine, bzw. je nach Umfang nur eine marginale, Bereicherung des öffentlichen Raumes darstellen.
Als Beispiel für eine Ergänzung würde ich eher Fassadenbegrünung nennen, da diese von vielen Standorten und Sichtachsen nicht nur zu sehen ist, sondern auch im peripheren Sichtfeld wirkt und sich so auch die jeweiligen Straßenzüge anders gefühlt werden können.
Aber wie sowohl du als auch DUS-Fan meiner Meinung nach richtig gesagt haben, auch hochgewachsene Begrünung in Innenhöfen oder auf Dächern sollte man nicht verzichten, da diese, auch wenn nicht immer Sichtbar, das Stadtklima verbessern, Verschattung und Lebensräume bieten und und und
Hadrian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.17, 09:57   #150
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.006
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
^ Soweit richtig, aber wie ich bereits geschrieben habe, ersetzen sie eben weder das Grün im öffentlichen Raum, noch tragen sie dazu bei, in den Straßen Lärm zu minimieren oder Abgase zu filtern.

Aber solche Aussagen sind an den Haaren herbeigezogen:
Zitat:
Etwa die Breite Straße war bisher beinahe unbegrünt - dann ist es wohl kein Zufall, dass trotz der nahen Königsallee mit Bäumen auch welche auf dem Dach bepflanzt wurden
Als wenn sich in den 70/80er Jahren (oder noch früher) jemand Gedanken um die Luftqualität gemacht hätte - nein, der einzige Zweck der Dachbepflanzung war, den Mitarbeitern in den Büros einen angenehmen Ausblick zu verschaffen (wenn man schon im Innenhof sitzt, soll man wenigstens nicht auf das nackte Dach schauen), mehr nicht.
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:22 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum